04.11.2022 - 15:13

Nikola wird Auslieferungsziel für 2022 verpassen

Der amerikanische Hersteller Nikola Motor wird sein Ziel, in diesem Jahr mindestens 300 E-Lkw zu fertigen, nicht erreichen. Nikola selbst kassierte die bisherige Prognose und will auch keine neue Zielmarke nennen.

Das erklärte Nikola in einer Telefonkonferenz mit Analysten zu den Geschäftszahlen des dritten Quartals. Man wolle keine neuen Prognosen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr abgeben.

In seinem Geschäftsbericht für das zweite Quartal hatte Nikola noch an seinem Ziel festgehalten, bis Ende 2022 insgesamt 300 bis 500 Einheiten des Tre BEV zu produzieren. Im laufenden Jahr waren es aber nur 125 Einheiten, von denen 111 ausgeliefert wurden. Im dritten Quartal wurden 75 Exemplare produziert und 63 geliefert. Oder in anderen Worten: Nach drei Vierteln des Jahres hat Nikola nur 41,6 Prozent des Jahresziels geschafft.

Im dritten Quartal konnte Nikola 24,2 Millionen Dollar Umsatz verbuchen und lag damit über von Reuters zitierten Analystenschätzungen, die nur von 22,1 Millionen Dollar ausgegangen waren. Ohne Berücksichtigung von Sonderposten verzeichnete Nikola einen bereinigten Verlust von 28 Cents pro Aktie, was ebenfalls weniger war als erwartet (39 Cent).

In der Mitteilung gab das Unternehmen auch ein kurzes Update zur Brennstoffzellen-Version des Nikola Tre: Die Testfahrten mit TTSI wurden fortgesetzt und auch Walmart hat die ersten Tre FCEV für Pilottests erhalten. Die Fahrzeuge von TTSI haben 9.700 und jene von Walmart 5.500 Meilen zurückgelegt (15.600 bzw. 8-850 Kilometer). Im Q3 wurden sechs Beta-Trucks fertiggestellt.

Zudem gibt Nikola an, dass im ersten Quartal 2023 die Phase-2-Erweiterung des Werks in Coolidge, Arizona abgeschlossen werden soll. Dann würde das Unternehmen über eine Produktionskapazität von 20.000 Fahrzeugen pro Jahr verfügen – aber mit den aktuellen Zahlen nicht annähernd auslasten können.
reuters.com, nikolamotor.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/04/nikola-wird-auslieferungsziel-fuer-2022-verpassen/
04.11.2022 15:58