11.05.2021 - 14:08

Tier Mobility startet Tier Energy Network in Berlin

Der Mikromobilitäts-Anbieter Tier Mobility hat angekündigt, sein innerstädtisches Netzwerk von Ladestationen für E-Tretroller nun auch nach Berlin zu bringen – als zweite deutsche Stadt nach Münster.

++ Dieser Artikel wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

In Zusammenarbeit mit lokalen Partnergeschäften wird Nutzern ermöglicht, eigenständig Batterien an Ladestationen, die in der gesamten Berliner Innenstadt verteilt sind, auszutauschen und im Gegenzug Freiminuten zu erhalten. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz von E-Tretrollern der neuen Generation, bei denen die Batterie ausgetauscht werden kann.

Zu den Partnergeschäften in der Bundeshauptstadt zählen zehn McDonald’s-Filialen, Edeka sowie zahlreiche Spätis, Cafés und Lebensmittelgeschäfte. Wie es bei der Ankündigung der neuen E-Tretroller und Ladestationen für die Wechselakkus hieß, sollen den Partnern keine Kosten entstehen. Tier übernimmt Installation und Betrieb der Wechsel-Stationen, inklusive der Stromkosten. Die verwendete Ladetechnologie hat das in London ansässige Hardware-Startup Pushme entwickelt, das Tier Anfang des Jahres übernommen hatte.

Zum Start sollen 170 Standorte verfügbar sein. „Gemeinsam mit unseren Partnern und unseren Nutzern gehen wir einen wichtigen Schritt Richtung nachhaltigere und auch sicherere Mobilität in unseren Städten und setzen neue Maßstäbe für unsere Industrie“, sagt Mabon Hein, Regional Manager Berlin & Brandenburg.

Tier Mobility hat vor kurzem in Krakau seinen 100. Standort eröffnet.

Update 05.06.2021: Der Mikromobilitäts-Anbieter Tier Mobility bringt sein Netzwerk innerstädtischer E-Tretroller-Ladestationen, die von lokalen Geschäften betrieben werden, nun auch nach München. Die bayerische Metropole ist die inzwischen fünfte deutsche Stadt nach Berlin, Frankfurt, Münster und Darmstadt, in der das sogenannte Tier Energy Network aktiv ist. In Zusammenarbeit mit lokalen Partnergeschäften wird Nutzern ermöglicht, eigenständig Batterien an Ladestationen, die im gesamten Münchner Stadtgebiet verteilt sind, auszutauschen und im Gegenzug Freiminuten zu erhalten. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz von E-Tretrollern der neuen Generation, bei denen die Batterie getauscht werden kann.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/11/tier-mobility-startet-tier-energy-network-in-berlin/
11.05.2021 14:53