04.02.2019

eMobility-Dashboard Januar: 4.648 reine Elektro-Pkw

Elektro-Neuzulassungen in Deutschland im Januar 2019

kba-neuzulassungen-januar-2019

Genau 4.648 Elektro-Pkw wurden laut KBA im Januar in Deutschland neu zugelassen – so viele wie in noch keinem Monat zuvor. Zudem kamen 812 mehr rein elektrische Pkw auf die Straße als im Dezember (3.836). Gegenüber dem Vorjahresmonat konnte ein Plus von 68,2 Prozent erzielt werden.

Darüber hinaus verzeichnete das KBA im Januar 15.171 Zulassungen für Hybrid-Pkw, die damit ein Plus von 66,4 Prozent zum Januar 2018 verzeichneten. Darunter waren auch 2.119 Plug-in-Hybride. Das PHEV-Segment musste jedoch ein Minus von 26,2 Prozent hinnehmen.

Was die Anteile an den Neuzulassungen angeht, so kamen die reinen Elektro-Pkw im Januar bereits auf 1,7 Prozent. Der Anteil der Hybrid-Fahrzeuge lag bei 5,7 Prozent. Schlusslicht sind mit 0,8 Prozent die Plug-in-Hybride.

Bei den Importmarken zeichnete sich bei Tesla mit einem Plus von 117,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum sogar ein dreistelliger Zuwachs ab. Allerdings sind dies gerade einmal 137 Pkw im Januar, was einem Anteil bei den Neuzulassungen von nur 0,1 Prozent entspricht. Doch das dürfte sich spätestens im Februar schlagartig ändern, wenn die Auslieferungen des Model 3 ernsthaft starten. Die Anträge auf den Umweltbonus für das Modell der Kalifornier gaben mit 911 Anmeldungen im Januar bereits einen Vorgeschmack darauf.


Hinweis: Angaben zu PHEV-Neuzulassungen vor Januar 2013 liegen nicht vor.


Hinweis: Zahlen nach Antriebsarten erst ab Januar 2017.

Genau 799 Renault Zoe wurden im Januar in Deutschland neu zugelassen. Der Franzose war damit einmal mehr das erfolgreichste Elektro-Modell hierzulande vor dem VW e-Golf (746 Zulassungen) und dem BMW i3 (645, hinzu kommen 58 mit Range Extender). Der Audi e-tron quattro brachte es auf 407 Zulassungen.

Eine Besonderheit gibt es jedoch bei den Transporter-Varianten. Während es vom Nissan e-NV200, Citroën Berlingo Electric, Peugeot Partner Electric oder auch dem Renault Kangoo Z.E. eine Pkw- sowie Transporter-Version gibt, ist dies beim Mercedes-Benz eVito und Volkswagen e-Crafter nicht der Fall. Dennoch werden sie vom KBA hier bei den Pkw-Neuzulassungen ausgegeben. Im Jahr 2018 kamen demnach zusätzlich zu den 150 neuen Nissan e-NV200 als Pkw-Variante noch 348 Transporter hinzu. Vom Peugeit Partner Electric sind 79 weitere Fahrzeuge neu auf die Straße gekommen. Beim Renault Kangoo Z.E. sind es sogar 758 E-Transporter. In die Statistik gefallen sind diese jedoch nicht. Von den StreetScooter-Modellen ganz zu schweigen. Wohingegen der Mercedes-Benz eVito mit 3 Neuzulassungen im letzten Jahr ausgegeben wurde. Bedeutet: In Deutschland sind mehr Elektrofahrzeuge unterwegs, als es die Statistik im ersten Moment aussehen lässt.

Hersteller Modell Januar
Renault Zoe 799
Volkswagen e-Golf 746
BMW i3 645 (hinzu kommen 58 mit REX)
Audi e-tron quattro 407
Kia Soul EV 302
Hyundai Kona Elektro 291
Nissan Leaf 288
Smart Fortwo 264
Hyundai Ioniq Elektro 203
Smart Forfour 145
Kia e-Niro 103
Tesla Model S 91
Peugeot iOn 70
Volkswagen e-up! 69
Nissan e-NV200 67
Tesla Model X 44
Mercedes-Benz eVito 22
Jaguar I-Pace 16
Mini n.A. 16
Opel Ampera-e 14
Volkswagen e-Crafter 7
Citroën C-Zero 5

– ANZEIGE –



Hersteller* Januar
Volkswagen 822
Renault 799
BMW 645
Hyundai 494
Smart 409
Audi 407
Kia 405
Nissan 355
Tesla 135
Peugeot 70
Mercedes-Benz 22
Jaguar 16
Mini 16
Opel 14
Citroën 5

* Ohne Rubrik „Sonstige“ der einzelnen Hersteller.

Derweil gab das BAFA auch seine Werte für die Kaufprämie bekannt: Genau 97.645 Anträge auf den Umweltbonus wurden bis zum Stichtag 31. Januar 2019 bei der zuständigen Behörde gestellt, davon 62.912 für rein Batterie-elektrische Autos, 34.690 für Plug-in-Hybride und 43 für Brennstoffzellen-Fahrzeuge. Im Januar kamen 4.796 Anträge hinzu.
kba.de, kba.de (Excel, einzelne Modelle)




Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Sales Manager E-Mobility (f/m) - Alpiq AG

Zum Angebot

Programm-/Projekt-Manager (m/w/d) Elektromobilität – NOW GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare zu “eMobility-Dashboard Januar: 4.648 reine Elektro-Pkw

  1. jetzt stelle man sich nur vor, die ZOE wäre ein Produkt von VW oder BMW !
    Die Zulassungszahlen in D wären ein Vielfaches.

    Aber dort ist man wohl voll beschäftigt mit der Realisierung der 100. Variante von Verbrenner-Rücklichtern :-)).

    • Hi Andreas,

      gerne. Erfolgt immer ein bis zwei Tage später, da das KBA vorher die entsprechenden Daten noch nicht bereitstellt.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/04/emobility-dashboard-januar-4-648-reine-elektro-pkw/
04.02.2019 14:15