19.02.2019 - 17:11

BMW mit PHEV-Offensive & kostenlosem Fahrstrom

bmw-745e-phev-genfer-autosalon-2019 (1)

BMW wird auf dem Genfer Autosalon die zweite Generation der PHEV-Modelle der 7er Reihe, des X5 und der 3er Limousine präsentieren. Zudem kündigt BMW an, Nutzer von E-Fahrzeugen in Zukunft mit kostenlosem Öko-Fahrstrom versorgen zu wollen. 

Den BMW 330e hat der Autobauer ebenfalls im Gepäck, auch wenn der Teilzeitstromer bereis im November vorgestellt wurde. Dessen rein elektrische Reichweite stieg im Vergleich zum Vorgängermodell um 50 Prozent auf 60 km. Und auch den neuen X5 xDrive45e nimmt BMW mit in die Schweiz. Die E-Reichweite stieg bei dem Plug-in-Modell auf 80 Kilometer.

Zusätzlich zum Ausbau der Fahrzeugpalette verfolgt BMW als Systemanbieter für Elektromobilität das Ziel, Nutzer von BMW- und Mini-Elektrofahrzeugen mit kostenlosem, grünen Fahrstrom zu versorgen. Nach ersten Pilot-Angeboten in der Schweiz und in Frankreich wird es ab April auch in Deutschland erweiterte kostenlose Grünstrompakete für zu Hause und unterwegs geben. „Perspektivisch“, heißt es in einer Pressemitteilung, werden darüber hinaus alle elektrifizierten Fahrzeuge des Herstellers rückspeisefähig sein und somit besser ins Energienetz eingebunden werden können.
bmwgroup.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

4 Kommentare zu “BMW mit PHEV-Offensive & kostenlosem Fahrstrom

  1. Gerd

    80km PHEV. da war Opel schon 2010.

    und Tesla verbrennt Geld, die können schon keinen gratis Strom mehr herschenken. …

  2. Michael

    Schon mal den Konfigurator von BMW besucht? Da kann man wählen, zwischen Diesel und Benzin.

    • Peter Schwierz

      Die WLTP-zertifizierten Neuauflagen der Plug-in-Modelle kommen erst nach dem Autosalon Genf in den Handel. Viele Grüße!

  3. Andreas V.

    Das Führen der e-Modelle außerhalb der Standard-Modellpalette, und auch die generelle Modellpolitik zeigen ja leider die BMW-Sicht auf e-Mobilität.
    Schade!
    War dann wohl mein letzter BMW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/19/bmw-mit-phev-offensive-kostenlosen-fahrstrom/
19.02.2019 17:14