08.06.2020 - 13:34

Cork flottet 76 E-Autos ein

Die irische Stadt Cork hat 76 Elektrofahrzeuge als Ersatz für Verbrenner in Betrieb genommen. Die Renault Kangoo Z.E., Nissan Leaf und Hyundai Kona werden von Mitarbeitern der Stadt aus den Bereichen Straßen- und Wohnungsinstandhaltung, Parkverwaltung und Abfallentsorgung genutzt.

Zwei der Fahrzeuge sollen als Poolfahrzeuge für Mitarbeiter des Rathauses zur Verfügung stehen. Laut der Stadt handelt es sich in Cork um die nun größte emissionsfreie Flotte des Landes. Der Austausch der Flotte konnte innerhalb weniger Monate umgesetzt werden, da die Stadt Cork die Fahrzeuge nur least und nicht gekauft hat. Bei den auslaufenden Leasingverträgen war es einfacher, die Fahrzeuge durch elektrifizierte Modelle zu ersetzen.

Zuvor lief über mehrere Monate ein Feldversuch, um die Bedürfnisse der Fahrzeuge kennen zu lernen und sich und die Mitarbeiter auf die neuen Dienstwagen vorbereiten zu können. „Als ich herausfand, dass wir Elektroautos fahren würden, war meine Hauptsorge, dass sie alle fünf Minuten angeschlossen werden müssen und man nicht weit kommt“, sagt einer der Testfahrer laut irischen Medien. „Aber nachdem du sie ein paar Wochen gefahren hast, wurde diese Angst bald gelindert. Meistens lädst du sie ein- oder zweimal pro Woche auf und das war’s auch schon.“

Mit Unterstützung des irischen Versorgers Bord Gais Energy wurden u.a. am Rathaus Schnellladestationen für die neue Elektroflotte installiert. Weitere 30 Ladestationen stehen der Öffentlichkeit in der ganzen Stadt über verschiedene Anbieter zur Verfügung.

Bei der Entscheidung, rund ein Viertel der Gesamtflotte auf E-Fahrzeuge umzustellen, führt die Stadt nicht nur Umweltgründe an. „Wir haben das getan, weil es die kostengünstigste Lösung für unsere Flotte und technisch tragfähig ist“, sagt Projektleiter Fergus Gleeson. Bei Lastwagen und schweren Nutzfahrzeugen kommen weiterhin Verbrenner zum Einsatz, allerdings sei der Dieselverbrauch der Flotte bereits um 20 Prozent gesunken. In den kommenden fünf Jahren will Cork mit den E-Fahrzeugen 700.000 Euro einsparen.
rte.ie, corksafetyalerts.com, corkcity.ie

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/08/cork-flottet-76-e-autos-ein/
08.06.2020 13:43