20.06.2022 - 09:09

Audi verklagt Nio

nio-es6-elctric-car-china-2018-04 (1)

Audi hat bei einem Münchener Gericht Klage gegen den chinesischen Elektroauto-Hersteller Nio wegen der Verletzung von Markenrechten eingereicht, wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Konzernkreise berichtet. Der Grund: Audi sieht bei den Modellbezeichungen der Nio-SUV ES6 und ES8 eine zu große Ähnlichkeit zu seinen eigenen Limousinen-Modellen S6 und S8.

Update 08.09.2022: Audi erhöht offenbar im Markenstreit mit dem aufstrebenden chinesischen Elektroauto-Hersteller Nio den juristischen Druck. Nachdem Audi bereits bei einem Münchener Gericht Klage gegen Nio wegen der Verletzung von Markenrechten bei den Modellbezeichungen ES6 und ES8 eingereicht hatte, monierte Audi laut „Spiegel“ nun beim Amt der EU für Geistiges Eigentum auch eine Markenrechtsverletzung durch den ES7 von Nio. Hat Audi mit seinen Klagen Erfolg, muss Nio seine ES-Reihe in Europa womöglich umbenennen.
handelsblatt.com, spiegel.de (Update)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

8 Kommentare zu “Audi verklagt Nio

  1. Daniel

    Was ne unfassbar peinliche Aktion…

    • Tom

      …dem kann ich nur zustimmen.
      Ich hoffe Audi verliert den Prozess!

  2. Ali G.

    Mimimi ala Audi…

    Ich denke es soll ehr ein Warnschuss sein sich nicht auf den EU-Markt breit zu machen.

  3. TitanManfred

    Wenn die Anwälte ins Spiel kommen, zeugt das nur vom Ende der geistigen Handlungsfähigkeit, bzw. der Fähigkeit zu Innovationen! A la CDSU „Bewahrtes“ bewahren, was ja nicht gleich Bewährtes ist …

    • gerd

      „Vorsprung durch Technik“ wurde ja schon lange durch „First Follower“ ersetzt.
      Nun, nachdem Diess weg ist, ein weiterer Schrtt in den alten Sumpf.

  4. Hans-Peter

    Auto verkaufen und bauen funktioniert nicht, also muss Geld her von anderen Autobauern! Audi kann nicht liefern (20 Monate) und hat Probleme mit der Software! Die Werbung die im Moment im Fernsehen läuft mit den nirgendswo Produzierten selbstfahr Modellen ist ein sicheres Zeichen das es runter geht! Die Chinesen werden nicht kommen, die sind schon da und kein Bisschen schlechter als die Deutschen „Edelmarken“! Dafür aber billiger und in Masse! Ansonsten, es gibt keine Europäischen Hersteller ohne Chinesische Teile drin! Akkus kommen sowieso aus China!

  5. H.Dorsch

    Schäm dich Audi
    Und lerne, dass man durch Leistung Vorsprung gewinnt, nicht durch Rechtsanwälte ..
    Mit einem NIO kann der Kunde innerhalb 5 Minuten voll weiterfahren, da sind die Audi Fahrer noch am Suchen wo der Stecker hängt …

  6. Christian

    Korrekt was Audi da macht. Die Nähe zur Audi Bezeichnung kann durchaus gewollt sein, um Marktanteile zu gewinnen. Chinesische Fimen sind keine Underdogs und wissen genauso wie westliche Firmen, wie man einen Markt erobert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/20/audi-verklagt-nio/
20.06.2022 09:45