23.03.2021 - 10:53

Valmet baut Werk für Batteriesysteme in Baden-Württemberg

Der finnische Zulieferer Valmet Automotive hat eine Batteriemontage in Deutschland angekündigt. Ab 2022 sollen Batteriesysteme im baden-württembergischen Kirchardt montiert werden. In Finnland betreibt das Unternehmen bereits zwei ähnliche Anlagen.

Die Entscheidung für die Batteriefabrik in Deutschland und auch den konkreten Standort sei vor dem Hintergrund getroffen worden, dass Valmet Automotive kürzlich von einem deutschen Automobilhersteller als Tier-1-Lieferant für ein Batterieprogramm beauftragt wurde. „Bestandteil dieses Auftrags ist, dass im Sinne der Ressourcenschonung und zur Vermeidung unnötiger Transportwege die Batteriefertigung in räumlicher Nähe zum Kunden erfolgt“, teilt Valmet mit.

Naheliegend wäre somit Audi, da die VW-Tochter in Neckarsulm ein großes Fahrzeugwerk betreibt. Der Standort in Kirchardt liegt verkehrsgünstig nahe der A6 zwischen Heilbronn und Sinsheim. In der zum Werk Neckarsulm gehörenden Manufaktur Böllinger Höfe fertigt Audi bekanntlich den e-tron GT, eine Elektro-Baureihe für das Hauptwerk ist noch nicht angekündigt. Im Stammwerk Ingolstadt soll ab 2022 der Q6 e-tron auf Basis der PPE gebaut werden.

Möglich, aber unwahrscheinlicher wäre auch die Belieferung von Porsche und Mercedes im Großraum Stuttgart. Aber: Porsche arbeitet bei der Batteriemontage bisher mit Dräxlmaier zusammen (sowohl für die Taycan-Produktion in Zuffenhausen als auch beim auf der PPE basierenden e-Macan in Leipzig). Und Daimler hat ebenfalls am Dienstag angekündigt, dass die hausinterne Montage der Batteriesysteme für den EQS im Werksteil Hedelfinden angelaufen sei.

Vor Ort bezieht das Unternehmen das Areal einer ehemaligen Druckerei. Die Halle mit 11.500 Quadratmetern Nutzfläche steht bereits, im zweiten Quartal 2021 sollen die Umbauarbeiten beginnen. Die Vorserienproduktion der hochautomatisierten Batteriefertigung soll im ersten Quartal 2022 anlaufen.

– ANZEIGE –



Der Standort Kirchardt – dort sollen 160 Arbeitsplätze entstehen – ergibt aber auch für Valmet selbst Sinn: Im Landkreis Heilbronn in Bad Friedrichshall befindet sich auch ein 2019 angekündigtes Batterietestzentrum. In Weihenbronn (ebenfalls Baden-Württemberg) betreibt Valmet seit November 2020 ein weiteres Batterie Test Center (BTC). Zudem hatten die Finnen erst im Februar angekündigt, neue Stellen in seinen Entwicklungsabteilungen in Bad Friedrichshall und München zu schaffen.

„Die Entscheidung zum Bau unserer ersten Batteriefabrik in Deutschland ist der nächste wichtige Schritt, um Valmet Automotive als Tier-1 Systemlieferant für Batteriesysteme und -module zu etablieren“, sagt Olaf Bongwald, CEO Valmet Automotive. „Der Standort Kirchardt ist ideal, da er es uns ermöglicht, in der Nähe einiger unserer wichtigen Kunden zu produzieren, aber auch nah bei unseren deutschen Entwicklungsstandorten und unserem Batterie Test Zentrum in Bad Friedrichshall.“

Kirchardt wird dann die dritte Fertigung von Batteriesystemen des Unternehmens. Valmet betreibt bereits eine Batteriemontage im finnischen Salo. Die zweite Fabrik, die die direkt an das Autowerk von Valmet Automotive in Uusikaupunki angegliedert ist, befindet sich im Bau – der Produktionsstart dort ist für die spätere Jahreshälfte 2021 geplant.
pressebox.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/23/valmet-baut-werk-fuer-batteriesysteme-in-baden-wuerttemberg/
23.03.2021 10:59