31.07.2020 - 11:48

Amazon baut 340 Ladestationen im Verteilzentrum Essen

Der E-Commerce-Riese Amazon hat seinen bisher größten Einsatz von Elektromobilität in Deutschland angekündigt. Das Verteilzentrum in Essen ist mit 340 Ladestationen ausgestattet worden und betreibt täglich über 150 Elektrolieferfahrzeuge.

Derzeit hätten acht von elf Lieferpartner in Essen ihre Flotten auf E-Transporter umgestellt, wie Amazon mitteilt. Insgesamt seien 150 elektrische Vans in Essen unterwegs. Zudem würden zwei weitere Lieferpartner im Verteilzentrum Bochum 40 E-Lieferwagen betreiben.

Den Auftrag für die Ladeinfrastruktur hat die LUEG BaseCamp GmbH erhalten, die an dem Standort Fahrzeugvermietung, Schadenmanagement und -behebung, Parkraumvermietung und Ladeinfrastruktur bietet. Martijn Storm, Vorstandssprecher Fahrzeug-Werke LUEG AG, bezeichnet diesen Ansatz als „einen der innovativsten und vielversprechendsten Geschäftsmodelle unserer LUEG Gruppe“.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit BaseCamp auszuweiten – ein Programm, das kleinen und mittleren Lieferunternehmen in Essen durch die Bereitstellung von Fahrzeugen und Dienstleistungen in großem Maße Zugang zu einer schlüsselfertigen Lösung ermöglicht“, sagt Robert Viegers, Direktor von Amazon Logistics in Deutschland. Zudem verweist Viegers auch auf die 100.000 E-Lieferwagen, die Amazon bei Rivian bestellt hat. Es ist aber weiter unklar, um die Rivian-Transporter vor allem für den Einsatz in den USA gedacht sind oder ob sie auch in Europa und Deutschland unterwegs sein werden.

Im Januar hatte Amazon verkündet, dass in dem Verteilzentrum München-Daglfing 60 Ladepunkte installiert worden seien – damals eine große Meldung, verglichen mit Essen erscheint die Münchner Lösung jedoch in einem anderen Licht. Während in Bayern 40 StreetScooter und zehn Mercedes eVito eingesetzt werden, geht Amazon in der aktuellen Mitteilung nicht darauf ein, welche Modelle in Essen eingesetzt werden.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/31/amazon-baut-340-ladestationen-im-verteilzentrum-essen/
31.07.2020 11:56