04.03.2019 - 14:50

eMobility-Dashboard Februar: 4.637 reine Elektro-Pkw

Elektro-Neuzulassungen in Deutschland im Februar 2019

kba-neuzulassungen-februar-2019

Genau 4.637 Elektro-Pkw wurden laut KBA im Februar in Deutschland neu zugelassen. Das waren nur elf weniger als im Januar (4.648). Gegenüber dem Vorjahresmonat konnte dennoch ein Plus von 82,1 Prozent erzielt werden. 

Darüber hinaus verzeichnete das KBA im Februar 15.147 Zulassungen für Hybrid-Pkw, womit die Teilzeitstromer ein Plus von 82,7 Prozent gegenüber Februar 2018 verzeichnen konnten. Darunter waren übrigens auch 2.202 Plug-in-Hybride. Das PHEV-Segment schrumpfte um 14,0 Prozent.

Was die Anteile an den Neuzulassungen angeht, so kamen die reinen Elektro-Pkw wie auch schon im Januar auf 1,7 Prozent Marktanteil. Der Anteil der Hybrid-Fahrzeuge lag bei 5,6 Prozent. Schlusslicht sind mit 0,8 Prozent die Plug-in-Hybride.

Unter allen Marken zeichnete sich vor allem bei Tesla ein Plus ab – und zwar in Höhe von 416,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dieser dreistellige Zuwachs geht freilich auf das Model 3 zurück. In Fahrzeugen bedeutet dies alleine im Februar ganze 1.092 Exemplare. Zur Erinnerung: Im Januar konnten die Kalifornier gerade einmal 137 Pkw neu zulassen. Die einzelnen Modelle werden erst in den kommenden Tagen veröffentlicht, doch es dürfte klar sein, dass die Zulassungsexplosion mit dem Auslieferungsstart des Model 3 zusammenhängt. Die Anträge auf den Umweltbonus für das Modell der Kalifornier gaben mit 1.746 Anmeldungen von Januar bis einschließlich Februar bereits einen Vorgeschmack darauf.


Hinweis: Angaben zu PHEV-Neuzulassungen vor Januar 2013 liegen nicht vor.


Hinweis: Zahlen nach Antriebsarten erst ab Januar 2017.

Genau 959 Tesla Model 3 wurden im Februar in Deutschland neu zugelassen. Das Model 3 war damit im abgelaufenen Monat das erfolgreichste Elektro-Modell. Dahinter folgt mit 782 Neuzulassungen der Renault Zoe und der BMW i3 mit 628 neuen Fahrzeugen (ohne Range Extender).

Hersteller Modell Anzahl
Tesla Model 3 959
Renault Zoe 782
BMW i3 628 (hinzu kommen 66 mit REX)
Hyundai Kona Elektro 400
Nissan Leaf 302
Volkswagen e-Golf 281
Smart Forfour 190
Smart Fortwo 179
Audi e-tron 155
Kia Soul EV 149
Hyundai Ioniq Elektro 142
Jaguar I-Pace 92
Tesla Model S 87
Volkswagen e-up! 65
Kia e-Niro 52
Tesla Model X 46
Opel Ampera-e 27
Nissan e-NV200 26
Citroën C-Zero 5
Peugeot iOn 3
Mercedes-Benz eVito 1

Hinweis: Elektro-Pkw die vom Hersteller nicht eindeutig einem Modell zugeordnet und durch das KBA beim Hersteller unter „Sonstige“ aufgeführt wurden, befinden sich nicht in dieser Tabelle.

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

Hersteller* Januar Februar Gesamt
Renault 799 782 1.581
BMW 645 628 1.273
Tesla 137 1.092 1.229
Volkswagen 822 346 1.168
Hyundai 494 542 1.036
Smart 409 369 778
Nissan 355 328 683
Kia 405 201 606
Audi 407 155 562
Jaguar 16 92 108
Peugeot 70 3 73
Opel 14 27 41
Mercedes-Benz 22 1 23
Mini 16 0 16
Citroën 5 5 10

* Ohne Rubrik „Sonstige“ der einzelnen Hersteller.

Darüber hinaus hat das KBA kürzlich die Bestandszahlen zum 1. Januar 2019 mitgeteilt. Demnach erhöhte sich die Zahl der reinen Elektro-Pkw im Vergleich zum Vorjahr von 53.861 auf 83.175 Fahrzeuge. Das entspricht einem Zuwachs von 54,4 Prozent. Der Bestand an Plug-in-Hybriden wuchs derweil von 44.419 auf 66.997 Fahrzeuge – ein Plus von immerhin 50,8 Prozent. In Summe lässt sich also festhalten, dass der Bestand an E-Fahrzeugen auf deutschen Straßen – hiermit sind BEV PHEV gemeint – einen Wert von rund 150.000 Fahrzeugen erreicht hat. Die Hybrid-Pkw konnten übrigens um 44,2 Prozent auf nun 341.411 Fahrzeuge zulegen. Zum 1. Januar 2018 lag der Bestand hier noch bei 236.710 Pkw.

bestand-elektro-pkw-januar-2019

Hinweis: Bestand an Elektro-Pkw jeweils immer zum 01. Januar eines Jahres.

Derweil gab das BAFA auch seine Werte für die Kaufprämie bekannt: Genau 103.079 Anträge auf den Umweltbonus wurden bis zum Stichtag 28. Februar 2019 bei der zuständigen Behörde gestellt, davon 67.014 für rein Batterie-elektrische Autos, 36.014 für Plug-in-Hybride und 51 für Brennstoffzellen-Fahrzeuge. Im Februar kamen 5.434 Anträge hinzu.
kba.de, kba.de (Excel, einzelne Modelle)

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/04/emobility-dashboard-februar-4-637-reine-elektro-pkw/
04.03.2019 14:50