04.01.2022 - 12:06

StoreDot nimmt 80 Millionen Dollar ein

Der israelische Batterieentwickler StoreDot hat den ersten Abschluss seiner Finanzierungsrunde der Serie D in Höhe von bis zu 80 Millionen US-Dollar bekannt gegeben, von denen der Großteil bereits gesichert ist.

Hauptinvestor ist der aufstrebende vietnamesische E-Auto-Hersteller VinFast, mit dem StoreDot zuvor bereits eine Entwicklungskooperation geschlossen hatte. Aber auch BP Ventures als Investment-Ableger des britischen Mineralölkonzerns BP und Golden Energy Global Investment nehmen an der Finanzierungsrunde teil. Golden Energy Global Investment gehört vollständig Liu Jincheng, dem Gründer von EVE Energy, einem weiteren Kooperationspartner von StoreDot.

Die Israelis hatten 2019 in einem Zwischenschritt demonstriert, dass mit ihrer Technologie die Batterie eines Elektrorollers in fünf Minuten geladen werden kann. Anfang 2021 wurden potenziellen Partnern erste Entwicklungsmuster vorgeführt. Im Mai 2021 wurde dann die Kooperation mit EVE Energy verkündet, welche die Produktion der Zellen ab 2024 umfasst.

Wie StoreDot mitteilt, sollen die Gelder aus der D-Finanzierungsrunde In die Entwicklung der XFC-Batteriezellen fließen. Darunter versteht das Unternehmen seine schnellladenden Elektroauto-Batteriezellen mit siliziumdominierter Anode, was auch hohe Energiedichten ermöglichen soll. „Wir sind jetzt ausreichend finanziert, um unsere siliziumdominierten XFC-Zellen bis zum Ende der F&E-Phase und bis zur Serienreife bis zur Serienreife im Jahr 2024 für globale Fahrzeughersteller zu bringen“, sagt StoreDot-CEO Doron Myersdorf. „Dies wird dazu beitragen, die größte Hürde für den Besitz von Elektrofahrzeugen – das Laden – zu überwinden.“ Das Unternehmen verspricht bis zu 50 Prozent kürzere Ladezeiten.

– ANZEIGE –

Diese Batteriezellen will VinFast in seinen Fahrzeugen einsetzen. „Die Verbesserung des Kundenerlebnisses hat für uns oberste Priorität“, sagt Pham Thuy Linh, die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des von VinFast. „StoreDot wird sich zusammen mit der starken Unterstützung von VinFast und anderen strategischen Investoren voraussichtlich in Kürze weltweit auf die Massenproduktion vorbereiten.“

StoreDot gibt zudem an, mit der Finanzierung auch sein kalifornisches F&E-Zentrum hochfahren zu können. StoreDot hatte diesen Schritt im Oktober angekündigt.
prnewswire.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/04/storedot-nimmt-80-millionen-dollar-ein/
04.01.2022 12:10