30.09.2019 - 21:22

Jochen Hermann über neue Elektro-Modelle von Mercedes

Rundgang über den IAA-Messestand mit dem Leiter Entwicklung E-Drive von Mercedes-Benz

Reine Elektroautos – bald auch auf eigenen Plattformen – und Plug-in-Hybride mit hohen elektrischen Reichweiten prägen die elektrifzierte Modellpalette von Mercedes-Benz. Wohin sich die Elektromobilität beim Daimler entwickelt, hat uns Chefentwickler Jochen Hermann auf der IAA verraten.

Als Leiter Entwicklung E-Drive bei Mercedes-Benz Cars kümmert sich der studierte Luft- und Raumfahrttechniker um nichts Geringeres als die Elektrifizierung der Premium-Flotte mit Stern. So verantwortet Hermann die relevanten Elektro-Antriebskomponenten und sorgt für deren Systemintegration innerhalb der Mercedes-Fahrzeuge. „Wir haben bis Ende dieses Jahres über zehn Plug-in-Modelle und werden bis Ende nächsten Jahres auf 20 Plug-in-Hybride kommen“, gibt Hermann die Marschrichtung vor – und ergänzt: „Da kommen die BEVs noch dazu.“ Auffällig ist, dass Mercedes bei seinen Plug-in-Hybriden derzeit eine dreistellige Elektro-Reichweite anstrebt, etwa beim GLE. Der kann als PHEV theoretisch bis zu 100 Kilometer elektrisch fahren. „Das ist schon eine Region, da können fast alle Kunden ihre tägliche Distanz rein elektrisch fahren“, erklärt Jochen Hermann die Idee dahinter. Die kompakten PHEV-Newcomer bringen es mit 70 Kilometern elektrisch ebenfalls recht weit. Kein Wunder als, dass Mercedes den neuen Teilzeitstromern sogar eine DC-Lademöglichkeit spendiert hat.

Doch wo ist hinsichtlich der Reichweite die Grenze bei den Plug-in-Hybriden? Und wann verschwimmen die Spähren mit den BEV-Modellen? Und warum setzt Mercedes bei der Hybridisierung auf Verbrenner-Seite ausgerechnet auf den teuren Selbstzünder? Alle Antworten auf diese und viele weitere Fragen zur Elektro-Palette von Mercedes gibt Ihnen Jochen Hermann in diesem Video-Interview, das electrive.net-Chefredakteur Peter Schwierz beim Rundgang über den großen Elektro-Bereich auf der IAA geführt hat. Nicht zuletzt die Aussagen zu den kommenden Elektro-Plattformen machen diesen Beitrag sehenswert. Denn die Elektro-Strategie von Mercedes nimmt dabei sichtbar Konturen an.

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/30/jochen-hermann-ueber-neue-elektro-modelle-von-mercedes/
30.09.2019 21:19