05.08.2022 - 11:38

Sakuu eröffnet Engineering-Zentrum im Silicon Valley

Sakuu, ein kalifornischer Entwickler von 3D-gedruckten Festkörperbatterien, hat ein neues Engineering-Zentrum im Silicon Valley eröffnet. Dieser mehrere Millionen Dollar teure Ausbau folgt auf die kürzliche Eröffnung der Batterie-Pilotlinie von Sakuu.

Angekündigt wurde diese Pilotlinie im vergangenen Jahr, inzwischen werden dort erste Batterien für Kunden hergestellt. Die neue Einrichtung soll es Sakuu nach eigenen Angaben ermöglichen, seine 3D-Druck-Batterieplattform zu skalieren, da das Unternehmen beabsichtigt, bis 2028 Fabriken auf der ganzen Welt mit einer Gesamtkapazität von 60 GWh zu errichten.

In der Anlage werden Teams aus den Bereichen Batterie, Technik, Materialwissenschaften, F&E und additive Fertigung zusammenarbeiten sowie Schulungen abgehalten. Bis zum ersten Quartal 2023 sollen am Standort 115 Mitarbeitende beschäftigt werden, so Sakuu.

Das von Sakuu entwickelte 3D-Druckverfahren soll früheren Angaben zufolge zwar grundsätzlich auch für andere Industriezweige geeignet sein, den größten Hebel sieht das Unternehmen aber in der Batterie-Fertigung. Nach eigenen Angaben werden dabei verschiedene additive Fertigungsverfahren kombiniert. So sollen auf das Pulverbett in einer einzigen Schicht „völlig unterschiedliche Werkstoffe“ aufgesprüht werden können. Bei dem Verfahren kommen neben Keramiken und Metallen auch ein von Sakuu entwickeltes Trägermaterial namens PoraLyte zum Einsatz. Dieses Trägermaterial soll den „einfachen und schnellen“ 3D-Druck von Bauteilen mit Hohlräumen ohne spröde Keramik-Schichten ermöglichen.

„Wir befinden uns aufgrund der starken Nachfrage nach unseren bevorstehenden gedruckten Batterien in einer schnellen Wachstumsphase“, sagt Sean Sharif, Vice President of Global Supply Chain and Logistics. „Unsere neue Anlage ebnet den Weg für unsere erste Gigafactory für 3D-Druckplattformen mit dem Namen Sakuu G-One. Die Einrichtung wird es unseren Teams ermöglichen, alle Aspekte unserer Batteriedrucktechnologien zu optimieren, um eine schnelle Bereitstellung unserer Gigafactories zu ermöglichen.“

Anfang des Jahres hatte Sakuu im Rahmen einer Finanzierungsrunde 62 Millionen Dollar eingenommen.
sakuu.com

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/08/05/sakuu-eroeffnet-engineering-zentrum-im-silicon-valley/
05.08.2022 11:32