12.10.2022 - 09:48

Our Next Energy baut Batteriefabrik in Michigan

Das von BMW unterstützte US-amerikanische Batterie-Startup Our Next Energy (ONE) hat den Standort seiner angekündigten Fabrik festgelegt: Die ONE Circle genannte Produktionsanlage für Batteriezellen wird in Van Buren Township im US-Bundesstaat Michigan errichtet.

Insgesamt will das Unternehmen laut der Mitteilung 1,6 Milliarden Dollar in die ONE Circle investieren, die 2024 mit der Produktion von LFP-Zellen beginnen soll. Ab Ende 2027 ist der Betrieb der Fabrik mit ihrer vollen Jahreskapazität von 20 GWh geplant.

Die Entscheidung für Michigan war nicht abwegig, da das Unternehmen bereits in dem Bundesstaat seinen Hauptsitz hat – auch wenn die Standortsuche laut der Ankündigung vom März völlig offen war. Der Hauptsitz in Novi liegt im Großraum Detroit, das Van Buren County jedoch im Westen des Bundesstaats am Lake Michigan.

Konkret hat das Unternehmen einen mehrjährigen Mietvertrag für ein etwas über 60.000 Quadratmeter großes Gebäude vom Eigentümer Ashley Capital unterschrieben. Dort sollen 2.112 Mitarbeitende nicht nur die Batteriezellen herstellen, sondern auch die nötigen Kathodenmaterialien. Das Investment wird vom Bundesstaat mit insgesamt 215 Millionen Dollar unterstützt.

ONE verfügt im Grunde über zwei Technologie-Ansätze: ONE hat zum einen eine Aries genannte LFP-Batterie mit Cell-to-Pack-Ansatz entwickelt. Bei der Gemini-Technologie handelt es sich um eine Art gemischtes Batteriepack: Ein zweites, hochenergetisches Batteriepack wird an die Aries-Batterie angekoppelt und lädt diese wie ein Range Extender auf. Bereits im vergangenen Jahr wurde als Ziel eine Reichweite von 750 Meilen und eine Energiedichte von 450 Wh/l genannt. Einen Prototypen der hochenergetischen Zelle hatte ONE Mitte September vorgestellt.

– ANZEIGE –


Die Produktion im Van Buren County beginnt also mit den Aries-LFP-Zellen. Wann genau die Dual-Chemie-Batterie Gemini in Produktion geht, ist noch nicht bekannt. Nach einer Demonstration des Gemini-Packs Anfang dieses Jahres in einem Tesla Model S soll noch in 2022 ein weiterentwickelter Prototyp in einem iX von Anteilseigner BMW erprobt werden.

In der Ankündigung sieht ONE – wenig überraschend – die „Geburtsstunde eines aufkommenden Trends weg von NCM-basierten Zellfabriken“. ONE werde mit dem Werk in Michigan „an erster Stelle bei der Entwicklung nordamerikanischer Materiallieferketten“ stehen, um LFP-Technologien zu kommerzialisieren. Zur Entscheidung für Michigan hat laut Mujeeb Ijaz, Gründer und CEO von ONE, neben der Förderung die „einzigartige Kombination des Bundesstaates aus Batterie-Talenten, der Nähe zur Materialversorgung und Zugang zu kostengünstiger Energie“ beigetragen. Insgesamt habe das Unternehmen Standorte in zwölf US-Bundesstaaten und einer kanadischen Provinz evaluiert.
one.ai

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Partner Manager:in Roaming - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter/in alternative Tank- und Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/10/12/our-next-energy-baut-batteriefabrik-in-michigan/
12.10.2022 09:50