10.01.2019 - 14:20

BMW lieferte 2018 über 140.000 elektrifizierte Autos aus

bmw-i3-120-ah-2018-03-min

Genau 142.617 elektrifizierte Fahrzeuge hat die BMW Group mit ihren Marken BMW und Mini im Jahr 2018 weltweit ausgeliefert, 38,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit hat der Konzern sein für 2018 verkündetes Ziel von 140.000 reinen Elektroautos und Plug-in-Hybriden erreicht. 

Für 2019 strebt die BMW Group das bereits vor einem Jahr kommunizierte Ziel von nicht weniger als 500.000 verkauften elektrifizierten Fahrzeugen bis Ende dieses Jahres weiterhin an.

Europa war mit über 50 Prozent der Verkäufe in 2018 die wichtigste Vertriebsregion des Autobauers für elektrifizierte Fahrzeuge. Insgesamt 75.000 Voll- und Teilzeitstromer lieferte die BMW Group in Europa im vergangenen Jahr aus. Der Anteil der Neuzulassungen lag unter allen Marken demnach bei 17 Prozent.

bmw-neuzulassungen-europa-2018

Im deutschen Heimatmarkt stammte jedes fünfte E-Fahrzeug von der BMW Group. Der Anteil an Neuzulassungen lag somit bei 20 Prozent. Dahinter folgen Volkswagen mit 17 Prozent und Smart mit 10 Prozent.

Mit Blick auf die Antriebsarten konnte BMW 3.792 reine Elektroautos in Deutschland im vergangenen neu zulassen. Bei den Plug-in-Hybriden waren es 9.510 Neuzulassungen, worunter sich allerdings noch 1.303 BMW i3 mit Range Extender befanden. Hinzu kommen noch 1.492 Plug-in-Hybride von Mini.
bmw-neuzulassungen-deutschland-2018

Weltweit hingegen lag der Marktanteil der BMW Group bei elektrifizierten Fahrzeugen im vergangenen Jahr bei 9 Prozent. Und liegt damit hinter Tesla (12 Prozent) und BYD (11 Prozent). Der größte Einzelmarkt des Unternehmens für E-Fahrzeuge seien die USA. Im vergangenen Jahr wurden dort über 25.000 elektrifizierte BMW- und Mini-Fahrzeuge verkauft, was mehr als 7 Prozent des gesamten Absatzes der BMW Group in den USA entspricht.

bmw-neuzulassungen-weltweit-2018
bmwgroup.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Sales Representative (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager Fleets (m/w/d)

Zum Angebot

3 Kommentare zu “BMW lieferte 2018 über 140.000 elektrifizierte Autos aus

  1. mike01

    Das hört sich zunächst gut an, aber warum wird in der Veröffentlichung nicht zwischen reinen BEVs und Plug-In-Hybriden unterschieden?
    Eine Aufschlüsselung nach Modellen wäre durchaus sinnvoll, denn einige Plug-In-Hybride haben eher eine Feigenblattfunktion…

    • Thorsten

      Etikettenschwindel!
      Vom i3, dem einzigen vollektrischen Auto der BMW Group, wurden 2018 etwas mehr als 30000 Stück verkauft (Schätzung von BMW i-Chef Irlinger im Dezember 2018).
      Insgesamt hat BMW 2018 2,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. Der Anteil der reinen E-Autos beträgt also gerade mal ca. 1,2%. Ein Bekenntnis zur E-Mobilität sieht anders aus.

      • mike01

        Genau dieser Verdacht treibt mich auch um. Sonst ist BMW nie verlegen, bei der Veröffentlichung von Verkaufszahlen recht genau die Modelle, Typen und Ausführungen anzugeben, um die es geht. Nur hier wird pauschal von „elektrifizierten Fahrzeugen“ die Rede…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/10/bmw-lieferte-2018-ueber-140-000-elektrifizierte-autos-aus/
10.01.2019 14:51