Schlagwort: Serbien

29.04.2022 - 09:58

Stellantis rüstet serbisches Werk für E-Autos um

Stellantis wird künftig auch in Serbien Elektroautos bauen. Wie der Konzern mitteilt, wird ab Mitte 2024 im Stellantis-Werk in Kragujevac ein neues elektrisches Kompaktmodell in Produktion gehen, das den Minivan Fiat 500L ersetzen wird.

Weiterlesen
01.04.2022 - 11:42

Solaris liefert Urbino 12 electric nach Serbien und Polen

Novi Sad wird die erste serbische Stadt mit elektrischen Solaris-Bussen. Das Verkehrsunternehmen JGSP Novi Sad hat beim polnischen Hersteller zehn Solaris Urbino 12 electric samt der Ladeinfrastruktur bestellt. Auch aus Polen hat Solaris einen weiteren Auftrag erhalten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Wirelane unkompliziert

15.12.2021 - 14:05

OMV Petrom: Ladenetz an Tankstellen in Südosteuropa

Das in Bukarest ansässige Energieunternehmen OMV Petrom erweitert sein Ladenetz in Südosteuropa. Insgesamt rund 100 schnelle und ultraschnelle Ladestationen will der Ölkonzern bis Ende 2022 an seinen Tankstellen in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und Serbien installieren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


17.11.2021 - 10:23

Rio Tinto wird Investor bei InoBat Auto

Der Bergbaukonzern Rio Tinto investiert in das slowakische Batterie-Unternehmen InoBat. Die Beteiligung folgt einer im Mai unterzeichneten Absichtserklärung beider Unternehmen zum Aufbau einer Wertschöpfungskette für die Produktion und das Recycling von Elektroauto-Batterien in Serbien.

Weiterlesen
22.10.2021 - 10:19

ElevenEs plant LFP-Fertigung in Europa

Das serbische Unternehmen ElevenEs hat eine strategische Partnerschaft mit EIT InnoEnergy zum Bau der ersten LFP-Lithium-Ionen-Batterie-Gigafabrik in Europa angekündigt. Der Standort steht bereits fest, der Bau soll aber erst 2024 beginnen.

Weiterlesen
19.08.2021 - 09:46

Serbien setzt E-Auto-Förderung aus

Die Regierung Serbiens hat ihr im vergangenen Jahr eingeführtes Subventionsprogramm für Elektro- und Hybridfahrzeuge ausgesetzt. Seit dem 13. August werden für dieses Jahr keine neue Anträge mehr angenommen, weil das Budget erschöpft ist.

Weiterlesen
02.08.2021 - 13:40

Rio Tinto will Lithium-Mine in Serbien aufbauen

Der Bergbaukonzern Rio Tinto hat Investitionen in Höhe von 2,4 Milliarden US-Dollar in sein geplantes Projekt Jadar in Serbien angekündigt, um dort voraussichtlich ab 2026 unter anderem bis zu 58.000 Tonnen Lithiumcarbonat in Batteriequalität zu produzieren.

Weiterlesen
26.05.2021 - 12:08

InoBat und Rio Tinto planen Batterie-Recycling in Serbien

Das slowakische Batterie-Unternehmen InoBat will gemeinsam mit dem Bergbaukonzern Rio Tinto eine Wertschöpfungskette für die Produktion und das Recycling von Elektroauto-Batterien in Serbien aufbauen. Noch ist aber ein wichtiger Punkt offen: Die Investitionsentscheidung in die Mine in Serbien.

Weiterlesen
15.03.2021 - 14:45

Belgrad ordert E-Busse mit Ultrakondensatoren von Chariot Motors

Der bulgarische Elektrobus-Hersteller Chariot Motors hat E-Busse mit Ultrakondensatoren im Portfolio. Zehn Exemplare mit dieser Technologie an Bord sind nun vom ÖPNV-Unternehmen GSP aus der serbischen Hauptstadt Belgrad geordert worden. Weitere drei E-Busse mit Ultracaps liefert Chariot Motors in die bulgarische Stadt Gabrovo.

Weiterlesen
05.03.2021 - 10:25

Belgrad will mit 5,2 Mrd Euro zur „Green City“ werden

Die serbische Hauptstadt Belgrad strebt an, zusammen mit privaten Akteuren bis zum Jahr 2030 insgesamt 5,2 Milliarden Euro zu investieren, um die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Luftqualität zu verbessern. Dabei setzt die Metropole auch auf die Elektrifizierung des Verkehrssektors.

Weiterlesen
24.09.2019 - 11:18

Tesla strebt Marktstart in osteuropäischen Ländern an

Tesla will seine Expansion in Osteuropa vorantreiben. Wie Elon Musk auf Twitter ankündigte, plant Tesla ab Anfang 2020 in der Slowakei, Kroatien, Serbien und den meisten Teilen Osteuropas vertreten zu sein. Unterdessen hat Tesla mit der Auslieferung des Model 3 in Australien begonnen.

Weiterlesen
07.06.2019 - 12:05

ZF-Division E-Mobility wächst in Schweinfurt

ZF stärkt seine Elektromobilitäts-Sparte: In Schweinfurt hat der Konzern heute ein neues Gebäude für Verwaltung, Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung eröffnet. Zudem wird das Produktionsnetzwerk für Elektroantriebe um Standorte in Serbien und China erweitert.

Weiterlesen
12.04.2018 - 15:01

ZF: E-Komponenten-Werk in Serbien für 100 Mio. Euro

ZF bestätigt nun die Investition zum Bau eines neuen Werks für E-Fahrzeug-Komponenten im serbischen Pančevo. Dort sollen künftig vor allem elektrische Maschinen und Generatoren für Hybrid- und E-Antriebe sowie Getriebewähl- und Mikroschalter gefertigt werden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/29/stellantis-ruestet-serbisches-werk-fuer-e-autos-um/
29.04.2022 09:32