02.08.2012 - 06:27

Italien, Nissan, Car2go, Wien, Hybridbusse, US-Verkäufe.

– Marken + Namen –

Italien plant E-Prämie: Die Südnation ist wohl der nächste Staat, der mit einem Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro den Kauf von Elektroautos versüßen will. Im Senat soll kommende Woche dazu die Vorentscheidung fallen. Nötig hat es Italien auch: Im ersten Halbjahr wurden nur 286 Stromer verkauft.
plugincars.com

Verkaufsstart für Nissan Serena S-Hybrid in Japan: Die Hybrid-Version des Nissan Serena ist ab sofort in Japan erhältlich. Was die Kaufentscheidung fördern könnte: Der Hybrid-Mehrzweckvan ist das einzige Fahrzeug seiner Klasse, das von der staatlichen Erwerbssteuer ausgenommen ist.
greencarcongress.com, puregreencars.com

Car2go startet in Köln: Daimler und Europcar wollen die Rheinmetropole nicht kampflos der Konkurrenz von DriveNow überlassen und starten dort ab September ebenfalls durch – allerdings nicht elektrisch.
newfleet.de

Ankommen und Auftanken - bei Radisson Blu

29-Zoll-Pedelec von Giant kommt 2013: Aufgrund der großen Reifen soll das E-Fahrrad Talon 29 Hybrid mit einer hohen Laufruhe überzeugen. Den mit Hinterradmotor für das Offroad-E-Bike hat Giant selbst entwickelt. Der Lithium-Ionen-Akku mit 360 Wattstunden soll 80 km Reichweite ermöglichen.
epower-rad.de

Ladesäulen-Initiative in den USA: CALSTART, eine Non-Profit-Organisation für „grünen“ Transport, hat in der Google-Zentrale ihr neues Projekt gestartet und ruft Firmen dazu auf, Ladestationen für ihre Mitarbeiter aufzustellen. So könnten Pendler ihre Arbeitswege ohne Reichweitenangst zurücklegen.
greencarreports.com, utilityproducts.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 15,7 Mrd Dollar schwer könnte die Brennstoffzellen-Industrie im Jahre 2017 sein, glaubt zumindest Pike Research. Dank eines Auftragsanstiegs im ersten Quartal 2012 könnte noch Ende des laufenden Jahres die Milliarden-Marke geknackt werden. Schwierig werden wohl die Jahre 2014/2015.
greencarcongress.com, pikeresearch.com (Studie)

– Forschung + Technologie –

Wien will E-Mobilität auf Abruf: Die Wiener Modellregion arbeitet im Rahmen des Projekts Smart City Wien an „e-mobility on demand“. So soll ein integriertes Gesamtverkehrssystem entstehen, bei dem die BürgerInnen Schritt für Schritt auf E-Mobilität umsteigen sollen. Der Wiener Westbahnhof fungiert dabei als eine Art Labor und soll die Stärken und Schwächen des Systems abbilden.
eco-way.ch, wienerstadtwerke.at

Pilotprojekt mit Hybridbussen übersteigt Erwartungen: Ein im April 2011 gestartetes Pilotprojekt der Verkehrsbetriebe Zürichsee Oberland AG und Glattal AG mit je einem Hybridbus hat die Erwartungen von 25 Prozent Treibstoffeinsparung noch übertroffen. Im ersten Versuchsjahr verbrauchten beide Testobjekte 30 % weniger als vergleichbare Dieselbusse. Das Projekt wird daher fortgeführt.
eco-way.ch

Brennstoffzellen-Roller: Wer glaubt, dass diese Technik nur für Nutzfahrzeuge und Autos reserviert ist, hat sich getäuscht. Jonathan Wing stellt verschiedene Ansätze für Zweiräder mit Brennstoffzellen-Antrieb vor. Kürzlich hat Taiwan übrigens auch Standards für diese Art von Roller vorgelegt.
fuelcelltoday.com

Batteriestandsanzeige für Elektroroller: Die ams AG stellt ein Referenz-Design vor, das als Hardware-Bauplan die Messung des Ladezustands der Batterien vereinfachen und verbessern soll.
elektroniknet.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch: Der Hybrid-Supersportwagen Porsche 918 Spyder wird auf Kundenwunsch womöglich im Martini-Racing-Design der 70er Jahre zu haben sein.
automobilwoche.de

– Zitate des Tages –

„Also ein Elektroauto, egal welches Sie nehmen, hat heute grundsätzlich keine Chance im technischen Vergleich mit einem herkömmlichen Pkw. Das zu vergleichen ist nicht möglich. Es ist eine neue Welt.“

Der frühere VW-Chefdesigner und heutige Mia-Macher Murat Günak spricht in einem absolut lesenswerten Interview offen über seinen Ausstieg aus der großen Autoindustrie und die hohen Hürden für die Mia.
adacemobility.wordpress.com

„Deutschland ist Autonation, wenn wir das bleiben wollen, müssen wir für die E-Mobility Gas geben.“

Sagt Roland Busch, Chef des Infrastructure & Cities Sector von Siemens.
energie-und-technik.de

– Flotten + Vertrieb –

Deutsche offener Für E-Antriebe: Nur noch 17 bzw. 13 Prozent der deutschen Autokäufer sehen im Benzin- bzw. Dieselmotor die Zukunft. Die größten Chancen werden dem Hybridantrieb (48%) und dem Elektroantrieb (39%) beigemessen. 40 Prozent der Autokäufer können sich in den nächsten Jahren sogar den Kauf eines E-Fahrzeugs vorstellen, hat der Autokäuferpuls der Puls Marktforschung ergeben.
autohaus.de

US-Verkäufe im Juli: Für den Nissan Leaf ging es mit nur 395 verkauften Exemplaren weiter bergab. Der Chevy Volt konnte mit 1.849 Einheiten dagegen erneut zulegen. Derweil hat Toyota 688 Prius Plug-in verkauft. Im Jahresranking führt der Volt (10.666) vor dem Prius Plug-in (5.021) und dem Leaf (3.543).
plugincars.com, greencarreports.com

Fahrschule lehrt im E-Auto: In einer Fahrschule unweit von Wien wird dem Nachwuchs das Autofahren im Peugeot iOn beigebracht. Für das volle E-Fahrgefühl stehen noch weitere Stromer bereit.
stromfahren.at, easy-drivers.co.at

– Service –

Lese-Tipp: Das gestern als Zitat verlinkte Interview mit BMW-Chefdesigner Adrian Van Hooydonk u.a. auch über die kommenden E-Modelle der Münchner steht jetzt auch online.
handelsblatt.com

– Rückspiegel –

London nimmt H2-Taxis Huckepack: Aufgrund der Olympiade in der Stadt kommt es im Öko-Verkehr von London derzeit zu paradoxen Situationen. Nun mussten drei Wasserstoff-Taxis aufgrund der gesperrten H2-Tankstelle für eine neue Tankfüllung 130 Meilen weit reisen – auf dem Rücken eines Lkw.
swindonadvertiser.co.uk

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

01.08.2012 - 05:17

Lexus, UK, Porsche, Schaeffler, KIT, Joey’s, BMW.

– Marken + Namen –

Erste Bilder vom neuen Lexus 600h L: Die bereits fünf Jahre alte Hybrid-Limousine im Edelsegment zeigt sich nach der Modellpflege deutlich angriffslustiger und markanter. Angesichts der neuen Konkurrenz in dem Bereich ist das auch nötig. Schade nur, dass sich unter der Haube wohl wenig tut.
greencarreports.com, greenmotorsblog.de

Fördernachfrage in Großbritannien steigt: Der britische Staat hat im ersten Halbjahr 2012 immerhin 20 Prozent mehr Zuschüsse für den Kauf von Elektroautos ausgezahlt als im Vorjahreszeitraum. Das sind 134 Anträge mehr als im ersten Halbjahr 2011. Mehr als homöopathische Dosen sind es aber auch nicht.
greencarcongress.com, electric-vehiclenews.com

Porsche 918 Spyder: Der Hybrid-Supersportwagen wird auf Kundenwunsch womöglich im Martini-Racing-Design der 70er Jahre zu haben sein. Ein entsprechender Prototyp war kürzlich schon zu sehen.
automobilwoche.de, focus.de

— Textanzeige —
TÜV SÜD wieder Partner der e-miglia: Am 12. August startet in München die e-miglia 2012, die Rallye Nr. 1 für Elektro-Fahrzeuge. TÜV SÜD ist auch im dritten Jahr als Technischer Partner für die Abnahme der Fahrzeuge verantwortlich und ist selbst mit zwei Teams auf der rund 800 km langen Fahrt über die Alpen dabei.
www.tuev-sued.de

Mercedes E 300 Hybrid gegen 250 CDI: „Auto Bild“ hat die laut Daimler „sparsamste Oberklasse-Limousine der Welt“ gegen den Spender des Dieselmotors antreten lassen. Fazit: Der Hybrid-Benz schont zwar im Wohngebiet die Nerven, verbaucht aber nur 0,2 Liter Diesel weniger.
autobild.de

Porsche Cayenne S Hybrid im Fahrbericht: Die Elektro-Unterstützung sorge für viele Aha-Effekte und einen Normverbrauch, der unter die Zehn-Liter-Marke rutsche. Doch 20.000 Euro Aufpreis gegenüber der Diesel-Version würden sich dafür kaum lohnen, konstatiert die „FTD“.
ftd.de

– Zahl des Tages –

Stolze 1.500 Meilen mit einem Nissan Leaf hat sich eine vierköpfige Familie aus Frankreich vorgenommen. Der Ferienspaß führt die Elektro-Enthusiasten zum Verwandschaftsbesuch nach Schottland und zurück. Nebenbei berichten sie in einem Blog über ihre elektrische Reise.
grasseglasgow2012.eu via thegreencarwebsite.co.uk

– Forschung + Technologie –

Schaeffler wird KIT-Partner: Der Zulieferer will künftig enger mit dem Karlsruher Institut für Technologie zusammenarbeiten und damit die Forschung, Entwicklung und Industrialisierung hybrider und vollelektrischer Antriebssysteme und deren Komponenten vorantreiben.
atzonline.de, idw-online.de

Ultra Low Carbon Vehicle Demonstrator: Seit einem Jahr werden in England 340 Stromer und Plug-in Hybride behördlich getestet. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. Das wenig überraschende Fazit: Schnellere Ladezeiten und höhere Reichweiten sind für den Massenmarkt entscheidend.
thegreencarwebsite.co.uk

Ladung per Laser: Die US-Firma LaserMotive aus Seattle hat eine Technologie entwickelt, bei der ein Lichtstrahl Energie auf ein Elektro-Flugzeug überträgt und dadurch eine Batterie auflädt. Die Ladung per Laser hat in einem Versuch im Windkanal offenbar schon geklappt.
electricvehiclesresearch.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Elektro-Roller BMW C evolution im Fahrbericht.
spiegel.de

– Zitate des Tages –

„Die Zeiten, in denen man das eine Auto von dem anderen nicht unterscheiden konnte, die sind vorbei.“

BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk sieht mit Elektroautos einen Design-Umbruch kommen, der seinesgleichen sucht.
„Handelsblatt“ vom 01.08.2012, Seite 24

„Blau war im Auto lange Zeit nicht besonders angesagt. Durch die Elektrofahrzeuge kommt die Farbe jetzt wieder.“

Anja Bracht, Lehrbeauftragte für Transportation Design an der FH Pforzheim, glaubt, dass E-Autos auch im Innenraum für Erfrischung sorgen werden.
automobil-industrie.vogel.de

– Flotten + Vertrieb –

Joey’s liefert elektrisch: Eine Hamburger Filiale des Pizza-Primus liefert die heißen Teigflächen neuerdings auch mit einem Karabag new 500E aus. Der neue Wagen ist bereits das fünfte E-Fahrzeug des Franchise-Partners. Die Anforderungen – Kurzstrecken und max. 120 km pro Tag – passen perfekt.
autobild.de, automobil-industrie.vogel.de

BMW bietet Zertifikat für Erneuerbare: Fahrer des BMW ActiveE können damit ihr Gewissen reinwaschen. In der Höhe des Stromverbrauchs der Fahrzeuge wird während der Leasingzeit Ökostrom erzeugt. Möglich macht’s eine Zusammenarbeit von BMW mit Green Mountain Energy.
greencarcongress.com, hybridcars.com

Kennzeichnung für E-Autos? Das wünscht sich zumindest die Feuerwehr aus Österreich. Die beiden Autofahrerklubs des Alpenlandes können allerdings gar keine echte Gefährdung ausmachen.
krone.at

– Service –

Video-Tipps: Der australische GM-Ableger Holden inszeniert den Volt höchst emotional. Im Vordergrund der Werbespots für das E-Auto stehen Wandel und die Kraft der Elektrizität.
youtube.com (Wandel), youtube.com (Elektrizität)

– Rückspiegel –

50 Jahre Autowaschanlage: Am 8. August 1962 haben Johann Sulzberger und Gebhard Weigele in Augsburg die erste „selbsttätige Waschanlage für Kraftfahrzeuge“ zum Patent angemeldet. Eine Bildergalerie zeigt alte und neue Technik aus der liebsten Waschmaschine deutscher AutofahrerInnen.
sueddeutsche.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

31.07.2012 - 06:12

Toyota, Alvarez, Lufthansa, GaTE, Volvo, Hybrid-Polizei.

– Marken + Namen –

Toyota plant CarSharing in Japan: Offenbar will Toyota in Japan einen landesweiten und stationsbasierten CarSharing-Service auf die Beine stellen. Ein Pilotprogramm läuft bereits in der Region Tokio. Irgendwann soll das Angebot an 1.200 Stationen in ganz Japan zur Verfügung stehen.
thegreencarwebsite.co.uk, reuters.com

Alvarez bringt neue NEVs: Alvarez Electric Motors, ein weiteres US-Startup, das sich an E-Fahrzeugen im Golfmobil-Format versucht, hat kürzlich in Las Vegas verschiedene Konzepte vorgestellt. Die 40 km/h langsamen Vehikel, darunter auch ein Mini-Truck, sollen schon bald in US-„Ökozentren“ erhältlich sein.
green.autoblog.com

Schnelllader für Japans Autobahnen: Bis 2020 wollen die Betreiber der Autobahnen immerhin 100 Schnellladestationen für E-Fahrzeuge entlang ihrer Strecken errichten, berichet die Zeitung „Nikkei“.
just-auto.com

Kompakt-Hybrid von Lexus? Gerüchten zufolge arbeitet Lexus an einem kleinen Hybrid-Auto der Luxusklasse auf der Basis und mit dem Antrieb des Toyota Prius C.
green.autoblog.com

BMW C evolution im Fahrbericht: Jochen Vorfelder konnte den eScooter von BMW in England schon mal kurz testen. Nach der gefälligen Ausfahrt stellt sich für ihn nur eine Frage: Worauf wartet BMW noch?
spiegel.de (Fahrbericht), atzonline.de (techn. Details)

– Zahl des Tages –

Es ist vollbracht: Über 16.000 Kilometer hat der deutsche Abenteurer Maximilian Semsch seit Januar bei seiner Australien-Umrundung auf einem E-Bike zurückgelegt. Sein Haibike EQ Trekking mit Bosch-Antrieb und stufenloser NuVinci N360 Getriebenabe hat ihm dabei treue Dienste geleistet.
e-bikeinfo.de, what-a-trip.de

– Forschung + Technologie –

Lufthansa zufrieden mit induktivem Laden: Seit April 2011 hat Lufthansa Technik zusammen mit Brose-SEW zwei auf E-Antrieb umgebaute Chevrolet Matiz getestet. Auf dem Flughafen Düsseldorf wurde per Kabel geladen, auf dem Airport in Frankfurt per Induktion. Letzteres verlief störungsfrei und entzückte die Fahrer. Lufthansa sieht nun großes Potenzial für E-Autos beim Einsatz auf dem Vorfeld.
autobild.de

Thermomanagement für E-Fahrzeuge erforschen Behr, Bosch, Daimler, Sitronic und das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) im Verbundprojekt GaTE. Ein effizientes Kühl- und Klimasystem soll den Energiebedarf senken und die Reichweite schonen.
energie-und-technik.de

Uni Ulm erforscht Antrieb von E-Zweirädern: An einem Sicherheitsfahrwerk mit Elektro-Allradantrieb für E-Bikes und E-Motorräder arbeitet das Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik (MRM) mit drei Verbundpartnern aus der Industrie im Rahmen eines regionalen Förderprogramms in BaWü.
augsburger-allgemeine.de

Masdar City erprobt Schnelllader: Die Öko-Retortenstadt im Emirat Abu Dhabi hat jetzt zusammen mit Mitsubishi Heavy Industries eine erste Schnellladestation installiert. Bei dem Pilotprojekt soll die Funktionalität im rauen Klima der Arabischen Emirate getestet werden.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der nahezu serienreife Elektro-Roller, den BMW in London testet.
autozeitung.de

– Zitat des Tages –

„Das erlaubt es uns, uns auf das zu konzentrieren, was wir am besten können: Autos bauen.“

Renault-Vizechef Carlos Tavares redet sich das Aus für eine eigene Batteriefabrik in Flins bei Paris schön.
ftd.de

– Flotten + Vertrieb –

Volvo V60 Plug-in-Hybrid ausverkauft: Die auf 1.000 Fahrzeuge limitiert Erstauflage ist laut Volvo bereits vor der Markteinführung im Dezember vergriffen. Der Preis von 56.900 Euro war kein Problem.
handelsblatt.com

Hybrid-Motorroller für Frankfurter Polizei: Die Ordnungshüter werden künftig mit zwei Hybrid-Rollern an den Staus in der Bankenmetropole vorbeisurren können. Die Fahrzeuge sind bundesweit die ersten ihrer Art im Dienst der Verkehrsüberwachung – Blaulicht, Einsatzhorn und Funk inklusive.
welt.de, bild.de

Elektro-Golf für Bremer Plus-Energie-Haus: Nun haben auch die Bremer Stadtmusikanten ein Plus-Energie-Haus. Volkswagen unterstützt das Forschungsprojekt mit einem VW Golf Blue-E-Motion.
auto-medienportal.net

– Service –

Video-Tipp: Das Formula Student Team der Uni Stuttgart hat vor ein paar Tagen einen neuen Rekord aufgestellt und ihren E-Rennwagen in weniger als drei Sekunden von Null auf Hundert beschleunigt.
swrmediathek.de

Umfrage zu E-Bikes im Urlaub: Wer schon mal ein E-Fahrrad im Urlaub gefahren hat, kann mit seinen Antworten die Masterarbeit von Matthias Breuer unterstützen und auf bessere Angebote hoffen.
soscisurvey.de/ebikes via e-bikeinfo.de

– Rückspiegel –

Luxusyacht mit Auto an Bord: Die Rennwagen-Schmiede McLaren hat zusammen mit Ultra Luxum Yachting einen Trimaran der Superlative entwickelt. Darauf ist genug Platz für alle erdenklichen Annehmlichkeiten. Und selbst ein echter McLaren ist an Bord. Noch spannender aber ist der Antrieb: Droht der Segelyacht eine Flaute, kommt ein Hybrid-Antrieb inklusive Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

EPT

30.07.2012 - 06:32

Renault, LG Chem, BMW, The Elf, Nissan, GE, Salzburg.

– Marken + Namen –

Renault plant Akku-Produktion mit LG Chem: Die Franzosen wollen nun doch kein eigenes Werk zur Produktion von Lithium-Ionen-Batterien für E-Fahrzeuge mehr bauen, sondern dafür mit dem asiatischen Elektronikkonzern LG Chem ein Joint Venture gründen. Derzeit wird noch über einen Standort für das erste Werk verhandelt. 2015 soll die Produktion starten, 2017 die nächste Batteriegeneration kommen.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de, atzonline.de

BMW-eScooter fast reif für die Serie: BMW Motorrad testet derzeit in London fünf nahezu der Serienversion entsprechende Prototypen. 2014 soll der E-Roller mit 100 km Reichweite in den Handel kommen. Dabei nutzt er einen Teil des Akkus, der im E-Auto i3 zum Einsatz kommt. Letzteren schickt BMW übrigens als Zugführer vor dem Marathonlauf der Männer im Rahmen von Olympia an den Start.
autozeitung.de, hybridcars.com (eScooter), eco-way.ch (Marathon)

Holden Commodore als Elektroauto: EV Engineering hat sieben Fahrzeuge des zu GM gehörenden australischen Herstellers auf reinen E-Antrieb umgerüstet und mit Wechselakkus sogar für die Nutzung von Better Place tauglich gemacht. Ihre Technik will die Firma als Nachrüstsatz auf den Markt bringen.
greenmotorsblog.de

— Stellenanzeige —
Referent (m/w) Elektromobilität für Presse- und Verbandskommunikation gesucht: Zu Ihren Aufgaben bei der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V. im VDMA gehören Öffentlichkeitsarbeit, Branchenmarketing, Mitgliederkommunikation, Planung und Koordination von Veranstaltungen und die Netzwerk-Pflege. Ergreifen Sie jetzt Ihre Chance! www.fva-net.de

Vernetzte Mobilität für Hamburg: Die Hamburger Hochbahn, Europcar und Car2o realisieren gemeinsam ein Pilotprojekt und wollen an Verkehrsknotenpunken neuartige Mobilitätsservicepunkte einrichten, die Zugang zu den öffentlichen Bahnen, zur Car2Go-Flotte und Mietwagen bietet.
newstix.de, auto-medienportal.net

Smart E-Bike im Härtetest: Schafft man es auf der Silvretta-Hochalpenstraße rauf bis zur Biehlerhöhe und zum Koppsee? Franz W. Rother hat’s ausprobiert – und kam trotz E-Rückenwind ins Schwitzen.
zeit.de

– Zahl des Tages –

Etwa 53,5 Terrawattstunden Strom würden 27 Mio E-Fahrzeige im Jahr 2050 verbrauchen, hat das Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) errechnet. Das entspricht 10% des aktuellen Stromverbrauchs in Deutschland. Intelligente Ladesysteme würden viel überschüssigen Ökostrom in die Akkus pumpen.
oekonews.at, dlr.de (Studie als PDF-Download)

– Forschung + Technologie –

Ein Hybridfahrzeug mit Solar-Pedal-Antrieb haben Forscher von Organic Transit aus Durham in den USA entwickelt. The Elf sei perfekt für Pendler: Die können das Vehikel morgens als Fahrrad nutzen und auf dem max. 48 km langen Heimweg gemütlich nach Hause stromern, weil die Akkus dank der Solaranlage während der Arbeit geladen worden sind, so die Idee dahinter.
smartplanet.com

Nissan und GE haben Ladeproblem geklärt: Schuld an den bislang elf durch Ladestationen von GE beschädigten Leaf-Akkus ist offenbar ein Software-Problem seitens Nissan. Schwankende Netzspannung oder kurze Stromausfälle verursachen demnach den Fehler, der jetzt rasch behoben werden soll.
plugincars.com, hybridcars.com

Anlagen für die Batterieproduktion: Thyssen Krupp System Engineering hat bereits ein Forschungszentrum realisiert. Jetzt werden Ingenieure gesucht, damit der Bereich wachsen kann.
freiepresse.de

FuelCell Energy forscht für US Navy: Der US-Hersteller von Brennstoffzellen hat einen 3,8 Mio Dollar schweren Auftrag der US Navy an Land gezogen, um ein stabiles Hybrid-H2-Oxid-Batteriesystem zu entwickeln. Das System ist für Langstreckenfahrten von unbemannten Unterwasserbooten gedacht.
fuelcelltoday.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Beitrag über den VW E-Bugster, der seine ersten paar Kilometer auf freier Strecke absolviert hat – allerdings nur mit Tempo 30.
spiegel.de

– Zitate des Tages –

„So eine Batterie zu verstehen, kann schon eine Lebensaufgabe sein.“

Sagt Timo Jacob, Leiter des Instituts für Elektrochemie an der Universität Ulm, und beklagt einen Nachwuchsmangel bei der Batterie-Forschung für E-Autos.
welt.de

„Bei elektrischen Spannungen von bis zu 1000 Volt ist die Zeit des Do-it-yourself vorbei.“

Rüdiger Etzold, Schrauberkönig und Herausgeber der populären „So wird’s gemacht“-Ratgeber hat einen Tipp für Bastler: Finger weg vom Hybridauto.
focus.de

– Flotten + Vertrieb –

Salzburg fördert E-Autos: Mit Fördermitteln von Bund und Land können Privatkäufer bis zu 35 % des Nettopreises sparen. Die maximale Förderung gibt’s, wenn der Strom dafür aus Photovoltaik gewonnen wird. Wer keine eigene Anlage hat, kann ein Bürgerbeteiligungsmodell der Salzburg AG nutzen.
wirtschaftsblatt.at, eco-way.ch

Route Monkey unterstützt E-Flottenmanagement: Die Optimierungssoftware für Elektrofahrzeuge will Firmen dabei helfen, geeignete Strecken für E-Autos zu finden, bevor diese in die Flotte aufgenommen werden. Dafür ist Route Monkey eine strategische Partnerschaft mit Energy Saving Trust eingegangen.
thegreencarwebsite.co.uk

– Service –

ADAC bietet Privathaftpflicht für E-Bikes: Kürzlich hat der Club noch gewarnt, dass nicht klar ist, wann die Versicherung bei Unfällen mit Pedelecs einspringt. Nun will der ADAC aus der Lücke Kapital schlagen und bietet ab August eine entsprechende Police für E-Fahrräder bis 25 km/h an.
e-mobility-21.de

Schweizer Forum Elektromobilität schreibt zusammen mit Brusa einen Förderpreis für E-Mobilität aus. Projektideen – auch aus Deutschland und Österreich – können bis 14. Oktober eingereicht werden.
forum-elektromobilitaet.ch

– Rückspiegel –

Der älteste Volt-Käufer der Welt heißt Edward Heine und zählt stolze 101 Lenze. Der rüstige Amerikaner hat den Chevy Volt allerdings nicht für sich gekauft – sondern für seine 85-jährige Ehefrau. Diese will in technologischer Hinsicht nämlich „up to date“ bleiben. Wir wünschen allzeit gute E-Fahrt!
carrollcountytimes.co via green.autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

27.07.2012 - 06:42

Renault, VW, H2-Busse, ELISE, GE, e-mobil BW.

– Marken + Namen –

Renault Zoe kommt offenbar später: Renault wird den kleinen Stromer wohl nicht mehr 2012 ausliefern, sondern frühestens Anfang 2013. Schuld daran ist laut „Automotive News Europe“ eine Software-Panne beim Infotainment-System R-Link, das u.a. Echtzeit-Informationen über den Ladezustand der Batterie bereitstellen soll. Interessierte Käufer sollen den Renault Zoe aber nach dem Pariser Autosalon im September zumindest vorbestellen können.
autonews.com

Vorfreude auf den VW E-Bugster: Der Elektro-Käfer hat nach seinen Messe-Auftritten nun auch endlich ein paar Kilometer auf freier Strecke absolviert – allerdings nur mit Tempo 30. Offenbar haben die Entwickler mit ihrem Unikat noch etwas vor. Über eine Serienproduktion wird offenbar nachgedacht.
spiegel.de, autobild.de

H2-Busse haben Olympia-Verbot: Die fünf Wasserstoff-Busse, die normalerweise in Londons Zentrum unterwegs sind, bleiben während der Olympischen Spiele aus Sicherheitsgründen im Depot. Grund ist die Nähe der zentralen H2-Tankstelle zum Olympiapark, wo ein Transport explosiver Gase verboten ist.
focus.de, green.autoblog.com

Neuer E-Bike-Antrieb aus Schweden: Der Hersteller Höganäs zeigt auf der Eurobike im September erstmals sein neues Antriebssystem, das aus drei Komponenten besteht: Motor, Motorsteuerung am Sitz- oder Unterrohr und Bedieneinheit am Lenker. Einen Akku gibt’s von den Schweden allerdings nicht.
elektrobike-online.com

– Zahl des Tages –

Nur 6 Prozent der US-Energieversorger bieten spezielle Stromtarife für die Besitzer von Elektroautos an. Besonders vorbildlich agieren die Versorger in Hawaii, Michigan und Nevada.
green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

KIT startet Verbundprojekt ELISE: Im Rahmen des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West wollen die Forscher des KIT zusammen mit RA Consulting und CarMediaLab E-Fahrzeuge zuverlässiger und wirtschaftlicher machen und dazu u.a. eine Telematik-Plattform sowie eine autonome Lade- und Entladeeinheit in E-Fahrzeuge bringen. Letztere könnte sogar eine Notbeladung zwischen zwei Stromern realisieren.
innovations-report.de, kit.edu

GE entwickelt neuen Motor für Elektro- und Hybridautos: Die Entwickler von GE Global Research haben den neuen 55kW-Permanentmagentmotor bereits getestet. Er soll günstiger zu produzieren sein als Konkurrenzprodukte und zwischen drei und fünf Prozent effizienter arbeiten.
puregreencars.com

Hamburger Studenten entwickeln E-Rennwagen: Der Flitzer der Technischen Universität Hamburg-Harburg für die Formula Student Electric ist innerhalb von nur zwölf Monaten entstanden.
welt.de

Neue E-Bike-Akkus von Skycell Europe: Die Batterien wurden zusammen mit Varta Microbattery entwickelt und sind in zwei Größen verfügbar: mit 360 Wattstunden und mit 522 Wattstunden. Der E-Bike-Hersteller Greendonkey will alle seine 2013er Modelle mit den Skycell-Paketen ausrüsten.
elektrobike-online.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Renault Twizy im Fahrbericht.
auto-motor-und-sport.de

– Zitat des Tages –

„Der Individualverkehr wird auf Elektroautos beruhen. Die umgewandelte Energie des Sonnenlichts wird in elektrischen Batterien gespeichert, welche Elektromotoren antreiben. Die Effizienz eines solchen Systems ist etwa 600-mal höher als beim Antrieb mit Biokraftstoffen und Verbrennungsmotor.“

Der Photosynthese-Experte und Nobelpreisträger Hartmut Michel stützt ein verheerendes Urteil der Nationalakademie und hält Biosprit für ineffizient und klimaschädlich.
faz.net

– Flotten + Vertrieb –

Elektromobilität im Ländlichen Raum will der gleichnamige Ideenwettbewerb der BaWü-Landesagentur e-mobil BW fördern. Ab 15. August an können sich Gemeinden um jeweils bis zu 100.000 Euro Zuschüsse für ihre Projekte bewerben. Im Fokus stehen u.a. Berufspendler zwischen ländlichen und städtischen Räumen.
swp.de, regiotrends.de, bild.de

Volt-Gemeinde im wahrsten Sinne des Wortes: GM stattet das kleine Örtchen Mueller in der Nähe von Austin im US-Bundesstaat Texas mit 60 Chevy Volts aus. Die 600 Haushalte zählende Gemeinde ist mit einem Smart Grind ausgestattet. GM will dort den Einfluss der E-Autos auf das Stromnetz untersuchen.
forbes.com, dailygreen.de

POD Point expandiert nach Skandinavien: Der britische Ladeinfrastruktur-Anbieter will mittels diverser Partnerschaften „Europas größten Markt für Elektroautos“ erschließen: Die Rede ist von Norwegen, Schweden und Dänemark. Mit von der Partie sind neben Energieversorgern auch Nissan-Händler.
puregreencars.com, green.autoblog.com

– Service –

Lese-Tipp: Martin Dowideit entwickelt sich beim Testfahren mit dem Nissan-Leaf zum Strom-Junkie. Doch dann beginnt das ewige Suche nach Ladesäulen…
handelsblatt.com

Econfleet zielt auf mobile Pflege: Die kleine Fachmesse will im Oktober in Münster vor allem Betreiber von Kleinwagenflotten wie etwa Pflegedienste für die E-Mobilität begeistern. Denn die Anforderungen – kleine Autos, kurze Strecken und lange Standzeiten – lassen sich bereits ohne Probleme realisieren.
autoflotte.de

– Rückspiegel –

Mit Flipflops ins Auto? Diese Frage stellt sich wohl so manche Autofahrerin dieser Tage. Rechtlich gibt’s dabei zunächst mal kein Problem. Nur Berufskraftfahrer müssen festes Schuhwerk tragen. Doch wer aufgrund seiner Fußkleider einen Unfall baut, könnte in die Bredouille kommen.
kfz-betrieb.vogel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

26.07.2012 - 05:15

Frankreich, Toyota, Mazda, Denso, Nachrüstkit, Govecs.

– Marken + Namen –

Frankreich erhöht die E-Prämie: Käufer reiner Elektroautos können bald 7.000 statt wie bisher 5.000 Euro vom Staat einstreichen. Für Hybridautos gibt es 4.000 statt 2.000 Euro. Das Land selbst will bei Neuanschaffungen stärker auf Öko-Autos setzen und die Installation von Ladesäulen in zwölf Großstädten fördern. Ob damit der angeschlagenen Autoindustrie wirklich zu helfen ist – zweifelhaft.
automobilwoche.de, spiegel.de, ftd.de, zeit.de (Kommentar)

Fünf Sterne für den Prius: Der Toyota Prius erhält im ADAC EcoTest als erstes von bereits 56 getesten Fahrzeugen die höchste Auszeichnung mit fünf Sternen. Überzeugt haben die Tester – wen wundert’s – vor allem der geringe Verbrauch und die damit verbundenen niedrigen Schadstoffemissionen.
autohaus.de, newfleet.de

— Textanzeige —
Wird E-Mobility das urbane Leben revolutionieren, und wie sieht das Design einer E-mobilen Zukunft aus? Besuchen Sie den ersten Kongress design e-mobility am 10. September 2012 in Frankfurt am Main, und beteiligen Sie sich an einer spannenden Diskussion rund um den Themenkomplex E-Mobility und Design.
www.german-design-council.de

Erste Fotos vom Mazda6: Die Japaner haben jetzt die ersten Bilder ihrer komplett neu entwickelten Mittelklasse-Limousine veröffentlicht. Der Mazda6 wird zurückgewonnene Bremsenergie in einem Kondensator zwischenspeichern; 2013 oder 2014 soll eine Vollhybrid-Version folgen.
autobild.de

Renault Twizy im Fahrbericht: Das Vehikel surrt wie eine Straßenbahn, zaubert Passanten ein Lächeln auf die Lippen und obwohl der Fahrer „zu beiden Seiten aussteigen könnte, orientiert er sich in der Regel nach links“. Nur Autobahntörns sollte man lieber meiden, empfiehlt Jörn Thomas.
auto-motor-und-sport.de

– Zahl des Tages –

Bereits 6.000 Mitglieder konnte Car2go in Portland in den ersten 100 Tagen seit dem Start am 31. März für sich gewinnen. 4.500 Mal wird der CarSharing-Service in der Regel pro Woche für durchschnittlich 30 bis 45 Minuten genutzt. Nun soll die Flotte um 30 Elektro-Smarts auf insgesamt 280 Fahrzeuge wachsen.
greencarcongress.com, puregreencars.com

– Forschung + Technologie –

Denso entwickelt intelligentes Ladesystem: Mit dem Vehicle-to-home-Ladesystem des US-Zulieferers sollen E-Autos schnell aufgeladen werden können. Bei Bedarf kann der Strom auch wieder zurück ins Hausnetz gespeist werden. Das System interagiert zudem mit der stationären Batterielösung HEMS.
greencarcongress.com

Wie der Prius Plug-in besser wurde: Mit einem Feldversuch mit rund 100 Fahrzeugen hat Toyota das Nutzungsverhalten untersucht, um die Serienversion zu verbessern. Die Ergebnisse: Eine Wahltaste zwischen Elektro- und Hybrid-Modus, ein leichteres Ladekabel und die Verlegung der Ladebuchse.
atzonline.de

Plug-in-Hybrid-Nachrüstkit: Ein Team der Middle Tennessee State University hat einen Nachrüstkit entwickelt, mit dem nahezu jedes Auto zum Hybriden werden soll. Es enthält neben Radnabenmotoren auch eine kleine Batterie sowie die nötige Motorsteuerung und ist auf den Stadtverkehr ausgelegt.
greencarcongress.com

Energienetze müssen intelligenter werden: Investitionen in Höhe von sieben Mrd Euro wären nötig, um das deutsche Energienetz bis 2030 soweit auszubauen, damit es den Erzeugungs- und Nutzungsmechanismen der Zukunft gerecht wird. Dies hat eine Studie im Auftrag des VKU ergeben.
cleanthinking.de, kema.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Rückspiegel über den Elektro-Trabbi, der angeblich nur deshalb nicht gebaut wird, weil es keinen passenden Elektromotor auf dem Markt gebe.
green-motors.de

– Zitat des Tages –

„Das Ärgerlichste an der Prämie ist: Auch andere Staaten in Europa könnten sich herausgefordert fühlen, heimischen Konzernen diese unnützen Absatzprämien zu gönnen.“

Die „FTD“ leitartikelt über das Mini-Hilfspaket der französischen Regierung.
„Financial Times Deutschland“ vom 26.07.2012, Seite 1

– Flotten + Vertrieb –

Ungenügende Ladeinfrastruktur? 64% der Deutschen glauben nicht, dass die verfügbaren Ladesäulen für den Durchbruch der E-Mobilität ausreichen; 60% fordern Alternativen wie Wechselakkus. Das ergab eine Umfrage von TNS EMNID im Auftrag des E-Roller-Herstellers Govecs unter 1.000 Bundesbürgern.
govecs.com

Wie sauber fahren deutsche Vorstände? Offenbar eher dreckig, könnte die Antwort der Deutschen Umwelthilfe (DUH) lauten. Denn von 162 deutschen Firmen, bei denen die DUH die Klimawerte ihrer Firmenwagen angefragt hatte, haben satte 112 die Auskunft verweigert.
utopia.de

2013er Chevy Volt jetzt im Handel: Die ersten Fahrzeuge des neuen Modelljahres (mit größerer Batterie) sind jetzt bei verschiedenen US-Händlern eingetroffen. Die Produktion begann im Anfang Juli.
green.autoblog.com

– Service –

Stuttgarter Eventbündel: Vom 8. bis 10. Oktober dreht sich in der BaWü-Landeshauptstadt alles um die Mobilität der Zukunft. Das Brennstoffzellenforum f-cell findet zusammen mit der neuen Fachmesse Battery+Storage statt und die e-mobil BW packt noch ihren Technologietag obendrauf.
industrie.de

DRIVE-E-Akademie geht in die vierte Runde: Das Bundesbildungsministerium und die Fraunhofer-Gesellschaft laden vom 04. bis 08. März 2013 wieder Studierende dazu ein, Elektromobilität eine Woche lang hautnah zu erleben. Zudem wird erneut der DRIVE-E-Studienpreis ausgeschrieben.
drive-e.org via emobileticker.de

– Rückspiegel –

Abkühlung gefällig? Der Sommer ist endlich in Deutschland angekommen, doch die Arbeit im Büro macht bei dieser Hitze natürlich wenig Spaß. Vielleicht verschafft Ihnen diese Fotosammlung verschiedenster Amphibienfahrzeuge aus aller Welt etwas Erfrischung im Kopf.
heise.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



25.07.2012 - 05:57

Coulomb, BMW, Lincoln, Giant, Bluebird, Qualcomm.

– Marken + Namen –

BMW investiert in Coulomb Technologies: Über den neuen Beteiligungsarm BMW i Ventures steigt der Autobauer bei den US-Experten für Ladeinfrastruktur ein, die mit ChargePoint das größte Lade-Netzwerk der Welt betreiben. Coulomb hat dieser Tage zudem Version 4.0 von ChargePoint gelauncht.
greencarcongress.com (Investment), hybridcars.com (ChargePoint 4.0)

Lincoln MKZ Hybrid ohne Aufpreis: Die Amerikaner werden ihre Hybrid-Limousine für 35.925 Dollar zuzüglich Auslieferungsgebühr verkaufen und bieten den Teilzeitstromer damit im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern zum Preis der herkömmlichen Benzin-Version an. Hut ab Lincoln!
greencarreports.com, washingtonpost.com

Zero Motorcycles mit neuem CEO: Richard Walker, der zuvor für Hightech-Unternehmen wie Hewlett Packard gearbeitet hat, wird neuer Chef des US-Herstellers von Elektro-Motorrädern.
motorcycle-usa.com

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Giant bringt neue E-Bike-Reihe: Die Modelle vom Typ Twist Freedom werden erstmals mit einem 250-Wattstunden-Akku von Yamaha ausgestattet sein; die Reichweite wird mit 90 km angegeben. Für das gute Reichweiten-Verhältnis sorgt eine 3-fach Sensorik für Getriebe, Kraft und Geschwindigkeit.
elektrobike-online.com

Jaguar C-X75 kommt erst 2014: Der Superhybride wird gebaut – allerdings nur in einer Kleinserie von 200 Fahrzeugen. Diese kommen frühestens 2014 auf den Markt und damit etwas später als gedacht.
carmagazine.co.uk

– Zahl des Tages –

Mit insgesamt 56 Mio Pfund (etwa 72 Mio Euro) aus öffentlichen und privaten Mitteln soll die Entwicklung alternativer Antriebstechnologien in Großbritannien angekurbelt werden. Unter anderem soll dabei ein kostengünstiges elektrisches Antriebssystem inklusive Motor, Regler und Getriebe entstehen.
thegreencarwebsite.co.uk, businessgreen.com

– Forschung + Technologie –

Bluebird Electric City mit Wechsel-Batterie: EV Innovations hat ein elektrisches Nutzfahrzeug für multiple Anwendungen vom Stadtbus bis zum Transporter entwickelt. Karosserie und Antrieb sind extrem variabel. So soll es drei Versionen mit Reichweiten von 65 bis 644 km geben. Der Preis soll sich an dem von Diesel-Fahrzeugen orientieren. Das Austauschen der Batterie soll in nur drei Minuten vonstatten gehen.
technologicvehicles.com

Induktives Laden: Renault und Delta Motorsport wollen die „Wireless Electric Vehicle Charging“ (WEVC)-Technologie von Qualcomm Halo in einige Fahrzeuge einbauen, um so einen Testlauf in London möglich zu machen.
greencarcongress.com, puregreencars.com

Goldige Lithium-Luft-Batterie: Wissenschaftler der University of Saint Andrews in Schottland haben den Prototypen einer Lithium-Luft-Batterie mit Gold angereichert, um die Energiedichte und Langzeitstabilität des Akkus zu verbessern – offenbar mit Erfolg.
gigaom.com

EU genehmigt Wasserstoff-Flur-Studien: Der Vorschlag von TEN-T, dem Programm der Europäischen Kommission zur Etablierung eines paneuropäischen Transportnetzwerkes, enthält neben Studien auch ein Pilotprogramm. So soll die Planung für eine für H2-Autos optimierte 1.100 km lange Strecke von Schweden über Dänemark und Deutschland bis nach Holland entwickelt werden.
fuelcelltoday.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Meldung über den Schweizer E-Bike-Hersteller Stromer, der das Model Ronja Furrer als Markenbotschafterin engagiert und sogleich ein Fotoshooting realisiert hat.
elektrobike-online.com (mit Bildergalerie)

– Flotten + Vertrieb –

US-Verkäufe im ersten Halbjahr: Rund 4.100 reine Elektroautos sind in den ersten sechs Monaten in den USA verkauft worden – mit dem Nissan Leaf als Marktführer. Plug-in-Hybride liefen deutlich besser: Rund 13.000 gingen weg. Für 2013 erwarten Experten in diesem Segment 40.000 bis 50.000 Verkäufe.
dailygreen.de

Ford C-Max Hybrid kommt 2013 nach Deutschland: Der Wagen wird als erster Teilzeitstromer von Ford hierzulande für 18.935 Euro zu haben sein. Die herkömmliche Version hat sich in Europa binnen zwei Jahren immerhin 144.000 mal verkauft.
autohaus.de

75 Prozent Rabatt für private Ladestationen: Eigentümer eines Elektroautos in Ostengland können dank der Zuschüsse des regionalen Ladenetzwerkes Source East bis zu 75 Prozent bei der Installation einer privaten POD-Ladestation einsparen. Dadurch kostet der Homecharger nur noch knapp 290 Euro.
thegreencarwebsite.co.uk

– Service –

Video-Tipp: Das Model S von Tesla wird derzeit vielfach unter die Lupe genommen. Das zehnminütige Video von Motor Trend erlaubt spannende Einblicke in die Fertigung und liefert erste Fahreindrücke.
youtube.com

– Rückspiegel –

Elektro-Trabbi sucht Motor: Der auf der IAA 2009 heiß umworbene Trabant NT ist nie auf den Markt gekommen. Derzeit liegt das Projekt auf Eis, weil es angeblich keinen „wirklich serienreifen und bezahlbaren Elektromotor auf dem Markt“ gibt. Diese Ausrede können wir allerdings nicht gelten lassen.
green-motors.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

24.07.2012 - 05:40

Continental, SK Innovation, Haibike, Eos Energy Storage.

– Marken + Namen –

Continental und SK Innovation gründen Joint Venture: Die angestrebte Zusammenarbeit wird mit dem neuen Gemeinschaftsunternehmen nun offiziell. Die Deutschen halten 49 Prozent, die Südkoreaner 51. Gemeinsam wollen sie komplette Lithium-Ionen-Batteriemodule für Elektro- und Hybridautos entwickeln, produzieren und vermarkten. Als Ziel wird die Marktführung in dem Segment angestrebt.
automobilwoche.de, heise.de, autohaus.de, greencarcongress.com

Toyota Prius Plug-in im Crashtest: Der Prius mit Steckdosenanschluss muss sich im Gegensatz zum Standard-Prius beim Test der US-Verkehrsaufsicht NHTSA mit vier Sternen begnügen.
greencarreports.com (mit Video)

Elon Musk bleibt Tesla treu: Befürchtungen, wonach der Gründer sich nach dem Start des Model S aus dem Unternehmen zurückziehen könnte, um sich der Raumfahrt bei SpaceX zu widmen, erteilt Elon Musk eine Absage. Er werde noch mehrere Jahre Tesla-Chef bleiben – allerdings auch nicht für immer.
plugincars.com

— Textanzeige —
E-Motive5. E-MOTIVE Expertenforum Elektrische Fahrzeugantriebe: Diskutieren Sie am 12. & 13. September 2012 in Stuttgart mit 300 Experten darüber, wie Standards und Baukastensysteme E-Fahrzeuge zur Marktfähigkeit verhelfen. „Auf dem Weg in die Großserie – mit Standards und Baukästen zu bezahlbaren Antriebskonzepten“ ist das Motto der 41 Beiträge aus Industrie und Wissenschaft. Jetzt informieren und anmelden: www.e-motive.net

Fünf neue E-Mountainbikes von Haibike: Die Neuheiten der Xduro-Serie sind ab 2013 erhältlich. Dabei wird der Bosch-Motor neuerdings ins Rahmeninnere gedreht, was mehr Bodenfreiheit bringen soll. Ob auch der neue 400-Wattstunden-Akku von Bosch zum Einsatz kommt, wird noch nicht verraten.
elektrobike-online.com

Audi A1 E-Tron im Fahrbericht: Der Schub „kann süchtig machen“ und mit 58 km E-Reichweite übertrifft der Tester Michael von Maydell im passenden Revier sogar die Werksangabe. Der zusätzliche Wankelmotor empfehle sich vor allem zur dynamischen Mitarbeit und nicht als reiner Range Extender.
auto-motor-und-sport.de

– Zahl des Tages –

Auf immerhin 45.000 Elektro- und Hybrid-Busse sowie -Lkw soll die Produktion derselben bis 2020 in Europa, Afrika und dem mittleren Osten laut einer neuen Studie von Frost & Sullivan ansteigen. Vor allem Europa stelle den konkurrenzfähigsten Markt für elektrische und hybride Transportwagen, so die Autoren.
automotive-business-review.com, frost.com (Studie)

– Forschung + Technologie –

Zink-Luft-Batterie zum Kampfpreis: Die US-Firma Eos Energy Storage schickt sich an, den Markt für Traktionsbatterien aufzumischen. Ab 2013 wollen die Amerikaner ihre Zink-Luft-Technik auf die Straße bringen – und das zu extrem günstigen Preisen: Für eine 70 kWh Batterie mit der Aurora 1000 Technologie für rund 500 km Reichweite wären laut Eos nur 12.000 Dollar fällig, also 170 Dollar pro kWh.
technologicvehicles.com

Hybridbusse für das Vogtland: Die Mitgliedsunternehmen im Verkehrsverbund Vogtland (VVV) wollen sechs Hybridbusse anschaffen und damit den Einstieg in die Elektromobilität wagen.
newstix.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war unsere Zahl des Tages: Bezahlbare 24.500 Euro könnte das geplante Elektroauto von Tesla für den Massenmarkt kosten.
autobild.de

– Flotten + Vertrieb –

VIPs blubbern in H2-Taxis zu Olympia: Würdenträger werden während der Olympischen Spiele mit Wasserstoff-Taxis zu den Sportstätten befördert. Bereitgestellt werden die fünf H2-Cabs vom HyTEC Projekt (Hydrogen Transport for European Cities), Intelligent Energy und London Taxi.
fuelcelltoday.com, businessgreen.com

US-Preis für BMW ActiveHybrid7: In den Staaten wird die 2013er Version der Hybrid-Limousine für 84.895 Dollar zu haben sein. Die erste Generation hatte noch über 100.000 Dollar gekostet.
hybridcars.com, greencarcongress.com

Schottischer Ökostrom-Anbieter fährt elektrisch: Scottish and Southern Energy (SSE), der größte Grünstrom-Versorger Großbritanniens, hat sechs Vauxhall Ampera in die Firmenflotte aufgenommen.
thegreencarwebsite.co.uk, hybridcars.com

Model trifft E-Bike: Der Schweizer Hersteller Stromer hat Ronja Furrer als Markenbotschafterin engagiert und sogleich ein Fotoshooting realisiert. Warum das Schweizer Model dafür mit den E-Bikes auch in einer Auto-Waschanlage posieren musste, erschließt sich nur bedingt.
elektrobike-online.com (mit Bildergalerie)

E-Fahrzeuge für Center Parcs: Für seine britischen Ferienparks bestellt der Betreiber 22 Renault Kangoo Maxi Z.E. und sieben Honda Insight Hybrid. Insgesamt sollen im Rahmen der Flotten-Erneuerung noch in diesem Jahr 51 Verbrenner durch E-Fahrzeuge ersetzt werden.
thegreencarwebsite.co.uk

– Rückspiegel –

Audi im Nadelstreifen-Anzug: Die Ingolstädter verpassen einigen Modellen auf Wunsch einen Businesslook – mit einer Dekoreinlage aus schwarzem Holz mit dünnen Aluminiumstreifen. Den Audi-Fahrer vom Auto zu unterscheiden, wird also zunehmend schwerer.
welt.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Abomanagement leicht gemacht: Sie starten in den Sommerurlaub und wollen den Bezug von „electrive today“ in dieser Zeit ruhen lassen? Dann schicken Sie einfach eine Mail mit Ihren Urlaubsdaten an abo@electrive.net und wir kümmern uns um die Pause und den pünktlichen Neustart des Newsletters.
+ + +

23.07.2012 - 05:55

AEG, Better Place, Lexus, MAN, ZSW, Toyota.

– Marken + Namen –

AEG bringt eigene E-Bike-Antriebe: Der Boom um elektrische Fahrräder weckt Begehrlichkeiten. Mit der AEG-Mutter Electrolux steigt nach Bosch und Panasonic nun der nächste Elektronik-Riese in den Sektor ein. Auf der Eurobike will AEG einen Mittel- und einen Hinterradmotor vorstellen. Die dazugehörigen Akkus können am Gepäckträger oder am Unterrohr befestigt werden. In den E-Bikes für die Saison 2013 sollen die AEG-Systeme erstmals laufen.
elektrobike-online.com, cleanthinking.de

Better Place kommt nur schwer in die Gänge: In Israel hat das Startup von Shai Agassi bisher rund 2.500 Bestellungen für E-Autos von Renault eingesammelt, in Dänemark dagegen nur 200, berichtet das „Manager Magazin“ in seiner neuen Ausgabe. Die Folge: Renault stattet den Zoe vorerst nicht mit einem kompatiblen Wechselakku aus. Derweil rinnt Better Place zunehmend das Geld durch die Finger.
„Manager Magazin“, Ausgabe 8/2012, Seite 23

Ladesäulen für das Kapitol: Die Parkplätze des Parlamentsgebäudes in Washington D.C. können nun endlich mit Ladestationen für E-Autos ausgerüstet werden. Ein neues Gesetz macht’s möglich.
hybridcars.com

Ford C-MAX Energi: Der Plug-in-Hybrid von Ford soll eine Reichweite von insgesamt 550 Meilen (885 Kilometer) schaffen. Davon können 20 Meilen (32 km) rein elektrisch gefahren werden.
hybridcars.com, greencarcongress.com

Lexus LF-LC soll in Serie gehen: Der in Detroit präsentierte und in Kalifornien gestaltete Vollhybrid-Sportler könnte in die Serienproduktion gehen und 2015 auf den Markt kommen, berichtet „Automotive News“ unter Berufung auf Lexus-Insider.
autonews.com

– Zahl des Tages –

Bezahlbare 24.500 Euro könnte das geplante Elektroauto von Tesla für den Massenmarkt kosten. Das will Hauke Schrieber von Tesla-Designchef Franz von Holzhausen erfahren haben. Demnach gibt es auch schon erste Entwürfe der elektrischen Stufenhecklimousine.
autobild.de

– Forschung + Technologie –

MAN zeigt Plug-in-Hybrid-Lkw Metropolis: Der elektrisch angetriebene Lkw auf Basis eines MAN TGS 6×2-4 verfügt über einen 203 kW starken Elektromotor und einen Pkw-Dieselmotor von VW als Range Extender. Die Lithium-Ionen Batterie unter dem Fahrerhaus fasst 105 kWh Strom. MAN hat den Metropolis zusammen mit Benteler Engineering Services auf die Räder gestellt; präsentiert wird er auf der IAA Nutzfahrzeuge.
mantruckandbus.de

Batterieproduktion in Ulm: Ministerin Annette Schavan hat am Freitag den Zuwendungsbescheid in Höhe von 23,5 Mio Euro für die Forschungsproduktionslinie an das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) überreicht. 2014 soll die Fertigungslinie den Betrieb aufnehmen.
atzonline.de, schwaebische.de

Formula Student 2012: Immer mehr Teams wechseln die Antriebstechnik; am 31. Juli gehen bereits 32 Elektroteams an den Start. Gründe für den Wandel: Elektromobilität wird von den Studenten als Zukunftstrend identifiziert und Sponsoren lassen sich damit auch noch leichter finden.
vdi-nachrichten.com

Mehr Reichweite durch bessere Navigation: Entwickler der University of California, Riverside, wollen die Reichweite von Elektroautos um zehn Prozent erhöhen – allein durch eine intelligentere Satelliten-Navigation. Die Entwicklung ihres GPS-Systems Eco Route wird sogar gefördert.
plugincars.com, green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über saudische Jugendliche, die südlich der Stadt Abha unzählige fahrtüchtige Autos auf Steinhaufen aufgetürmt haben.
autobild.de

– Flotten + Vertrieb –

Toyota gewinnt Hybrid-Flottenkunden: Der japanische Konzern hat mit seiner Hybrid-Technik bei den gewerblichen Zulassungen nach eigenen Angaben deutlich zugelegt – von 6,5 Prozent im Gesamtjahr 2011 auf 8,6 Prozent im ersten Halbjahr 2012. Ein Taxi-Unternehmer aus München berichtet von deutlichen Einsparungen beim Sprit.
autohaus.de

Lexus RX 450h im Handel: Seit Samstag steht das Hybridauto im Segment der Luxus-SUV in den 31 deutschen Lexus-Foren. Der Vollhybrid kostet 59.950 Euro – und damit mehr als ein Audi Q5 Hybrid.
automobilwoche.de, autohaus.de

15 Volvo C30 Electric für Shanghai: Die E-Autos aus Schweden nehmen an einem 100-tägigen Flottenversuch der Shanghai International Automotive City Group mit freiwilligen Testfahrern teil.
greencarcongress.com, green.autoblog.com

– Service –

Download-Tipp: Das US-Energieministerium hat den Abschlussbericht seines „Controlled Hydrogen Fleet and Infrastructure Validation and Demonstration Project“ veröffentlicht. Eingeflossen sind die Daten von 180 Brennstoffzellen-Fahrzeugen, die zwischen 2005 und 2011 in den USA getestet worden sind.
energy.gov (PDF-Download)

Citroen DS5 Hybrid4 im Fahrbericht: Stefan Anker hält den Antrieb des Hybriden für unausgewogen. Das „ständige Starten und Abschalten des Diesels“ sei nervig und das automatisierte Sechsgang-Schaltgetriebe gönne sich lange Pausen. Fahrspaß könne die französische Staatskarosse kaum bieten.
welt.de

– Rückspiegel –

Herz-Kreislauf-Check im Hybrid-Lexus: Wie hoch kann man den Pulsschlag eines Beifahrers in einem Ökoauto wie dem Lexus GS Hybrid treiben? Ganz schön hoch, wie das folgende Video beweist!
youtube.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Abomanagement leicht gemacht: Sie starten in den Sommerurlaub und wollen den Bezug von „electrive today“ in dieser Zeit ruhen lassen? Dann schicken Sie einfach eine Mail mit Ihren Urlaubsdaten an abo@electrive.net und wir kümmern uns um die Pause und den pünktlichen Neustart des Newsletters.
+ + +

– ANZEIGE –



20.07.2012 - 05:01

Peugeot, VDA, Taxibot, A123, Bender, BYD, Bosch.

– Marken + Namen –

Peugeot präsentiert Cargo-Version des iOn: Die Franzosen haben ihren Stromer zusammen mit dem Fahrzeugausbauer Sortimo zum elektrischen Mini-Transporter umgerüstet und präsentieren das Ergebnis auf der IAA Nutzfahrzeuge im September. Optisch und technisch baut der iOn Cargo auf dem PKW auf. Hinten ersetzen Transportboxen und ein klappbarer, doppelter Boden die Rückbank.
focus.de, auto-medienportal.net

VDA will höhere Anrechnung von E-Autos: Im Zuge der geplanten Verschärfung der CO2-Grenzwerte wollen die deutschen Lobbyisten mehr als den mickrigen Faktor 1,3 von der EU sehen. Einen konkreten Wert nennt der VDA nicht, führt als Beispiel jedoch die 2,5 in den USA an. Auch sollten mehr als 20.000 E-Fahrzeuge pro Hersteller angerechnet werden können, denn dieser Wert sei „kein spürbarer Anreiz“.
„Financial TImes Deutschland“ vom 20.07.2012, Seite 3

Opel Ampera im Ausflugsfahrbericht: Sebastian Schaal hat das E-Auto im Kurzurlaub ausführlich getestet und Tagebuch geführt. Fazit: Das Plug-in-Hybrid-Konzept überzeugt, doch der Benzinverbrauch könnte geringer, die Bedienung intuitiver und die Innenausstattung hochwertiger sein, urteilt Schaal.
handelsblatt.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 230.000 E-Autos sollen bis 2020 auf Irlands Straßen unterwegs sein. Die eher geringe geografische Ausbreitung und das gemäßigte Klima auf der Insel sowie eine gut entwickelte IKT-Struktur seien die idealen Voraussetzungen für E-Mobilität, glaubt Irlands Energieminister Pat Rabbitte.
analysis.evupdate.com

– Forschung + Technologie –

Hybrid-Schlepper für Flugzeuge wollen Airbus und Israel Aerospace Industries bauen und vertreiben. Der Flugzeugschlepper Taxibot kann Maschinen vom Flugsteig bis zur Startbahn ziehen und verbraucht dabei mit seinem Elektro-Diesel-Hybridantrieb nur 25 bis 30 Liter Treibstoff, während ein Flugzeug 1.250 Liter verbrennen würde. Die Wettbewerbsaufsicht der Europäischen Kommission hat nun grünes Licht für ein Gemeinschaftsunternehmen gegeben.
ftd.de

A123 liefert Batterien an BAE Systems: BAE will seinen Parallel-Hybrid-Antrieb HybriDrive auch in anderen Nutzfahrzeugen als nur Hybridbussen etablieren und setzt dabei auf die Batterie-Pakete mit den neuen prismatischen Zellen von A123. Eine entsprechende Langzeitvereinbarung wurde jetzt vereinbart.
greencarcongress.com, hybridcars.com

Überwachung von DC-Ladestationen ermöglicht das neue Isolationsüberwachungsgerät isoEV425 von Bender. Das nur 36 mm breite Gerät kann zwischen verschiedenen Warnstufen unterschieden.
elektroniknet.de

Neues Infotainment-System von Honda: Das cloudbasierte System HondaLink EV soll den Käufern der E-Modelle Fit EV und Accord Plug-In Hybrid künftig auch die Steuerung des Ladevorgangs oder das Vorheizen oder -kühlen aus der Ferne via Smartphone erlauben.
green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war das koffeinhaltige Zubehör von Fiat: Die Italiener verbauen im neuen 500L auf Wunsch eine handliche Espresso-Maschine in der Mittelkonsole.
treehugger.com

– Zitate des Tages –

„Die CO2-Ziele sind eine Herausforderung. Nicht nur für uns, sondern für alle Autobauer.“

VW-Chefentwickler Ulrich Hackenberg will die Technologie dennoch so weiterentwickeln, dass die Ziele erreicht werden – und setzt dabei auf Hybride.
automobilwoche.de

„Wenn nicht irgendjemand anfängt, diese Fahrzeuge zu kaufen, werden die Preise auch nicht sinken.“

Joachim Haan, Logistikchef von Nestlé Frisco, erläutert, warum er Eis in der Schweiz bald im Elektro-Lkw ausliefert – und denkt dabei in großen Zusammenhängen.
eurotransport.de

– Flotten + Vertrieb –

Kopenhagen testet E-Busse von BYD: Die dänische Hauptstadt testet zwei Elektrobusse des chinesischen Herstellers. Wenn sie sich dabei gut schlagen, ist auch eine größere Bestellung denkbar. Derweil will BYD bis 2015 satte 500 E-Busse nach Uruguay liefern – die ersten noch in diesem Jahr.
autonews.gasgoo.com (Kopenhagen), greencarcongress.com (Uruguay)

Erstes Bosch Service-Center für E-Bikes ist die Radstation Augsburg: Der Geschäftsführer und E-Bike-Spezialist Thomas Lis erläutert in einem Interview, was die Kunden davon haben werden.
augsburger-allgemeine.de

Elektro-CarSharing in Lörrach kommt: Die drei E-Autos sollen ab Frühjahr 2013 im Einsatz sein. Eine Umfrage ergab eine hohe Akzeptanz der angehenden Nutzer und auch das Nutzungsverhalten der CarSharer passt. Allerdings müsse ein Schnellladesystem her, um die Ladezeiten zu verkürzen
suedkurier.de, badische-zeitung.de

E-Bikes als Gesundmacher: Wie Menschen sich nach einer schweren Erkrankung oder Verletzung mit E-Bikes wieder an den Sport herantasten können, erläutert ein Beitrag von Spiegel Online.
spiegel.de

– Service –

Video-Tipp: Die kürzlich hier erwähnte Elektro-Stretchlimo im Stile eines Nissan Leaf ist im Auftrag eines Hotels entstanden. Ein Zweiminüter zeigt das E-Auto mit Überlänge in Aktion.
youtube.com

Termine der kommenden Woche: e-Monday (23. Juli, München) ++ Internationaler Fahrradentwickler Kongress (26. Juli, München).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Aufgebockt: Saudische Jugendliche haben südlich der Stadt Abha unzählige fahrtüchtige Autos auf Steinhaufen aufgetürmt. Über Sinn und Zweck der Übung kann nur spekuliert werden. Vielleicht hatten sie einfach Bock aufs Aufbocken, um damit den Begriff der Null-Bock-Generation zu entkräften.
autobild.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

19.07.2012 - 06:04

Frankreich, FAW, Veelo, Intertek, Hybrid-Nachfrage.

– Marken + Namen –

Frankreichs Hilfspaket wird konkreter: Kommenden Mittwoch will die französische Regierung ihren Plan zur Stützung der Autoindustrie vorstellen – und dabei vor allem Hybrid- und Elektrofahrzeuge fördern. Industrieminister Arnaud Montebourg sprach von einer „massiven Unterstützung für innovative und saubere Fahrzeuge“, etwa über ein Bonus-Malus-System, das umweltschädliche Autos verteuert.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de, welt.de

FAW Group baut sich einen Volt: Die Chinesen arbeitet nach eigener Aussage an einem Elektroauto mit Range Extender und sehen den Wagen als Konkurrent für den Chevy Volt – zumindest in China. Den Strom für niedrige Geschwindigkeiten liefert eine 9 kWh Li-Ionen-Batterie von LG Chem, als Range Extender wirkt ein 0,67 Liter Zweizylinder. Ob der Wagen allerdings auf den Markt kommt, ist noch unklar.
wardsauto.com, hybridcars.com

Neues E-Bike von Veelo: Der bayerische Hersteller präsentiert sein neues Topmodell Sportstromer 3D auf der ISPO Bike in München. Es beglückt die Kunden mit drei Energie-Rückgewinnungsstufen und einer neuen adaptiven Batteriesteuerung. Das minimalistische E-Bike kostet 4.000 Euro.
focus.de, welt.de

Honda baut Civic Hybrid in Indiana: Derzeit wird der kleine Teilzeitstromer noch in Japan gefertigt, doch Anfang 2013 soll die Produktion im Werk Greensburg im US-Bundesstaat Indiana anlaufen.
autonews.com

Elektrische Sportwagen wollen’s wissen: Der Lampo3 von Protoscar könnte mit leicht vergrößerter Batterie von Akasol in eine Kleinserie gehen. Und das knapp 1 Mio Dollar teure Rimac Concept_One erscheint im September auf einem Motorsport-Event in London bereits in der Serienversion.
technologicvehicles.com (Lampo3), hybridcars.com (Concept_One)

– Zahl des Tages –

Über 100 Mio Meilen haben die bisher ausgelieferten Chevrolet Volts zusammen bereits zurückgelegt – davon nach Angaben von GM immerhin rund zwei Drittel (63 Mio) rein elektrisch.
green.autoblog.com, greencarreports.com

– Forschung + Technologie –

Intertek testet Lithium-Ionen-Batterien: Im Testlabor in Kaufbeuren können ab sofort auch bis zu 400 Kilo schwere Batterien von E-Fahrzeugen getestet werden. Dabei kommt neben dem Shaker auch ein Federhammer zum Einsatz. Zudem wird das Eindringen von Wasser durch Dampfstrahler überprüft.
intertek.de

Elektromechanische Dämpfer könnten die zu vernichtende Bewegungsenergie in Form von elektrischer Energie dem Fahrzeugbordnetz zuführen und damit u.a. die Reichweite von E-Autos verlängern. Das hoffen zumindest Wissenschaftler der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg.
atzonline.de

H2-Infrastruktur für Großbritannien: UK investiert 19 Mio Pfund in fünf Regierungsprojekte rund um Wasserstoff und Brennstoffzellen. Die umgerechnet etwa 24 Mio Euro fließen in Projekte von der Erzeugung von Wind-Wasserstoff bis hin zu einem H2-Tankstellennetz für die Hauptstadt London.
smmt.co.uk

China BAK beliefert AC Propulsion: 540.000 Lithium-Ionen-Zellen liefert der chinesische Hersteller bis Ende 2012 an den US-Entwickler elektrischer Antriebsstränge. Diese sind für 100 E-Autos gedacht.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Mercedes Vito E-Cell im Praxistest. Bei guter Planung sollten Paketzusteller mit dem E-Transporter gut zurecht kommen, glaubt Markus Braun.
eurotransport.de

– Zitat des Tages –

„Die Schlacht um das richtige alternative Antriebskonzept ist noch nicht geschlagen.“

Stefan Wolf, Vorstandschef des Zulieferers Elring Klinger, will mit der Elektromobilität dennoch schon Mitte 2012 „in die Gewinnzone rutschen“.
„Automobil Industrie“, Ausgabe 7/2012, Seite 24

„Wir rechnen in den nächsten zehn Jahren höchstens mit einer Halbierung des Preises.“

Stefan Suckow, Leiter des Lithium-Ionen-Geschäfts von Johnson Controls, sieht die Preise längst nicht so schnell purzeln wie McKinsey und Co.
„Automobil Industrie“, Ausgabe 7/2012, Seite 55

– Flotten + Vertrieb –

Hybrid-Nachfrage steigt offenbar: Die Autohäuser im Südwesten Deutschlands haben im Juni einen Absatzrekord verzeichnet. Laut Verband des Kraftfahrzeuggewerbes geht das vor allem auf einen Trend zurück: Die Nachfrage nach neuen Hybrid-Modellen hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht.
schwaebische.de

Zweiter E-Truck für Nestlé: Der erst kürzlich von Renault Trucks an Nestlé Schweiz ausgelieferte elektrische Lkw mit – ebenfalls elektrisch – gekühlter Ladefläche erhält einen Zwilling. Mit den beiden E-Lastwagen will Nestlé ab September Eis und Tiefkühlprodukte in der Schweiz ausliefern.
greencarcongress.com

Hohe Rabatte für Nissan Leaf in den USA: Führende Händler in Kalifornien bieten den derzeit schwergängigen Stromer mit 5.000 Dollar Preisnachlass an. Dank der öffentlichen Zuschüsse in dem Bundesstaat müssten einige Kunden so nur noch knapp über 20.000 Dollar für den Leaf ausgeben.
greencarreports.com

Chevy Volt als „Schwulenauto“: Matthias Ruch zeichnet in der „FTD“ nach, wie General Motors in den USA mit dem Volt einen viralen Marketingeffekt erzielt hat – und damit auf den Spuren des Mini wandelt.
ftd.de

– Service –

TV-Tipp zur Urlaubszeit: Eine Wissenschaftsdoku auf 3Sat beobachtet heute abend um 20:15 Uhr, wo sich in den Bereichen Mobilität, Kommunikation und Konsum Zeit sparen lässt – und was mit der gesparten Zeit passiert. Das hat zwar nichts mit Elektromobilität zu tun, passt aber gut in die Saison.
3sat.de (Infos), 3sat.de (Online-Video)

– Rückspiegel –

Koffeinhaltiges Zubehör: Fiat verbaut im neuen 500L auf Wunsch ein schmackhaftes Detail – eine handliche Espresso-Maschine für die Mittelkonsole. Wie konnten wir bisher bloß darauf verzichten?
treehugger.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

18.07.2012 - 05:22

Daimler/BYD, 350Green, H2-Batterie, DREWAG, Athlon.

– Marken + Namen –

BYD und Daimler machen weiter: Die beiden Konzerne haben Medienberichte zurückgewiesen, die behauptet hatten Daimler wolle nach dem Horror-Crash eines BYD-Taxis in Europa und den USA keine Batterien von BYD mehr einsetzen. Das Gerücht hatte die chinesischen Nachrichtenagentur Internet Information Agency verbreitet. Die Kooperation verlaufe reibungslos und nach Plan, beteuern die Partner.
automobil-produktion.de

CarCharging will 350Green übernehmen: Durch die Verschmelzung der beiden Firmen mit zusammen über 1.000 Ladepunkten würde der größte Betreiber öffentlicher Ladeinfrastruktur in den USA entstehen.
hybridcars.com

Europcar mit kreativer Auslieferung: In London ist das Verkehrschaos rund um Olympia programmiert. Der Autovermieter Europcar will dennoch Fahrzeuge ausliefern und stattet seine Mitarbeiter deshalb mit faltbaren E-Bikes aus, damit die Wege zwischen den Kunden schneller zurückgelegt werden können.
autorentalnews.com

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Schweizer Hersteller überrascht: Die neuen und äußerst liberaler Gesetze, wonach Pedelecs mit 500 Watt Motoren und S-Pedelecs mit bis zu 1.000 Watt Motoren ausgestattet werden dürfen, kam selbst für die Hersteller zu schnell. Erste Modelle mit entspechenden Antrieben rollen wohl erst 2013 auf den Markt.
focus.de

Mercedes Vito E-Cell im Praxistest: Bei guter Planung sollten Paketzusteller mit dem E-Transporter gut zurecht kommen, glaubt Markus Braun. Gewöhnungsbedürftig sei nur der Umgang mit der Heizung.
eurotransport.de

– Zahl des Tages –

Immerhin 44 Prozent der im zweiten „AIM Carsharing Barometer“ befragten Unternehmen können sich Corporate Carsharing vorstellen. Bei der gemeinschaftlichen Nutzung von E-Fahrzeugen fällt der Zuspruch sogar noch höher aus: Mehr als die Hälfte der Firmen könnte sich damit anfreunden.
car-it.automotiveit.eu

– Forschung + Technologie –

Wasserstoff-Ameisensäure-Batterie: Forscher des Rostocker Leibniz-Instituts für Katalyse wollen mit Kollegen aus Lausanne in der Schweiz die Speicherung von Wasserstoff in Brennstoffzellen-Fahrzeugen vereinfachen. Dabei wird H2 in flüssige und damit tankbare Ameisensäure verwandelt. Im Fahrzeug wird dann der Druck gesenkt, wodurch die Ameisensäure in Wasserstoff und Kohlendioxid zerfällt.
autohaus.de

Induktives Laden: Der US-Anbieter Evatran hat die ersten drei kabellosen Ladesysteme bei seinen Partnern Hertz, Duke Energy und Clemson University installiert. Weitere Vorrichtungen sind geplant. Fahrzeugseitig werden Fahrzeuge vom Typ Chevy Volt und Nissan Leaf mit der Technik ausgerüstet.
greencarcongress.com

E-Roller mit Lithium-Schwefel-Batterie: Um ein solches Gefährt auf die Räder zu stellen, haben sich jetzt der niederländische Hersteller Qwic Hartmobile und der britische Batterie-Entwickler Oxis Energy zusammengetan. Der E-Scooter namens Wesp soll 2013 auf den Markt kommen.
bike-eu.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Rückspiegel über den Kabinenroller NEV Evo, ein Rettungsfahrzeug für enge Großstadtschluchten.
autobild.de

— Textanzeige —
Fachwerbung für Frühaufsteher: Bringen Sie Ihr B2B-Marketing rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge schon um 8 Uhr morgens auf die Bildschirme von 3.200 Fach- und Führungskräften. Mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“ erreichen Sie treffsicher die Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.electrive.net/werbung

– Flotten + Vertrieb –

Stadtwerke Dresden mit Leasingprogramm für E-Fahrzeuge: Der Versorger, kurz DREWAG, will im laufenden Jahr seinen eigenen Elektro-Fuhrpark von sieben auf zwölf Autos erweitern und verleast im Rahmen des Projekts SaxMobility II der Modellregion auch munter Stromer an andere Firmen und Institutionen. Angeblich hat auch der CarSharer Teilauto Interesse am Aufbau einer E-Flotte bekundet.
dnn-online.de

Better Place senkt Preise in Israel: Flexiblere Laufzeiten und günstigere Kilometer-Tarife für die Nutzung von Ladesäulen und Batteriewechselstationen sollen die Kunden besser ansprechen als bisher.
hybridcars.com

Athlon Car Lease lässt seine Außendienstler drei Monate lang mit sieben Opel Ampera bei den Kunden vorfahren. Anschießend soll das Konzept mit anderen E-Modellen weitergeführt werden.
autoflotte.de

Seat übergibt drei E-Autos für einen Flottenversuch an die spanische Regierung und feiert sich mit dieser Leistung als Vorreiter, dessen Zukunft elektrisch sein wird. Ob man das in Wolfsburg ähnlich sieht, darf angesichts der Probleme der spanischen Tochter zumindest bezweifelt werden.
thegreencarwebsite.co.uk

– Service –

Unfallhaftung bei E-Bikes: Wer mit einem Pedelec mit Anfahrhilfe einen Unfall verursacht, kann sich nicht sicher sein, dass die private Haftpflichtversicherung den Schaden übernimmt, warnt der ADAC.
auto-reporter.net

– Rückspiegel –

Beulenmelder 2.0: Der große Bruder fährt bald auch im Mietwagen mit und macht das Verheimlichen kleiner Schäden schwer. Der Zulieferer Hella will nämlich einen elektronischen Dellen-Detektiv auf den Markt bringen. Dieser überwacht die Unversehrtheit der Karosserie und meldet Schäden an die Zentrale.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



17.07.2012 - 06:55

Tesla, Toyota, Kreidler, McKinsey, BASF, Hochbahn.

– Marken + Namen –

Elektro-Pickup von Tesla? In einem Interview hat Tesla-Chefdesigner Franz von Holzhausen über eine Art E-Pickup schwadroniert. Die richtige Zeit für ein solches Modell werde kommen, so von Holzhausen. Viele Pickup-verliebte Amerikaner würde Tesla damit gewiss eher abholen als mit einem Kleinwagen.
green.autoblog.com, gigaom.com

Toyota zeigt neuen Hybriden in China: Auf der Automesse im chinesischen Changchun mit dem Yundong Shuangqing ein Hybrid-Konzept, das mit allerlei Technik aus dem chinesischen Entwicklungszentrum in Changshu vollgestopft sein soll. Eine Serienversion ist für 2015 geplant.
autonews.gasgoo.com

Grüner Industriepark in Berlin: Im September startet im Stadtteil Marzahn der Bau des „Clean Tech Business Park“, wo sich Unternehmen für erneuerbare Energien ansiedeln sollen. Angeblich hat ein Zulieferer für Elektroautos bereits Interesse bekundet.
morgenpost.de

Zwei neue E-Bikes von Kreidler: Die Marke bringt 2013 ein E-Mountainbike namens Vitality Dice 29er und ein S-Pedelec namens Vitality Select 45 km/h auf den Markt. In beiden kommt der neue 400-Wh-Akku von Bosch zum Einsatz. Außerdem gibt’s mehr Bodenfreiheit.
elektrobike-online.com

Peugeot 508 RXH im ADAC-Test: Der Hybrid-Kombi aus Frankreich kommt im ADAC Eco-Test in der Stadt auf 4,4 Liter. Im kombinierten Verbrauch gibt’s mit 4,8 Liter jedoch kaum Unterschiede zum konventionellen Diesel. Dennoch bekommt der Peugeot 508 RXH vom ADAC eine Gesamtnote von 2,2.
adac.de, youtube.com (Video)

– Zahl des Tages –

Über 2,7 Mio Euro kann sich die RWTH Aachen und deren StreetScooter-Projekt freuen. Das Geld aus dem Förderwettbewerb „Automotive+Produktion.NRW“ und fließt in die Ausstattung einer Anlauffabrik.
automobil-industrie.vogel.de

– Forschung + Technologie –

Details zur McKinsey-Studie: Nicht nur der Preis von Lithium-Ionen-Batterien wird rapide fallen – umgekehrt soll die Kapazität bis 2020 um 40 Prozent steigen, erwarten die Berater. Fachleute geben dabei der „layered-layered“-Technik mit abwechselnd aufgetragenen Kathoden-Dünnschichten den Vorzug. Zudem verspricht ein Materialwechsel bei den Anoden von Graphit zu Silizium großes Potenzial.
welt.de, focus.de

Ladeinfrastruktur in Garmisch-Partenkirchen: Bei dem Forschungsprojekt soll bestehende Infrastruktur so geschickt genutzt werden, dass ein wirtschaftlicher Betrieb möglich wird. Dazu ist ein diskriminierungsfreies Lademanagementsystem zur Einbindung mehrerer hundert Ladepunkte geplant.
elektrotechnik.vogel.de

Hybrid-Nachrüstsatz für Lkw: Mit der Lösung einer Unternehmergemeinschaft aus Schleswig-Holstein sollen 20- bis 40-Tonner ohne Eingriff ins Fahrzeugmanagement auf Diesel-Hybrid-Antrieb umgerüstet werden können. Das System soll 15% Kraftstoff sparen und wird auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert.
transporter-news.de

TU Chemnitz erprobt H2-Auto: Das Institut für Alternative Fahrzeugantriebe kann ab sofort einen VW Touran HyMotion2 aus der zweiten Erprobungsgeneration der VW-Brennstoffzellenfahrzeuge studieren.
auto-reporter.net, transporter-news.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag waren die Details zum BMW i3 inklusive der Antwort auf die Frage, warum BMW selbst einfache Arbeiten selbst übernimmt, statt sie Zulieferern zu überlassen.
automobil-industrie.vogel.de

– Zitat des Tages –

„Der Fokus bei der CO2-Reduzierung ist von der Politik sehr auf die Elektromobilität ausgerichtet worden. Beides, die konventionellen und die elektrifizierten Antriebsstränge, sollten ihre Berechtigung haben.“

Uwe Dieter Grebe, Leiter Forschung und Vorentwicklung Fahrzeug-, Antriebs- und Fertigungssysteme sowie zukünftige Antriebskonzepte bei General Motors, fordert staatliche Fördergelder für die Forschung an konventionellen Antrieben.
atzonline.de

– Flotten + Vertrieb –

BASF tauscht alte Mofas gegen Pedelecs aus: Am größten Chemiestandort der Welt in Ludwigshafen will BASF ab Januar 2013 nach und nach reparaturbedürftige Mofas durch Pedelecs ersetzen. Ein Testlauf mit zehn E-Fahrrädern wurde von den Mitarbeitern gut angenommen. Und das E-Potenzial in Ludwigshafen ist groß: Derzeit sind 1.500 motorisierte Zweiräder auf dem Werksgelände unterwegs.
e-mobility-21.de

Hamburger Hochbahn testet SuperCaps-Bus: Seit gestern ist in der Hansestadt ein Lion’s City Hybrid von MAN unterwegs. Der Dieselhybridbus nutzt Hochleistungskondensatoren als Energiespeicher.
newstix.de

Homosexuelle als Zielgruppe für GM: Das werbliche Outing des Chevy Volt („Mom, Dad, I’m electric,“) war offenbar nur der Anfang. Offenbar will GM den Plug-in-Hybriden verstärkt in homosexuellen Umfeldern platzieren, weil diese Zielgruppe in der Regel zehn Prozent mehr Geld für Neuwagen ausgibt.
green.autoblog.com

Wien lädt zur E-Probefahrt: Wien Energie und WIPARK Garagen bieten am Freitag in Wien zusammen mit Partnern wie Renault und Europcar mehrere E-Autos, E-Bikes und E-Trikes zur Gratis-Testfahrt an.
oekonews.at

– Service –

Recruiting in der Automobilwelt kennt derzeit drei Schlagworte: Elektromobilität, Batterietechnik und Leichtbau. Wer sich in einem dieser Felder auskennt, hat beste Karriere-Chancen, so Spiegel Online.
spiegel.de

– Rückspiegel –

Notarzt im Kabinenroller: Der Designstudent Florian Teubner hat Auto und Motorrad in einen Topf geworfen, gut durchgerührt und heraus kam das Rettungsfahrzeug NEV Evo für Großstadtschluchten. Echt pfiffig: Der Notarzt kann seinen Rucksack mit Notfall-Ausrüstung per Klick im Frontsitz versenken.
autobild.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

16.07.2012 - 05:18

Frankreich, Kia, BASF, Aerographit, NASA, Nissan, GE.

– Marken + Namen –

Fördert Frankreich bald Hybride? In einer TV-Ansprache sagte Frankreichs Präsident Hollande, die französische Autoindustrie sei „führend bei umweltfreundlicher Technologie und Hybrid-Antrieben“. Er will solchen Fahrzeugen einen „Startvorteil“ verschaffen. Eine Art Abwrackprämie werde es aber nicht geben.
spiegel.de, automobil-produktion.de

Kia Optima Hybrid kommt nach Europa: Ab Oktober wird das koreanische Hybrid-Modell, das sich in Kanada und den USA gut verkauft, auch auf dem alten Kontinent zu haben sein. Nur nicht in Italien.
just-auto.com

BASF will Marktführer werden: Materialien und Komponenten für Batterien von Elektrofahrzeugen bergen für den deutschen Konzern ein Umsatzpotenzial von mehr als 500 Mio Euro, so BASF. Der neue Bereich Battery Materials will nach den Lithium-Ionen die Lithium-Schwefel-Technologie erschließen.
welt.de

— Textanzeige —
Ist die Zeit für E-Mobility überhaupt reif, und wie kann die Technologie durch Design eine höhere gesellschaftliche Akzeptanz erlangen? Besuchen Sie den ersten Kongress design e-mobility am 10. September 2012 in Frankfurt am Main, und beteiligen Sie sich an einer spannenden Diskussion rund um den Themenkomplex E-Mobility und Design. www.german-design-council.de

Mitsubishi verkauft Infiniti M als Dignity: Da schau‘ her! Mitsubishi ist zurück im Luxussegment und das auch noch mit einem Hybriden. Die Japaner verkleiden einfach einen Infiniti M35h und vertreiben ihn fortan als Mitsubishi Dignity mit Hybridantrieb – allerdings nur in Japan.
greencarreports.com, motorauthority.com

Govecs Go S3.4 im Fahrbericht: Der Elektroroller sei ein flinkes Gefährt für die Stadt, findet Spiegel Online – und hat doch einige Schwächen entdeckt. An der Ampel hatte der Tester mehr Drehmoment erwartet und das Display zeigte bereits nach rund 35 km „einen schwächelnden Akku“ an.
spiegel.de

Toyota Toyota Prius+ im Fahrbericht: Als „behäbige Familienkutsche“ bezeichnet die „FTD“ den neuen Hybridvan. Der Verbauch sei zwar gering, doch Ausstattung und Fahrleistung ließen zu wünschen übrig.
ftd.de

– Zahl des Tages –

Nur 3.444 Elektroautos wurden im ersten Halbjahr 2012 in China verkauft, zeigen jetzt veröffentlichte Statistiken. Damit bleibt auch im gelobten Land der Elektromobilität weiterhin viel Luft nach oben.
autonews.gasgoo.com

– Forschung + Technologie –

Aerographit weckt große Hoffnungen: Forscher der TU Hamburg-Harburg und der Uni Kiel haben das angeblich leichteste Material der Welt entdeckt – ein Netzwerk aus porösen Kohlenstoffröhrchen, das auf der Nano-und Mikroebene dreidimensional ineinander verwachsen ist. Da der vermeintliche Superstoff auch noch elektrisch leitfähig sein soll, könnte er für die Batterietechnik interessant sein.
spiegel.de, tu-harburg.de (Infos), greencarcongress.com

Details zum BMW i3: Bei der symbolischen Inbetriebnahme der Montagelinie für die Hochvoltspeicher des E-Autos wurde auch das Antriebsmodul mit 130 Einzelkomponenten vorgestellt. Viele Arbeiten wie etwa die Batterie-Montage übernimmt BMW selbst, statt sie Zulieferern zu überlassen. Ziel dahinter ist der Aufbau von Know-how entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
automobil-industrie.vogel.de

NASA forscht an H2-Antrieb: Die US-Weltraumbehörde hat eine F&E-Partnerschaft mit Cella Energy geschlossen. Die britische Firma hat ein Verfahren entwickelt, um Wasserstoff in kleinen Perlenketten in flüssiger Form zu speichern. Damit könnten H2-Fahrzeuge, vielleicht selbst Raumfähren, betankt werden.
thegreencarwebsite.co.uk

E-Autos in Wildpoldsried: Das Fleckchen Erde im Allgäu ist eine Art Vorzeige-Ort der Energiewende. Seit Oktober speichern 32 E-Autos überschüssigen Ökostrom. In der nächsten Phase sollen rückspeisefähige Autos eingesetzt werden. Wissenschaftler wollen aus Bewegungsprofilen ableiten, wie weit man die Batterien als Netzpuffer ausreizen kann, um Lastspitzen auszugleichen.
welt.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über einen Schweizer Rentner: Der 74-jährige Jean-Pierre Schiltknecht hat ein Pedelec gebaut und Antrieb sowie Elektronik selbst entwickelt.
eco-way.ch

– Zitate des Tages –

„Wir werden möglicherweise deutlich weniger Elektroautos haben als bislang angenommen.“

Bundesumweltminister Peter Altmaier zweifelt in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ am Millionen-Ziel bis 2020 und will keine Prognosen abgeben, „die nicht hinreichend mit klaren Zielen unterlegt“ sind.
bild.de (Interview) via automobilwoche.de

„Gar nichts passiert da. Außer ein paar blumiger Worte. Die Kfz-Steuer bekommen Sie erlassen, aber die Summe ist wirklich lächerlich. (…) Das Elektroauto wird hier in Deutschland floppen. Aber vielleicht nicht in China, und dann werden wir uns in zehn Jahren ärgern.“

Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer wählt mal wieder drastische Worte.
tagesspiegel.de

– Flotten + Vertrieb –

Nissan Leaf mag die WattStation nicht: Ladesäulen von General Electric haben offenbar die Ladegeräte einiger Leaf-Exemplare auf dem Gewissen, weshalb erste Nissan-Händler vor der Verwendung der GE-Ladestationen warnen. GE untersucht das Problem nun zusammen mit Nissan.
blogs.nytimes.com, plugincars.com

Hückelhoven fährt elektrisch: Das Städtchen in NRW und der örtliche Energieversorger setzen ab sofort zwei Elektroautos vom Typ Renault Kangoo MAXI Z.E. für ihre Fahrten ein.
aachener-zeitung.de

The Big Turn On: Nissan hat die Social-Media-Aktion für den Leaf beendet. 100 Tage lang hatten sieben Blogger den Stromer im Alltag getestet und ihre Leser zum Mitklicken aufgerufen. Der Gewinner konnte nun einen Leaf einer wohltätigen Einrichtung vermachen.
focus.de

Donauradweg profitiert von E-Mobilität: Ladestationen für E-Bikes gibt es dank des Engagements mehrerer Energieversorger entlang der Radstrecke sehr viele. Die E-Radler nehmen sie dankend an.
oekonews.at

— Textanzeige —
Fachwerbung für Frühaufsteher: Bringen Sie Ihr B2B-Marketing rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge schon um 8 Uhr morgens auf die Bildschirme von 3.200 Fach- und Führungskräften. Mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“ erreichen Sie treffsicher die Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Ein Fünfminüter des VDE stellt das neue Batterie- und Umwelttestzentrum in Offenbach vor. Zu sehen ist darin auch der Fallturm, in dem die Batterien auf ihr Brandrisiko hin überprüft werden.
youtube.com

Lese-Tipp: Seit knapp fünf Jahren tüfteln die Juristen Knut Hechtfischer und Frank Pawlitschek an einer bezahlbaren Lösung für massenhafte Ladeinfrastruktur. Eine zweite Finanzierungsrunde soll nun bis zu fünf Mio Euro in die Kassen spülen und ihr Startup Ubitricity bis zur Markteinführung Anfang 2014 tragen.
welt.de

– Rückspiegel –

E-Auto zum Selberbauen: Sie wollen Ihr Wissen rund um Elektroautos auffrischen? Dann bestellen Sie sich das Pius Kitcar und schrauben Sie in der Garage Ihren eigenen Stromer zusammen. Ab dem Frühjahr soll der Bastelsatz zu haben sein. Das Ergebnis ist 2,5 Meter lang und fährt immerhin 35 km/h.
technologicvehicles.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

13.07.2012 - 05:21

Opel, BMW, London, Paypal, Kia/SK, Garmisch, m-way.

– Marken + Namen –

Opel und BMW rufen nach dem Staat: Für Privatkunden seien E-Autos einfach zu teuer, Anreize „zum Beispiel aus dem Steuerrecht“ müssten her, sagte BMW-Chef Norbert Reithofer gestern auf der „Handelsblatt“-Auto-Jahrestagung in München. Unterstützung gab’s von Opel-Technikchefin Rita Forst: Finanzielle Anreize hält sie für „die einzige logische Konsequenz“. Die E-Kaufprämie rückt offenbar näher.
spiegel.de, automobil-produktion.de, autohaus.de

Mehrfachanrechnung von Elektroautos: Laut den Plänen der EU-Kommission soll in den Flotten der Hersteller jedes E-Auto 1,3 Mal gezählt werden. Reine Stromer werden als Null-Emissionsfahrzeuge für die CO2-Reduzierung anerkannt – allerdings nur 20.000 pro Hersteller innerhalb von drei Jahren. Die Reaktionen sind unterschiedlich: Der VCD kritisiert eine „Mogelpackung“, der VDA findet’s „zu zaghaft“.
pnn.de (vorletzter Absatz), rp-online.de (vorletzter Absatz), dtoday.de (mittig)

Ladesäulen-Allianz in London: Der britische Anbieter Chargemaster und Transport for London, jene Organisation, die das Verkehrssystem der britischen Hauptstadt koordiniert, wollen ihre Ladenetzwerke Polar und Source London verbinden und noch 2012 weitere 200 Säulen rund um die Themse aufstellen.
thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Panther-Werke verlagern E-Bike-Produktion: Künftig werden die Pedelecs von Panther nicht mehr am Stammsitz in Löhne (NRW) gebaut, sondern in Litauen. In der Heimat bleiben nur Entwicklung, Service und Kundendienst. In der Zukunft ist dort immerhin ein neues Pedelec-Testcenter geplant.
nw-news.de

Zipcar schluckt Denzel Mobility Carsharing: Der börsennotierte US-Anbieter Zipcar übernimmt damit den österreichischen Marktführer, bisher ein Joint Venture der Denzel Gruppe und der Mobility CarSharing Schweiz. Mobility bläst damit seine Expansion ab und richtet sich auf Lizenzmodelle aus.
wirtschaftsblatt.at via mobilaro.de

Lexus CT 200h im Fahrbericht: Der Hybrid-Japaner ist nichts für rasante Fahrten, findet Sebastian Schaal. Wohler fühlt er sich im Stadtverkehr, wo er seine Sparmentalität voll ausleben kann.
handelsblatt.com

– Zahl des Tages –

Womöglich schon im Jahr 2015 will Tesla ein bezahlbares Einstiegsmodell auf den Markt bringen. Das elektroauto soll es mit einem 3er BMW aufnehmen können und rund 30.000 Dollar kosten.
hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Abrechnung von Ladevorgängen via Paypal bietet General Electric künftig an: Eine entsprechende Partnerschaft hat der Konzern jetzt mit der Ebay-Tochter geschlossen. Über eine App können E-Mobilisten freie GE-Säulen finden, den Zugang freischalten und über ihr PayPal-Konto direkt bezahlen.
greencarcongress.com

Kia kooperiert mit SK Innovation: Der koreanische Autobauer und der ebenfalls aus Südkorea stammende Batteriezellen-Produzent wollen bei der Forschung an Elektroautos zusammenarbeiten.
koreaherald.com

Valence Technology vor der Pleite? Der US-Batterieproduzent hat Gläubigerschutz nach Chapter 11 beantragt und hofft auf Restrukturierung. Der Fall zeigt erneut, wie schwer es Batterie-Startups haben.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Probefahrt im Tesla Model S: Die “California Dream Boys von Tesla” dürfen sich “zu Recht feiern”, befand Hauke Schrieber nach seiner Ausfahrt.
autobild.de

– Zitate des Tages –

„Gefährdet ist, wer mit der aktuellen Technologie noch erfolgreich ist. Wir stehen vor der größten Zäsur, die die Branche je erlebt hat.“

BMW-Chef Norbert Reithofer schwört seine Kollegen auf harte Zeiten ein, rechnet mit völlig neuen Wettbewerbern und will beim Technologiewandel hin zu mehr Strom deshalb „die Speerspitze der Entwicklung“ sein.
„Handelsblatt“ vom 13.07.2012, Seite 20

„Wir haben den Kunden beigebracht, dass Autos zunehmend dynamischer und komfortabler werden. Der Kunde darf jetzt nicht weniger kriegen – außer weniger Verbrauch.“

Stefan Niemand, Leiter der Produktplanung bei Audi, hält Plug-in-Hybride deshalb für eine gute Lösung.
braunschweiger-zeitung.de

– Flotten + Vertrieb –

Elektro-Leihfahrzeuge für Garmisch: In der bayerischen Modellkommune können sich Bürger, Urlauber und Firmen ab sofort Elektro-Minis aus dem früheren BMW-Flottenversuch sowie E-Bikes ausleihen. Geladen werden sie in Garmisch-Partenkirchen an klassischen Ladesäulen oder neuartigen E-Laternen.
br.de, merkur-online.de, bild.de

Elektro-CarSharing in Kempten: Im Rahmen des Forschungsprojektes „econnect eE-Tour Allgäu“ hat der Anbieter Stadtflitzer aus Kempten (Bayern) drei Elektroautos in seine Flotte integriert.
e-mobility-21.de

m-way vertreibt Flyer E-Bikes: Die Schweizer Migros-Tochter m-way nimmt die E-Bikes der Marke Flyer von Biketec in ihr Portfolio auf und will diese vor allem Firmen- und Flottenkunden anbieten.
eco-way.ch

Mobilität mit Spaß: So heißt ein von der EU gefördertes Projekt im Landkreis Minden-Lübbecke (NRW). Dort wollen Kommunen, Firmen und Energieversorger elektromobile Angebote für Touristen schaffen.
nw-news.de

— Textanzeige —
Der Kunde und die Elektromobilität: Der Münchner Wirtschaftsprüfer Dr. Achim Korten betrachtet im zweiten MobilityRadar mögliche Geschäftschancen aus Sicht der Nutzer. Dafür hat er 3.200 Publikationen hinsichtlich der Potenziale in bisher noch weniger stark beleuchteten Bereichen wie Immobilien, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen untersucht. Laden Sie die zweite Ausgabe des MobilityRadar hier kostenfrei herunter: www.wp-korten.de (PDF-Download)

– Service –

Lese-Tipp zur Ferienzeit: E-Bikes als Hauptverkehrsmittel? Auf der autofreien Ostsee-Insel Hiddensee ist das längst Realität. Und eine „E-Bike-Autobahn“ gibt’s auch – perfekt für lautlosen Strandurlaub.
freiepresse.de

Video-Tipp: Robert Llewellyn hat sich für seine Video-Reihe Fully Charged auf die Reise nach Berlin gemacht. In der Heimat von electrive.net nimmt er die verschiedenen CarSharing-Dienste unter die Lupe.
youtube.com

Termine der kommenden Woche: Elektromobilität grenzüberschreitend gestalten (18. Juli, Oldenburg) ++ Fachingenieur Elektromobilität VDI – Modul 2: Elektrische Energiespeicher (20./21. Juli, Frankfurt) ++ Mobilität einst und morgen (22. Juli, Wienerwald, Österreich).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

E-Bikes nur etwas für Rentner? Von wegen! Die ältere Generation beweist jetzt sogar, dass sie E-Bikes bauen kann. Der 74-jährige Schweizer Jean-Pierre Schiltknecht hat mit dem Volta Montanara ein ultraleichtes Pedelec gebaut. Antrieb und Elektronik hat der ehemalige Elektroingenieur selbst entwickelt.
eco-way.ch

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



12.07.2012 - 05:52

Opel Adam, moovel, Ladesäulen-Pflicht, Bosch, Kandi.

– Marken + Namen –

Opel Adam fährt nach Paris: Der neue Kleinwagen aus Rüsselsheim wird im September auf dem Pariser Autosalon seine Premiere feiern und soll ab Januar 2013 den VW Up angreifen. Laut Spiegel Online ist eine Variante mit Hybridantrieb allerdings vom Tisch. Und um die für 2014 geplante Elektroversion ist es auch schon länger ziemlich still geworden.
spiegel.de, auto-motor-und-sport.de

Daimler erprobt intermodale App: Die neue Plattform moovel gibt zunächst Nutzern in der Region Stuttgart einen Überblick über alternativen Transportwege auf ihrer Strecke. Zunächst sind Daten einer Mitfahrzentrale und des Verkehrsverbundes enthalten. Car2go und weitere Angebote Dritter sollen folgen.
automobilwoche.de

Oberösterreich will Ladepunkte zur Pflicht machen: Ladestationen für E-Fahrzeuge sollen in Parkhäusern, Tiefgaragen und mehrgeschossigen Wohnbauten zur Pflicht werden. Das will der Landesrat von Oberösterreich in der Bauordnung festschreiben. Bereits jetzt wird die Infrastruktur massiv gefördert.
derstandard.at, oekonews.at

Allison Transmission beteiligt sich an Odyne: Der Hersteller von Getrieben und Hybridsystemen für Nutzfahrzeuge hat Anteile an Odyne Systems erworben. Der Entwickler von Hybrid-Steuerungssystemen hat ein Plug-in-Hybrid-Antriebssystem mit einer Schnittstelle für Allison-Getriebe entwickelt.
atzonline.de

Probefahrt im Tesla Model S: Die „California Dream Boys von Tesla“ dürfen sich „zu Recht feiern“, findet Hauke Schrieber nach seiner Ausfahrt. Die Verarbeitung der E-Limousine sei zwar noch nicht Oberklasse, doch mit dem Model S habe sich Tesla „als ernst zu nehmender Autohersteller etabliert“.
autobild.de

– Zahl des Tages –

Durchschnittlich 95 Gramm CO2 pro km dürfen Autos ab 2020 in der EU ausstoßen. Beim Vorschlag der EU-Kommission hat sich aber ein Detail verändert: Zwischen 2015 und 2020 müssen alle Hersteller den CO2-Ausstoß um einheitliche 27 Prozent senken. Dadurch brauchen die (deutschen) Hersteller großer Wagen ihre Emissionen allerdings nicht mehr schneller senken als Produzenten von Kleinwagen.
zeit.de, tagesspiegel.de, welt.de, ftd.de (Kommentar)

– Forschung + Technologie –

Neuer Bosch-Akku für E-Bikes: 2013 bringt Bosch wie erwartet einen neuen Akku mit 400 Wattstunden Kapazität heraus. Dieser soll unter anderem im S-Pedelec Endeavour BS10 von Kalkhoff verbaut werden. Zudem wird es ein neues Display geben, das auch über eine USB-Schnittstelle verfügen wird.
elektrobike-online.com

Stromsensoren für Elektro- und Hybridfahrzeuge: Der Schweizer Hersteller LEM will mit besonders genauen Stromsensoren eine potentielle Überdimensionierung der Akkupakete verhindern helfen. Mit den LEM-Transducern könne die präzise Ladung mit einem Fehler von nur 0,1% erfasst werden.
elektor.de

— Textanzeige —
Der Kunde und die Elektromobilität: Der Münchner Wirtschaftsprüfer Dr. Achim Korten betrachtet im zweiten MobilityRadar mögliche Geschäftschancen aus Sicht der Nutzer. Dafür hat er 3.200 Publikationen hinsichtlich der Potenziale in bisher noch weniger stark beleuchteten Bereichen wie Immobilien, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen untersucht. Laden Sie die zweite Ausgabe des MobilityRadar hier kostenfrei herunter: www.wp-korten.de (PDF-Download)

Kalkhoff präsentiert Hinterradnabenmotor: Der Hersteller will das neue Antriebssystem Xion 2013 auf den Markt bringen. Der 250-Watt-Motor für Pedelecs arbeitet direkt am Hinterrad und rekuperiert sogar.
elektrobike-online.com

Neuer Mittelmotor von Winora: Auf der Eurobike stellt Winora den in Zusammenarbeit mit TransX entwickelten Mittelmotor mit 250 Watt Nennleistung und 400 Watt Maximalleistung für E-Bikes vor.
elektrobike-online.com, cleanthinking.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war die Meldung, dass BMW die PSA-Anteile am Joint-Venture BMW Peugeot Citroën Electrification nach der Trennung von PSA selbst übernehmen will.
automobilwoche.de

– Zitat des Tages –

„Grundsätzlich sind wir natürlich in der Lage, jede Technik auch allein zu entwickeln. In bestimmten Bereichen ist es aber sinnvoller, sich einen Partner zu suchen und die Kosten zu teilen.“

BMW-Chef Norbert Reithofer erklärt heute im „Handelsblatt“ seine Kooperation mit Toyota und das Ende der Hybrid-Allianz mit PSA.
„Handelsblatt“ vom 12.07.2012, Seiten 6&7

– Flotten + Vertrieb –

Hangzhou bestellt 20.000 E-Autos: Die chinesische Stadt will ab August einen Feldversuch in besonderem Ausmaß starten. Größter Nutznießer ist der asiatische Hersteller Kandi mit seinem KD501 Mini-EV. Die Stromer können nur geleast werden. Die Batterien bleiben Eigentum des regionalen Energieversorgers und können dadurch per V2G ins Stromnetz quasi zwangseingebunden werden.
forbes.com

FedEx testet Nissan e-NV200 in Japan: Nachdem im Winter bereits Testfahrten mit dem Elektro-Van in London stattgefunden haben, soll nun in Yokohama weiter rumprobiert werden. Der E-Transporter soll auf seine Tauglichkeit als lokaler Zustellwagen für internationale Luftfracht geprüft werden.
puregreencars.com

KTM-Umsatzrekord dank E-Bikes: KTM Fahrrad aus Österreich erwartet im aktuellen Geschäftsjahr zehn Prozent Umsatzplus. Ein Drittel der prognostizierten 115 Mio Euro erwirtschaften E-Bikes.
wirtschaftsblatt.at

mia geht auf Deutschland-Tour: Mit einer Roadshow durch die Metropolen München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Hamburg will der deutsch-französische Hersteller sein E-Auto bekannter machen.
mia-electric.de

Nissan Leaf im Polizeidienst: Die Ordnungshüter von Portugal verfügen neuerdings über acht elektrische Streifenwagen. Zunächst werden die Leafs mit Blaulicht nur in der Ausbildung eingesetzt.
thegreencarwebsite.co.uk

– Service –

Video-Tipp: Wirtschaftsminister Philipp Rösler gibt in einem offiziellen Interview der Bundesregierung drei Antworten auf drängende Fragen der E-Mobilität. Der Erkenntnisgewinn ist allerdings gering.
youtube.com

TV-Tipp: Die explosionsfreudigen Kommissare der Action-Serie „Cobra 11“ sollen heute Abend den Prototypen eines revolutionären E-Autos testen. Hinter dem sind allerdings auch Verbrecher her, weil die revolutionäre, hocheffiziente Batterie ein Milliarden-Geschäft verspricht – also fast wie im richtigen Leben.
rtl.de (Vorschau)

– Rückspiegel –

Lang lebe der Verbrenner: Wenn es nach Irvin Gordon geht, wird das nie was mit den Elektroautos. Vor 46 Jahren kaufte sich der Amerikaner einen Volvo P1800S – und hat bis heute fast fünf Mio Kilometer abgespult. Im Geist der Sache hoffen wir, dass nicht alle herkömmlichen Autos so lange durchhalten.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

11.07.2012 - 05:35

BMW, VW, Zero, Protean Electric, Bosch, Booz-Studie.

– Marken + Namen –

BMW führt Hybrid-Firma allein fort: Die Münchner wollen die Hybrid-Allianz mit PSA wie erwartet auflösen und die PSA-Anteile an der jungen Firma BMW Peugeot Citroën Electrification selbst übernehmen. Die Partnerschaft mit den Franzosen war geplatzt, weil GM bei PSA eingestiegen ist. Ob die frisch eingestellten Mitarbeiter formal allesamt unter das Dach von BMW schlüpfen, ist noch offen.
automobilwoche.de, automobil-industrie.vogel.de, autonews.com

VW startet E-Produktion in China innerhalb der kommenden zwei Jahre: 2013 oder 2014 rollen die ersten E-Autos von chinesischen Bändern, bestätigt VW China Executive Vice President Zhang Suixin.
autonews.gasgoo.com

Schweiz erlaubt mehr Leistung für E-Bikes: Der Schweizer Bundesrat hat neue Regeln für E-Bikes beschlossen. Die wichtigste Änderung ist dabei wohl die höhere Wattzahl der Motoren. So dürfen Pedelecs bis 25 km/h nun mit 500 Watt und E-Bikes bis 45 km/h mit bis zu 1.000 Watt befeuert werden.
bike-eu.com

Rückruf von Zero motorcycles: Stolze 450 E-Motorräder verschiedener Baureihen des US-Herstellers müssen wegen eines Problems mit den Bremslichtern zurück in die Werkstätten. Der Rückruf bestätigt leider die Qualitätsprobleme, über welche deutsche Händler hinter vorgehaltener Hand klagen.
mercurynews.com, wsj.com

Green Automotive übernimmt Liberty Electric Cars: Für 17 Mio Dollar (knapp 14 Mio Euro) in Aktien will Green Automotive Co. (GAC) den britische Elektro-Umrüster aufkaufen, der für den elektrischen Range Rover verantwortlich ist. Bereits vorhandene Verträge mit VW und Fiat werden mit übernommen.
green.autoblog.com

Neuer Hybrid-Lexus LS600h auf dem Weg: Am 30. Juli will der Toyota-Ableger Lexus in San Francisco die neu gestaltete LS-Reihe vorstellen – und damit auch eine neue Version des angestaubten LS600h L.
greencarreports.com, autonews.com

– Zahl des Tages –

Stattliche 84 Mio Dollar stecken amerikanische und chinesische Investoren in Protean Electric. Der Entwickler elektrischer Radnabenmotoren will mit der Finanzspritze ein Werk in der Nähe von Shanghai in China aufbauen. Eine Volumen-Produktion, die auf den chinesischen Markt abzielt, soll 2014 starten.
greencarcongress.com, greentechmedia.com, autonews.com

– Forschung + Technologie –

Bosch vor Pilotprojekt in Monaco? Fürst Albert II. hat bei seinem gestrigen Besuch in Stuttgart eine Absichtserklärung unterschrieben, wonach Bosch eine Machbarkeitsstudie zur „Vernetzten Stadt“ für das Fürstentum durchführen soll. Im Fokus stehen Mobilität, Energie, Gesundheit und Kommunikation.
welt.de (vorletzter Absatz)

Details zur Roskva Electric: Das E-Motorrad aus Norwegen besteht zu großen Teilen aus Karbon. Zwei E-Motoren leisten zusammen 94 PS und die 6 kWh große Batterie sorgt für 100 km Reichweite. Dabei fährt die E-Maschine bis zu 180 km/h schnell.
technologicvehicles.com (mit Fotos)

Römische Studenten erproben E-Mobilität: Im Rahmen eines Pilotprojektes der Università di Studi Roma 3 und des staatlichen Ökostrom-Anbieters Enel Green Power erhalten 30 Studenten für die nächsten anderthalb Jahre kostenlos E-Bikes, um damit verwertbare Erfahrungen zu sammeln.
auto-presse.de

Finanzspritze für EcoMotors: Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Braemar Ventures stecken zusammen mit Khosla Ventures weitere 32,5 Mio Dollar in den jungen US-Autozulieferer Ecomotors, der seinen extrem sparsamen Zweitaktmotor Opoc u.a. als Range Extender in E-Fahrzeugen verbreiten will.
forbes.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Textanzeige mit der zweiten Ausgabe des MobilityRadar über Geschäftschancen der Elektromobilität aus Sicht der Nutzer.
www.wp-korten.de (PDF-Download)

– Zitat des Tages –

„Sie haben heute Morgen ja die Silberpfeile gesehen. Ich hoffe, die Zukunft liegt mehr bei einer ganz neuen Generation von Rennwagen mit Elektroantrieb.“

Mit diesen Worten hat BaWü-Ministerpräsident Winfried Kretschmann Fürst Albert II. von Monaco begrüßt, der zuvor das Mercedes Benz Museum besucht hatte.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 11.07.2012, Seite 7

– Flotten + Vertrieb –

Hybride haben beste Aussichten: Die jährlich durchgeführte Studie U.S. Automotive Industry samt des Confidence Index von Booz & Company sagt dem Hybridantrieb die besten Chancen voraus. Demnach sei der Erfolg von Voll- und Mildhybriden wahrscheinlicher als der von reinen Elektroautos.
automobil-produktion.de, booz.com (Studie zum PDF-Download)

GE Capital hilft Brammo beim Vertrieb: Der Finanzarm von General Electric unterstützt den US-Hersteller elektrischer Motorräder beim Aufbau eines Händlernetzes in den USA mit frischem Geld.
greencarcongress.com

Die 100 Stromer der Bahn (wir berichteten) kommen vor allem im Rhein-Main-Gebiet und in Berlin zum Einsatz. Das Pilotprojekt kostet rund 3,5 Mio Euro, lässt die Deutsche Bahn mitteilen.
fnp.de

— Textanzeige —
Ihre Textanzeige bei „electrive today“ ist mit nur einer E-Mail auf den Weg gebracht: Schicken Sie einfach Ihren 350 Zeichen langen Text, den gewünschten Link, Ihren Wunschtermin und ggf. ein Logo an post@electrive.net – den Rest erledigen wir. Einfacher können Sie die Experten der E-Mobilität nicht erreichen!
www.electrive.net/werbung (alle Möglichkeiten und Preise im Überblick)

– Service –

Video-Tipp: Der ADAC hat im Vorfeld seiner Veranstaltung in Berlin einen Kurzfilm zur Einstimmung gedreht. Darin äußern sich verschiedene Branchenköpfe zu Chancen und Risiken von Zukunftsantrieben.
youtube.com

Lese-Tipp: Sparsame Verbrenner und der hohe Anteil an Hybridautos lassen in Japan die Benzin-Nachfrage zurückgehen. Das lässt die Preise an den Tankstellen und sogar die Anzahl selbiger purzeln.
greencarcongress.com

– Rückspiegel –

Amt auf Rädern: In Wittstock gibt es jetzt die erste mobile Amtsstube, um die Bürger in abgelegenen Ortsteilen zu erreichen. Dazu hat sich das Ordnungsamt der brandenburgischen Stadt einen alten Einsatzleitwagen der Feuerwehr umgebaut. Ob die Sprechzeiten mit Blaulicht starten, ist nicht überliefert.
sueddeutsche.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

10.07.2012 - 05:14

Mitsubishi, Denza, A123, Liberty Plug-Ins, Renault, DB.

– Marken + Namen –

Mitsubishi will elektrischer werden: Der Outlander als Plug-in-Hybrid ist offenbar nur der Anfang. Wie „Autocar“ berichtet, könnten in Zukunft alle Modelle der Japaner auch als Hybrid-, Plug-in-Hybrid- oder Elektroversionen angeboten werden. Auch vor Nutzfahrzeugen will Mitsubishi damit nicht Halt machen.
autocar.co.uk, hybridcars.com

E-Produktion von Daimler und BYD nimmt Gestalt an: Derzeit inspizieren Experten von Daimler offenbar die Montagelinie für den Denza, der direkt bei BYD gebaut wird. Derweil wurden bereits die ersten zehn Händler ausgewählt, welche die neue Elektro-Marke vertreiben dürfen.
autonews.gasgoo.com

China legt E-Pläne vor: Bis 2015 soll die chinesische Industrie 500.000 reine Elektroautos und Plug-in-Hybride produzieren. Bis 2020 soll sich die Zahl auf zwei Mio erhöht haben. Insgesamt sollen bis dahin sogar fünf Mio „new energy vehicles“ entstanden sein, was auch Brennstoffzellen-Fahrzeuge einschließt.
ev-olution.org

Fuso Canter Eco Hybrid wird ab dem dritten Quartal auch in Europa in Serie produziert. Der kleine Hybrid-Laster der Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck wird in Portugal vom Band laufen und dann auch in Europa vermarktet werden. Zu sehen ist er im September auf der IAA Nutzfahrzeuge.
greencarcongress.com, greenmotorsblog.de

A123 vor größerem Deal? Der US-Batteriehersteller hat nur noch Liquidität für fünf Monate, gestand das Management am Freitag seinen Investoren. Analysten halten einen Zusammenschluss mit einem Player aus Südkorea für möglich. Infrage käme der vor der Trennung von Bosch stehende Konzern Samsung.
autonews.com (Liquidität), autonews.com (Deal)

– Zahl des Tages –

Bereits 1.000.000 km haben die E-Autos von Better Place in Dänemark und Israel in Summe ohne Ladevorgang zurückgelegt. Das mit viel Kapital aufgepumpte Startup hat nach eigenen Angaben bereits 15.000 Batteriewechsel abgewickelt und gibt in Isreal im Schnitt fünf E-Autos pro Tag an Kunden ab.
green.autoblog.com, thegreencarwebsite.co.uk

– Forschung + Technologie –

Zugang zur Ladesäule will das US-Startup Liberty Plug-Ins komplett via Mobilfunk abwickeln und damit RFID-Karten überflüssig machen. Das Konzept: Dem Nutzer wird ein Code aufs Handy geschickt. Dazu müssten die Betreiber vorher die Software von Liberty Plug-Ins auf ihren Ladesäulen installieren.
greencarreports.com

Induktives Laden durch die Straße: Im Rahmen des Projekts „Electric Vehicle on Electrified Roadway“ (Ever) ist es japanischen Forschern gelungen, 50 bis 60 Watt Strom durch zehn Zentimeter dicken Beton in einen Autoreifen zu übertragen und damit eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen.
wired.co.uk, greencarreports.com

— Textanzeige —
Der Kunde und die Elektromobilität: Der Münchner Wirtschaftsprüfer Dr. Achim Korten betrachtet im zweiten MobilityRadar mögliche Geschäftschancen aus Sicht der Nutzer. Dafür hat er 3.200 Publikationen hinsichtlich der Potenziale in bisher noch weniger stark beleuchteten Bereichen wie Immobilien, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen untersucht. Laden Sie die zweite Ausgabe des MobilityRadar hier kostenfrei herunter: www.wp-korten.de (PDF-Download)

Deutsch-Japanisches Kathoden-Material für Lithium-Ionen-Batterien produziert seit kurzem CS Energy Materials, das Joint Venture von H.C. Starck und Japan New Chisso. Der Bau eines entsprechenden Werkes im japanischen Minamata wurde im Juni abgeschlossen. Kurz darauf startete der Testbetrieb.
presseportal.de

Stationäre Batterie in Wildpoldsried: Die Hochschule Kempten und das Allgäuer Überlandwerk wollen im Rahmen des Verbundprojekts Irene (Integration regenerativer Energien und Elektromobilität) einen Batteriespeicher in einem Container installieren und dessen Betriebsverhalten untersuchen.
all-in.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war unser Rückspiegel über Männerparkplätze in einem Parkhaus.
spiegel.de

– Zitate des Tages –

„Die Straßenbahn erlebt in Europa eine Renaissance. Im Mittleren Osten und in Asien wird sie neu entdeckt.“

André Navarri, Leiter des Geschäftsbereichs Bombardier Transportation, will neue Linien von Anfang an mit der induktiven Ladetechnik Primove ausstatten – und später auch leichte Nutzfahrzeuge wie etwa Taxis.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 10.07.2012, Seite T5

„Die Batterie in unserem Hybrid wiegt 47 Kilogramm und speichert 675 Wattstunden, das entspricht ungefähr einer Coladose Benzin. Der Unterschied ist: Ich kann die Coladose während der Fahrt wieder auffüllen.“

Herbert Negele, Projektleiter für den BMW ActiveHybrid 3, zieht einen interessanten Vergleich.
welt.de

– Flotten + Vertrieb –

E-Autos so teuer wie ein Golf: So ähnlich lautet das Ziel von Renault/Nissan-CEO Carlos Ghosn. Bis zum Ende der Dekade sollen Stromer in etwa so viel kosten wie ein Golf mit Verbrennungsmotor. Berücksichtigt man die Förderung in manchen Ländern, ist der Weg dorthin gar nicht mehr weit.
plugincars.com

100 E-Autos für die Bahn: Von den 4.300 herkömmlichen Dienstwagen der DB Dienstleistungen werden 100 gegen elektrische ausgetauscht. Die ersten 20 werden heute übergeben. Wenn sich diese bei den Servicetechnikern sowie Sicherheits- und Reinigungskräften bewähren, sollen weitere folgen.
e-mobility-21.de

DriveNow bald elektrisch in San Francisco: BMW will seine CarSharing-Idee in die USA exportieren und in der Öko-Metropole San Francisco von vorn herein elektrisch starten – mit immerhin 70 BMW ActiveE. Diese warten in Parkhäusern auf ihre Nutzer.
electric-vehiclenews.com, bmwblog.com

Holden partnert mit Better Place: Die australische GM-Tochter hat Better Place als Partner für die Ladeinfrastruktur des Volt/Ampera auserkoren. Better Place will nun entsprechende Pakete schnüren.
electric-vehiclenews.com

– Service –

Download-Tipp: Das Fraunhofer IAO hat zusammen mit PwC die akademische Qualifizierung im Bereich der Nachhaltigen Mobilität analysiert und bundesweit mehr als 600 Studiengänge verglichen. Fazit: Die Vielfalt ist groß, doch Schlüsselbereiche wie Batteriespeicherung, Energiesysteme, Lademanagement, Gesamtfahrzeugkonzepte/-integration und Brennstoffzellentechnologie sind ausbaufähig.
e-mobilbw.de (PDF-Download)

Sommer-Touren
: Die E-Mobilität animiert immer mehr Menschen zu abteuerlichen Reisen unter Strom. So tourt das Magazin „polymotive“ mit einem elektrischen Wohnmobil durch Russland, während Susanne Brüsch und Ondra Veltrusky mit E-Bikes nebst Solar-Anhängern durch die Mongolei fahren.
hbmedia.info/sistour (Russland), tour-de-mongolia.com (Mongolei)

– Rückspiegel –

Klebrige Angelegenheit: Auf dem Flughafen von Washington ist am Freitag ein Regionaljet auf der Rollbahn festgeklebt, weil der Asphalt aufgrund extremer Hitze aufgeweicht war. Ein interessanter Ansatz, um Co2-Emissionen im Luftverkehr zu sparen. Ein Schlepper musste das Flugzeug befreien.
washingtonpost.com (mit Bild), dmm.travel

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

09.07.2012 - 06:26

BMW, MyCar, Renault, ZF, Europa-Vergleich, Mazda.

– Marken + Namen –

BMW macht seine Werke fit für E-Mobilität: Die BMW-Werke Dingolfing und Landshut werden auf die Produktion von Antriebs-, Fahrwerks- und Karosserieteilen für die Elektro-Modelle i3 und i8 vorbereitet. 125 Mio Euro investiert BWM in die bayerischen Standorte und will dort 500 Arbeitsplätze im Bereich E-Mobilität enstehen lassen. Am Freitag fiel der Startschuss für eine Montagelinie für Hochvoltspeicher.
automobil-produktion.de, greencarcongress.com

Pedelec-Förderprojekte in Stuttgart: Der Verband Region Stuttgart (VRS) unterstützt bis 2015 mit rund einer Mio Euro nachhaltige Mobilität. Drei Projekte stehen fest: Eine Mobilitätskarte im Verkehrsverbund und Pedelec-Verleihstationen rund um Stuttgart – sowohl für Pendler als auch für Touristen.
stuttgarter-zeitung.de

BMW ActiveHybrid 3 kein Spritsparer: FOCUS Online nennt den bisher kleinsten BMW-Hybriden ein „sportliches Feigenblatt“ und laut „Auto Bild“ schaffen nur „Pedalstreichler“ die versprochenen 5,9 Liter auf 100 km. Dafür stimme bei der mindestens 52.300 Euro teuren Limousine mit 340 PS Systemleistung der Fahrspaß, was auf dem wichtigsten Zielmarkt USA wohl das entscheidende Kriterium sein dürfte.
focus.de, autobild.de

Greentech Automotive stellt MyCar vor: 185 km Reichweite und ein Preis von 15.500 US-Dollar (rund 12.600 Euro) zeichnet das erste E-Auto der US-Firma aus. In den USA fungiert das Vehikel mit Tempo 40 km/h aber nur als Neighbourhood Electric Vehicle. Für 2013 sind ähnliche, aber größere Modelle geplant. Erster Großkunde könnte Domino’s Pizza sein, der US-Pizza-Bringdienst will seine Flotte elektrifizieren.
greencarcongress.com, puregreencars.com, bloomberg.com (Domino’s Pizza)

BMW ruft ActiveE zurück: Wegen eines sicherheitsrelevanten Problems an der Servolenkung müssen die in den USA bereits ausgelieferten E-Autos zurück in die Werkstätten.
greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Rund 23.750 Dollar sind der beste Preis für ein ausgewachsenes Elektroauto – zumindest aus der Sicht amerikanischer Kunden. Die haben bei diesem Wert nicht das Gefühl, dass ein solches Fahrzeug zu günstig oder zu teuer ist, hat Pike Research ermittelt.
plugincars.com

– Forschung + Technologie –

Renault Zoé mit LG-Batterien: Drei Monate vor dem Start des elektrischen Kleinwagens gibt Renault seinen Batterie-Lieferenten bekannt – und der heißt überraschend LG. Die Energiepakete des Zoé werden also in Südkorea produziert, eine Fertigung in Frankreich ist damit zumindest vorerst vom Tisch.
motornature.com

Hybridlösung für schwere Lkw: ZF bringt mit seiner neuen Getriebeplattform Traxon den Hybridansatz in große Laster und will sich damit weiter als Systemlieferant etablieren. E-Maschine, Leistungselektronik und selbst der Wechselrichter stammen aus der eigenen Entwicklung.
eurotransport.de

— Textanzeige —
Maik Manthey, Bereichsleiter elektronische Systeme und Antriebe bei Linde Material Handling, sieht Entwicklung und Produktion als Treiber für die Elektromobilität. Mehr dazu im Video-Interview. Vernetzung ist der Schlüssel zum Erfolg. Firmen bietet sich hierzu die begleitende Fachausstellung (Infos als PDF) beim 5. E-MOTIVE Expertenforum am 12./13. September 2012 in Stuttgart an.

Rapid Control Prototyping nutzen Hersteller und Zulieferer, um neue Ideen und Konzepte zur Elektromobilität schnell und effizient auszuprobieren. Wie das genau funktioniert, erläutert Holger Ross.
elektroniknet.de

Solaris-Elektrobus in Polen getestet: Der Solaris Urbino electric pendelte während der EM in der Gastgeberstadt Posen störungsfrei und ohne Ausfälle zwischen Flughafen und Innenstadt. Bei einem Tagespensum von 150 Kilometern kamen so insgesamt über 3.000 elektrische Kilometer zusammen.
newstix.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war das Tesla Model S im Kurz-Fahrbericht der „FTD“.
ftd.de

– Zitate des Tages –

„Kein Autobauer kommt in Zukunft mehr ohne elektrische Antriebe aus. Wir brauchen das richtige Angebot für neue Rahmenbedingungen.“

Ulrich Kranz, Chef der BMW-Submarke i, geht davon aus, dass in immer mehr Innenstädten künftig nur noch emissionsfreie Autos fahren dürfen.
berliner-zeitung.de

„Das E-Bike ist keine Modeerscheinung. Das Thema Elektromobilität bleibt uns erhalten.“

Dabei hat Mifa-Chef Peter Wicht den E-Antrieb für Fahrräder einst selbst unterschätzt, wie er heute offen zugibt.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 09.07.2012, Seite 17

– Flotten + Vertrieb –

Europa-Vergleich: Mit 2.271 verkauften Elektroautos führt Frankreich das Feld im ersten Halbjahr theoretisch an. Weil 1.383 Fahrzeuge an das Pariser Vermietsystem Autolib gingen, ist Deutschland mit 1.419 Stromern eigentlich vorn. In Großbritannien gingen 559, in Spanien nur 202 E-Autos weg.
motornature.com

Mazda verleast elektrischen 2er ab Oktober in Japan: Rund 100 Exemplare des auch als Demio EV bekannten elektrifizierten Mazda2 sollen an Regierungsbehörden und Gewerbekunden geliefert werden. Der Preis liegt umgerechnet bei rund 36.000 Euro, die Leasingrate ist noch nicht bekannt.
greencarreports.com, automobil-produktion.de

Weitere US-Verkäufe: Mitsubishi hat im Juni in den USA nur 33 Exemplate des i-MiEV abgesetzt, Toyota immerhin 695 Prius Plug-in. Dafür gingen im Juni stolze 34.558 Hybrid-Fahrzeuge weg.
plugincars.com (Elektro), puregreencars.com (Hybrid)

Erster Vollhybrid-Lkw in Wien: Der Entsorgungsspezialist Saubermacher setzt den 26-Tonner vom Volvo ab sofort bei der Müllabfuhr ein. Erklärtes Ziel: 30 Prozent weniger Emissionen und Treibstoff.
oekonews.at

E-Kooperation im Ruhrgebiet: Die beiden Vereine ISOR e.V. und ruhrmobil-E e.V., die sich im Pott für Elektromobilität engagieren, rücken durch eine gegenseitige Ehrenmitgliedschaft noch enger zusammen. Die erste vertiefende Aktion war die „Tour de Ruhr“ am Wochenende.
ruhrmobil-e.de (Infos zur Koop), ruhrmobil-e.de (Tour de Ruhr)

– Service –

Berlin und NRW haben beste Mobilitätsstruktur: In beiden Bundesländern komme nachhaltige Mobilität am besten in Fahrt, will der „Bundesländer Index“ der Allianz pro Schiene ermittelt haben. Berlin überzeugte mit politischen Engagement, NRW mit hoher Durchdringung alternativer Antriebe. Entscheidend für den Erfolg von E-Mobilität seien politische Ziele und deren konsequente Umsetzung.
newstix.de, car-it.automotiveit.eu, allianz-pro-schiene.de (Studie zum PDF-Download)

– Rückspiegel –

Hier parken nur Männer: Im neuen Parkhaus von Triberg im Schwarzwald gibt es erstmals zwei Männerparkplätze. Das vermeintlich starke Geschlecht sieht sich hier mit einer besonders schwierigen Parksituation konfrontiert. Für den Bürgermeister der Stadt hat sich der Marketing-Gag bereits gelohnt.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

06.07.2012 - 06:59

Bomba, Ford, Siemens, VDE, Leeds, Braking-Sunstar.

– Marken + Namen –

Kaufprämien und Förderung außerhalb der Schaufenster? Rainer Bomba, Staatssekretär im Verkehrsministerium, hat gestern in Offenbach finanzielle Mittel für Hessen in Aussicht gestellt. Das Bundesland war bei der Schaufenster-Ausschreibung leer ausgegangen. Interessant auch folgende Bomba-Aussage: „Wir werden diejenigen, die ein E-Auto kaufen wollen, nicht im Stich lassen.“
e-mobility-21.de

Ford C-Max hybrid soll Prius schlagen: Wenn der Teilzeitstromer im Herbst in den USA startet, soll der Marktführer Toyota Prius in Sachen Energieeffizienz beim EPA-Rating geschlagen werden. Außerdem will Ford den Japanern mit einem um 1.300 Dollar günstigeren Preis die Kunden abspenstig machen.
just-auto.com, greencarcongress.com

Siemens plant Smart City in Österreich: Den neuen Wiener Stadtteil Seestadt Aspern will Siemens Österreich zu einer Art „Smart Living-Lab“ machen und dazu mit der Stadt Wien eine gemeinsame Forschungsgesellschaft gründen. Im Fokus des Projekts stehen u.a. Elektromobilität, Energieeffizienz und intelligente Infrastrukturen für die Energieversorgung.
stromfahren.at

Ausblick auf China: Pike Research sagt für Chinas E-Markt der nächsten fünf Jahre eine Wachstumsrate von 60% voraus. Bis 2017 werden demnach 152.000 Plug-in-Fahrzeuge verkauft sein.
greencarcongress.com, hybridcars.com, pikeresearch.com (Report)

Neuer Stern am E-Himmel? Das neu gegründete Unternehmen Electric Vehicle Evolution (EVE) will bestehende Edelkarossen auf E-Antrieb umrüsten und mit Unterstützung eines amerikanisch-israelischen Energieanbieters individuelle Ladeinfrastruktur-Lösungen für den israelischen Markt herstellen.
sacbee.com, electric-vehicle-evolution.com (mehr Infos)

Tesla Model S im Kurz-Fahrbericht: Auf Tempo 100 geht’s innerhalb von 4,5 Sekunden, Dauergrinsen ist dabei programmiert. Die Lenkung weist allerdings „die US-typischen Ungenauigkeiten auf“ und die Bremsen könnten auch etwas kräftiger zupacken, findet die „Financial Times Deutschland“.
ftd.de

– Zahl des Tages –

Ford hat im Juni 1.265 Hybride in den USA verkauft. Am beliebtesten war der Ford Fusion Hybrid, gefolgt vom Lincoln MKZ. Dagegen fand der neue Focus Electric nur 89 Käufer. Allerdings hat Ford im ersten Halbjahr auch nur 763 Exemplare produziert. Die Halde passt also noch auf einen normalen Parkplatz.
greencarcongress.com, green.autoblog.com (Hybrid- und Elektroverkäufe im Überblick)

– Forschung + Technologie –

VDE-Batterie-Testzentrum eröffnet: Gestern wurde das Batterie- und Umwelttestzentrum des VDE in Offenbach eingeweiht. Dort werden ab sofort Lithium-Ionen-Batterien für E-Fahrzeuge auf Sicherheit, Brandgefahr und Dauerfestigkeit untersucht. Die Prüfstände können sogar bis zu 400 Kilo schwere Lkw-Batterien fassen. Zudem gibt’s eine Anlage, die das Batterieverhalten bei besonders schweren Unfällen untersucht.
energie-und-technik.de, newfleet.de, presseportal.de

VDE fordert mehr Sicherheit: Schärfere Prüf- und Zulassungskriterien für E-Fahrzeuge hat der Verband am Rande der Eröffnung seines neuen Testzentrums gefordert. Vor allem die Brandgefahr nach schweren Unfällen werde durch derzeit übliche Tests nicht hinreichend untersucht, so der VDE.
e-mobility-21.de

Elektrischer Trolleybus für Leeds: Die britische Stadt soll eine 8,7 Meilen lange Oberleitungsbuslinie erhalten, die zu 40% auf eigenen Spuren fahren soll. Die öffentliche Hand will insgesamt rund 250 Mio Pfund (rund 313 Mio Euro) in das Vorhaben investieren.
thegreencarwebsite.co.uk

Uni Gießen forscht an Stromspeichern: Die Justus-Liebig-Universität konnte sich mit dem Schwerpunkt „Store-E“ knapp vier Mio Euro aus dem hessischen Exzellenzprogramm sichern. Ziele der Forschung sind u.a. Komponenten für Batterien, Superkondensatoren und Speicherkatalysatoren.
giessener-anzeiger.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag waren die Erlkönig-Bilder vom Smart Forfour, dessen neue Plattform sich allerdings hinter einer Karosserie des Renault Twingo versteckt hat.
auto-motor-und-sport.de

– Zitate des Tages –

„Den Automobilherstellern ist es bisher nicht gelungen, ein gemeinsames Gebäude zu schaffen, in dem sie, aufeinander abgestimmt, die Zukunft planen.“

ADAC-Präsident Peter Meyer fordert die Autohersteller auf, sich bei Forschungsaktivitäten in Bezug auf alternative Antriebe zusammen zu tun.
autohaus.de

„Elektromobilität ist eine Chance, die wir ergreifen müssen. Die Leitwährung Benzin und Diesel wird langfristig abgelöst von der Elektro-Währung.“

Sagte Daimler-Forschungsvorstand Thomas Weber auf dem gestrigen ADAC-Symposium in Berlin.
adacemobility.wordpress.com

„Wir nehmen die Herausforderung sehr ernst. Das sehen Sie schon daran, dass wir unser Brot-und-Butter-Auto, den Golf, elektrifizieren.“

Erklärt VW-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg auf der selben Veranstaltung.
adacemobility.wordpress.com

– Flotten + Vertrieb –

E-Verkäufe in Großbritannien: Im Juni konnten im Vereinigten Königreich 2.181 Hybridautos abgesetzt werden – nahezu doppelt so viele wie im Vorjahresmonat. Dagegen gingen nur 88 reine Stromer weg.
smmt.co.uk

Stadtwerke Waldshut-Tiengen (BaWü) haben auf dem Parkplatz eines OBI-Baumarktes ihre zweite Ladestation für bis zu vier E-Autos in Betrieb genommen. Ein dritter Standort ist auch schon in Planung.
suedkurier.de

Pedelec-Nachrüstsätze will die baden-württembergische Firma Braking-Sunstar dem Zweiradhandel schmackhaft machen. Händler könnten damit rückläufige Umsätze im Stammgeschäft kompensieren.
kfz-betrieb.vogel.de

— Textanzeige —
Branchentermine und Publikationen im Überblick: Wir haben wieder unseren Studienführer und unseren Terminkalender für Experten mit dem Fokus E-Mobilität gefüttert. Dort finden Sie unzählige Seminare und Konferenzen für das laufende Jahr sowie aktuelle Studien und Publikationen. Klicken Sie doch mal wieder rein!
electrive.net/terminkalender (Branchenevents), electrive.net/studien (Studienführer)

– Service –

Video-Tipp I: Deplhi hat ein kabelloses Ladesystem für Elektroautos entwickelt. In einem Video erklären die Deplhi-Experten, wie sie damit einem Chevy Volt ganz ohne Kabelage wieder vollen Saft einflößen.
youtube.com

Video-Tipp II: Die „Berner Zeitung“ stellt in einem Zweiminüter den Schweizer E-Roadster Smile vom Ökozentrum Langenbruck vor. Aber Achtung: Das Video ist ohne Untertitel.
bernerzeitung.ch

Termine der kommenden Woche: STANDARDIZATION: Living in the Smart Cities of the Future (10. Juli, Frankfurt/Offenbach) ++ Fully Charged 2012 International EV Summit (11. Juli, Dublin) ++ 20. Handelsblatt Jahrestagung „Die Automobil-Industrie“ (12. Juli, München).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Infiniti erlebt Elektro-Pleite: Beim Goodwood Festival of Speed war ein Prototyp der Studie Emerg-E einer der Hingucker. Doch der E-Flitzer blieb auf der Strecke liegen und musste abgeschleppt werden. Im offiziellen Infiniti-Video ist davon freilich nichts zu sehen. Ein Zuschauer hat allerdings draufgehalten.
green.autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

05.07.2012 - 05:42

Smart, Wuppertal, Ladekommunikation, Göteborg, KTM.

– Marken + Namen –

Erlkönig-Bilder vom Smart Forfour: Auf den Fotos versteckt sich der Neue zwar noch in einer Karosserie des Renault Twingo, doch darunter lauert offenbar schon die neue Plattform. Der viersitzige Smart soll auf dem Pariser Autosalon als Studie gezeigt werden und startet 2014 auch als Elektro-Modell.
auto-motor-und-sport.de

Wuppertaler Stadtwerke planen 12 Ladepunkte und setzen dabei auf den Verbund ladenetz.de. Zehn Lademöglichkeiten sollen ab September in den Parkhäusern installiert werden, welche die Stadtwerke bewirtschaften. Mindestens zwei weitere Ladesäulen sind im Wuppertaler Stadtgebiet geplant.
ladenetz.de (Pressemeldung)

Ladeinfrastruktur in Europa: Pike Research rechnet bis 2020 mit 2,9 Mio Plug-in-Fahrzeugen und 4,1 Mio Ladestationen in Europa. Größter Hemmschuh bleibe weiterhin die fehlende Stecker-Einigkeit.
hybridcars.com, greencarcongress.com, pikeresearch.com

— Textanzeige —
Dr. Manfred Wittenstein, Past-Präsident des VDMA, spricht über den Elektromobilitäts-Marathon, den gezielten Einsatz begrenzter öffentlicher Mittel und die Bedeutung der Produktionstechnik für die Leitanbieterschaft Deutschlands auf www.youtube.com. Wie eine bezahlbare Elektromobilität erreicht werden kann, erfahren Sie beim 5. E-MOTIVE Expertenforum am 12./13. September 2012 in Stuttgart.

China erlässt Umsatzsteuer für E-Autos: Wer in China ein reines Elektroauto oder einen Plug-in-Hybriden kauft, spart sich künftig die Umsatzsteuer. Dadurch wird etwa ein BYD E6 umgerechnet knapp 4.000 Euro günstiger. Auch Zulieferer für E-Fahrzeuge und Händler werden steuerlich begünstigt.
cars21.com

Spaniens E-Pläne sind gefährdet: Die Schuldenkrise des Landes wirkt sich direkt auf die geplanten Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität aus. Für diese fehlt schlichtweg das Geld.
evupdate.com

Kein Elektroauto aus Südafrika: Die 2005 gegründete Firma Optimal Energy wollte 2015 einen Stromer namens Joule auf den Markt bringen. Daraus wird nichts – das Unternehmen stellt den Betrieb ein.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Beachtliche 25.776 Hybridautos hat Toyota im Juni in den USA verkauft. Hinzu kommen 2.671 Teilzeitstromer des Nobelablegers Lexus. Zusammen bedeutet das angeblich ein Hybrid-Plus von rund 335 Prozent gegenüber dem Juni des Jahres 2011.
motor-traffic.de

– Forschung + Technologie –

Konformitätsprüfung für Ladevorgänge: Das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart und Vector Informatik arbeiten an einer einheitliche Konformitätsprüfung für die Ladekommunikation zwischen E-Fahrzeugen und Ladesäulen. Damit sollen Fahrzeug- und Säulenhersteller ihre Produkte unabhängig voneinander entwickeln und testen können.
elektroniknet.de, atzonline.de

Göteborg bestellt zwei Ultraschnelllader: Göteborg Energi hat zwei ultraschnelle Ladestationen beim spanischen Hersteller Opbrid SL in Auftrag gegeben. Im Rahmen eines Pilotprojekts sollen drei neue Plug-in-Hybrid-Busse von Volvo am Ende ihrer Route binnen fünf bis acht Minuten aufgeladen werden.
greencarcongress.com

E-Bike mit Heckantrieb: KTM und Panasonic haben gemeinsam einen Hinterradnabenmotor entwickelt und damit das erste Highlight für 2013 enthüllt. Die ausgelagerte Motorsteuerung sitzt unterm Akku, was den Motor selbst deutlich leichter und kompakter macht. Außerdem wurde ein Getriebe integriert.
elektrobike-online.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Umsetzungsplan „Elektromobilität in und aus Österreich“.
bmvit.gv.at (Umsetzungsplan als PDF)

– Flotten + Vertrieb –

Erster E-Bike-Verleih in Hamburg: Die Firma E-COLLECTiON bietet ihre Fahrzeuge in einem Shop in der Hamburger Hafencity an und bringt die Elektro-Fahrräder auf Wunsch auch direkt zum Kunden.
emobileticker.de

E-Carsharing auf dem Land praktiziert jetzt auch die Gemeinde Gaubitsch-Mistelbach in Österreich. Dort teilen sich ab sofort 26 Privatpersonen, Vereine und die Gemeinde als Träger einen Elektro-Kangoo.
oekonews.at

Austrian Mobile Power: Die Plattform zur Umsetzung der E-Mobilität in Österreich hat ein neues Präsidium und mit Heimo Aichmaier auch einen neuen Geschäftsführer.
oekonews.at

Pikes Peak startet am 12. August: Der neue Termin für das populäre US-Bergrennen, bei dem auch viele E-Fahrzeuge antreten werden, war wegen der Waldbrände um Colorado Springs nötig geworden.
autoweek.com

– Service –

Lese-Tipp: Heute empfehlen wir eine Reportage über die neuen Hybrid-Doppeldecker von London. Derzeit fahren erst acht der sogenannten Routemaster durch die Metropole. Doch Bürgermeister Johnson will bis 2016 stolze 600 Exemplare bestellen. Es wäre die größte Hybridbus-Bestellung Europas.
sueddeutsche.de

Download-Tipp: Der ADAC veranstaltet heute in Berlin ein großes Mobilitätsgespräch und hat dazu eine Sonderausgabe der „Motorwelt“ mit allen Beiträgen aus der Serie „Mobilität der Zukunft“ produziert.
adacemobility.wordpress.com (PDF-Download)

– Rückspiegel –

Sparen will gespielt sein: Wie bringt man Autofahrern das Sprit- und Energiesparen bei? Offenbar, indem man ihren Spieltrieb weckt. So tanzt im Cockpit des Opel Ampera ein Ball auf und ab, während ein Ford-Fahrassistent sogar Blumen sprießen lässt. Ein Überblick.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

04.07.2012 - 06:37

Österreich, Artega, Eggasus, US-Verkäufe, m-way.

– Marken + Namen –

Österreich macht Druck bei E-Mobilität: Die Bundesregierung des Alpenstaates hat gestern den mit 200 ExpertInnen erarbeiteten Umsetzungsplan „Elektromobilität in und aus Österreich“ im Ministerrat beschlossen. 65 Maßnahmen von der Antriebsentwicklung bis zum Mobilitätsangebot sollen auf den Weg gebracht werden. 2020 soll jedes fünfte neu zugelassene Fahrzeug teil- oder vollelektrifiziert sein.
oekonews.at, bmvit.gv.at (Umsetzungsplan als PDF)

Artega stellt Insolvenzantrag: Die Sportwagen-Schmiede aus Delbrück, die im Herbst mit dem Elektro-Flitzer Artega SE starten wollte, hat am Freitag einen Insolvenzantrag gestellt, weil der Verkauf an einen asiatischen Investor geplatzt ist. Nun soll mit weiteren Interessenten gesprochen werden und der Geschäftsbetrieb vorerst aufrecht erhalten bleiben.
automobilwoche.de, autohaus.de

— Textanzeige —
Mit Spannung erwartet:
Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler spricht beim Fachkongress Elektromobilität am 26. September 2012 auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge. Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft & Politik diskutieren Erfolge, Herausforderungen & Trends der Elektromobilität. Mehr Informationen zum vorläufigen Kongressprogramm unter www.iaa.de

Hamburger Hochbahn wird alternativ: Ab 2020 will der Nahverkehrsbetreiber nur noch Wasserstoff- und Hybridbusse einkaufen. Im Moment fahren die sogenannten Sauberbusse zwar noch nicht wirtschaftlich, weil Diesel noch zu billig ist. Doch die Hochbahn will ihr Versprechen halten.
spiegel.de

Neue E-Mountainbikes von Conway: Der Hersteller wird auf der Eurobike die neuen Modelle Q-EMR 500 und Conway Q-EMR 529 fürs Gelände vorstellen. Beide E-Bikes fahren mit Bosch-Antrieben.
elektrobike-online.com

– Zahl des Tages –

Seltene Erden für 200 Jahre will Japan nahe einer kleinen Insel im Pazifik gefunden haben. Einziger Haken: Der vermeintliche Vorrat lagert in einer Tiefe von 5.600 Metern.
hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Eggasus – ein E-Auto in Ei-Form: Nach 25 Jahren Entwicklung und Finanzierung per Crowdfunding befindet sich der überdachte, eiförmige Einsitzer gerade in der Pilotproduktion. Der Elektromotor ist am vorderen der insgesamt drei Räder angebracht. Das Elektro-Ei soll schon für 5.000 Dollar zu haben sein, wenn es denn im Herbst tatsächlich auf den Markt kommen sollte, was die Entwickler zumindest vorhaben.
earthtechling.com, autochunk.com, dailygreen.de

Nanostrukturen für bessere Batterien nimmt nun auch das Center for Nanointegration Cenide der Universität Duisburg-Essen unter die Lupe. Im Projekt Nakolia, das vom Bildungsministerium gefördert wird, sollen Lithium-Ionen-Batterien mit längerer Lebensdauer und größerer Kapazität entstehen.
atzonline.de

Fuso Canter Eco Hybrid feiert seine Europapremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge im September in Hannover. Daimler Trucks bietet den neuen Hybrid-Lkw seit wenigen Wochen schon in Japan an.
kfz-anzeiger.com, ptext.de

E-Fahrzeuge und Smart Grids sind die perfekte Ergänzung und bedürfen einander, berichtet das International Transport Forum der OECD in seinem aktuellen Policy Brief.
internationaltransportforum.org (PDF-Download)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Rückspiegel, der zeigt, wie Nissan bei der Umweltkonferenz Rio+20 ein paar brasilianische Tankwarte mit einem Leaf gefoppt hat.
youtube.com

– Zitat des Tages –

„Wenn Sie als Marsmensch auf die Erde kämen und sich das anguckten, dann würden Sie sich auch fragen: Den wichtigsten, teuersten, wertvollsten Rohstoff, den die Menschen haben, den verfeuern die auf so ineffiziente Art in Autos?“

Gregor Matthies, Automobilexperte bei Bain & Company, hält den Systemwechsel in der Autoindustrie hin zur Elektromobilität für alternativlos.
adacemobility.wordpress.com

– Flotten + Vertrieb –

US-Verkäufe im Juni: GM konnte mit dem Chevy Volt erneut einen starken Monat feiern und 1.860 Exemplare des E-Modells absetzen. Damit steht der Volt-Zähler nach dem ersten Halbjahr bei 8.817. Nissan kommt nach 535 Leaf-Verkäufen im Juni dagegen nur auf 3.148 Stromer im Gesamtjahr.
hybridcars.com

m-way nun auch in Basel: Der sechste Shop von m-way, der Mobilitätstochter der Migros Gruppe, befindet sich in Gundeldingen und bietet neben E-Fahrzeugen auch Zubehör und Lifestyle-Artikel. Derweil wird m-way für ein Werbeplakat kritisiert, auf dem ein E-Biker ohne Helm durch die Stadt rast.
eco-way.ch (Basel), tagesanzeiger.ch (Werbung)

Duisburg testet E-Fahrzeuge: Das Stadtentwicklungsdezernat hat von den örtlichen Stadtwerken ein Elektroauto, zwei Elektro-Roller und zwei Pedelecs erhalten, um diese auf Alltagstauglichkeit zu testen.
derwesten.de

7-Eleven liefert mit Toyota COMS: Die Einzelhandelskette will in Japan ab August den elektrischen Einsitzer von Toyota für die Lieferfahrten in die Büros und Wohnstätten ihrer Kunden nutzen. Dazu sollen bis September schon 200 der kleinen Elektro-Einsitzer geleast werden, später bis zu 3.000.
puregreencars.com

Elektrische Autovermietung: Während Hertz in den USA mit einem Fokus auf Business-Kunden erfolgreich ist, kommt Enterprise mit der Ansprache von Privatnutzern offenbar nicht so recht voran.
greencarreports.com, hybridcars.com

– Service –

Video-Tipp: Ein kurzes Filmchen zeigt den Lola-Drayson B12/69EV, einen Prototypen für Le Mans mit einer stattlichen 60-kWh-Batterie von A123, bei ersten Probefahrten.
youtube.com

Lese-Tipp: Der Präsident von LEMnet Europe e.V. Andreas-Michael Reinhardt erklärt im Interview, wie sein neu gegründeter Verein die Meta-Plattform für Ladesäulen in Europa werden soll.
emobilitätonline.de

– Rückspiegel –

Ärzte ohne Grenzen ist der große Profiteur einer Wette zwischen Tesla-Gründer Elon Musk und dem Journalisten Dan Neil. Letzterer wollte nicht glauben, dass Tesla das Model S noch 2012 in der jetzigen Form ausliefern kann und spendet nun als Verlierer 1.000 Dollar an die Ärzte-Organisation. Elon Musk hätte im Falle seiner Niederlage eine ganze Million abgeben müssen – und spendiert diese nun trotzdem.
treehugger.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

03.07.2012 - 05:02

Lotus, Fisker, ABB, ELAB, Batterie-Kühlmittel, Honda.

– Marken + Namen –

Elektro-Lotus im Teststadium: Ursprünglich nur als Demonstrator für neue Technologien gedacht, absolviert der Plug-in-Hybrid Lotus Evora 414E gerade erste Testrunden. Zwei E-Motoren an der Hinterachse sorgen für stolze 1.000 Nm Drehmoment; die rein elektrische Reichweite wird mit 48 km angegeben. Ob man den E-Flitzer mit Range Extender jemals auf der Straße sehen wird, lässt Lotus leider offen.
forbes.com, technologicvehicles.com (mit Video), ev-olution.org

Fisker mit neuem Finanzchef: Die amerikanische Karma-Schmiede stellt Jim Yost als neuen CFO ein. Yost war zuvor in gleicher Funktion beim Zulieferer Dana Holdings Corp. tätig.
autonews.com

50 Schnelllader für Belgien: VitaeMobility und ABB wollen gleich 50 Schnellladestationen vom Typ Terra Smart Connect in ganz Belgien aufstellen. Die erste Installation ist für Ende Juli angesetzt.
automotive-business-review.com

Hybrid-Taxiservice in New York: Uber, ein New Yorker Start-Up, das bisher Luxusautos für private Touren bereitgestellt hat, will nun mit Hybridautos punkten. Aufgrund des geringeren Verbrauchs sollen die exklusiven Fahrten nur 10 bis 25 Prozent mehr kosten als bei der gelben Konkurrenz.
gigaom.com

Nissan Leaf im Fahrbericht: Der Stromer kann in Bezug auf Ausstattung und Komfort als „vollwertiger Kompaktwagen“ überzeugen, findet Roman Büttner. Allein die schwankende Reichweiten-Anzeige hat den Tester etwas irritiert. Doch für die gibt es von Nissan eine plausible Erklärung.
spiegel.de

– Zahl des Tages –

Nur etwa 410.000 Elektroautos werden bis 2015 wohl auf den Straßen der USA unterwegs sein – und damit weit weniger, als die Million, die Barack Obama bis dahin sehen will. Diese Prognose hat Pike Research errechnet. Das Ziel der Obama-Regierung würde demnach frühestens 2018 erreicht werden.
greencarcongress.com, hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Keine Jobverluste durch Elektromobilität: Ein steigender Anteil alternativer Antriebe sorgt trotz Veränderungen innerhalb der Wertschöpfungskette für mindestens stabile bis zeitweise steigende Beschäftigung im Automobilsektor. Das ist das zentrale Ergebnis der von Daimler initiierten Studie „ELAB – Elektromobilität und Beschäftigung“, an der u.a. das Fraunhofer IAO und das DLR mitgewirkt haben.
daimler.com (Infos), elab.iao.fraunhofer.de (Projektseite), fraunhofer.de (Kurzpräsentation als PDF)

Fallende Batteriepreise erwartet auch die US Energy Information Administration (EIA): Deren Untersuchung geht von 405 Dollar pro kWh im Jahr 2015 und 135 Dollar pro kWh im Jahr 2035 aus.
greencarcongress.com, ev-olution.org

— Textanzeige —
Bernhard Hagemann, Leiter Forum E-MOTIVE im VDMA, über den Beitrag des Maschinenbaus auf dem Weg zu wirtschaftlichen E-Fahrzeugen. Welche Köpfe noch hinter dem 5. E-MOTIVE Expertenforum am 12./13. September in Stuttgart stecken, zeigt Ihnen ein Blick auf den Programmausschuss (PDF). Mehr zu den Inhalten und über die Vision eines modularen Batteriesystems erfahren Sie im Video auf www.youtube.com

Neues Kühlmittel für Lithium-Ionen-Batterien: Forscher des Fraunhofer UMSICHT haben das hauptsächlich aus Wasser bestehende Kühlmittel CryoSolplus entwickelt. Dieses soll in Extremsituationen mehr Wärme ableiten, um die emfindlichen Batterien von E-Fahrzeugen zu schonen.
car-it.automotiveit.eu, heise.de

Neue Funktionen für den Leaf: Die Smartphone-App des Elektroautos berechnet künftig die noch verfügbare Reichweite am Zielort einer Fahrt. Zudem steht – alledings nur in Japan und Nord-Amerika – eine Routenplanung zur Verfügung, die den Energieverbrauch und Lademöglichkeiten berücksichtigt.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der Beitrag über den Kabinenroller C1 des kalifornischen Startups Lit Motors.
spiegel.de

– Zitate des Tages –

„Elektrofahrzeuge können, wenn sie effizient und leicht ausgelegt werden, in einer Lebenszyklus-Emissionsbewertung deutlich besser als herkömmliche Verbrennerfahrzeuge sein.“

Professor Markus Lienkamp, Inhaber des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik an der TU München, fordert deshalb von Politik und Industrie eine einheitliche Lebenszyklus-Emissionsbewertung aller Fahrzeuge.
atzonline.de

„Am besten wäre auch in der Luftfahrt die Elektromobilität. Als Übergangslösung eignen sich Hybridantriebe – mit einem Elektromotor für die Reisegeschwindigkeit und einem Verbrennungsmotor für Start, Steigflüge und andere Flugphasen, in denen es auf hohe Leistung ankommt.“

Mirko Hornung, Professor für Luftfahrtsysteme an der TU München, über die elektrischen Flugzeuge der Zukunft.
berliner-zeitung.de

– Flotten + Vertrieb –

Honda Fit EV startet im Juli: Das kleine Elektroauto ist ab dem 20. Juli in den USA für eine Leasingrate in Höhe von 389 Dollar pro Monat (umgerechnet rund 309 Euro) zu haben – Service inklusive.
latimes.com, moneyland.time.com

Twizy wirbt für Bread & Butter: Renault stellt der Modemesse Bread & Butter 20 Elektro-Flitzer zur Verfügung. Damit werben die Organisatoren auf ihren Fahrten für das Berliner Event.
motor-traffic.de, fanaticar.de

Twizy-Vermietung in Berlin: Die Firma SEG2GO vermietet bisher Segways an Touristen. Nun gibt’s dort auch den Renault Twizy zur Stunden- (29€) oder Tagesmiete (99€) – auf Wunsch auch mit Guide.
seg2go.de/twizy

Plus-Energie-Siedlung in Frankfurt: In Bad Vilbel bei Frankfurt entstehen acht Doppelhaushälften im Plus-Energie-Standard. Der Energieüberschuss soll für das Laden von E-Fahrzeugen verwendet werden.
presseportal.de

— Textanzeige —
Wir machen jetzt auch Wind! Die Macher von electrive.net produzieren für die Windallianz der Deutschen Messe AG und der Husum Wind Energy neuerdings einen Newsletter für die Windenergiebranche. Jeden Donnerstag gibt’s die Innovationen und Meldungen der Woche auf den Punkt gebracht ins Postfach. Die nächste Ausgabe erscheint übermorgen. Melden Sie sich gleich an – mit einer formlosen Mail an abo@windallianz.de oder direkt auf www.windallianz.de

– Service –

Klick-Tipp: Neue und extrem edle Fotos des Fisker Karma zeigen den Plug-in-Hybriden in seiner augenscheinlich natürlichen Umgebung – etwa im moosgrünen, urwüchsigen Wald.
green.autoblog.com

Video-Tipp: Nissan hat beim Goodwood Festival of Speed tatsächlich einen neuen Rekord im Rückwärtsfahren aufgestellt. Ein kurzes Video zeigt den stolzen Leaf-Lenker bei der schrägen Aktion.
youtube.com

– Rückspiegel –

Wo ist der Tank? Nissan hat bei der Umweltkonferenz Rio+20 ein paar brasilianische Tankwarte gefoppt. Ein Leaf an der Tankstelle überfordert dort die meisten Tankhelfer, zeigt ein lustiger Videobeweis.
youtube.com via greencarreports.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

02.07.2012 - 05:21

BMW, Toyota, Dekra, Lit Motors, Bosch, DriveNow.

– Marken + Namen –

Allianz von BMW und Toyota: Brennstoffzellen entwickeln, einen Öko-Sportwagen auf die Räder stellen, die Elektrifizierung von Antriebssystemen vorantreiben sowie F&E beim Leichtbau – das sind die vier Bereiche, mit denen BMW und Toyota ihre Zusammenarbeit vertiefen wollen. Damit wollen der deutsche Premium- und der japanische Massenhersteller ihre „führende Position in nachhaltigen Zukunftstechnologien weiter stärken”, so BMW-Chef Norbert Reithofer.
handelsblatt.com, zeit.de, automobil-produktion.de

Bochum als Elektro-Standort? Für das Bochumer Opel-Werk bringt NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Suin die Möglichkeit ins Gespräch, nach Auslaufen der derzeitigen Produktion dort künftig Chevrolet-Modelle und Elektroautos zu bauen. Opel hat sich zu diesem Vorschlag noch nicht geäußert.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de

Toyota will zurück an die Weltspitze: Ein angeblich geheimer und jetzt enthüllter Fünf-Punkte-Plan soll den Erfolg bringen. Zwei entscheidende Bereiche sind Kooperationen (siehe erste Meldung) und Alternative Antriebe, bei denen die Japaner weiter führend bleiben wollen.
welt.de, automobilwoche.de

— Textanzeige —
Der „Fachingenieur Elektromobilität VDI“ ist eine vom VDI gemeinsam mit Experten aus der Branche entwickelte praxisorientierte Qualifizierung. Sie umfasst den Besuch von sieben Seminarmodulen vom Energiespeicher bis zur E-Maschine und schließt mit einer VDI-Zertifikatsprüfung sowie einem anerkannten Zertifikat ab. Damit ebnen Sie zeitlich und räumlich flexibel Ihren Weg in die Zukunft!
Alle Infos hier: www.vdi-wissensforum.de

Dekra-Siegel für Ladestationen: Der Prüfdienstleister ruft ein neues Siegel für die unabhängige Prüfung und Zertifizierung von Ladesäulen ins Leben. Es beinhaltet das KEMA-KEUR Zeichen für die elektrische Sicherheit sowie den Nachweis über Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.
auto-medienportal.net, dekra.de

Haibike eQ Xduro im Praxistest: Mit über 20 kg ist das E-Bike nicht gerade ein Leichtgewicht, dennoch fährt es sich „behände“ und sicher, so Achim Isenmann. Der Bosch-Antrieb leiste geräuscharm und kraftvoll Unterstützung, so dass auch unwegsames Gelände entspannt durchfahren werden könne.
elektrobike-online.com

Goodwood Festival of Speed: Gleich mehrere Hersteller nutzen das Motorsportevent als Bühne für ihre Elektro-Fahrzeuge. So testet Infinit erstmals öffentlich einen Prototypen des Emerg-E und Jaguar zeigt seinen Plug-in-Antriebsstrang in einer Studie namens XJ_e concept.
forbes.com (Infinit), autocar.co.uk (Jaguar)

– Zahl des Tages –

In genau 8:09,099 Minuten hat der Audi R8 e-tron die Nordschleife des Nürburgrings umrundet. Der „lautlose Marktschreier“ wirbt mit der elektrischen Rekordzeit für den Verkaufsstart Ende des Jahres.
autobild.de, spiegel.de

– Forschung + Technologie –

Unkippbarer E-Roller kommt 2014: Der Kabinenroller C1 des kalifornischen Startups Lit Motors überrascht mit bis zu 320 km Reichweite bei einem 8-kWh-Akku. Beeindruckender sind jedoch die zwei Kreisel, die ein Umkippen an der Ampel und sogar beim Unfall verhindern sollen. Noch ist der überdachte Zweisitzer zwar ein Prototyp. Doch Ende 2014 soll eine Kleinserie für rund 24.000 US-Dollar auf den Markt kommen.
spiegel.de

Hybridisierung des Nutzfahrzeugantriebs: Bosch will sein Know-how aus dem Pkw-Bereich auf Komponenten und Systeme für Fernverkehrslaster (bis 40 Tonnen) sowie mittlere und schwere Lkw im Verteilerverkehr übertragen. 8 bis 10 kWh große Batterien würden dafür ausreichen.
atzonline.de (2. Absatz)

Elektroantrieb LEANTEC soll ab 2014 in Werkzeugmaschinen, Nutz- und Spezialfahrzeugen sowie E-Fahrzeugen eingesetzt werden. Mit dem Radnaben-Antrieb will die Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH die Lücke zwischen Direktantrieben und Motor-Getriebe-Kombinationen besetzen.
cleanthinking.de

Erster schwerer Hybrid-Lkw in Deutschland: Die Abfallwirtschaftsbetriebe München nutzen ab sofort einen Volvo FE Hybrid als Abroll-Kipper. Dabei wirken Sieben-Liter-Dieselmotor und 120 kW Elektromotor zusammen. Die Lithium-Ionen-Batterie des 26-Tonners wird allein beim Bremsvorgang geladen.
auto-medienportal.net

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Bericht von „Auto Bild“ über eine Zwölf-Volt-Leichtbau-Batterie, die sich beim Laden mit einem externen Gerät entzündet hatte.
autobild.de

– Zitate des Tages –

„Im Hinblick auf 400-600 Kilometer Reichweite wird ein Fahrzeugkonzept mit Brennstoffzelle günstiger und leichter sein als ein rein batterieelektrisches Fahrzeug.“

Katsuhiko Hirose, Chefentwickler für Brennstoffzellen-Technik bei Toyota, über den Stand der Dinge in Sachen Wasserstoff-Mobilität.
adacemobility.wordpress.com

„Wir kümmern uns mit großem Aufwand um die Technologieseite. Nun sind parallel dazu Politik und Energiewirtschaft gefragt, um entsprechende Anreizsysteme für die Kunden und eine flächendeckende Infrastruktur aufzubauen.“

Klare Ansage von Daimler-Forschungsvorstand Thomas Weber.
vdi-nachrichten.com

„Unsere Vision ist es, die neue Varta aufzubauen.“

Dabei will Herbert Schein, CEO von Varta Microbattery, von „Megatrends“ wie der stationären Energiespeicherung und E-Mobilität profitieren.
energie-und-technik.de

– Flotten + Vertrieb –

DriveNow kooperiert mit BVG: Der bayerische CarSharing-Anbieter packtiert in der Hauptstadt ähnlich wie der Konkurrent Car2Go mit den Verkehrsbetrieben. Ab sofort können sich Abo-Kunden der BVG bei dem CarSharer kostenlos anmelden und erhalten zusätzlich 60 Freiminuten.
automobilwoche.de

Elektro-Bus für die Uni Utah: Die Universität Utah hat einen Elektrobus von BYD bestellt, der mit dem induktiven Ladesystem WAVE ausgestattet wird. Die Lösung wurde an der Uni selbst entwickelt.
hybridcars.com

Millionen für E-Fahrzeuge in Kalifornien: Das kalifornische Air Resources Board (ARB) stellt weitere 27 Mio US-Dollar für diverse Anreize bereit, mit denen der Kauf von Elektro- und Hybridautos unterstützt werden soll. Weitere 10 Mio US-Dollar kommen elektrischen Bussen und Lkw zugute.
greencarcongress.com

Erster Prius Plug-in für Fürst Albert von Monaco: Der Monarch kann sich über das erste Exemplar aus der Serienproduktion freuen. Das E-Fahrzeug wurde ihm am Wochenende übergeben.
puregreencars.com, boiteauto.nicematin.com

– Service –

Klick-Tipp: Tolle Bilder von der E-Bike-WAVE zeigen die E-Mobilität auf zwei Rädern in ihrer schönsten Form. Dabei ging es für rund 150 E-Biker kürzlich von Berlin nach Hannover.
ruhrmobil-e.de (Fotogalerie)

– Rückspiegel –

Tesla im Pferdesport: Jetzt wo das Tesla Model S den Roadster ablöst, kann man letzteren schon mal als Hindernis im Springreiten einsetzen, dachte sich offenbar ein tollkühner Pferdenarr. Glauben Sie nicht? Ein acht Sekunden langes Video beweist die Qualitäten des E-Flitzers als Barriere.
greencarreports.com (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

29.06.2012 - 06:23

Siemens, Renault, A.T. Kearney, QBEAK, Norwegen.

– Marken + Namen –

Regierung hat Interesse an Oberleitungen für Lkw: Das Verkehrsministerium lässt die technischen Voraussetzungen des von Siemens vorgestellten Systems prüfen und könnte sich vorstellen, ein Teilstück einer deutschen Autobahn für einen Praxisversuch mit Oberleitungen auszurüsten. Das berichtet heute die „FAZ“. Bei Spediteuren und Lkw-Herstellern stößt das Siemens-Konzept bisher auf weniger Gegenliebe.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 29.06.2012, Seite 19

Baut Renault seine E-Flotte aus? Gerade trommeln die Franzosen fleißig für ihre vier E-Modelle, da werden schon Gerüchte um zwei weitere E-Autos laut. Der elektrische Twingo als Gemeinschaftsprojekt mit Daimler scheint zu kommen und ein elektrisches Mehrzweckauto ebenfalls. Zudem soll der Twizy auch in der Türkei, in Israel, Japan, Singapur und Südamerika an den Start gehen.
technologicvehicles.com

Auch Starterbatterie kann brennen: Im Mai hat eine Zwölf-Volt-Leichtbau-Batterie in einem Porsche GT3 RS Feuer beim Laden mit einem externen Gerät gefangen und am Fahrzeug einen Totalschaden verursacht. „Auto Bild“ münzt den Vorfall auf E-Autos um und macht Wirbel um die Akku-Sicherheit.
autobild.de

Pikes Peak wird verschoben: Das für den 8. Juli angesetzte legendäre US-Bergrennen wird wegen der Waldbrände um Colorado Springs verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
autoweek.com, welt.de

Hybride stark im Kommen: Bis 2025 soll fast die Hälfte aller europäischen Neufahrzeuge mit einem Hybridantrieb ausgestatt sein, so die Studie Antrieb 2025 von A.T. Kearney. Reine Elektroautos würden dagegen mit 12 Prozent Marktdurchdringung ein Nischenprodukt bleiben. Der Ölriese Exxon-Mobil geht derweil davon aus, dass sich Plug-in-Hybride langfristig durchsetzen werden.
newfleet.de, atkearney.de (Studie als PDF), autohaus.de (Exxon-Mobil)

Neuer Schnelllader in Wien: Die VIBRATe-Projektpartner haben in Wien die erste Schnellladestation im öffentlichen Raum in Betrieb genommen. Eine weitere steht bereits in einem Parkhaus.
oekonews.at

– Zahl des Tages –

Auf nur noch 160 Euro pro kWh soll der Batteriepreis in acht Jahren fallen, prognostiziert eine neue McKinsey-Studie – und bestätigt damit weitgehend die Kollegen von Roland Berger. Bis 2025 könnten die Preise für Lithium-Ionen-Akkus sogar bis unter 130 Euro pro kWh sinken.
spiegel.de

– Forschung + Technologie –

Dänemark arbeitet an innovativem E-Auto-Konzept: Im Projekt ModularEnergyCarrier concept (MECc) forschen verschiedene dänische Unternehmen an einem reichweitenverstärkten E-Fahrzeug. Das Konzeptauto basiert auf dem QBEAK (im Bild) und soll eine Reichweite von 800 km haben. Sechs Energie-Slots – für Batterie, Wasserstoff- oder Biomethanol-Tank) sollen die Energiespeicherung den individuellen Bedürfnissen des Käufers anpassen.
fuelcelltoday.com, en.ecomove.dk (nähere Infos)

Mitsubishi i-MiEV im US-Crashtest: Bei den Tests der US-Verkehrsaufsicht NHTSA hat der kleine Stromer aus Japan nicht ganz so gut abgeschlossen. Im Vergleich zu Chevy Volt und Nissan Leaf fällt der i-MiEV deutlich zurück und muss insbesondere beim Seitenaufprall Punkte lassen.
hybridcars.com (mit Video)

Mega-Ladestation für Elektro-Busse: Im chinesischen Chongqing ist eine riesige Ladestation für Elektrobusse eröffnet worden. An sechs Schnellladern können elektrische Busse je 400 kW ziehen.
greencarcongress.com

Akku-Lebensdauer abhängig vom Wohnort? Lithiom-Ionen-Batterien ohne permanentes Kühlsystem halten in heißen Gegenden weniger lang, glauben Experten von Pike Research. Ihre Ergebnisse könnten die Klagen über Kapazitätsverluste einiger Nissan-Leaf-Akkus in warmen US-Bundesstaaten erklären.
greencarreports.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung, dass BMW und GM bei der Brennstoffzelle nicht kooperieren werden und die Münchner sich stattdessen voll auf Toyota konzentrieren wollen.
automobil-produktion.de

– Zitat des Tages –

„Damit kann auch die bisherige Trennung von Verkehrs-, Strom- und Wärmemarkt überwunden werden. Das ist sinnvoll, und daran führt kein Weg vorbei.“

Klaus Bonhoff, Geschäftsführer der NOW, macht sich für 1.000 deutsche Wasserstoff-Tankstellen bis 2025 stark.
zeit.de

– Flotten + Vertrieb –

E-Förderung in Norwegen gesichert: Sämtliche Vergünstigungen für Stromer werden bis zur nächsten Regierungswahl 2018 oder bis zum Erreichen der Marke von 50.000 E-Autos auf Norwegens Straßen fortgeführt. Stromer sind dort von der Mehrwertsteuer befreit, zahlen keine Maut und parken kostenlos.
thegreencarwebsite.co.uk

200 C-Zero in 24 Stunden: Citroën kann einen interessanten Vertriebserfolg verzeichnen. Die Franzosen hatten ihren Stromer im Rahmen des Mobilitäsangebots Multicity für eine Leasingrate von 90 Euro bei einer Laufzeit von 23 Monaten angeboten. Einziger Haken: Die Kunden müssen ihren C-Zero auch anderen Multicity-Nutzern zur Verfügung stellen, werden aber am Umsatz beteiligt.
greenpacks.org

E-Carsharing für Unternehmen: Der BMW ActiveE erfreut sich bei Besuchern von Alphabet bereits großer Beliebtheit. Im Herbst will die BMW-Tochter mit einem Paket aus Ladeinfrastruktur, angepassten Full-Service Leistungen, Apps und Mobilitätsdienstleistungen für Unternehmen an den Start gehen.
autoflotte.de

Deutschland, das Land der E-Autos? Einem Ranking der Top Ten der europäischen Neuzulassungen zufolge, werden in Deutschland die meisten E-Autos verkauft – angesichts der Marktgröße hierzulande aber keine Überraschung. Die Zahlen bewegen sich zudem weiter auf niedrigem Niveau.
cleanairmag.de, green-motors.de

– Service –

Termine der kommenden Woche: Grundlagenwissen Batterien im Fahrzeug (04./05. Juli, Düsseldorf) ++ International VDI Conference: Charging Infrastructure and Technology in Electromobility (04./05. Juli, Wiesbaden) ++ ADAC-Symposium zur Zukunft der Mobilität (05. Juli, Berlin) ++ Elektromobilität in deutschen Fuhrparks (05. Juli, Frankfurt) ++ Tour de Ruhr (06.-08. Juli, Ruhrgebiet).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Linienbus im Manta-Look: Ein Nahverkehrsbus der besonderen Art dreht neuerdings im Kreis Unna (NRW) seine Runden. Mit Chromfelgen, Fuchs-Schwanz und Lackierung in Flammen-Optik soll der Bus für den Nahverkehr werben. Ob die Generation Smartphone die Fahrt im Manta mit Überlänge allerdings cool findet – unklar.
bild.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

28.06.2012 - 06:37

BMW, Hubject, ArcelorMittal, Edison-Batterie, Ampera.

– Marken + Namen –

BMW setzt bei Zukunftsantrieben voll auf Toyota: BMW und General Motors werden bei der Brennstoffzelle nicht kooperieren, die Gespräche dazu sind beendet. Stattdessen wollen die Münchner auch in diesem Bereich künftig mit Toyota zusammenarbeiten – genau wie bei Batterien und Komponenten für Hybridfahrzeuge. Die Pressekonferenz ist am Freitag um 12:30 Uhr angesetzt.
„Handelsblatt“ vom 28.06.2012, Seite 4, automobil-produktion.de

Smartlab-Chef wechselt zu Hubject: Andreas Pfeiffer, der die Stadtwerke-Kooperation Smartlab seit Gründung zusammen mit Jennifer Meinel geleitet hat, wechselt zum 30. Juni als Hubject-Chef nach Berlin. Damit erhält das Lade-Konsortium von BMW, Bosch, Daimler, EnBW, RWE und Siemens einen bestens vernetzten Experten für Ladeinfrastruktur. Die Smartlab-Geschicke führt Jennifer Meinel weiter.
smartlab-gmbh.de, hubject.com

Tazzari EM1 für das Vereinigte Königreich: Das neue Elektroauto aus Italien ist auf den britischen Inseln angekommen und enthält passenderweise einen Fahrmodus namens „Rain“ für ungünstige Witterungsbedingungen. Der Stromer mit 140 km Reichweite ist für umgerechnet 25.000 Euro zu haben.
thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Wie wird E-Mobility künftig wahrgenommen, erlebt und genutzt und welche Rolle spielt dabei Design? Besuchen Sie den ersten Kongress design e-mobility am 10. September 2012 in Frankfurt am Main und beteiligen Sie sich an einer spannenden Diskussion rund um den Themenkomplex E-Mobility und Design.
www.german-design-council.de

Bosch E-Bike Systems mit neuem Chef: Der Bosch-Produktentwickler Claus Fleischer übernimmt ab Juli die Leitung der 2009 gegründeten Sparte. Der bisherige Chef Rainer Jeske geht in den Ruhestand.
kfz-betrieb.vogel.de

Toyota Prius will noch sparsamer werden: Wenn 2015 die vierte Generation des Vorzeige-Hybriden startet, will diese dank einer noch besseren Aerodynamik und neuer Leichtlaufreifen noch sparsamer sein. Der großflächige Einsatz von Aluminium ist aus Kostengründen aber offenbar vom Tisch.
greenmotorsblog.de, greencarreports.com, insideline.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 29 Prozent der deutschen Frauen würde sich der Umwelt zuliebe ein Elektroauto zulegen – sofern die Modelle günstiger werden. Das ergab eine Umfrage von Autoscout24 und „Brigitte“. Viele Frauen würden sich besser fühlen, wenn es an jeder Tankstelle auch eine Ladesäule geben würde.
automobilwoche.de, presseportal.de

– Forschung + Technologie –

ArcelorMittal stellt E-Auto-Stahl vor: Auf einer Messe hat der Stahlriese erstmals seine neue Produktpalette iCARe präsentiert, die speziell auf die Bedürfnisse von Motoren für E-Fahrzeuge ausgelegt sein soll. Dank einer besseren Energieausbeute sollen E-Mobile leichter und kleiner werden.
greencarcongress.com

Edison-Batterie vor Revival? Forscher der Stanford University wollen dem altgedienten Nickel-Eisen-Akku neues Leben einhauchen. Mittels Nanotechnologie könnte ein kostengünstiger und schnellladefähiger Hochleistungsstromspeicher für den Einsatz in E-Fahrzeugen entstehen.
handelsblatt.com

ECOtality will China erobern: Dazu hat die US-Firma ein Joint Venture mit Changchun Eco-Power Technology gegründet. Unter dem Namen Tianjin Eco-Power Technology Co. sollen Ladesysteme für E-Fahrzeuge hergestellt werden. Dabei wird explizit China als Absatzmarkt ins Auge gefasst.
greentechmedia.com

Hybridspülkit von Waeco: Weil in den Leitungen des Toyota Prius ein spezielles Schmiermittel fließt, das auf keinen Fall mit Kompressorölen herkömmlicher Fahrzeuge vermischt werden darf, bietet Waeco Werkstätten, die einen Klimaservice auch beim Prius durchführen wollen, einen speziellen Spülkit an.
krafthand.de

– Feedback –

Meistgeklickte Links am Mittwoch: Unser Rückspiegel über den Döner-Copter aus Freiburg und die Geschichte über den chinesischen Elektrobus lagen gestern haargenau gleichauf.
doenercopter.de, spiegel.de

– Zitate des Tages –

„Die Elektromobilität wird in Zukunft eine große Rolle spielen. Bis 2020 wollen wir 250.000 Elektrofahrzeuge auf Österreichs Straßen haben.“

Dieses Ziel bekräftigt Österreichs Umweltminister Nikolaus Berlakovich.
stromfahren.at

„Elektromobilität in Form von Elektroautos wird nicht kommen.“

Wolfgang Lohbeck, Verkehrsexperte bei Grenpeace, hält mit seiner Skepsis gegenüber der E-Mobilität auch weiterhin nicht hinterm Berg.
zeit.de

– Flotten + Vertrieb –

Opel Ampera ist Europas beliebtestes E-Auto: Mit mehr als 20 Prozent Marktanteil ist der Ampera das absatzstärkste Elektrofahrzeug in Europa, lässt Opel wissen. In diesem Jahr hat Opel bereits fast so viele Exemplare der E-Limousine verkauft wie im Startjahr 2011, das durch die Volt-Krise verhagelt wurde.
automobil-produktion.de, dmm.travel, e-mobility-21.de

Debatten um Ladesäulen in Stuttgart: Daimler und EnBW haben es beim Aufbau von 250 Ladesäulen für eine elektrische Car2Go-Flotte mit den Untiefen der Kommunalpolitik zu tun. In den Bezirksbeiräten werden gerade die Standorte beschlossen – oder eben nicht, wenn zu viele Parkplätze in Gefahr sind.
stuttgarter-zeitung.de

Erhebliche Sparpotenziale von Pedelecs gegenüber Dienstwagen in der Stadt in Bezug auf Zeit und Kosten hat LeaseRad errechnet. So ließen sich bis zu fünf Stunden und 255 Euro pro Monat einsparen, wenn man auf das E-Rad steigt anstatt mit dem Dienstauto zu fahren.
e-bikeinfo.de

Es grünt mal wieder bei Toyota: Der japanische Autobauer geht aus der Studie „Best Global Green Brands“ der Markenberatung Interbrand zum zweiten Mal in Folge als „grünste“ Firma der Welt hervor.
autohaus.de, grueneautos.com

– Service –

Elektromobilisten zu Forschungszwecken gesucht: Um einen möglichen Änderungsbedarf bei der Hauptuntersuchung zu ermitteln, hofft ein Forschungsprojekt der Bundesanstalt für Straßenwesen auf Praxistipps von den eigentlichen Experten – den Fahrern von E-Fahrzeugen selbst.
bem-ev.de, deutsche-handwerks-zeitung.de, bast.de (nähere Infos zum Forschungsprojekt)

– Rückspiegel –

H2-Auto als Wasserspender: Gönnen Sie sich an heißen Tagen doch mal einen Schluck sauberes Wasser aus dem „Auspuff“ Ihres Brennstoffzellen-Fahrzeugs. Dazu rät zumindest die California Fuel Cell Partnership. Aber damit eines klar ist: Für gesundheitliche Folgen übernehmen wir keine Haftung!
green.autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

27.06.2012 - 05:36

Tesla, Daimler, Eurabus, Stuttgart, Renault, Stromtreter.

– Marken + Namen –

Tesla rüstet elektrische B-Klasse aus: Nun ist es offiziell – Daimler hat Tesla einen Auftrag zur Entwicklung eines elektrischen Antriebsstrangs für die B-Klasse erteilt. Dafür wird die B-Klasse E-Cell Plus mit Range Extender (siehe Foto) verschoben. „Wir wollen ein weiteres batterieelektrisch betriebenes Fahrzeug auf den Markt bringen“, sagte ein Daimler-Sprecher der „Automobilwoche“. Die B-Klasse mit Tesla-Genen soll 2014 starten und zielt vor allem auf den US-Markt.
automobilwoche.de, spiegel.de, automobil-produktion.de

Daimler gibt Tesla-Anteile ab: Nach Informationen von Bloomberg hat Blackstar InvestCo, der Investmentarm von Daimler, 40 Prozent seiner Tesla-Anteile an den arabischen Staatsfond Aabar abgegeben. Allerdings bleibt Blackstar auch nach dem Transfer drittgrößter Tesla-Aktionär.
bloomberg.com, automobilwoche.de

Ein Batteriebus aus China sorgt gerade für viel Wirbel in Deutschland. Nils-Viktor Sorge hat die Geschichte des Eurabus, den die Verkehrsgesellschaft des Kreises Pinneberg in Uetersen bei Hamburg gerade testet, aufgeschrieben. Die westlichen Bushersteller kommen dabei nicht so gut weg.
spiegel.de

— Textanzeige —
Der „Fachingenieur Elektromobilität VDI“ ist eine vom VDI gemeinsam mit Experten aus der Branche entwickelte praxisorientierte Qualifizierung. Sie umfasst den Besuch von sieben Seminarmodulen vom Energiespeicher bis zur E-Maschine und schließt mit einer VDI-Zertifikatsprüfung sowie einem anerkannten Zertifikat ab. Damit ebnen Sie zeitlich und räumlich flexibel Ihren Weg in die Zukunft!
Alle Infos hier: www.vdi-wissensforum.de

Dresden kehrt vielleicht bald elektrisch: Derzeit testet die Stadt an der Elbe verschiedene E-Kehrmaschinen. Die Initiative ist Teil des Schaufensters für Elektromobilität.
heise.de

Keine Mehrwertsteuer auf E-Autos in Island: Kurz bevor sich das isländische Parlament in die Sommerpause verabschiedet, hat es noch schnell das Gesetz zum Wegfall der Mehrwertsteuer auf E-Autos durchgewunken. Einziger Haken: Es betrifft nur Fahrzeuge, die weniger als 36.000 Euro kosten.
green.autoblog.com

Audi A6 Hybrid gegen BMW Active Hybrid 5: „Auto Bild“ hat die beiden deutschen Teilzeitstromer zum Vergleichstest antreten lassen. Fazit: Der Audi setzt das Hybridkonzept konsequenter um.
autobild.de

– Zahl des Tages –

Auf beachtliche 20.000 Arbeitsplätze könnte es die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie allein in Baden-Württemberg bis 2030 bringen, hat eine Studie des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung ergeben – im Auftrag der Landesagentur e-mobil BW. Bis 2030 wären zudem jährliche Umsätze von 4,5 Mrd Euro allein in dem Südstaat möglich, so die hoffnungsvolle Prognose.
e-mobilbw.de, zsw-bw.de, e-mobilbw.de (Studie als PDF-Download)

– Forschung + Technologie –

Neuer Fahrsimulator auch für Hybrid- und Elektrofahrzeuge: Europas größter Fahrsimulator wurde am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen der Universität Stuttgart und des Forschungsinstituts für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart eingeweiht. Er dient der Entwicklung intelligenter Fahrerassistenzsysteme sowie der Sicherheitsoptimierung von E-Fahrzeugen.
elektroniknet.de, atzonline.de

E-Bike-Gerüchte: Die Herbstmessen sind zwar noch ein paar Monate weg, doch in der Branche wird schon fleißig spekuliert. Einen größeren, leistungsstärkeren Akku und einen neuen Antrieb erwartet man von Bosch. Und auch Panasonic könnte einen brandneuen Antrieb präsentieren, heißt es.
elektrobike-online.com

HMI von Hybrid- und Elektrofahrzeugen kann ein kaufentscheidender Faktor im Premium-Segment sein. Das hat eine Marktanalyse bestehender Autos von ILI Consulting ergeben. Demnach würden sich immer mehr Hersteller von den klassischen Instrumenten verabschieden – und die Kunden sind bereit.
ili-consulting.de

Nanostruktur aus Lithium-Titanoxid könnte dabei helfen, die Lücke zwischen Superkondensatoren und klassischen Batterien zu schließen. Das hoffen Wissenschaftler der LMU München und testeten offenbar erfolgreich einen solchen Energiespeicher mit sehr hoher Ladegeschwindigkeit bei hoher Stabilität.
atzonline.de

Lifan plant eigene Batterie-Produktion: Der chinesische Fahrzeughersteller will 670 Mio Yuan (rund 84 Mio Euro) in die Erforschung und Entwicklung seiner eigenen Lithium-Ionen-Batterien stecken.
autonews.gasgoo.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Beitrag über die zweifelhafte Studie des österreichischen Automobilclubs ÖAMTC, wonach Stromer keine „nennenswerten Vorteile“ für Verbraucher und Umwelt haben. Ein Fazit, dass die E-Community verständlicherweise so nicht stehen lassen will.
oeamtc.at (Studie), e-mobility-21.de (Bericht), oekonews.at (Reaktionen)

– Zitat des Tages –

„Wir müssen berücksichtigen, dass das Verkehrsaufkommen in urbanen Räumen zunimmt, während es im ländlichen Raum abnimmt.“

VDA-Präsident Matthias Wissmann will reine E-Autos deshalb zuerst in Städten vermarkten und sieht auf dem Land eher Plug-in-Hybride.
„Handelsblatt“ vom 27.06.2012, Seite 52

– Flotten + Vertrieb –

Renault erfolgreichster E-Fahrzeughersteller: So lautet die fröhliche Eigen-PR der Franzosen. In Deutschland stammt bereits jedes vierte E-Auto von Renault. Der Hersteller konnte in den ersten fünf Monaten knapp 600 Kangoo Z.E. und Fluence Z.E. absetzen – bei insgesamt 2.100 elektrischen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ein Marktanteil von 28,5 Prozent. Zugleich gingen 1.001 Twizys weg.
autohaus.de, newfleet.de

Startschuss für Stromtreter: Ein dichtes Netz aus Ladepunkten sowie Vermiet- und Servicestationen für E-Bikes erwartet seit Montag die E-Radler im Herzen Bayerns. Für das Projekt Stromtreter haben sich 200 Servicepartner zusammengetan. Am Montag fiel der Startschuss.
mittelbayerische.de, naturpark-altmuehltal.de/stromtreter

Nissan Leaf will ins Guinnes Buch der Rekorde: Beim Goodwood Festival of Speed will Nissan versuchen, einen Rekord mit dem Leaf im Rückwärtsfahren aufzustellen. Die Aktion ist Teil der Kampagne „The Big Turn On“, die für Elektromobilität begeistern will.
auto-medienportal.net, greencarreports.com

ÖAMTC mit E-Pannenfahrzeug: Gerade ist Österreichs Automobilclub mit einer Anti-Stromer-Studie aufgefallen, da holen sie selbst ein E-Fahrzeug in ihren Fuhrpark. Ein Renault Kangoo Z.E. soll ab Juli als sauberer Pannenhelfer in Wien unterwegs sein.
stromfahren.at

– Service –

Video-Tipps: Audi zeigt die Technik des Le-Mans-Gewinners R18 e-tron quattro in einer Video-Animation. Außerdem wurde mal wieder ein R8 e-tron auf der Straße erwischt.
youtube.com (R18 e-tron quattro), youtube.com (R8 e-tron)

Lese-Tipp: Das „Handelsblatt“ beinhaltet heute einen Sonderteil zur nachhaltigen Mobilität. Darin geht es u.a. um Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellen-Fahrzeuge sowie E-Bikes und sparsame Verbrenner.
„Handelsblatt“ vom 27.06.2012, Seiten 48-53

– Rückspiegel –

Kommt ein Döner geflogen: In Freiburg im Breisgau gibt es ein sehr dichtes Netz an Dönerläden. Das will sich ein neuer Kebab-Lieferdienst zunutze machen und die gut gefüllten Teigtaschen mit elektrischen Mini-Helikoptern ausliefern. DönerCopter steckt allerdings noch in einer frühen Entwicklungsphase.
doenercopter.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

26.06.2012 - 06:13

Toyota, BMW, e-Cargo Box, ÖAMTC, Metropol-E, EnBW.

– Marken + Namen –

Toyota Avalon bekommt Hybrid-Antrieb: Die stattliche Limousine, die bisher nur in Nord-Amerika verkauft wird, bekommt für 2013 eine Hybrid-Version zur Seite gestellt. Ein 2,5 Liter Verbrenner wird dabei um Toyotas Hybrid Synergy Drive ergänzt. Die Systemleistung liegt dann bei 200 PS. Gebaut wird der Avalon in Kentucky.
greencarreports.com, cnet.com

Hybrid-Kooperation von BMW und Toyota könnte noch in dieser Woche verkündet werden. Laut der japanischen Wirtschaftszeitung „Nikkei“ ist am Freitag eine Pressekonferenz geplant, zu der Toyota-Chef Akio Toyoda anreist. Fahren BMW-Hybride also bald auch mit Prius-Technik? Nichts ist unmöglich!
handelsblatt.com, automobil-produktion.de, greencarcongress.com

Markenrechtsstreit um Saab: Medienberichten zufolge hat sich der neue Eigentümer des insolventen Autoherstellers, das chinesisch-japanische Konsortium NEVS, noch nicht die Nutzungsrechte an dem Namen Saab gesichert. Derzeit wird mit den verschiedenen Inhabern der Nutzungsrechte verhandelt.
autobild.de, automobil-produktion.de

Zukunft von Smith Electric Vehicles ungewiss? Der US-Hersteller von elektrischen Lieferwagen braucht offenbar frisches Geld und hat wie alle kleinen Spezialfirmen in dem Segment zu kämpfen.
fleetnews.co.uk

Nissan und Dongfeng bauen neues Werk in China: Die Partner investieren etwa 640 Mio Euro in die neue Fabrik in der Provinz Lioning. 2014 sollen die ersten Autos vom Band rollen. Dabei sollen auch 1.000 E-Autos unter dem Label Venucia für ein kommunales Pilotprogramm produziert werden.
automobilwoche.de, greencarcongress.com

– Zahl des Tages –

Stolze 500.000 Elektroautos könnten bis einschließlich 2015 in China verkauft werden. Bis zum Jahr 2020 könnte die Zahl sogar auf 5 Millionen steigen, so der Report „China Electric Vehicle Industry Report, 2012“. Zum Vergleich: 2011 konnten in ganz China nur rund 8.000 Stromer abgesetzt werden.
automotive-business-review.com, reportlinker.com

– Forschung + Technologie –

e-Cargo Box als Cityfloh: Ein spannendes Stadtgefährt hat der Designer Mohammed Ghezel entworfen. Seine e-Cargo Box könnte das urbane Lieferfahrzeug der Zukunft werden. Der überdachte Einsitzer mit variabler Ladefläche wäre zumindest ein Hingucker. Der „Kofferraum“ kann dabei je nach Bedarf vertikal angelehnt oder horizontal in das E-Fahrzeug integriert werden.
ecofriend.com

Diesel- besser als Elektroautos? Der österreichische Automobilclub ÖAMTC hat am Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik (IFA) der TU Wien vier E-Autos gegen einen Diesel-Pkw antreten lassen und kommt zu dem zweifelhaften Ergebnis, dass Stromer keine „nennenswerten Vorteile“ für Verbraucher und Umwelt haben. Verständlich, dass die E-Community da mächtig auf die Barrikaden geht.
oeamtc.at (Studie), e-mobility-21.de (Bericht), oekonews.at (Reaktionen)

Metropol-E wird Leuchtturm: Die Bundesregierung hat das mit 4,5 Mio Euro geförderte Dortmunder Forschungsprojekt metropol-E als einen von 13 „Leuchttürmen der Elektromobilität“ ausgezeichnet.
e-mobility-21.de

Tesla Model S: Das Infotainment- und Navigationssystem und die digitalen Instrumententafel der E-Limousine werden vom Tegra-Visual-Computing-Module (VCM) von Nvidia befeuert. Es handelt sich dabei um die gleichen Prozessoren, die auch in Smartphones und Tablet-Computern verbaut werden.
elektroniknet.de, just-auto.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der Renault Zoe im Crashtest: Renault hat seinen elektrischen Kleinwagen kontrolliert gegen die Wand gefahren und zeigt nun die Bilder davon.
technologicvehicles.com

– Zitate des Tages –

„Das Auto mit Verbrennungsmotor wird zu einem Nischenprodukt.“

Stattdessen spielen E-Bikes eine zentrale Rolle in der elektromobilen Stadt der Zukunft, glaubt zumindest Hannes Rose, Leiter Urban Mobility beim Fraunhofer IAO.
elektrobike-online.com

„In 20 years more than half of new cars manufactured will be fully electric. I feel actually quite safe in that bet. That’s a bet I will put money on.“

Genau so sagte es Tesla-Gründer Elon Musk beim Verkaufsstart des Model S am Freitag. Und wir wollen dem E-Pionier gerne glauben!
greencarreports.com

– Flotten + Vertrieb –

EnBW bringt Elektronauten-Ladekarte: Mit der neuen Karte können Kunden das wachsende Netz der EnBW bargeldlos nutzen. Neu ist, dass die Tarife zeitbasiert sind. Außerdem richten sich die Gebühren nach der Attraktivität des Standortes der Ladestation. Für Viel-Lader gibt es eine Upgrade-Option.
enbw.com (Übersicht), enbw.com (Tarife)

Smart-Scooter für Car2Go: Smart will seinen Elektro-Roller, der 2014 auf den Markt kommt, offenbar auch in das Car2Go-Programm in Europa und Nordamerika integrieren.
green.autoblog.com

FedEx lässt Lieferwagen umrüsten: Momentan wird ein herkömmlicher FedEx-Transporter von Amp Motors auf E-Antrieb umgerüstet. Insgesamt 9.000 solcher Fahrzeuge hat der Logistiker in der Flotte. Wenn der Umbau erfolgreich verläuft und FedEx den Mut aufbringt, könnten sie alle umgebaut werden.
green.autoblog.com

— Textanzeige —
Ein Herz für Startups: Mit „electrive today“ können junge Firmen aus dem Umfeld der Elektromobilität ganz groß rauskommen. Echte Startups – jünger als drei Jahre und ohne Konzernanbindung – zahlen für ihre Anzeigen in unserem Newsletter nur den halben Preis. Der Gründertarif gilt für alle Werbeformen. Probieren Sie es aus!
www.electrive.net/werbung (alle Möglichkeiten im Überblick)

– Service –

Lese-Tipp: Tech-Blogger Robert Basic nimmt sich die Smartphone-App des kommenden E-Smart zur Brust und stellt nahezu alle wesentlichten Funktionen des kleinen Helferleins vor.
buzzriders.com

Video-Tipp: Haben Sie heute irgendwann 25 Minuten Zeit? Dann sollten Sie sich das offizielle Video vom Verkaufsstart des Tesla Model S anschauen. Darin übergibt Elon Musk persönlich die ersten Fahrzeuge!
greencarreports.com

– Rückspiegel –

Müllhäcksler für den Hausgebrauch: Wenn der Familienvater den Hausmüll künftig in die Garage trägt, hat er sich womöglich den Müllzerkleinerer von Hal Watts zugelegt. Der Designer hat ein gewöhnliches Fahrrad mit entsprechenden Anbauten versehen. Dadurch wird die Müllverarbeitung auch noch sportlich.
smartplanet.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

25.06.2012 - 06:46

BMW, Toyota, Tesla, Siemens, Wrightspeed, DriveNow.

– Marken + Namen –

BMW Toyota Electrification: So könnte ein Nachfolgeunternehmen für die Entwicklung von Komponenten für Hybrid- und Elektroautos heißen, wenn stimmt, was der „Spiegel“ heute berichtet. Demnach will BMW seine Partnerschaft mit Toyota weiter vertiefen und sieht in dem Konzern aus Japan einen Nachfolger für PSA. Auf mehrere Projekte habe man sich bereits geeinigt, schreibt der „Spiegel“.
spiegel.de (Vorabmeldung)

Tesla Model S am Markt: Am Freitag feierte Tesla in Kalifornien den Verkaufsstart des Model S. Rund 10.000 Besteller haben für die E-Limousine bereits 5.000 Dollar auf den Tisch gelegt. Sie zu beliefern, wird Tesla nun ordentlich beschäftigen. Zudem sind 10 neue Läden in den USA geplant. Außerdem feilt Tesla an seiner Schnellladetechnologie, die binnen einer Stunde genug Saft für 300 Meilen liefern soll.
forbes.com, autonews.com (Schnellladung), gigaom.com (Testfahrt, Video)

BMW i3 erst Ende 2013? Einem Bericht der „Automobilwoche“ zufolge startet der Stomer aus München erst im vierten Quartal des kommenden Jahres. Der Preis soll zwischen 35.000 und 40.000 Euro liegen. Der E-Sportwagen i8 soll im Frühjahr darauf kommen, also Ende des ersten Quartals 2014.
automobilwoche.de

— Textanzeige —
Manfred Herrmann, Leiter Elektrische Energiespeichersysteme bei Adam Opel, weiß welche Vorteile die Industrielle Gemeinschaftsforschung für die Batterieforschung mit sich bringt. Vertiefte Inhalte bietet das E-MOTIVE Expertenforum (Anmeldeunterlagen als PDF) am 12./13. September in Stuttgart. Mehr dazu im Video auf www.youtube.com

Modellregion Wien will insgesamt 174 E-Fahrzeuge anschaffen und 440 Ladestationen errichten. Ansonsten konzentriert sich die neue E-Mobilitätsgesellschaft, eine Tochter der Stadtwerke, auf vernetzte Mobilität mit CarSharing und einer einheitlichen Mobilitätskarte für alle Verkehrsmittel in der Stadt.
derstandard.at

Chinesischer Hersteller für E-Fahrzeuge sucht offenbar einen Montage-Standort in Niedersachsen. Dabei handelt es sich angeblich um Tangjun-Ouling aus der Provinz Shandong, geht aus einer Pressemitteilung des Deutsch-Asiatischen Instituts für Ansiedlungsmanagement (deasia) hervor.
Quelle: per Mail

KTM Freeride E im Fahrbericht: Walter Wille beschreibt, wie sich „Kraft ohne Krawall“ auf dem Elektro-Crossmotorrad aus Österreich anfühlt. Der Hersteller KTM glaubt wie kaum ein anderer an Strom.
faz.net

– Zahl des Tages –

Um durchschnittlich 13 Prozent sinkt die Reichweite von E-Autos bei über 30 Grad Außentemperatur und eingeschalteter Klimaanlage, hat der ADAC in einem wenig überraschenden Test ermittelt. Die höchsten Verluste sind demnach beim E-Smart (22,4%) aufgetreten, die wenigsten (5,9%) beim Nissan Leaf.
kfz-betrieb.vogel.de, autohaus.de

– Forschung + Technologie –

Siemens zeigt eHighway in Brandenburg: Der Konzern hat das System, mit dessen Hilfe elektrische Lkws von Oberleitungen mit Strom versorgt werden, nun auch in Deutschland vorgestellt. Auf einem früheren Militärflughafen in der Uckermark hat Siemens entlang einer 1,2 km langen Teststrecke die nötigen Strommasten aufgestellt. „Das ist unser neuestes und vielleicht auch innovativstes Baby“, sagt Siemens-Forschungsleiter Roland Edel selbstbewusst.
heise.de, welt.de, mz-web.de

Wrightspeed arbeitet an E-Antrieb: Mit Fördermitteln der California Energy Commission will das US-Startup seinen Geared Traction Drive weiterentwickeln. Das System kombiniert E-Motor, Inverter und Zweigang-Schaltung. Darüberhinaus ist ein beliebiger Range Extender zuschaltbar.
greencarcongress.com

Zwei neue H2-Stationen für Japan: In Nagoya und Ebina werden im laufenden Wirtschaftsjahr zwei verschiedene Wasserstoff-Tankstellen der Initiative HySUT installiert. Dabei sollen der kommerzielle Betrieb, Besonderheiten beim Bau und der Ausstattung sowie der Lizenzvorgang erprobt werden.
fuelcelltoday.com

Renault Zoe im Crashtest: Renault hat seinen elektrischen Kleinwagen kontrolliert gegen die Wand gefahren und zeigt nun die Bilder des Crashtests. Fazit: Die Batterie hat’s überlebt.
technologicvehicles.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war die Meldung, dass das Joint Venture BMW Peugeot Citroën Electification (BPCE) auf der Kippe steht.
welt.de

– Zitate des Tages –

„Die Chancen, aus Saab eine erfolgreiche Elektroauto-Marke zu machen, sind eher gering.“

Glaubt Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive an der Fachhochschule für Wirtschaft in Bergisch Gladbach.
autobild.de

„Die Wette nehme ich an. 2020 haben wir eine Million Elektrofahrzeuge, inklusive Nutzfahrzeuge, ganz gleich welcher Technologie. Etwa 50 Prozent werden aus deutscher Herstellung sein.“

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer lehnt sich im Interview mit dem „Hamburger Abendblatt“ ziemlich weit aus dem Fenster.
abendblatt.de

– Flotten + Vertrieb –

Toyota Prius Plug-in ab 36.200 Euro: Für diesen Preis ist ab Oktober die Basisversion des Plug-in-Hybriden in Deutschland zu haben. Das sind rund 4.500 Euro mehr als für den herkömmlichen Prius ohne Steckdosenanschluss. Für 42.500 Euro gibt’s noch eine Tec-Edition.
autohaus.de, automobilwoche.de

DriveNow startet in Köln: Dass bald ein großer Adhoc-CarSharer in Köln wirken würde, hatten wir schon berichtet. Nun ist auch klar, welcher: Im September geht die BMW-Sixt-Kooperation DriveNow in der NRW-Metropole mit 250 Fahrzeugen an den Start. Ab Juli ist eine Voranmeldung möglich.
automobilwoche.de, autohaus.de

Fisker startet Werbekampagne: Fisker kontert den Marktstart des Tesla Model S mit einem groß angelegten Werbefeldzug. Den Auftakt machen ganzseitige Anzeigen in großen US-Zeitungen.
hybridcars.com

– Service –

Lese-Tipp I: Es regt sich ein wenig Kritik an den Fördermaßnahmen der Bundesregierung. So bemängelt Mobilitätsforscher Andreas Knie etwa, dass die Fördergelder vor allem an Platzhirsche verteilt werden.
spiegel.de

Lese-Tipp II: Das Bullerbü der Mobilität findet man in Tübingen. Im Französischen Viertel der schwäbischen Mittelstadt fahren nahezu keine Autos. Dafür sorgen zwei Quartiersparkhäuser am Rand.
sueddeutsche.de

– Rückspiegel –

Beim richtigen Tweet kommt ein Leaf: Nissan hat am Wochenende Twitter-Nutzer in London mit kostenfreien Taxi-Fahrten beglückt. Dazu mussten die User lediglich eine bestimmte Zeichenkombination (auch Hashtag genannt) und ihr Ziel twittern, schon surrte ein Nissan Leaf vor. Schöne Idee!
greencarcongress.com, fleetnews.co.uk

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

22.06.2012 - 06:35

BPCE, Dudenhöffer, Bombardier, Hydrogenia, TU Graz.

– Marken + Namen –

Joint Venture von BMW und PSA vor dem Aus: Das blutjunge Gemeinschaftsunternehmen BMW Peugeot Citroën Electification (BPCE) steht womöglich zur Disposition. Entsprechende Medienberichte werden von BMW und PSA in Teilen bestätigt. Demnach will sich PSA von seinen Anteilen trennen, BMW dafür aber kein Geld bezahlen. Hintergrund ist die neue Allianz zwischen PSA und General Motors. BMW will die begonnene Forschung an Komponenten für den E-Antriebsstrang aber auch ohne PSA fortsetzen.
welt.de, automobilwoche.de, handelsblatt.com, automobil-produktion.de

Dudenhöffer erneuert Quoten-Forderung: In der „Bild“-Zeitung fordert Ferdinand Dudenhöffer erneut eine Verkaufsquote für alternative Antriebe. So sollten Hersteller bis 2015 drei Prozent ihrer Fahrzeuge als E-Autos verkaufen müssen. Das würde die E-Mobilität voranbringen, ohne Staaten Geld zu kosten.
bild.de

Bombardier eröffnet Testhalle für E-Busse: Mit dem neuen Objekt in Mannheim will Bombardier Transportation u.a. auch seiner PRIMOVE-Technik für drahtloses Aufladen elektrischer Fahrzeuge einen weiteren Schub verleihen. Rund 50 Ingenieure arbeiten in Mannheim an dem System.
newstix.de

— Textanzeige —
Hartmut Rauen, Mitglied der VDMA-Hauptgeschäftsführung, unterstreicht im E-MOTIVE-Interview die Wichtigkeit der Zusammenarbeit in der Engineering Welt für die Entwicklungen der Elektromobilität. Ein Meilenstein zur Elektrifizierung des Fahrzeugantriebs ist für Spezialisten das E-MOTIVE Expertenforum (Programm als PDF) am 12./13. September in Stuttgart. Mehr dazu im Video auf www.youtube.com

Kia bringt weiteren China-Stromer: Nach vielen anderen Unternehmen will nun auch das Joint Venture Dongfeng Yueda Kia in China ein E-Auto auf den Markt bringen. Der N30 wäre das erste Modell der Billigmarke Dianyue, soll 2013 kommen und auf der Basis des Kia Cerato aufbauen.
just-auto.com

Elektrischer Ford Mustang? Auf die entsprechende Frage eines Journalisten antwortet Bill Ford, Aufsichtsratsvorsitzender von Ford und Urenkel von Henry Ford, zwar ausweichend. Gänzlich abgeneigt schien er aber nicht zu sein. Die Entwicklung würde eben nur seine Zeit brauchen, so Bill Ford.
greencarreports.com, forbes.com

– Zahl des Tages –

Stolze 10.000 Ladestationen wollen Elektromotive und Charge your Car, zwei der größten britischen Anbieter elektrischer Ladeinfrastruktur, künftig in einem frei zugänglichen Netzwerk in Großbritannien anbieten. Dafür arbeiten beide Firmen fortan in einem Joint Venture zusammen.
businessgreen.com, smmt.co.uk

– Forschung + Technologie –

Wasserstoff-Rikscha feiert Premiere: Die Fraunhofer-Institute IFAM in Dresden und ISE in Freiburg haben eine Rikscha entwickelt, die mit einem Polymerelektrolyt-Brennstoffzellenantrieb ausgestattet ist. Der Wasserstoff dafür wird in einem robusten Metallhydridtank gespeichert. Präsentiert wird das visionäre H2-Pedelec am Wochenende beim Elbhangfest in Dresden. Dort wird das Gefährt von Fraunhofer-Präsident Hans-Jörg Bullinger auch gleich auf den klangvollen Namen Hydrogenia getauft.
innovations-report.de, fraunhofer.de

TU Graz forscht an Schwungradspeicher: Im Rahmen des Elektromobilitäts-Projektes „Clean Motion Offensive“ des Automobil-Clusters Oberösterreich wird derzeit ein Prototyp des Flywheels hergestellt, der als Kurzzeit-Energiespeicher in E-Fahrzeugen eingesetzt werden soll, um die Batterie zu schonen.
elektroniknet.de

Mahle produziert neuen Prototyp seines bereits auf der letzten IAA vorgestellten Range Extenders, um das System weiter zu erproben. Bei entsprechender Resonanz ist auch eine Serienproduktion möglich.
atzonline.de

Batteriekühler für Hybrid- und Elektrofahrzeuge: AVA Kühler Haugg hat zusammen mit Thesys ein System entwickelt, bei dem Batteriekühlplatten flexibel an die Einbauräume angepasst werden.
krafthand.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Beitrag über fallende Batteriepreise. Roland Berger erwartet 2015 einen Preis in Höhe von 250 Dollar (knapp 200 Euro) pro kWh.
greencarreports.com

– Zitate des Tages –

„Da fehlt noch der Wumm, der auf dem Benzin- oder Dieselmotor liegt.“

Gesteht ein Automobilmanager, der lieber anonym bleiben will. Zugleich stellt er klar: „Es gibt keine Alternative. Ohne Elektroauto kommen wir nicht weiter.“
sueddeutsche.de

„Wir sind am Anfang einer neuen Ära. Daher ist man gut beraten, sich alle Technologieoptionen offen zu halten.“

Sagt Jürgen Schenk, Daimlers Entwicklungsleiter für E-Antriebe.
krafthand.de

– Flotten + Vertrieb –

Hybridbusse mit Sprechblasen schickt neuerdings die Duisburger Verkehrsgesellschaft durch die Stadt. Die Duisburger haben sich von der „Sendung mit der Maus“ inspirieren lassen und erklären die komplexe Technik ihrer Hybridbusse mit schematischen Darstellungen auf der Außenhaut.
derwesten.de

Debatte um Ladesäulen in Stuttgart: Es ist schon erstaunlich, welche Argumente auf lokaler Ebene beim Aufstellen von Ladesäulen plötzlich zum Tragen kommen. So sorgen sich beispielsweise ausgerechnet die Grünen in Stuttgart-West um die verschärfte Parksituation durch Ladeplätze.
stuttgarter-zeitung.de

Elektroauto für 90 Euro im Monat? Diesen Kampfpreis für den C-Zero will Citroën künftig offenbar in Frankreich in Form einer Art Leasingrate für das Mobilitätskonzept Multicity aufrufen.
technologicvehicles.com

Staat New York erhält 160 E-Zapfsäulen: Mit staatlicher Unterstützung in Höhe von einer Mio US-Dollar baut Coulomb Technologies die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge im Bundesstaat New York aus.
hybridcars.com

– Service –

Video-Tipp: „Auto News“ veranschaulicht, wie der Hybrid-Kombi Toyota Prius+ dank einer neuen Batterie-Platzierung im Innenraum so munter wachsen konnte.
youtube.com

Termine der kommenden Woche: eStammtisch Fuldaer Runde (25. Juni, Fulda) ++ eStammtisch Berliner Runde (25. Juni, Berlin) ++ eStammtisch NRW (25. Juni, Köln/Frechen) ++ e-Monday – Münchner Netzwerk Elektromobilität (25. Juni, München) ++ Treffpunkt Brennstoffzelle und Batterie (26. Juni, Stuttgart) ++ safeEmobility 2012 (26./27. Juni, München) ++ Electric Vehicle Infrastructure Congress 2012 (26./27. Juni, Berlin) ++ Normen und Standards Elektromobilität (28./29. Juni, Frankfurt) ++ Motorsport-Tage Seefeld 2012 (28. Juni – 01. Juli, Seefeld).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Schub von hinten liefert ein neuartiger Fahrrad-Anhänger aus den USA: Der Ridekick versteckt Antrieb und Lihtium-Batterie in seinem Gehäuse und macht damit ein beliebiges Fahrrad zum 31 km/h schnellen E-Bike. Das Anhängsel hat allerdings seinen Preis: 699 Dollar sind für den E-Schub von hinten fällig.
greencarcongress.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/08/02/italien-nissan-car2go-wien-hybridbusse-us-verkaufe/
02.08.2012 06:27