08.06.2021 - 13:12

Share Now meldet täglich rund 11.000 Elektro-Fahrten

Der Carsharing-Anbieter Share Now hat Einblicke in Statistiken zur Nutzung der E-Fahrzeuge in seiner europäischen Carsharing-Flotte gegeben. Das Unternehmen betreibt inzwischen 2.900 Elektroautos der Marken BMW, Mini, Smart und Fiat an vier rein elektrischen und vier teil-elektrischen Standorten.

Ausschließlich auf E-Fahrzeuge setzt Share Now in Stuttgart, Amsterdam, Madrid und Paris, eine gemischte Flotte aus Elektro- und konventionellen Autos kommt in Hamburg, München, Kopenhagen und Budapest zum Einsatz. Die auf diese acht Standorte verteilten 2.900 Elektro-Pkw machen laut Share Now ein Viertel der Gesamtflotte aus. Damit hat sich an der Ratio 1:4 seit Anfang 2020 nichts geändert. Seinerzeit gab der Dienst bekannt, dass der Elektro-Anteil der Flotte auf 25 Prozent gestiegen sei.

Neu ist die Angabe, dass seit Einflottung der ersten E-Fahrzeuge im Jahr 2011 Kunden europaweit 200 Millionen Kilometer reinelektrisch zurückgelegt haben. Das entspreche rund 5.000 Umrundungen der Erde, heißt es in einer begleitenden Mitteilung.

Weiter meldet Share Now auf Basis seiner Statistik täglich rund 11.000 Elektro-Fahrten. „Rund 600.000 Kunden mieten alle acht Sekunden ein E-Auto an“, so das Unternehmen. Und: Von Januar bis Mai 2021 stieg die durchschnittliche Mietdauer eines E-Autos von Share Now europaweit um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Spitzenreiter sei hier der rein elektrische Standort Stuttgart mit einer Zunahme von 40 Prozent.

– ANZEIGE –



Der Carsharing-Anbieter hat erst kürzlich sein Flottenportfolio um den Fiat 500e in Amsterdam erweitert. Der Ausbau des E-Anteils in der Flotte erfolgte zuletzt aber nicht linear. 2020 zog Share Now etwa seine Elektrofahrzeuge aus Berlin, Düsseldorf und Köln ab. Recht deutlich übte Share Now seinerzeit Kritik an der Kooperationsbereitschaft der politischen Vertretungen dieser Städte.

Share Now entstand 2019 durch die Fusion des BMW-Diensts DriveNow mit dem Daimler-Dienst Car2go. „Wir betreiben bereits heute die größte elektrische Free-Floating-Fahrzeugflotte in Europa“, äußert CEO Olivier Reppert. „Share Now bietet so Millionen von Stadtbewohner:innen einen einfachen, ersten Kontakt mit Elektrofahrzeugen. Langfristig wollen wir noch mehr Nutzer:innen für diese nachhaltige Antriebsart gewinnen.“
share-now.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/08/share-now-meldet-taeglich-rund-11-000-elektro-fahrten/
08.06.2021 13:37