07.06.2019 - 12:26

ZF-Division E-Mobility wächst in Schweinfurt

zf-emobility-center-schweinfurt-min

ZF stärkt seine Elektromobilitäts-Sparte: In Schweinfurt hat der Konzern heute ein neues Gebäude für Verwaltung, Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung eröffnet. Zudem wird das Produktionsnetzwerk für Elektroantriebe um Standorte in Serbien und China erweitert.

520 Mitarbeiter werden künftig in dem neuen Gebäude in Schweinfurt arbeiten. Neben einem modernen Bürokonzept bietet es Platz für 16 Prüfstände und Prüfeinrichtungen, mit denen elektrische und Hybridantriebe sowie zugehörige Komponenten erprobt werden können. „Wir möchten unseren Spitzenkräften ein gutes Arbeitsumfeld bieten“, sagt Jörg Grotendorst, Leiter der Division E-Mobility.

Der Konzern hat nach eigenen Angaben rund 30 Millionen Euro in das neue Gebäude investiert – vor allem, weil die Nachfrage enorm gestiegen sei. „Daher haben wir massiv in diese Division investiert, um attraktive Arbeitsplätze zu schaffen und die Produktionskapazitäten zu erweitern“, sagt Michael Hankel, Mitglied des ZF-Vorstands und verantwortlich unter anderem für die Bereiche Elektromobilität und Produktion. Mit mehr als 9.400 Beschäftigten gehört Schweinfurt zu den größten ZF-Standorten weltweit. Neben der 2016 gegründeten Division E-Mobility wird auch die ZF-Division Aftermarket von Schweinfurt aus gesteuert.

Um die gestiegene Nachfrage nach (teil-)elektrischen Antrieben bedienen zu können, baut ZF zudem die Produktion der Sparte aus. In der kommenden Woche eröffnet der Konzern das neue Werk Pančevo, rund 14 Kilometer nordöstlich der serbischen Hauptstadt Belgrad gelegen. Dort werden Elektromotoren sowie elektrische Maschinen und Generatoren für Hybrid- und elektrische Antriebe sowie Getriebewählschalter und Mikroschalter gefertigt. Um auch auf die künftige Nachfrage vorbereitet zu sein, wird der Standort bereits jetzt erweitert.

Ein weiterer Produktionsstandort für Elektroantriebe entsteht derzeit zudem im chinesischen Hangzhou südlich von Shanghai. Dieser soll im nächsten Jahr den Betrieb aufnehmen. In Shanghai fertigt ZF bereits das 8-Gang-Automatgetriebes 8HP inkl. einer Variante für Plug-in-Hybridantriebe.
pressebox.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/07/zf-division-e-mobility-waechst-in-schweinfurt/
07.06.2019 12:26