31.05.2012 - 14:07

Interview: Patrick Schnell, TOTAL Deutschland.

CMS Hasche SiglePatrick Schnell stellt klar: „Wir werden Alternativen benötigen!“ Der Leiter Netzentwicklung von TOTAL Deutschland macht im Interview mit dem Branchendienst electrive.net keinen Hehl daraus, dass sich auch ein Mineralölkonzern wie TOTAL Gedanken um Alternative Antriebe machen muss. Sein Favorit – wen wundert’s – ist der Wasserstoff. Der Vorteil des Treibstoffs für Brennstoffzellen-Fahrzeuge liegt für Schnell auf der Hand: „Es gibt einen Business Case für Wasserstoff-Infrastruktur.“ Bei Ladesäulen für batteriebetriebene Elektroautos „wird das viel schwerer sein“, so Schnell im Gespräch auf der Hannover Messe. Der TOTAL-Vertreter engagiert sich übrigens auch als Vorsitzender der Clean Energy Partnership. Und wagt im Interview eine Prognose, wann man in Deutschland genügend Wasserstoff-Tankstellen für flexible Mobilität finden wird.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei YouTube

31.05.2012 - 05:55

Garmisch-Patenkirchen, BYD, Nissan, Schleupen, Sixt.

– Marken + Namen –

Garmisch-Patenkirchen wird Modellregion: Zehn Einzelprojekte sollen Bürger, Touristen und Unternehmen elektrisch mobilisieren. e-GAP wird damit die dritte Modellkommune für Elektromobilität im Freistaat. Neben intelligenter Ladeinfrastruktur soll es auch die Möglichkeit geben, E-Autos zu mieten. Insgesamt fließen 20 Mio Euro in das Vorhaben, die Hälfte steuert die Staatsregierung im Rahmen der Zukunftsinitiative „Aufbruch Bayern“ bei.
adacemobility.wordpress.com, merkur-online.de, nachhaltiges-garmisch-partenkirchen.de (Projektskizze)

BYD verteidigt sein E-Auto: Der chinesische Konzern erklärt den Brand des Elektro-Taxis in einer Erklärung mit der besonderen Schwere des Unfalls und stellt zurecht fest: „Selbst Benzinfahrzeuge können brennen.“ Auch Verbandsvertreter sprechen von einem „eher ungewöhnlichen“ Ereignis.
automobilwoche.de, autohaus.de, focus.de

MotoCzysz baut E-Antrieb für E-SUV aus Brasilien: Der brasilianische Hersteller Tac Motors will einen elektrischen Geländewagen namens eStark auf die Räder stellen und MotoCzysz liefert dafür 3.600 Antriebsstränge. Infos zu technischen Details und Reichweite liegen noch nicht vor.
green.autoblog.com

Chery QQ als Elektroauto? Der Kleinstwagen des chinesischen Herstellers von Chery wird offenbar elektrisch, wie erste Bilder nahelegen. Der QQ3 EV soll mit einer Akkuladung bis zu 100 km weit kommen. Wann und zu welchem Preis der Wagen auf den Markt kommen könnte – unklar.
chinacartimes.com

Brammo Empulse kommt 2013 nach Deutschland: Der US-Hersteller will sein neues E-Motorrad mit 40 kW Leistung ab dem Frühjahr zu Preisen ab 15.000 Euro nach Europa bringen.
sueddeutsche.de, krafthand.de

– Zahl des Tages –

Stolze 3.500 Kilometer will der französische Student Vianney Bureau im Juni mit einem E-Roller von Govecs zurücklegen und dabei sein Heimatland umrunden. Die Tour ist allerdings mit vielen Pausen verbunden: Der E-Scooter muss wohl mindestens zweimal am Tag an die Steckdose.
eco-way.ch

– Forschung + Technologie –

Nissan bringt den Leaf ins Smart Grid: Die Japaner haben ihr E-Auto an ein Hausnetz angeschlossen und speisen bei einem Versuch zur Zeit des höchsten Strombedarfs zwischen 13 und 15 Uhr rund 4% der Akkuleistung ein. Zugleich bringt Nissan gemeinam mit Nichicon die „EV Power Station“ auf den Markt, ein Ladegerät mit 6 kW Leistung, das den Leaf-Akku permanent als Pufferspeicher im Heimnetz nutzt.
greencarcongress.com (aktueller Versuch), greencarcongress.com (EV Power Station)

Software fürs Lademanagement: Die IT-Firma Schleupen aus Ettlingen will im Rahmen des Förderprogramms „IKT für Elektromobilität II“ eine Gesamtarchitektur für gesteuertes Laden entwickeln. Dabei sollen auch offene Schnittstellen für kundenbezogene Abrechnungsdaten entstehen.
car-it.automotiveit.eu

Seidel Elektronik holt 30-Mio-Auftrag: Die Firma aus Österreich fertigt ab Herbst für einen nicht genannten europäischen Automobilhersteller Komponenten für die Ladesteuerung von Hybridfahrzeugen.
kleinezeitung.at

Mini-Schnellader von Nichicon: Den womöglich kleinsten und leichtesten Schnelllader für E-Fahrzeuge hat Nichicon Corporation vorgestellt. Das CHAdeMO-Gerät leistet auf Hüfthöhe immerhin 10 kW.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Video-Interview mit Manfred Herrmann, einem der Väter des Opel Ampera, über seine Leidenschaft für Elektromobilität.
electrive.net (Video, 4:09 Minuten), youtube.com (mobile Version)

– Zitat des Tages –

„Nun müssen wir arbeiten und gute Resultate erzielen. Dann wird aus der Begeisterung des Aufbruchs der Stolz auf das Erreichte.“

NPE-Chef Henning Kagermann lehnt im Interview mit „Zeit Online“ direkte Kaufanreize weiterhin ab und hält die aktuelle Kritik für zu kurz gegriffen.
zeit.de

– Flotten + Vertrieb –

Neues Geschäftsmodell für E-Autobauer? In Kalifornien müssen Hersteller bekanntlich eine gewisse Anzahl an emissionsfreien Fahrzeugen absetzen. Wem das nicht gelingt, der muss Clean-Air-Credits zukaufen. Tesla und Nissan reiben sich die Hände. Andere US-Bundesstaaten folgen dem Beispiel.
autonews.com, hybridcars.com

Opel Ampera jetzt auch bei Sixt: Der Autovermieter bietet das reichweitenverlängerte E-Auto ab sofort am Frankfurter Flughafen an – für 99 Euro am Tag oder 119 Euro am Wochenende.
e-mobility-21.de, dmm.travel

Zero baut europäisches Händlernetz aus: Dafür wechselt Ralf Czaplinski, früher bei Harley Davidson tätig, die Motorfronten und wirkt seit Anfang Mai als Country Manager Deutschland und Österreich.
kfz-betrieb.vogel.de, auto-medienportal.net

— Textanzeige —
Die Experten der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen Sie treffsicher mit Fachwerbung bei „electrive today“. Sie haben ein neues Produkt? Dann sagen Sie’s unseren über 2.800 Lesern ganz einfach mit einer Textanzeige – schon ab 200 Euro netto. Und Startups zahlen nur den halben Preis!
www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Genau 137 Elektroautos haben beim eKorso von ADAC und RWE immerhin eine Runde lang den Nürburgring bezwungen. Die Macher haben die Aktion in einem Kurzfilm dokumentiert.
vorweggehen.de

EU-Förderprojekt geht in die nächste Runde: Beim Seventh Framework Programme for Research and Technological Development (FP7) werden im Juli 107 Mio Euro für die Forschung rund um E-Fahrzeuge (vom Kleinstwagen bis zum Güterverkehr) ausgeschrieben. Am 18./19. Juli gibt’s Infotage in Brüssel.
cars21.com, ec.europa.eu (Anmeldung Infotage)

– Rückspiegel –

RWE macht jetzt auch Senioren elektromobil: Mitarbeiter des Energieversorgers haben im Rahmen eines Wettbewerbs der Seniorenliga einen Rollator mit elektrischem Hilfsmotor ausgestattet. Der Prototyp für Rentner, die mit der Zeit gehen wollen, wird per Joystick bedient. Kein verspäteter Aprilscherz!
motor-traffic.de, presseportal.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

30.05.2012 - 06:06

BYD, Klagenfurt, BMW, Manfred Herrmann, NM Incite.

– Marken + Namen –

Reaktionen auf den Unfall eines BYD-Stromers: China fürchtet die Auswirkungen des Unfalls und hat die staatlich kontrollierten Medien in der Provinz Guangdong aufgefordert, nicht kritisch über mögliche Designfehler des E-Autos zu berichten. Doch die Sicherheitsdebatte ist bereits in Fahrt: So spricht der Vizedirektor der Autohändlervereinigung von einem „Warnsignal“ und ein Experte der Hongkonger Polytechnic University von einer „großen versteckten Gefahr“. Derweil erwartet Daimler keine Auswirkungen auf sein Joint Venture mit BYD.
heise.de, auto-motor-und-sport.de

Klagenfurt malt Parkpflächen vor Ladesäulen an: Die Stadt Klagenfurt hat die Flächen vor ihren 15 Ladestationen für E-Fahrzeuge grün angestrichen und sorgt damit für eine auffällige Markierung, um Falschparker fernzuhalten. Wir sind gespannt, ob’s funktioniert!
kleinezeitung.at

BMW-Marke für China rückt näher: Zusammen mit dem Partner Brilliance treibt BMW offenbar Pläne voran, eine eigene Marke für Fahrzeuge mit Alternativen Antrieben in China zu etablieren. Zuletzt hatten Daimler und BYD mit Denza ein solches China-Label aus der Taufe gehoben.
autonews.gasgoo.com

— Textanzeige —
Der Vierte Deutsche Elektro-Mobil-Kongress findet am 14.&15. Juni 2012 in Kooperation mit dem nova-Institut und der IAV erstmals im Haus der Technik in Essen statt. Schwerpunkte des Fachkongresses sind aktuelle Elektrofahrzeuge, neueste Geschäftsmodelle, Flottenmanagement, Marketing und kommunale Konzepte. Infos und Anmeldung unter www.e-mobil-kongress.de

Fisker verkauft 1.000 Karmas: Seit dem holprigen Start im Herbst hat Fisker nach eigenen Angaben bereits 1.000 Karma-Einheiten verkauft und damit rund 100 Mio Dollar Umsatz erzielt.
hybridcars.com, green.autoblog.com

EVC R7 im Fahrbericht: Kurt Zumbühl hat sich mit dem umgebauten Skoda inklusive Schaltgetriebe zur Probefahrt aufgemacht und auf den Hügeln des Emmentals immerhin 160 km Reichweite geschafft.
eco-way.ch

– Zahl des Tages –

Mit 247.230 verkauften Prius-Fahrzeugen weltweit ist die Modellreihe von Toyota im ersten Quartal in die Top Drei aufgestiegen – hinter der Familie des Ford Focus und dem Schwesterlabel Corolla. Damit hat sich Toyotas Hybridkonzept binnen 15 Jahren vom Nischenauto zum Kassenschlager gemausert.
bloomberg.com, green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

Manfred Herrmann im Video-Interview: „Die Technologie ist inzwischen so weit, dass es kein Zurück mehr gibt“, sagt der Leiter Entwicklung Elektrische Energiespeichersysteme der Adam Opel AG. Ihm zu glauben, fällt nicht schwer. Schließlich ist Herrmann einer der Väter des Opel Ampera – und hat von der Ölkrise bis Rügen schon einige Hypes mitgemacht.
electrive.net (Video, 4:09 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Batterieplayer aus Kalifornien verbünden sich: Das Berkeley Lab und CalCEF rufen mit CalCharge eine Plattform ins Leben, die verschiedenste Batterie-Startups aus Kaliforien vernetzen soll. Geplant ist wissenschaftlicher Austausch und die gemeinsame Nutzung vorhandener Infrastruktur.
gigaom.com, greencarcongress.com

Australier schürfen Lithium in Österreich: Der Bergbaukonzern Global Strategic Metals NL will den Lithiumabbau aus der Koralpe an der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark vorantreiben. Zunächst soll in der Mine ein Lithiumkonzentrat produziert werden, eine Weiterverarbeitung soll folgen.
derstandard.at

Kanada bläst zur zweiten Runde: Das Förderprogramm ecoTECHNOLOGY startet dieser Tage in die zweite Phase. Damit sollen Alternative Antriebe und die Standardisierung gefördert werden.
hybridcars.com, ecoseed.org

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Unfall eines Elektro-Taxis von BYD, bei dem am Samstag in Shenzhen (China) drei Menschen ums Leben gekommen sind.
chinaautoweb.com

– Zitate des Tages –

„Gerade dann, wenn Öko-Sportwagen besonders teuer sind, bieten sie den Reichen die Chance, sich damit zu differenzieren.“

Sagt Autodesigner Henrik Fisker nicht zu Unrecht in einem lesenswerten Artikel über den Trend zu Supersportwagen mit Elektro- oder Hybridantrieb.
ftd.de

„Damit sich Elektroautos etablieren, ist ein Generationswechsel notwendig.“

Paul Philpott, Noch-Europa-COO von Kia, will die Entwicklungsarbeit anderen überlassen und erst E-Autos anbieten, wenn der Markt dafür steht.
handelsblatt.com (auf Seite 4 klicken)

– Flotten + Vertrieb –

Kommunikation für E-Fahrzeuge lässt zu wünschen übrig, behauptet die Studie „Verbraucherakzeptanz bei Elektromobilität“ der Nielsen/McKinsey-Tochter NM Incite. Bei der Analyse von Online-Debatten kam heraus, dass große Unsicherheit hinsichtlich Reichweite, Lebensdauer, Kapazität und Preis der Batterie bestehen. Auf diese Sorgen sollten Hersteller mit Argumenten eingehen, so der Rat der Werbeprofis.
wuv.de, car-it.automotiveit.eu, nielsen.de

Ampera-Tester gesucht: „Autoflotte“ sucht fünf Fuhrparkverantwortliche, die zwei Wochen lang einen Opel Ampera testen wollen. Einzige Bedingung: Sie müssen ihre Erfahrungen protokollieren.
autoflotte.de

DriveNow kooperiert mit Mövenpick-Hotel: Gäste des Mövenpick Hotel Berlin können direkt an der Rezeption ihre DriveNow-Registrierung abschließen und Fahrzeuge buchen. Berlin ist nur der Anfang.
mobilaro.de via hotel-blog.de

BMW geht auf Electric-Tour: Die Münchner schicken ihre Elektro-Modelle i3 und i8 auf eine Tour um die Welt. Los geht’s im Juni in Rom. Im September macht BMW auch in Düsseldorf Station.
electric-vehiclenews.com (mit Video)

— Textanzeige —
Wir machen jetzt auch Wind! Die Macher von electrive.net produzieren für die Windallianz der Deutschen Messe AG und der Husum Wind Energy neuerdings einen Newsletter für die Windenergiebranche. Jeden Donnerstag gibt’s die Innovationen und Meldungen der Woche auf den Punkt gebracht ins Postfach. Die nächste Ausgabe erscheint morgen Mittag. Melden Sie sich gleich an – mit einer formlosen Mail an abo@windallianz.de oder direkt auf www.windallianz.de

– Service –

Video-Tipp: Tesla nimmt seine Fans ab sofort mit auf Video-Tour. In der ersten Folge von „Inside Tesla!“ zeigt die US-Firma, wie Roboter alle sechs Sekunden ein Aluminium-Bauteil fürs Model S stanzen.
green.autoblog.com

– Rückspiegel –

Segway für Golfer: Der Hersteller Leev Mobility präsentiert sein vierrädriges E-Vehikel Mantys-Golf auf der BMW International Open. Die Steuerung erfolgt per Gewichtsverlagerung. Reichweite: 27 Löcher, etwa 18 km. Preis: ab 3.799 Euro. Offenbar sind Golfer für E-Mobile die richtige Zielgruppe.
presseportal.de, motor-traffic.de, sugarmonkeys.de (Infos zum Vertrieb)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

Move Ladenetz - Jetzt anmelden!

29.05.2012 - 17:14

Interview: Manfred Herrmann, Adam Opel AG.

CMS Hasche SigleManfred Herrmann, einer der Väter des Opel Ampera, hat schon so einige Hypes mitgemacht – von der Ölkrise bis zum Flottenversuch mit E-Autos auf Rügen. Insofern muss man dem Leiter Entwicklung Elektrische Energiespeichersysteme der Adam Opel AG einfach glauben, wenn er sagt: „Die Zeit ist reif für Elektromobilität.“ Dabei meint Herrmann sowohl Batterie- wie auch Wasserstoffautos. „Die Technologie ist inzwischen so weit, dass es da kein Zurück mehr gibt“, sagt der Opelaner im Interview mit dem Branchendienst electrive.net auf der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe. Und wo kommt seine Begeisterung für Stromer her? Die Antwort gibt Ihnen Manfred Herrmann nach dem Klick ins vierminütige Video.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei YouTube

29.05.2012 - 05:59

BYD-Unfall, Saab, Delphi, BMW, Prieto, Derby Cycle.

– Marken + Namen –

Drei Menschen in BYD e6 verbrannt: Ein Elektro-Taxi von BYD wurde am Samstag in Shenzhen von einem Sportwagen gerammt und ging sofort in Flammen auf. Experten vermuten, dass die Batterie explodiert ist. Zwei Fahrgäste und der Fahrer hatten offenbar keine Chance zu entkommen. Der Unfall wird Daimler-Partner BYD und Chinas junge E-Auto-Industrie vermutlich noch eine Weile beschäftigen.
chinaautoweb.com, ksta.de, green.autoblog.com

Details zu möglicher Saab-Übernahme: Laut schwedischen Medien will das erst im April gegründete Konsortium National Electric Vehicle Sweden, hinter dem offenbar der chinesische Autokonzern BAIC und ein nicht näher bezeichneter Batteriehersteller stehen, die Konkursmasse von Saab als Basis für den Aufbau einer Hybridauto-Produktion mit einer Jahreskapazität von rund 100.000 Fahrzeugen nutzen.
kfz-betrieb.vogel.de

Delphi schluckt E-Spezialisten MVL: Für rund 765 Mio Euro will sich der US-Zulieferer Delphi den Unternehmensbereich Automotive-Konnektoren (MVL) der FCI Group einverleiben. Die Sparte ist auf Hochleistungs-Verbindungssysteme u.a. für den Einsatz in Elektro- und Hybridfahrzeugen spezialisiert.
elektroniknet.de, car-it.automotiveit.eu

GM baut in Detroit-Hamtramck aus: In dem Werk, in dem auch der Chevy Volt vom Band läuft, sollen 200 neue Stellen geschaffen werden – vor allem aber für die Produktion des 2013er Chevrolet Malibu. Derweil gibt es Gerüchte von durch die Fertigungspause bedingten Volt-Lieferengpässen in Kalifornien.
green.autoblog.com

Ecotality will NRG-Ladenetzwerk stoppen: Der Ladeinfrastruktur-Hersteller Ecotality klagt gegen einen Deal zwischen Kalifornien und dem Energieversorger NRG Energy, der den Aufbau eines 100 Mio Dollar schweren Ladenetzwerks in dem US-Bundesstaat vorsieht.
gigaom.com, green.autoblog.com

E-Autos von den Philippinen? Manila Meralco, größter Energieversorger des Inselstaats, will offenbar höchstselbst E-Fahrzeuge und die nötige Ladeinfrastruktur produzieren.
automotive-business-review.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 500 Ladestationen will Hongkong bis Ende Juni installieren und damit ein Problem lösen, dass die Verbreitung von E-Autos in der Metropole masiv hemmt. Privatleute dürfen dort nämlich keine Heimladestationen installieren. Mit den weiteren 500 gibt es dann rund 1.000 öffentliche Ladepunkte.
cars21.com

– Forschung + Technologie –

Neuer Antrieb für BMW Active Hybrid 7: BMW verpasst der gesamten 7er Reihe ein Facelift und neue Motoren. Bei der Hybridversion soll ein neuer Antriebsstrang mit nur noch 260 kW Symstemleistung und sechs statt acht Zylindern den Verbrauch deutlich auf 6,8 Liter senken.
welt.de, focus.de, automobilwoche.de

Gemeinsame Forderung nach Ladestandards: Die europäischen Dachverbände EURELECTRIC (Energie), ACEA (Hersteller) und CLEPA (Zulieferer) fordern zusammen ein einheitliches Ladesystem in Europa. Und zwar auf der Seite des Fahrzeuges wie auch auf der Seite der Ladeinfrastruktur.
smmt.co.uk, just-auto.com, fleetnews.co.uk

Batterie-Startup Prieto sammelt in der ersten Finanzierungsrunde 5,5 Mio Dollar ein. Die Firma wurde von einem Professor der Colorado State University ausgegründet und will Lithium-Ionen-Batterien mittels Nano-Technologie derart verbessern, dass diese fünf mal schneller laden können.
gigaom.com, cleanthinking.de

Fünfter Brennstoffzellen-Bus in der Schweiz: Pünktlich zum Start einer eigenen H2-Tankstelle hat PostAuto den fünften Mercedes-Benz Citaro FuelCELL-Hybrid in seine Flotte aufgenommen. Der nagelneue Bus wird künftig in und um Brugg (Kanton Aargau) im Linienbetrieb fahren.
adacemobility.wordpress.com, auto-medienportal.net

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Renault Twizy im Fahrbericht: Sebastian Renz hatte das Konzept hinter dem Stadtstromer für „Auto Bild“ auf Herz und Nieren geprüft.
autobild.de

– Zitate des Tages –

„Selbst bei einer Million Elektroautos auf den Straßen bleibt die Kapazität all dieser Batterien zusammen vernachlässigbar.“

Karl-Friedrich Ziegahn, Leiter des Programms Erneuerbare Energien am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), glaubt eher an Wind-Wasserstoff zur Speicherung überflüssigen Ökostroms.
focus.de

„Man kann durchaus von einer beschleunigten Evolution sowohl des traditionellen Verbrennungsmotors wie auch des gesamtelektrifizierten Antriebssystems sprechen.“

Helmut List, Chef des Entwicklungsdienstleisters AVL List, glaubt an große Marktanteile für Plug-in-Hybride in den nächsten Jahren.
automobilwoche.de

– Flotten + Vertrieb –

Autohandel sieht E-Zukunft gemischt: 58% der Händler glauben nicht an eine elektrische Zukunft, ergibt der aktuelle Autohaus pulsSchlag. Für drei Viertel spielen Verbrenner weiterhin die erste Geige. Immerhin 15% erwarten in fünf bis zehn Jahren deutliche Rückgänge beim Verkauf traditioneller Technik
autohaus.de

Derby Cycle profitiert von E-Boom: Stolze 53.190 E-Bikes konnte der Hersteller aus Cloppenburg in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2011/12 verkaufen. Das sind über 36 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.
welt.de, bike-eu.com

Car2Go wird städteübergreifend: Nutzer sollen künftig in jeder Car2Go-Stadt problemlos Fahrzeuge mieten können. Ab Juni klappt das zumindest schon für Kunden aus Berlin, Hamburg und Düsseldorf. Im Laufe des Jahres soll die vielfach gewünschte Möglichkeit allen Nutzern zur Verfügung stehen.
automobil-produktion.de

Tesla Model S in Deutschland: Wer bei dieser Überschrift schon Herzflimmern bekommt, sollte noch bis Anfang 2013 Beruhigungstabletten schlucken. Erst dann wird die neue E-Limousine von Tesla hierzulande zu haben sein. Einziger Trost: Reservierungen sind immerhin schon möglich. Derweil hat Tesla in Linz übrigens seine erste österreichische Schnellladestation in Betrieb genommen.
heise.de (Model S), oekonews.at (Ladestation)

— Textanzeige —
Fachwerbung für Frühaufsteher: Bringen Sie Ihr B2B-Marketing rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge schon um 8 Uhr morgens auf die Bildschirme von 2.800 Fach- und Führungskräften. Mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“ erreichen Sie treffsicher die Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.electrive.net/werbung

– Service –

Klick-Tipp: „technology review“ zeichnet das Auf und Ab des US-Batterieherstellers A123 am Zeitstrahl nach. Die Zukunft des einst gefeierten Cleantech-Stars scheint weiter unsicher zu sein.
technologyreview.com

– Rückspiegel –

Schnellrutscher: Raimond Oppel (39) aus Bayern hat das wohl schnellste Bobby Car der Welt gebaut. Mit Beton ausgegossen, erreicht das Rutscheauto angeblich satte 112 km/h.
bild.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

25.05.2012 - 06:21

NPE, E-Dienstwagen, Saab, Daimler, Erstkäufer-Studie.

– Marken + Namen –

Nur 600.000 E-Autos bis 2020? Von diesem Wert spricht die Nationale Plattform Elektromobilität in ihrem dritten Bericht. Zumindest für den Fall, dass keine weiteren Fördermaßnahmen folgen. Damit setzt die NPE die Bundesregierung weiter unter Druck. Es müsste „angepasst“ und „nachgesteuert“ werden.
wiwo.de, auto-reporter.net

Entlastung für E-Dienstwagen: Neben der Steuerfreiheit für E-Autos hat die Regierung auch das Jahressteuergesetz 2013 verabschiedet und merzt damit die Nachteile von E-Dienstwagen aus. Bei privater Nutzung wird künftig ein pauschaler Abzug abhängig von der Größe der Batterie zugelassen.
juris.de (Punkt 3), automobil-industrie.vogel.de (erste Reaktionen)

Schwedisches E-Konsortium vor Saab-Kauf? Wenn stimmt, was „Autocar“ da berichtet, will ein Konsortium namens National Electric Vehicle Sweden offenbar die Reste des Autherstellers Saab kaufen. Mit dabei ist auch Karl-Erling Trogen, ein früherer Chef von Volvo Trucks.
autocar.co.uk via green.autoblog.com, just-auto.com

– Stellenanzeige –
eMO sucht Referent Kommunikation für Elektromobilität (m/w): Organisieren Sie für die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) die externe und interne Kommunikation des Themas Elektromobilität für internationale, nationale sowie regionale Zielgruppen und begleiten Sie damit das internationale Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg. Ab sofort und in Vollzeit. Mehr Infos hier: www.emo-berlin.de (PDF-Download)

Ford Fusion Hybrid kostet zum Start in den USA mindestens 27.995 Dollar und ist damit etwas teurer als die Konkurrenten Toyota Camry Hybrid und Hyundai Sonata Hybrid.
greencarreports.com

Berliner Luft soll sauberer werden: Um das zu erreichen, will der Senat nicht nur die Tempo-30-Zonen ausweiten und Ausnahmen der Umweltzone abbauen, sondern auch E-Fahrzeuge stärken.
taz.de, tagesspiegel.de

Renault Twizy im Fahrbericht: Sebastian Renz hat den Stadtstromer auf Herz und Nieren geprüft. Sein Fazit zeigt, er hat’s verstanden: „Vielleicht müssen wir umdenken, Verzicht üben und statt eines Kompaktautos einen Basis-Sandero für 7.000 und dazu einen Twizy für 8.000 Euro kaufen.“
autobild.de

– Zahl des Tages –

Immerhin 100.000 Kunden haben sich in den zwölf europäischen und nordamerikanischen Car2go-Städten bisher für den Service angemeldet und bereits zwei Mio Mieten ausgelöst. Die 4.000 Car2go-Smarts haben zusammen 20 Mio Kilometer abgespult – im Schnitt also 5.000 pro Fahrzeug.
auto-medienportal.net

– Forschung + Technologie –

Mercedes C-Klasse Hybrid kommt in der für 2014 geplanten neuen Generation und wird als einzige Version noch einen Sechszylinder haben – gekoppelt mit einem 27 PS starken E-Motor, berichtet „Auto Bild“. Zudem soll es einen Plug-in-Hybrid mit größerer elektrischer Reichweite geben.
autobild.de, kfz-betrieb.vogel.de, focus.de

Die nächste Batterie-Generation auf der Basis von Lithium ist noch zehn Jahre entfernt, sagt jetzt auch das US-Energieministerium – und stimmt darin mit deutschen Experten überein.
greencarreports.com

Liquid Metal Battery: Das US-Startup aus dem Dunstkreis des MIT hat nach Bill Gates und Total einen weiteren Investor gewonnen. Khosla Ventures steckt 15 Mio Dollar in die junge Firma.
smartplanet.com

Enova entwickelt neuen E-Antrieb: Unter dem Arbeitstitel ACUMEN arbeitet die US-Firma an einem neuen Antriebssystem für elektrische Nutzfahrzeuge.
ev-olution.org

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war die Meldung zur zehnjährigen Steuerbefreiung reiner Elektrofahrzeuge, die das Bundeskabinett am Mittwoch endlich beschlossen hat.
spiegel.de

– Zitat des Tages –

„Ich sehe überhaupt kein Risiko in unserer E-Strategie. Sollten wir damit völlig falsch gelegen haben, dann ist die Alternative immer noch das Hybridmodell.“

Nissan-Vorstand Andy Palmer bei der Vorstellung der Pläne für die Produktion des e-NV200 in Barcelona.
„Financial Times Deutschland“ vom 25.05.2012, Seite 4

– Flotten + Vertrieb –

Der Erstkäufer eines Elektroautos ist im Schnitt männlich, zwischen 40 und 50 Jahre alt, gut gebildet, technikaffin – und besitzt das nötige Kleingeld für einen Stromer. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Fraunhofer ISI und des Instituts für Ressourceneffizienz und Energiestrategien (IREES) im Auftrag des Wirtschaftsministeriums. Die Behörde wollte wissen, welche Zielgruppe jetzt überzeugt werden muss.
spiegel.de, adacemobility.wordpress.com, isi.fraunhofer.de (Studie als PDF)

Europcar vermietet Ampera: Der Autovermieter hält ab sofort 30 Exemplare in Frankfurt am Main und Brüssel vor. Gut möglich, dass der Teilzeitstromer bald auch noch in weiteren Städten angeboten wird.
dmm.travel, auto-medienportal.net

E-CarSharing für Firmen in Aachen: Die Stadtwerke Aachen und StreetScooter leisten sich eine Flotte von E-Autos, die auch von anderen Unternehmen angemietet werden können. Zur Verfügung stehen drei Mitsubishi iMieV, zwei Citroen C-Zero, zwei Stromos von German Ecars und ein Peugeot iON.
stawag.de

Zero verschenkt Strom: Wer ein E-Motorrad des US-Herstellers Zero kauft, bekommt den Strom für die ersten 25.000 Meilen kostenlos dazu. Der Gegenwert (200 Dollar) wird auf eine Visa-Karte geladen.
ev-olution.org, twowheelmania.com

Speisen und laden: Die japanische Gastronomie-Kette Skylark will ihre 900 Restaurants mit Ladestationen für E-Fahrzeuge ausstatten. Kunden wie Nicht-Kunden können dort kostenfrei Strom tanken.
greencarcongress.com

– Service –

Klick-Tipp: Der Bericht über die E-Auto-Entwicklung von Smart-Erfinder Johann Tomforde, dessen Firma Teamobility nun auch geförder wird, steht jetzt auch online.
wiwo.de

Termine der kommenden Woche: eStammtisch Berlin (29. Mai) ++ ASPO-Konferenz (30. Mai-01. Juni, Wien) ++ AMI (ab 2. Juni, Leipzig).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Eiskratzer in die Tonne! Laternenparker können aufatmen – und ihre Eiskratzer vielleicht bald in die Tonne kloppen. Denn das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST) hat eine Beschichtung entwickelt, die Eisbildung auf den Scheiben verhindern soll. Liebe OEMs: Bitte einbauen!!
auto-motor-und-sport.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

24.05.2012 - 06:01

Steuerbefreiung, Linde, i-MiEV, BeMobility, GM, Renault.

– Marken + Namen –

Bundesregierung beschließt Steuerbefreiung für E-Fahrzeuge: Das Kabinett hat gestern endlich den Gesetzentwurf zur zehnjährigen Steuerbefreiung reiner Elektrofahrzeuge beschlossen, die bis Ende 2015 zugelassen werden. Die Regelung betrifft auch Nutz- und Leichtfahrzeuge. Ab 2015 sind fünf Jahre frei.
spiegel.de, heise.de, autohaus.de

Maik Manthey von Linde Material Handling umgarnt im Video-Interview mit electrive.net die Autohersteller. Denn seine Gabelstapler haben, wonach die gesamte Automobilwelt trachtet: erprobte Komponenten für Elektromobilität. „Genau diese DNA wird in der Automobilindustrie benötigt“, sagt Manthey. Und fordert zugleich den großen Batterie-Schulterschluss zwischen Fahrzeugherstellern aller Art.
electrive.net (Video, 3:40 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Facelift für Mitsubishi i-MiEV: Die zweite Generation des E-Pioniers ist für 29.300 Euro, also 5.000 Euro weniger als jetzt, zu haben. Neu ist ein System, womit Heizung und Klimaanlage ferngesteuert werden können, um die Batterie zu schonen. Außerdem gibt’s ein Warnsystem für Fußgänger.
autohaus.de, newfleet.de, auto-motor-und-sport.de

Neues E-Bike von Vivax: Beim Rennrad Veloce hat der Hersteller den neuentwickelten Motor Vivax Assist 4.0 geschickt im Sattelrohr versteckt und den Akku in der Satteltasche verstaut. Das Pedelec ist kaum als ein solches zu erkennen. Zudem ist das E-Bike mit 9,7 Kilo eines der leichtesten auf dem Markt.
elektrobike-online.com

Nissan produziert e-NV 200 in Spanien: Der elektrische Kleintransporter soll ab 2013 in Barcelona vom Band laufen – dort, wo auch die konventionelle Version des Nutzfahrzeugs entsteht.
, hybridcars.com

Tesla-Antrieb für elektrische A-Klasse? Bisher ist nicht ganz klar, für welches neue Daimler-Modell Tesla derzeit die Komponenten des E-Antriebs entwickelt. Nun häufen sich jedoch die Gerüchte, wonach es eine neue A-Klasse sein könnte. Bisher waren Beobachter von der B-Klasse ausgegangen.
groen7.nl via green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Bis zu 1.500 Arbeitsplätze will VW bei guter Konjunkturentwicklung in seinem Werk in Baunatal bei Kassel schaffen, um dort den Elektroantrieb für E-Golf und E-Up, ein automatisches Getriebe für Audi sowie einen neuen Antrieb für Hybridfahrzeuge zu produzieren.
hna.de, bild.de

– Forschung + Technologie –

BeMobility macht weiter: Das Bundesverkehrsministerium fördert das Berliner Forschungsprojekt unter Konsortialführung der Deutschen Bahn für weitere zwei Jahre. Bei BeMobility 2.0 steht die dreifache Vernetzung von E-Fahrzeugen in verkehrlicher, informatorischer und energetischer Hinsicht im Fokus.
newstix.de, e-mobility-21.de

Hinterradlenkung für Lexus GS 450h: Bei der nächsten Auflage der Hybrid-Limousine vernetzt Lexus die dynamische Hinterradlenkung, die variable Lenkuntersetzung und die elektrische Servolenkung miteinander, um den optimalen Einschlag der Hinterräder berechnen zu können.
autonachrichten.de, auto-medienportal.net

GM schießt gegen CHAdeMO: Jetzt, wo sich Amerikaner und Deutsche auf den SAE Combo Charger verständigt haben, werden die Wortgefechte mit den Japanern lauter. Sogar von einem US-Embargo gegen CHAdeMo ist schon die Rede.
ev-olution.org

Neue Fabrik für Kathodenmaterial in Belgien: beLife, ein Joint Venture von Umicore und Prayon, will dort auf Phosphat basierendes Kathodenmaterial für Lithium-Batterien von E-Fahrzeugen produzieren.
cars21.com

Abuse-Prüfungen von Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge bietet Intertek neuerdings in seinem Prüflabor in Kaufbeuren an. Dabei können Akkus mit bis zu 320 kW pro Kanal ge- oder entladen werden
intertek.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war die Stellenanzeige der Berliner Agentur für Elektromobilität.
www.emo-berlin.de (PDF-Download)

– Zitat des Tages –

„Die Käufer legen Wert auf die Freude am Fahren, aber sie wollen das mit gutem Gewissen tun.“

Schöner hätte es BMW-Vorstand Klaus Draeger wohl kaum sagen können.
automobil-produktion.de

– Flotten + Vertrieb –

Die Schöneberger trommelt für Renault Z.E.: Quasselstrippe Barbara Schöneberger und Nachwuchs-Witzbold Joko Winterscheidt werben ab Juni humorig für die E-Fahrzeuge von Renault um junge Kundschaft. Unter dem Motto Ich bin ein Elektro-Starter gibt’s einen TV-Spot, Print- und Online-Anzeigen.
horizont.net, grueneautos.com

Luzern fördert Kauf von E-Rollern: Im Rahmen der Aktion Sauber fahren werden von der Stadt Luzern 25% des Kaufpreises eines E-Scooters erstattet. Ein lokaler Energieversorger sponsert den Ökostrom-Aufpreis für die gesamte Batterie-Lebensdauer. Einziger Haken: Das Angebot gilt nur für 50 Käufer.
eco-way.ch

Ampera übertrifft Erwartungen: Obwohl die Zahlen auf einem niedrigen Niveau sind, erzielt Opel mit dem Ampera höhere Wachstumsraten, als in anderen Segmenten, so E-Mobility-Director Enno Fuchs.
automobil-produktion.de

Rheinfelden erstellt E-Konzept: Die Stadt Rheinfelden in Baden-Württemberg lässt von der Initiative Zukunftsmobilität ein Gesamtkonzept erarbeiten, das auf E-Mobilität abzielt und dabei die Interessen von Verwaltung, Unternehmen und des örtlichen Energieversorgers unter einen Hut bringen soll.
emobileticker.de

– Service –

Klick-Tipp: TÜV SÜD gibt Verbrauchern konkrete Tipps für den Pedelec-Kauf. Nach Ansicht der Prüfer sollten die E-Fahrräder ein GS-Zeichen tragen, eine CE-Kennung haben sowie eine Ladestandsanzeige aufweisen. Die obligatorische Probefahrt (beim Verleih oder im Urlaub) wird auch dringend empfohlen.
tuev-sued.de

Lese-Tipp: Die Wissenschaftler der TU-Berlin Dietmar Göhlich und Roland Baar streiten im „Tagesspiegel“ um die Frage aller Fragen in der Automobilwelt: Batterie oder Tank?
tagesspiegel.de

– Rückspiegel –

Dem Bill sein Porsche: 1979 hat sich Microsoft-Gründer Bill Gates einen Porsche 911 Turbo gekauft. Nun wird der Flitzer in Wien versteigert – mit nur 80.000 Meilen auf dem Tacho. Bleibt zu hoffen, dass der 911 kein Windows an Bord hat.
autobild.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

23.05.2012 - 19:05

Interview: Maik Manthey, Linde Material Handling.

CMS Hasche SigleMaik Manthey hat etwas, wonach momentan die gesamte Automobilwelt trachtet: erprobte Kernelemente für Elektromobilität. Motoren und Leistungsmodule, tausendfach bewährt in Gabelstaplern – „genau diese DNA wird benötigt für die Elektromobilität in der Automobilindustrie“, sagt Manthey. Der Bereichsleiter Elektronische Systeme und Antriebe bei Linde Material Handling würde dieses Erbgut gerne mit Autobauern teilen. Doch die ignorieren ihn. Noch. Dabei haben Manthey und Linde mit Karabag längst bewiesen, dass sie auch Autos können. „Der Elektroantrieb im Gabelstapler hat genau die Leistungsanforderung, die auch der Karabag New 500e benötigt“, sagt Manthey im Interview mit dem Branchendienst electrive.net auf der MobiliTec. Und fordert im Video auch einen Batterie-Schulterschluss zwischen Herstellern aller Art. Und welches Auto würde der Linde-Mann als nächstes gerne unter Strom setzen? Tipp vorab: Es kommt aus Zuffenhausen.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

23.05.2012 - 05:59

DB Rent, Citroën, Tesla, H2, Mobiles Ladegerät, Toyota.

– Marken + Namen –

DB Rent startet E-CarSharing in Berlin: Mit Citroën als Partner will die Tochter der Deutschen Bahn wie erwartet das erste rein elektrische Carsharing-Angebot in der Hauptstadt einführen – und anderen Herstellern damit zuvorkommen. Los geht’s im Sommer mit 100 Citroën C-Zero, später soll die Flotte auf 500 Stromer anwachsen. Die Tinte unter den Verträgen ist bereits trocken.
autohaus.de, grueneautos.com, green-motors.de

Tesla Model S ab 22. Juni im Handel: Jetzt ist es offiziell – Tesla bringt seine E-Limousine bereits einen Monat früher auf den US-Markt als geplant. Derweil hat Tesla-Gründer Elon Musk mit seiner Firma SpaceX gestern die erste Privat-Rakete auf die Reise zur Raumstation ISS geschickt. Hut ab!
gigaom.com, www.greencarreports.com, hybridcars.com, ftd.de (SpaceX)

Toyota plant neue Marke für China: Offenbar sollen unter dem Label die Hybrid- und Elektrofahrzeuge vermarktet werden, die in den beiden Joint Ventures FAW Toyota und Guangqi Toyota entstehen.
autonews.gasgoo.com

– Stellenanzeige –
eMO sucht Projektleiter Strategie und Programm-Management Elektromobilität (m/w): Setzen Sie für die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) die Elektromobilitätsstrategie der Hauptstadtregion um und organisieren Sie zahlreiche größere Förderprojekte im internationalen Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg – ab sofort und in Vollzeit. Mehr Infos hier: www.emo-berlin.de (PDF-Download)

Stimmungsumschwung in den USA? Laut einer Umfrage des US-Verbrauchermagazins „Consumer Reports“ wird für immer mehr Amerikaner das Spritsparen entscheidendes Kriterium beim nächsten Autokauf. Fast drei Viertel der Befragten können sich einen Alternativen Antrieb vorstellen.
puregreencars.com

E-Bike von PG mit 1.000 Watt: PG-Bikes aus Regensburg stellt ein weiteres extravagantes E-Bike vor. Das BlackBlock 2 verfügt über einen Allradantrieb von Heinzmann. Zwei Nabenmotoren leisten vorn und hinten zusammen stolze 1.000 Watt. Die Funktionen können per Smartphone-App gesteuert werden.
elektrobike-online.com

Volvo V60 Plug-in-Hybrid im Fahrbericht: Der Elektro-Modus ist gut belastbar, doch der Normverbrauch kaum zu halten, berichtet der Testfahrer. Und ab Tempo 150 spüre man das Übergewicht des Kombis.
welt.de

– Zahl des Tages –

Mehr als 4 Mio Hybridfahrzeuge hat Toyota weltweit bereits verkauft. Diese symbolische Marke wurde am 30. April überschritten, meldet der japanische Hersteller. Teilzeitstromer machen inzwischen 15 Prozent von Toyotas Geschäft aus. Mit 65,8 Prozent stellt die Prius-Familie dabei den größten Brocken.
greencarcongress.com, puregreencars.com, toyota.co.jp

– Forschung + Technologie –

Wasserstoff-Revival in den USA? Mehrere US-Medien berichten, dass die Obama-Regierung womöglich ihren Kurs überdenken will und Brennstoffzellen-Fahrzeuge auf der Basis von Wasserstoff wieder intensiver fördern möchte. Zuletzt hatten die USA die Batterie-Forschung deutlich bevorzugt.
ev-olution.org

Mobiles Ladegerät vorgestellt: Club Assist aus Australien hat mit dem Lithium Mobile EV Charger eine Helferlei für liegengebliebene E-Fahrzeuge entwickelt – und will diesen Automobilclubs auf der ganzen Welt anbieten. Binnen zehn Minuten soll genug Strom für die Fahrt zur nächsten Ladestation fließen.
www.car-it.automotiveit.eu, presseportal.de

Erste Schweizer Wasserstoff-Tankstelle für Busse wurde gestern in Brugg (Kanton Aargau) eröffnet. Dort tanken künftig auch die fünf Mercedes Citaro Brennstoffzellen-Busse von PostAuto Schweiz. 60 Prozent des Wasserstoffs werden vor Ort von einem Elektrolyseur produziert.
eco-way.ch, newstix.de

VW und BASF schreiben Innovationspreis aus: Mit ihrem Wissenschaftspreis Elektrochemie wollen die beiden Konzerne Fortschritte in der Elektromobilität fördern – vor allem bei Energiespeichern.
car-it.automotiveit.eu

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war das Video-Interview mit Susanne Stark (Stadtwerke Düsseldorf) über das Scheitern von NRW bei den E-Schaufenstern und die Herausforderungen für Energieversorger.
electrive.net (Video, 5:47 Minuten), youtube.com (mobile Version)

– Zitate des Tages –

„Was Sie heute auf der Straße sehen, ist noch Schwarz-Weiß-Fernsehen.“

Andreas Knie, Leiter Geschäftsentwicklung der DB-Fuhrparkgruppe, moniert beim eMobility Summit, dass die Hälfte der Ladesäulen in Berlin nicht funktioniere.
tagesspiegel.de

„Elektromobilität ist noch jung, wird aber erwachsen. Die Entwicklung von E-Fahrzeugen hat enorme Fahrt aufgenommen.“

Continental-Vorstand José Avila glaubt aber nicht an den ganz schnellen Durchbruch und will deshalb den Verbrennungsmotor für den Übergang elektrifizieren.
automobil-industrie.vogel.de

– Flotten + Vertrieb –

Toyota Prius+ kommt Mitte Juni: Der Kompakt-Van mit sieben Sitzen und Vollhybrid-Antrieb ist in der Basisversion ab 29.900 Euro zu haben – und startet am 16. Juni in Deutschland.
autohaus.de, newfleet.de, welt.de

ASL Fleet Services will E-Autos pushen: Bis 2015 will die GE Capital-Tochter rund 1.000 E-Fahrzeuge in deutsche Fuhrparks bringen. Dazu müssten die „Fahrzeuge zeitnah günstiger werden und sich nicht nur in ferner Zukunft für die Fuhrparks rechnen“, so ASL-Chef Ludger Reffgen.
autoflotte.de

Zero setzt Polizei unter Strom: Der US-Hersteller elektrischer Motorräder will Ordnungshüter und Sicherheitsfirmen mit einer speziellen Version der Zero DS beglücken.
autoweek.com

— Textanzeige —
Die Experten der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen Sie treffsicher mit Fachwerbung bei „electrive today“. Sie haben ein neues Produkt oder eine spannende Publikation? Dann sagen Sie’s unseren über 2.700 Lesern ganz einfach mit einer Textanzeige – schon ab 200 Euro netto!
www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp I : Ein weiteres Filmchen zeigt Audis E-Bike Wörthersee in Aktion. Allerdings bemängeln Kritiker, dass der Fahrer Julien Dupont seinen Helm-Riemen nicht geschlossen hat.
epower-rad.de (mit Video)

Video-Tipp II: Siemens zeigt in sechs Minuten, wie der Roding Roadster der TU München mittels Radnabenmotoren elektrifiziert worden ist.
youtube.com

Klick-Tipp: Die US-Regierung hat im Internet einen Vergleichsrechner veröffentlicht, der die in den USA verfügbaren Hybridmodelle mit ihren konventionellen Brüdern vergleicht. Dadurch können sich Verbraucher errechnen lassen, in wie vielen Jahren sich die Mehrkosten für einen Hybrid amortisieren.
fueleconomy.gov via smartplanet.com

– Rückspiegel –

Ladebox für die Tierwelt? General Motors will beim Batterie-Recycling neue Wege gehen und den Hüllen der Volt-Akkus als Behausungen für Wildtiere ein zweites Leben schenken. Cartoonistin Birgit Keil hat das Vorhaben in einer witzigen Karikatur verarbeitet.
thegreencarwebsite.co.uk

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



22.05.2012 - 05:19

Stadtwerke Düsseldorf, Teamo, Bor4Store, Altran.

– Marken + Namen –

Susanne Stark von den Stadtwerken Düsseldorf nimmt im Video-Interview mit electrive.net kein Blatt vor den Mund: Das Scheitern bei der Schaufenster-Vergabe sei „sehr bedauerlich“ und eine „verpasste Chance für NRW“, so die Leiterin Energiewirtschaftliche Projekte. Auch den Gesamtmarkt beurteilt sie kritisch („Wir waren alle zu euphorisch.“), rät kleinen wie großen Energieversorgern aber dennoch zum Mitmachen. Warum Susanne Stark nicht den Schwarzen Peter haben will und wie es in NRW jetzt weitergeht, erklärt die Fachfrau im Video.
electrive.net (Video, 5:47 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Förderung für Johann Tomforde: Der Erfinder des Smart feilt mit seiner Firma Teamobility schon länger an einem Leichtbau-E-Auto namens Teamo mit 200 km Reichweite. Ein Doppelboden soll Platz für einen großen Akku oder eine Brennstoffzelle bieten. Das Forschungsministerium hat vergangene Woche zugesagt, Tomfordes Projekt bis 2014 mit vier Mio Euro zu fördern, berichtet die „WiWo“.
„WirtschaftsWoche“, Ausgabe 21, Seiten 66-68, motorvision.de

Better Place legt in Israel los: Die ersten vier Batteriewechsel-Stationen sind bereits eröffnet, bis zum Jahresende sollen es sogar 40 sein. Die ersten Kunden sind vor allem Mitarbeiter des Startups.
hybridcars.com (mit Video)

Multicity von Citroën gestartet: Die Franzosen haben wie angekündigt ihr Mobilitätskonzept Multicity an den Start gebracht. Mit dabei sind die Partner Sixt, Deutsche Bahn und drei Reiseportale.
automobilwoche.de, autohaus.de, multicity.citroen.de

— Textanzeige —
Nutzen Sie den Vierten Deutschen Elektro-Mobil-Kongress am 14.-15. Juni 2012 in Essen für Ihre Produktpräsentation. Generieren Sie wertvolle Kontakte unter den Fachbesuchern aus Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft, Industrie und Politik – und profitieren Sie von der Ausweitung Ihres Branchen-Netzwerkes. Alle Infos und Preise finden Sie hier im PDF!

Besteuerung von Pedelecs: Der Bundesverband eMobilität (BEM) fordert eine Art 1%-Regel für Pedelecs, damit Unternehmen diese ihren Mitarbeitern als Dienstfahrzeuge zur Verfügung stellen können. Bisher müssten Arbeitnehmer die gesamte Leasingrate als Sachwert versteuern.
emobileticker.de

Porsche-Klon für Genfer Salon 2013: Die junge Firma Genevart will für die Automesse im kommenden Jahr einen Porsche 997 klonen und mit zwei zusätzlichen E-Motoren zum 900 PS starken Hybrid-Flitzer aufmotzen. Ein Prototyp soll im Sommer fertig sein; bis jetzt gibt es nur Bilder.
technologicvehicles.com

– Zahl des Tages –

Auf bis zu 1,6 Mrd Dollar könnte allein der europäische Markt für Elektro-Motoren für Hybrid- und Elektrofahrzeuge bis 2017 anwachsen, erwartet Frost & Sullivan. Die erste Geige spielen dabei noch Permanentmagnetmotoren. Die Sorge um steigende Preise für Seltene Erden befördert aber Alternativen.
puregreencars.com (Bericht)

– Forschung + Technologie –

Neue Wasserstoff-Feststoffspeicher auf Basis von Borhydriden erforscht das Institut für Werkstoffforschung im Helmholtz-Zentrum Geesthacht im Projekt Bor4Store. Die Verbindungen aus Wasserstoff und Bor soll besonders viel Energie aufnehmen, wodurch Tanks kompakt bleiben könnten.
atzonline.de, iwr.de

Elektro-Monster für Pikes Peak: Schon im Vorjahr hat Nobuhiro „Monster“ Tajima das US-Bergrennen dominiert, gestern hat er nun seinen neuen E-Flitzer enthüllt, mit dem er auch in diesem Jahr als erster oben sein will. Details zum Innenleben des Monster Sport E-RUNNER Pikes Peak Special gibt’s zwar noch nicht, doch die ersten Bilder stimmen uns zuversichtlich.
green.autoblog.com, technologicvehicles.com

Neues Altran-Entwicklungszentrum in Barcelona: In dem internationalen Exzellenzzentrum für neue Automobiltechnologien sollen vor allem Talente rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie CO2-Emissionsreduktionssysteme arbeiten und Kundenprojekte unterstützen.
car-it.automotiveit.eu

Wasserstoff-Mobil aus Chemnitz beim Shell Eco-marathon: Studenten der TU Chemnitz haben ein superleichtes Elektroauto entwickelt, das mit Wasserstoff angetrieben wird. Mit ihrem nur 43 Kilo leichten SAX 4 wollen sie bei der Spritspar-Meisterschaft gegen die 226 anderen Teams punkten.
eco-way.ch

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das Designkonzept Jaguar XKX, das in zwei Luftkanälen innerhalb der Karosserie durch den Piezoeffekt Strom für die Fahrzeugbatterien generieren soll.
technologicvehicles.com

– Zitate des Tages –

„Ich brenne für die Elektromobilität – von zwei Enden.“

Verkehrsminister Peter Ramsauer beruhigte auf dem eMobility Summit die Branche. Die Elektromobilität brauche eben Zeit und sei „nicht x-beliebig per Dekret“ durchzusetzen, womit er die geforderten Kaufanreize meinte.
tagesspiegel.de

„In absehbarer Zeit werden wir kaum über 200 Kilometer hinauskommen.“

NPE-Chef Henning Kagermann stellt beim eMobility Summit klar, dass die nächste Batteriegeneration wohl erst in einem Jahrzehnt marktreif sein wird.
ftd.de

„Es wird noch ein langer Weg sein, bevor es eine breite Marktdurchdringung im Volumensektor gibt, aber das Jahr 2012 stellt für den Markthochlauf für Elektrofahrzeuge in Deutschland wichtige Weichen.“

VDA-Präsident Matthias Wissmann forderte beim eMobility Summit erneut Planungssicherheit für die Hersteller.
autobild.de

– Flotten + Vertrieb –

E-Bike-Boom in Holland: 2011 wurden in den Niederlanden insgesamt 181.000 E-Bikes verkauft – 9 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit haben sich Pedelecs bereits 15,1 Prozent Marktanteil gesicher. Und das in einem leicht rückläufigen Gesamtmarkt, wie eine Studie auf Basis von GFK-Daten zeigt.
epower-rad.de

10 Leafs für schottische Gemeinderäte: Mithilfe von öffentlichen Zuschüssen haben sich mehrere schottische Gemeinderäte Elektrofahrzeuge besorgt. Zugleich wurden zehn normale Ladestationen und eine Schnellladesäule installiert.
thegreencarwebsite.co.uk

Ampera im Londoner CarSharing: Im Rahmen eines sechsmonatigen Pilotprojekts ergänzt der Opel Ampera unter dem britischen Label Vauxhall erstmals die Flotte des CarSharers Zipcar in London.
thegreencarwebsite.co.uk, fleetnews.co.uk

Hier laden Gäste kostenlos: Die Rezidor Hotel Group montiert in ihren Garagen Ladestationen von RWE. Hotelgäste können dort in Zukunft gratis laden. Den Anfang machen das Radisson Blu und das Park Inn in Frankfurt, es folgen Berlin, Köln, Düsseldorf, Karlsruhe, Hannover und Hamburg.
dmm.travel

– Service –

Lese-Tipp I: Straßen als Stromproduzenten? Davon träumt der US-Ingenieur Scott Brusaw und will mit seinen Solar Roadways das Straßennetz in ein gigantisches Sonnenkraftwerk verwandeln.
wiwo.de

Lese-Tipp II: Andreas Knie, Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel in Berlin, bricht im „Tagesspiegel“ eine Lanze für das Elektroauto. Dieses könne aber nur dann „die Welt retten“, wenn „sich auch die Idee vom Auto ändert“, so Knie.
tagesspiegel.de

– Rückspiegel –

Schöne neue alte Welt: Was machen wir mit den Zapfsäulen, wenn konventionelle Tankstellen dank Elektroautos überflüssig geworden sind? Nissan Australien hat da ein paar schöne Ideen entwickelt und diverse Zapfanlagen zu Springbrunnen, Blumenkästen oder Popcorn-Automaten umfunktioniert.
greencarreports.com (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

21.05.2012 - 19:18

Interview: Susanne Stark, Stadtwerke Düsseldorf.

CMS Hasche SigleSusanne Stark redet Klartext in Sachen Elektromobilität für Stadtwerke: „Es sind noch keine wirklichen Geschäftsmodelle am Horizont zu sehen“, sagt die Leiterin Energiewirtschaftliche Projekte der Stadtwerke Düsseldorf im Video-Interview mit electrive.net auf der MobiliTec. „Man war anfangs zu euphorisch“, bekennt Susanne Stark mit Blick auf das berühmte Henne-Ei-Problem, also wenige E-Fahrzeuge und zugleich teuren Aufbau der Ladeinfrastruktur. Dennoch sollten Energieversorger nach Ansicht der Fachfrau den Kopf nicht in den Sand stecken: Es sei der „richtige Zeitpunkt“, um „weiterhin einzusteigen“, rät Susanne Stark. Schließlich ginge es um „eine ganze Reihe von Fragestellungen, auf die sich Energieversorgungsunternehmen heute schon einstellen sollten“. Und wie bewertet die Expertin das Scheitern von NRW bei der Ausschreibung der E-Schaufenster? Nach knapp sechs Minuten mit Susanne Stark wissen Sie mehr!

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei Youtube

21.05.2012 - 05:35

Renault, Mia, Bosch, Schaeffler, Midtronics, Mainova.

– Marken + Namen –

Renault plant E-CarSharing in Berlin: Das CarSharing-Gerangel auf den Straßen der Hauptstadt wird noch größer. Nun plant auch Renault zusammen mit der Deutschen Bahn ein Angebot mit rund 100 Twizys und Ladestationen an zunächst vier Verkehrsknotenpunkten, berichtet die „WirtschaftsWoche“.
wiwo.de, automobilwoche.de

Mia in schweren Wettern? Von einer Krise beim deutsch-französischen E-Hersteller Mia Electric berichtet heute die „FAZ“. Demnach habe die Firma erst 700 Autos verkauft und stehe unter enormem Kosten- und Preisdruck. Mehrheitseigner Edwin Kohl sei auf der Suche nach Partnern und Geldgebern.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 21.05.2012, Seite 15

Bosch-Batterien bis 2016 ohne Asia-Know-how: Bosch will bei der Produktion von Batterien für die Elektromobilität bis 2016 unabhängig von Technologie und Wissen aus Asien sein. „In der Autoindustrie ist das so gut wie übermorgen“, sagte Bosch-Autochef Bernd Bohr dem Nachrichtenmagazin „Focus“.
focus.de

— Textanzeige —
Gemeinsam für die Mobilität der Zukunft. BMW Peugeot Citroën Electrification möchte sich bis 2020 zu einem führenden Akteur auf dem Feld der Elektrifizierung von Antriebssystemen entwickeln und Schrittmacher auf dem Weg in die Mobilität der Zukunft sein. Hierfür werden interessante Jobperspektiven in einem erstklassigen und hochqualifizierten Arbeitsumfeld geboten. www.bpc-electrification.com/careers

Dritter NPE-Bericht mit Verspätung: Eigentlich sollte der Fortschrittsbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität heute an die Regierung übergeben werden, doch laut der „FAZ“ wird daraus nichts. Angeblich sind Terminschwierigkeiten bei Wirtschaftsminister Rösler die Ursache für die Verschiebung.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 19.05.2012, Seite 12

Honda montiert Jazz Hybrid in Thailand: Der japanische Autobauer will die Hybrid-Version des auch als Fit bekannten Kleinwagens künftig in Thailand zusammenschrauben lassen.
automotive-business-review.com

Solaris mischt die Busbranche auf: Mit Hybridmodellen mischt der polnische Bushersteller Solaris derzeit den europäischen Markt auf. Mit 120 verkauften Einheiten zählen die Polen zu den Pionieren und wollen als nächstes mit einem seriellen Hybridbus mit zwei verschiedenen Speichermedien punkten.
derwesten.de

– Zahl des Tages –

Stolze 40.000.000 Meilen (64.373.760 Kilometer) haben alle Besitzer eines Chevy Volt zusammen bereits elektrisch zurückgeleget. Diesen Wert kolportiert zumindest General Motors auf der Basis von OnStar-Daten. Damit hätten Volt-Fahrer einen Supertanker voller Benzin gespart, so GM.
hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Schaeffler verbaut eDifferenzial in einem Skoda: Im Versuchsträger ACTIVeDRIVE wirken zwei unterschiedlich dimensionierte wassergekühlte Permanentmagnetmotoren. Das Elektrodifferenzial erlaubt vorn wie hinten Eingriffe in die Fahrdynamik mit radselektiv steuerbarer Antriebsleistung.
elektroniknet.de

i-MiEV Evolution will den Berg rauf: Mitsubishi wird beim US-Bergrennen „Pikes Peak“ gleich zwei Fahrzeuge an den Start bringen – einen regulären i-MiEV und eine Spezialversion namens Evolution (siehe Foto). Drei 80 kW Motoren und eine 35 kWh Batterie sollen Mitsubishi den Sieg bringen. Aber Achtung: Der Umrüster EV West will mit einem umgebauten BMW M3 mit bis zu 700 PS noch schneller auf der Bergkuppe sein.
technologicvehicles.com (Mitsubishi), automobilemag.com (EV West mit Video)

Normung induktiver Ladetechnik: Beim stationären Teil herrscht weitgehend Einigkeit. Doch fehlende Standards auf der Fahrzeugseite könnten für sinkende Wirkungsgrade sorgen, fürchten Experten.
vdi-nachrichten.com

Midtronics bietet Endladegerät für Batterien: Das neue GRX-5100 soll die Akkus von E-Fahrzeugen auf ein sicheres Niveau entladen, etwa nach einem Crash, vor einer Reparatur oder für den Transport.
greencarcongress.com

Luftzug produziert Strom für Batterien: Das Designkonzept Jaguar XKX generiert in zwei Luftkanälen innerhalb der Karosserie durch den Piezoeffekt Strom für die Fahrzeugbatterien – Technik mit Zukunft?
technologicvehicles.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der knallrote Fiat 500, der im richtigen Moment vorm Eingang der schwedischen VW-Zentrale stand – und diese nun bei Google Street View ziert.
spiegel.de

– Zitate des Tages –

„Wenn die Hersteller von hundert Autos fünf mit alternativen Antrieben verkaufen müssten, würden die Preise nach unten gehen, die Prozesse kommen in Gang und dann würde auch Leasing laufen.“

Ferdinand Dudenhöffer will keine höheren E-Auto-Preise subventionieren, sondern mit einem Quotenmodell den Wettbewerb beleben.
handelsblatt.com

„Noch spielen elektrisch angetriebene Fahrzeuge im Zweiradbereich keine große Rolle. Das wird sich ändern, sobald solche Fahrzeuge die Kundenanforderungen bezüglich Fahrleistung, Reichweite und Preis voll erfüllen können.“

Christian Landerl, Leiter Entwicklung und Baureihen BMW Motorrad, sieht die Zukunft der E-Roller im Stadtverkehr.
welt.de

– Flotten + Vertrieb –

Mainova bietet Pedelec-Paket: Wer beim Kooperationspartner Shokes in Frankfurt ein ausgewähltes Trekking- oder Cityrad mit E-Unterstützung kauft, erhält von dem Energieversorger der Rhein-Main-Region 150 Euro Preisnachlass und ein Vorteilspaket inklusive Garantieverlängerung auf den Akku.
e-mobility-21.de

DriveNow kooperiert mit der Rheinbahn: Abokunden der Düsseldorfer Rheinbahn können sich mit ihrer Kundennummer beim BMW-CarSharing anmelden und erhalten 15 Freiminuten pro Monat.
dmm.travel

Ford liefert Focus Electric an Händler: Ford startet dieser Tage in den USA mit der Auslieferung des Focus Electric. In den nächsten Wochen können sich 67 Händler auf insgesamt 350 Fahrzeuge freuen.
autonews.com

Erster Amp-Händler in Cincinnati: Der US-Umrüster aus Ohio hat in Cincinnati seinen ersten Laden eröffnet. Dort sollen ab dem Jahresende die umgebauten Elektro-SUVs von Amp verkauft werden.
green.autoblog.com

– Service –

Lese-Tipp I: Christoph M. Schwarzer beschreibt für „Zeit Online“ ein Dilemma der Elektromobilität – zugeparkte Ladesäulen. Ein durchsetzbares Parkvorrecht lässt vermutlich noch lange auf sich warten.
zeit.de

Lese-Tipp II: Der Sound eines Elektroautos als akustische Visitenkarte? Genau das will Audi mit seinem eSound erreichen. Über diesen und andere Ansätze berichten die „VDI Nachrichten“.
vdi-nachrichten.com

– Rückspiegel –

Hybrid-Camping für Fortgeschrittene: Der Toyota Prius als Wohnmobil? Mit dem Heckzelt von Habitents kein Problem! Für 90 Dollar ist der Hybrid-Spaß zu haben; ein Video zeigt die Montage.
greencarreports.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



18.05.2012 - 07:02

NPE, Jörg Grotendorst, Opel, Biiista, Schunk, Offenbach.

– Marken + Namen –

NPE skizziert konkrete Förderideen: In ihrem dritten Bericht schlägt die Nationale Plattform Elektromobilität eine Sonderabschreibung von 50 Prozent im ersten Jahr der Nutzung eines E-Autos vor. Denkbar wäre auch ein Abschlag von der Steuerbemessungsgrundlage von Dienstwagen in Höhe von 500 Euro pro kWh Batteriekapazität oder ein Steueranreiz von 100 Euro pro Kilowattstunde für Gewerbe- und 150 Euro für Privatkunden. Zudem wünscht sich die NPE ein staatliches Beschaffungsprogramm.
automobilwoche.de

Jörg Grotendorst übernimmt Siemens Inside e-Car: Der 42-jährige Manager führte zuletzt die Technologieentwicklung von Continental Powertrain in Regensburg und leitet schon ab Juni die Siemens-Abteilung „Inside e-Car“ in Erlangen. Dort werden Komponenten und Systeme für E-Autos entwickelt.
automobil-industrie.vogel.de, automobil-produktion.de, electrive.net (Video-Interview mit Grotendorst)

Brennstoffzellen-Opel frühestens 2016: Autobauer Opel, gerade von GM möchtig in die Mangel genommen, wird wohl nicht vor 2016 ein Auto mit Wasserstoff-Antrieb auf den Markt bringen. Das erklärte Opel-Manager Volker Hoff am Rande der Konferenz des Forums Elektromobilität in Berlin.
hzwei.info

Lexus stellt HS 250h ein: Lexus nimmt sein erfolgbefreites Hybridmodell HS 250h vom Markt. Offenbar wurde die Produktion bereits im Januar stillschweigend eingestellt.
insideline.com, green.autoblog.com

Fisker Atlantic erst 2014? US-Hersteller Fisker Automotive scheint seine Probleme nicht in den Griff zu bekommen und will sein zweites Modell offenbar erst Mitte 2014 auf den Markt bringen. Geplant war eigentlich 2013. Entsprechende Medienberichte dementiert Fisker auch nicht.
autonews.com

– Zahl des Tages –

China stellt insgesamt 6 Billion Yuan (etwa 949 Mio Dollar) für die Förderung energiesparender Fahrzeuge bereit – und nennt damit erstmals die Summe, mit der China die CO2-Emmissionen des Verkehrs verringern will. Ein E-Auto-Kauf wird mit 60.000 Yuan (knapp 10.000 Dollar) unterstützt.
reuters.com

– Forschung + Technologie –

Elektromotorrad Biiista vereint Retro-Design mit Moderne: Das Zweirad bietet dank 5 kWh Batterie rund 100 km Reichweite. Den Vortrieb besorgt ein 10,5 kW Antrieb. Das Konzept hat das Designstudio Yellow Works zusammen mit Hammerschmid Maschinenbau realisiert. Markt- bzw. Produktionspläne gibt es aber noch nicht.
technologicvehicles.com

Neue E-Standards in China ab Juli in Kraft: Elektroautos müssen dann mindestens 80 km Reichweite schaffen und 30 Minuten lang ein Tempo von 80 km/h halten. Derweil macht China seine E-Strategie klar: Bis 2015 liegt der Fokus auf Hybriden, erst danach auf Plug-in-Hybriden und reinen Stromern.
autonews.gasgoo.com, cars21.com

Ladestationen für Elektrobusse entwickelt die Schunk Bahn- und Betriebstechnik GmbH in Krofdorf-Gleiberg und erhält dafür 343.000 Euro vom Forschungsministerium. Die neu entwickelte Ladetechnologie soll später im Bus-Liniendienst in Dresden und Münster erprobt werden.
giessener-anzeiger.de

Hybrid-Nachrüstsatz aus Indien: Der Zulieferer KPIT Cummins bringt einen günstigen Hybridkit namens Revolo zum Nachrüsten von Benzin- und Elektroautos auf den Markt. Das System umfasst E-Motor, Akku und Batterie-Management-System.
hybridcars.com

Neue Denkfabrik in Aachen: Achim Kampker, Professor an der RWTH Aachen und Chef der StreetScooter GmbH, hat das Europäische Netzwerk für bezahlbare und nachhaltige Elektromobilität aus der Taufe gehoben. Der Verein soll vor allem die Forschung und Entwicklung fördern.
automobil-industrie.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die Details zum Pedelec von Volkswagen.
volkswagen-zubehoer-shop.de

– Zitate des Tages –

„Ich werde es zwar nicht mehr erleben, aber so wie der Trend momentan bei den Straßenautos läuft, werden wir alle früher oder später mit Elektromotoren auf der Straße fahren.“

Rennstall-Besitzer Peter Sauber glaubt, dass auch die Formel 1 irgendwann elektrisch fahren wird.
eco-way.ch

„Nur Autos mit Elektroantrieb, betankt mit Strom aus erneuerbaren Energien wie Sonne oder Wind, können eine langfristige Lösung sein.“

Klare Ansage von Herbert Ampferer, Direktor für Energie und Umwelt bei Porsche.
stuttgarter-zeitung.de

– Flotten + Vertrieb –

150 E-Fahrzeuge für Offenbach: In der zweiten Phase der Modellregion wollen die verschiedenen Projektpartner zusammen 150 E-Fahrzeuge samt Ladeinfrastruktur auf die Straßen bringen. Allein 40 E-Autos wollen die Stadtwerke im Rahmen eines CarSharings zur Verfügung stellen.
fr-online.de

Autoimporteure machen Druck: Wenn es mit der E-Mobilität etwas werden soll, müssen die beschlossenen Maßnahmen der Regierung rasch umgesetzt werden, fordert der VDIK. Zugleich sollten Plug-in-Hybride, Range-Extender- und Wasserstoff-Fahrzeuge in den Genuss der Vorzüge kommen.
autohaus.de, automobil-produktion.de

E-Bikes von Movelo im Braunschweiger Land: Seit Mai können Touristen in der Region mit Miet-Pedelecs auf Tour gehen – für 20 Euro am Tag. Elf Verleihstationen und neun Akkuwechselstationen sind im Rahmen der Movelo-Kooperation im Braunschweiger Land entstanden.
epower-rad.de

Reichweitenangst und fehlende Ladeinfrastruktur halten Geschäftsleute derzeit noch von E-Autos ab. Sechs von zehn Befragten einer Studie von ALD Automotive lehnen einen Wechsel kategorisch ab. Nur 6 Prozent würden E-Autos sofort nutzen, der übrige Teil immerhin mittelfristig.
thegreencarwebsite.co.uk

Ford C-Max Hybrid kann bestellt werden: Das Hybridmodell von Ford wird ab Herbst in den USA ausgeliefert und kann ab sofort bestellt werden. Kosten: mindestens 25.995 Dollar. Damit ist der C-Max immerhin 500 Dollar billiger als sein wohl wichtigster Konkurrent, der Toyota Prius.
hybridcars.com, greencarreports.com

Wasserstoff auf gutem Weg? Laut einer Studie des Oak Ridge National Laboratory könnten verschiedene Arten von Brennstoffzellen-Fahrzeugen bis 2050 einen Marktanteil zwischen 30 und 70 Prozent erreichen – je nach Entwicklung bei Technologie und Kosten.
greencarcongress.com

– Service –

Termine der kommenden Woche: eStammtisch NRW (21. Mai, Wuppertal) ++ eStammtisch Hamburg (21. Mai) ++ eMobility Summit (21./22. Mai, Berlin) ++ Tage des Hybrids (22./23. Mai, Aachen) ++ Seminar Elektronikkühlung (22./23. Mai, Essen) ++ AUTOMATICA (22.-25. Mai, München) ++ Seminar Kontaktlose Engergieübertragung (23. Mai, Essen) ++ VDI-Konferenz Automobile Bordnetzentwicklung (23./24. Mai, Nürtingen) ++ ENERGIE-Kongress (23.-25. Mai, St. Gallen) ++ Strategie-Forum Elektro-Mobilität (24./25. Mai, Wien).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Fiat ärgert Volkswagen: Wer in den nächsten Monaten die VW-Zentrale in Schweden bei Google Street View sucht, erlebt eine Überraschung. Vor dem Haupteingang parkt ein knallroter Fiat 500. Ob die Italiener den Wagen dort absichtlich platziert hat, als Googles Fotoauto kam, ist schwer zu sagen. Die Wolfsburger dürften sich darüber auf jeden Fall schwarz ärgern.
spiegel.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

16.05.2012 - 06:55

VW, Hybridbusse, E-Wald, Honda, Uni Bochum, Car2go.

– Marken + Namen –

VW präsentiert eigenes Pedelec: Die Wolfsburger überraschen kurz vor Himmelfahrt mit ihrem ersten E-Bike. Das 28 Zoll-Rad mit 250 Watt-Frontmotor wiegt inklusive der 10 Amperestunden großen Lithium-Ionen-Batterie rund 27 Kilo und bietet im sparsamten Fahrmodus 50 km Reichweite zum Preis von 1.490 Euro.
focus.de, epower-rad.de, volkswagen-zubehoer-shop.de (techn. Details)

Bund fördert Hybridbusse weiter: Das Bundesumweltministerium setzt die Hybridbusförderung mit Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative fort. Verkehrsbetriebe des ÖPNV können ihre Projektskizzen bis zum 31. Juli einreichen. In der ersten Förderrunde wurden 50 Busse auf die Straßen gebracht.
newstix.de

Keine „Lex E-Wald“: Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil lehnt eine Sonderregelung für das kriselnde Modellprojekt ab. Vielmehr soll die Gründung einer GmbH die aktuellen Probleme lindern.
pnp.de

Porsche 918 Spyder kommt auf die Straße: Porsche schickt die ersten Prototypen des Plug-in-Hybriden ab sofort zur Fahrerprobung auf den Asphalt. Die Produktion startet Ende September 2013.
automobil-produktion.de

Oxford ist Europas E-Hauptstadt: Zumindest, wenn es nach dem Maßstab von Chargemaster geht. Der Anbieter von Ladeinfrastruktur vergleicht die Anzahl öffentlicher Ladesäulen mit der Einwohnerzahl der jeweiligen Stadt. Dadurch kann sich Oxford mit nur 64 Ladepunkten die imaginäre Krone aufsetzen.
thegreencarwebsite.co.uk

– Zahl des Tages –

Rund 150 Elektroautos wollen ADAC und RWE am kommenden Samstag zum eKorso auf dem Nürburgring versammeln. Gefahren wird allerdings nur eine Runde im Vorfeld des 24-Stunden-Rennens.
digital-dictators.de

– Forschung + Technologie –

Honda testet sein Uni-Cub: Nachdem Honda Robotics den 6 km/h schnellen Indoor-Stromer für eine Person im Dezember im kleinen Kreis vorgestellt hatte, folgt nun die offizielle Präsentation. Im Japan soll das Gefährt (im Bild links) nun ausgiebig getestet werden. Es bietet 6 km Reichweiten und einen abnehmbaren Akku.
greencarcongress.com, technologicvehicles.com

Antriebsmotoren mit Elektroband-Kernen will die Hochschule Bochum zusammen mit Thyssen Krupp Electrical Steel entwickeln und in der nächsten Generation des Solar-Elektroautos SolarWorld GT einbauen. Von der Kooperation erhoffen sich die Partner neue Erkenntnisse für das Zusammenspiel zwischen Leistungselektronik und Elektroband als Werkstoff für den Elektromotorkern.
atzonline.de, automobil-industrie.vogel.de

EDAG entwickelt Light-Car-Sharing weiter: Der Entwicklungsdienstleister aus Fulda will sein elektrisches CarSharing-Fahrzeug zusammen mit der TU Ilmenau als technischen Konzeptträger weiterentwickeln, kündigt EDAG-Chef Jörg Ohlsen in einem Interview an.
automobil-industrie.vogel.de

Audi Balanced Mobility startet durch: Im Nordsee-Windpark Riffgat will Audi ab dem Sommer vier Windräder mit je 3,6 Megawatt Leistung errichten. Deren Strom soll zum Großteil in die Autoproduktion, in die Batterien der E-Tron-Modelle und die Produktion von sogenanntem E-Gas fließen.
spiegel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Video-Interview mit StreetScooter-Chef Achim Kampker.
electrive.net (Video, 4:23 Minuten), youtube.com (mobile Version)

– Zitate des Tages –

„Das Problem des Automobils ist sein Erfolg.“

Sagte ein nachdenklicher Dieter Zetsche bei einer Talkrunde in Düsseldorf. Wenn bis 2020 rund 56 Mio Autos mehr pro Jahr verkauft werden, müssten diese anders aussehen als heute, ist sich der Daimler-Chef bewusst.
„Handelsblatt“ vom 16.05.2012, Seite 21

„Der Hype ist vorbei. Wir durchschreiten jetzt das Tal der Enttäuschungen.“

Mit diesen Worten empfing Ulrich Buller, Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft, gestern die Gäste auf dem Kongress des Forums Elektromobilität in Berlin.
hzwei.info

– Flotten + Vertrieb –

Car2go in Ulm mit mehr Stromern: Weil immer mehr Kunden gezielt nach Elektro-Smarts suchen, stockt Car2go seine Elektro-Flotte in Ulm jetzt um 20 auf insgesamt 25 E-Fahrzeuge auf.
swp.de, auto-medienportal.net, eco-way.ch

Pedelec-Kooperation zwischen Corratec und Baywa: Wer einen Ökostrom-Vertrag beim Versorger Baywa abschließt, erhält künftig 10 Prozent Rabatt auf ein E-Bike von Corratec. Wer umgekehrt bei dem Fahrradhersteller ein Pedelec kauft, bekommt einen 50-Euro-Gutschein für einen Ökostrom-Vertrag.
epower-rad.de

Neues Ladenetzwerk in Großbritannien: Die britische Firma POD Point will ein Netzwerk frei zugänglicher Ladesäulen mit Adhoc-Abrechnung per SMS oder Handy-App errichten. Bis Ende 2012 sollen dazu landesweit 620 Ladepunkte zur Verfügung stehen, bis Ende 2013 sogar bis zu 2.000.
businessgreen.com

ELektro-Busse für Montréal: DesignLine USA wird Montréal mit sieben Elektro-Bussen beglücken. Der Auftrag ist umgerechnet 4,5 Mio Euro schwer. Der erste Stromer soll Mitte 2013 zwischen Altstadt und Hafen pendeln.
eco-way.ch

33 Hybridbusse für Chicago: Die Chicago Transit Authority bestellt insgesamt 100 neue Busse bei New Flyer Industries – 33 davon sollen mit Diesel-Hybrid-Technik ausgerüstet werden.
hybridcars.com

– Service –

Klick-Tipp: Der Schweizer Automobil-Club TCS hat fünf populäre E-Bikes getestet. Fazit der TCS-Prüfer: Die Qualität ist hoch, doch die Unterhaltskosten sind es ebenfalls.
tcs.ch via eco-way.ch

– Rückspiegel –

Mazda veräppelt E-Autos: Beim Presse-Event rund um den neuen CX-5 in Schottland hat Mazda – bislang nicht als Pionier der E-Mobilität aufgefallen – jene Zunft ordentlich auf die Schippe genommen. Für die Journalisten hatte Mazda Schilder mit Sprüchen wie „Nächster Ladepunkt in 225 Meilen“ an den Wegesrand gestellt. Das Beispiel zeigt: Die E-Branche braucht weiterhin ein dickes Fell!
thechargingpoint.com

+ + +
Hinweis: Wir wünschen Ihnen einen schönen freien Tag und melden uns am Freitag mit einem kurzen Update aus der Welt der Elektromobilität wieder bei Ihnen.

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!

+ + +

15.05.2012 - 06:02

Achim Kampker, NPE, GobaX, ElectronVault, A123, VW.

– Marken + Namen –

Achim Kampker hat beim StreetScooter-Projekt alle Hände voll zu tun: „Wir sind gerade mitten in der Industrialisierung“, sagt der Chef des Konsortiums und Professor an der RWTH Aachen im Video-Interview mit electrive.net. Technisch wäre das E-Auto „in anderthalb Jahren“ fit für den Einsatz im Fuhrpark der Post, so Kampker. Und wann packen die Stromer allgemein den Durchbruch? Die Antwort gibt Ihnen StreetScooter-Chef Achim Kampker im Interview.
electrive.net (Video, 4:23 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Geht der NPE die Puste aus? „Die Luft ist raus“, mit diesen Worten zitiert die „Süddeutsche“ heute namentlich nicht genannte Akteure der Nationalen Plattform Elektromobilität. Dem Bericht nach wurde ein kritischer Satz in Richtung Bundesregierung wieder aus dem Entwurf des dritten Berichts gestrichen. Der vierte Bericht soll denn auch erst 2014 erscheinen – wenn der geplante Markthochlauf beginnt.
„Süddeutsche Zeitung“ vom 15.05.2012, Seite 19

GobaX plant elektrischen Lastenesel: Der Fahrrad-Hersteller will im Laufe des Jahres ein Cargo-Pedelec mit einem 350 Watt starken Mittelmotor vorstellen. Der Preis des G-et-1 pro steht noch nicht fest.
epower-rad.de

— Textanzeige —
Der Vierte Deutsche Elektro-Mobil-Kongress findet am 14.&15. Juni 2012 in Kooperation mit dem nova-Institut und der IAV erstmals im Haus der Technik in Essen statt. Schwerpunkte des Fachkongresses sind aktuelle Elektrofahrzeuge, neueste Geschäftsmodelle, Flottenmanagement, Marketing und kommunale Konzepte. Infos und Anmeldung unter www.e-mobil-kongress.de

BMW will stille Stromer: Fußgängerwarntöne für Elektroautos? Dergleichen kommt bei BMW gar nicht in die Tüte! Schließlich würden 30 oder 40 Fahrzeuge gleichzeitig auf der Straße die Leute mit ihrem Kunstlärm total verrückt machen, sagt BMW-Mann Jos van As sinngemäß in einem Interview.
greencarreports.com

Schlammschlacht um verbrannten Karma: Der Fisker Karma, der kürzlich in einer Garage in den USA in Flammen aufgegangen ist, erhitzt die Gemüter. Experten halten das dichtgedrängte Motor-Packaging für eine mögliche Brandursache. Fisker hält dagegen und der Besitzer ist nicht gerade glücklich über das „SWAT Team“, das Fisker zur Klärung der Brandursache auf sein Grundstück geschickt hat.
greencarreports.com

– Zahl des Tages –

Weitere 100 E-Transporter von Smith Electric Vehicles bestellt Frito-Lay. Der Snack-Ableger des US-Brausekonzerns PepsiCo vergrößert damit seine Elektro-Flotte auf über 280 Fahrzeuge.
greencarcongress.com

– Forschung + Technologie –

ElectronVault will Batterie-Design vereinfachen: Der frühere Tesla-Entwickler Rob Ferber wagt mit seinem Startup ElectronVault den großen Wurf. Mithilfe vorgefertigter Batterie-Module und einer Software sollen E-Fahrzeug-Hersteller schnell und einfach maßgeschneiderte Akkus entwickeln können.
greencarcongress.com, electronvault.com

A123 warnt vor häufigem DC-Laden: Batterien von Elektroautos sind nicht für ständiges Schnellladen gemacht, warnt der US-Batteriehersteller. Die Sorge, dass E-Auto-Besitzer bald nur noch von der Gleichstrom-Ladung Gebrauch machen könnten, treibt derzeit viele Experten um.
plugincars.com

Hybrid-Porsche im Hochschuleinsatz: Das Institut für Verkehrssystemtechnik der Westsächsichen Universität Zwickau kann ab sofort mit einem Panamera S Hybrid an der Sicherheit von Straßen feilen. Der Wagen wurde speziell an die Bedingungen in einem Fahrsimulator angepasst.
automobil-industrie.vogel.de

Prayon mit Lithium-Eisenphosphat-Lizenz: Die belgische Firma hat über die LiFePO4+C Licensing AG eine Lizenz für die Herstellung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien erworben. Entsprechende Produktionsstätten plant Prayon zunächst in Belgien, später auch in Frankreich und Kanada.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag waren die Erlkönig-Bilder vom Hybridsportler Porsche 918.
auto-motor-und-sport.de

– Zitate des Tages –

„Ich glaube, die Bundesregierung hat einen fundamentalen Fehler gemacht, nur die etablierten Spieler zu unterstützen.“

Ex-SAP-Vorstand Shai Agassi schimpft wie ein Rohrspatz, weil er in Deutschland mit seinem Batteriewechsel-Startup Better Place zum wiederholten Male abgeblitzt ist.
ftd.de

„So intensiv wir die technische Entwicklung forcieren, auf der Marktseite sehen wir eher eine Evolution statt eine Revolution.“

Bosch-Autochef Bernd Bohr spricht in Sachen E-Mobilität von einem „Jahrzehnt des Lernens“. Doch wenn der Durchbruch kommt – „irgendwann zwischen 2020 und 2030“ – sei Bosch vorn mit dabei.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 15.05.2012, Seite 15

– Flotten + Vertrieb –

Volkswagen geht auf Elektro-Tour: Mit 24 Golf Blue-e-Motion ist VW zu einer Roadshow durch acht westeuropäische Länder und Japan gestartet. Privat- und Flottenkunden können den E-Golf dabei testen.
auto-medienportal.net

Renault Zoe soll Nissan Leaf abhängen: Allianz-Partner Nissan kann sich warm anziehen, wenn Renault seinen Zoe auf Europas Straßen lässt. Die Franzosen erwarten eine schnelle Wachablösung.
autonews.com

Tesla macht’s wie Apple und vertreibt seine E-Flitzer lieber in eigenen Läden, statt Händlern das Feld zu überlassen. Mitarbeiter von Tesla könnten die Philosophie der Firma viel besser verkörpern, glaubt George Blankenship. Der Verkaufsstratege hat die gleiche Strategie bereits bei Apple umgesetzt.
autonews.com

— Textanzeige —
Über 2.700 Experten der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lesen werktäglich „electrive today“. Ihre KollegInnen sind noch nicht im Verteiler? Dann senden diese einfach eine formlose Mail an abo@electrive.net und schon gibt’s auch für sie E-Mobilität zum Frühstück – immer um kurz nach Acht!
www.electrive.net – das täglich Update zur E-Mobilität

– Service –

Lese-Tipp: Der ADAC hat drei schnelle S-Pedelecs unter die Lupe genommen – und attestiert Verbesserungspotenzial. Nur das teuerste E-Bike, das Bulls Green Mover E45, erhielt die Note „gut“.
focus.de, handelsblatt.com, adac.de (mit Video)

Download-Tipp: Das EV City Casebook sammelt Best-Practice-Beispiele der Elektromobilität aus 16 Städten rund um den Globus; darunter sind Berlin und Hamburg. Das Handbuch gibt’s auch als PDF.
forbes.com (Bericht), iea.org (PDF-Download)

– Rückspiegel –

Hybrid-Präsident tritt an: Wenn der frisch gewählte französische Präsident François Hollande heute zur Amtseinführung vorfährt, dann tut er das in einem Citroën DS 5 Hybrid, der als Sonderanfertigung über ein öffnendes Dach verfügt. Vielleicht auch ein interessantes Ausstattungsdetail für die Limousinen der aktuellen deutschen Regierung? Schließlich sitzt diese ja permanent auf dem Schleudersitz.
eco-way.ch

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



14.05.2012 - 18:24

Interview: Achim Kampker, StreetScooter.

CMS Hasche SigleAchim Kampker muss sich um den eMobility-Nachwuchs keine Sorgen machen: „Die Studenten stehen Schlange“, sagt der Professor für Produktionsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Dabei sei Elektromobilität gar nicht mal nur ein Thema der Jugend: Im Video-Interview mit electrive.net spricht Achim Kampker von einer „Begeisterung durch die Bevölkerungsschichten hinweg“. Und wie kommt die StreetScooter GmbH voran, deren Geschäftsführer Kampker auch noch ist? „Wir sind gerade mitten in der Industrialisierung“, sagt uns der eMobility-Pionier auf der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe. In etwa anderthalb Jahren könnte die Post mit dem kleinen Elektroauto die ersten Sendungen ausfahren. Zumindest wäre das Konsortium diverser Mittelständler dann technisch so weit. Und wann kommt der Durchbruch der Stromer? Die Antwort gibt Ihnen StreetScooter-Chef Achim Kampker nach dem Klick ins Video.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei Youtube

14.05.2012 - 05:55

Audi, Daimler, Porsche, NPE, Ziegler, e-generation, BMW.

– Marken + Namen –

Audi zeigt sein erstes E-Bike: Nun ist es offiziell – Audi hat ein Highend-Elektrofahrrad entwickelt. Die Ingolstädter wollen das Leichtbau-Pedelec mit abnehmbarem Akku diese Woche bei einem Tuner-Treffen am Wörthersee präsentieren. Ein 2,3 kW starker Synchronmotor kann das Zweirad im Pedelec-Modus auf bis zu 80 km/h beschleunigen. Bis zu 50 km/h schnell ist man ohne Treten. Ob Audi das E-Bike jemals in Serie produzieren wird – unklar.
spiegel.de, epower-rad.de, e-bikeinfo.de

Daimler kauft Windrad für Elektro-Smart: Die Stuttgarter kaufen sich eine Windkraftanlage an der Autobahn Nürnberg/Hof und wollen damit Grünstrom für bis zu 2.500 E-Smart produzieren. Die Onshore-Anlage leistet 2,3 Megawatt und kostet Daimler einen mittleren einstelligen Mio-Betrag.
„Financial Times Deutschland“ vom 14.05.2012, Seite 4

Erlkönig-Bilder vom Porsche 918: Der Hybridsportler kommt erst Ende 2013 auf den Markt, doch nun erlauben frische Fotos einen Blick auf den knapp 770.000 Euro teuren Plug-in-Hybriden.
auto-motor-und-sport.de, heise.de

— Textanzeige —
Mit System zum Erfolg: Stadtwerke und regionale Versorger müssen das Geschäftsfeld Elektromobilität nicht Anderen überlassen. Die geeigneten Konzepte und Lösungen stellen wir Ihnen auf den E2day(s) am 20. & 21 Juni in Aachen vor. Es erwarten Sie Vorträge, Workshops, Networking und die Verleihung des Smart Move Award. Jetzt anmelden: www.e2days.de

Hot Chili plant neues E-Mountainbike: Der Hersteller aus Süddeutschland will auf der nächsten Eurobike sein erstes 29er Elektro-Mountainbike vorstellen. Akku und Motor sind recht dezent platziert.
elektrobike-online.com

Renault Twizy im Praxistest: Christoph M. Schwarzer hat auf seiner Ausfahrt permanent Feedback von Passanten erhalten. Sein Fazit: Der Twizy ist kontaktfreudig, für die Stadt gemacht, aber nichts für Denaturierte. Zudem mache der kleine Stromer „Geräusche wie eine alte Straßenbahn“.
zeit.de

– Zahl des Tages –

Auf 601 Mio Euro ist der Finanzbedarf für die Batterieforschung in Deutschland gesunken, heißt es im dritten Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), der heute übergeben werden soll. Die Industrie fordert nun an anderer Stelle mehr Geld: für den Aufbau der Ladeinfrastruktur und weitere nichtmonetäre Kaufanreize für E-Autos. Auch von einem direkten steuerlichen Anreiz in Höhe von 150 Euro pro Kilowattstunde Batteriegröße eines E-Autos ist im dritten NPE-Bericht zu lesen.
wiwo.de, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 14.05.2012, Seite 11

– Forschung + Technologie –

E-Retter für den Tunnel: Der schwäbische Spezialhersteller Ziegler hat ein elektrisches Rettungsfahrzeug für den Einsatz bei Tunnelbränden entwickelt. Zwei 95 kW starke E-Motoren und zwei Fahrerhäuser sollen die Bergung von bis zu 12 Menschen möglich machen. Die Druckluft reicht für fünf Stunden.
atzonline.de

Porsche startet Forschungsprojekt: Die Porsche Engineering Group will im Rahmen von e-generation zusammen mit anderen Industriepartnern eine neue Generation von Komponenten für Elektrofahrzeuge entwickeln. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das dreijährige Vorhaben.
motorsport-server.de, motor-traffic.de

Neue MOSFETs von International Rectifier: Die schnell schaltende 600-V-IGBT-Plattform COOLiRIGBT soll sich inbesondere für den Einsatz in DC-DC-Wandlern, Motorantrieben und Batterieladegeräten von Elektro- und Hybridfahrzeugen eignen.
elektroniknet.de

Vorlesungsreihe zur Elektromobilität an der Hochschule Kempten: 70 Studierende der Studiengänge Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Informatik sowie der dazugehörigen Wirtschaftsingenieurstudiengänge kommen im Sommer in den Genuss des Angebots.
atzonline.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war die Meldung zu Audis Elektro-Plänen: Die Ingolstädter wollen bis 2020 in jeder Modellreihe ein Elektroauto anbieten.
derwesten.de

– Zitate des Tages –

„Wir können unsere Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen erst dann beenden, wenn es eine rein elektrische Lösung für das Langstreckenproblem von Elektrofahrzeugen gibt.“

Sagt der Münchner Industriedesigner Christian Förg und will deshalb die Transrapid-Technologie auf die Straße übertragen.
presseportal.de

„Sie bringt in den nächsten Jahrzehnten nichts für die Umwelt, kostet Konsumenten viel Geld und ist dem Verbrennungsmotor in allen Punkten unterlegen.“

Hans Peter Lenz, Initiator des Wiener Motorensymposiums, kann E-Fahrzeugen weiterhin nichts abgewinnen, blendet bei seiner Argumentation aber wichtige Fakten aus.
vdi-nachrichten.com

„Das ist überhaupt das Beste an der Elektromobilität: der ungewollte Druck auf die klassischen Motoren.“

Motoren-Entwickler Fritz Indra kann sich für die E-Mobilität nicht begeistern – und setzt weiter auf reichlich Öl und Erdgas.
welt.de

– Flotten + Vertrieb –

BMW zielt mit i3 auf Flottenkunden: Finanzvorstand Friedrich Eichiner sieht BMW bei der E-Mobilität auf Kurs und rechnet mit hohem Kaufinteresse bei Firmenkunden. Doch weil auch diese mit der Reichweitenangst zu kämpfen haben, werden die meisten den i3 wohl mit Range Extender ordern.
automobil-produktion.de

Ampera mit großem Auftritt in Friedrichshafen: Zur „Electric Avenue“ steuert Opel angeblich die größte Elektro-Flotte bei, die je auf einer Messe versammelt war. Bei einem „24 Stunden E-Mobilitätstest“ können sich regionale Persönlichkeiten ein umfassendes Bild vom Ampera machen.
auto-medienportal.net, dmm.travel

British Gas will Elektro-Vans: Nach einem Versuch mit dem elektrischen Nissan NV200 will der Energieversorger bis 2015 10% seiner 14.000 Transporter starken Flotte auf Stromer umstellen.
thegreencarwebsite.co.uk, businessgreen.com

– Service –

Lese-Tipp: Wie funktioniert eigentlich Rekuperation? Diese Frage beantwortet die „Automobilwoche“ und erklärt dabei alle Facetten der Bremsenergie-Rückgewinnung, die für E-Fahrzeuge so wichtig ist.
automobilwoche.de

– Rückspiegel –

Intimes Elektrovergnügen: Ein Hersteller aus China hat in Los Angeles ein Mini-Elektroauto vorgestellt, in das sich vier Personen drängeln können – vorausgesetzt, sie mögen’s kuschelig.
electricvehiclesresearch.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

11.05.2012 - 06:24

Smart, Audi, NPE, Infineon, Fuji, Fraunhofer IAO.

– Marken + Namen –

E-Scooter von Smart kommt 2014: Daimler schließt die Lücke zwischen Smart E-Bike und dem neuen E-Smart mit einem elektrischen Roller. „Die Entscheidung ist gefallen“, sagte Mercedes-Vertriebs- und Marketingchef Joachim Schmidt bei einem Händlertreffen in Davos. Das Design der 2010 vorgestellten Studie soll dazu noch etwa überarbeitet werden.
spiegel.de, autogazette.de, kfz-betrieb.vogel.de

Audi bekräftigt E-Pläne: Bis 2020 wollen die Ingolstädter in jeder Modellreihe ein Elektroauto anbieten, hieß es gestern auf der Hauptversammlung. Das neue Batterie-Zentrum soll dafür den Weg bereiten.
derwesten.de

Magna Steyr baut Infiniti Etherea: Infiniti lässt den neuen Kompakt-Hybriden Etherea bei Magna Steyr aus Österreich vom Band laufen. Damit wird erstmals ein asiatischer Hersteller ein komplettes Fahrzeug bei Magna entwickeln und bauen lassen. Die Montage wird wahrscheinlich in Graz erfolgen.
kleinezeitung.at, insideline.com

400 Meilen Reichweite – also umgerechnet knapp 644 km – kann die Top-Version des neuen Model S mit 85 kWh Batterie bei idealen Bedingungen erreichen, stellt Tesla-Gründer Elon Musk in Aussicht.
hybridcars.com

Kalifornien fördert Alternative Antriebe weiter: Ein Update des Investitionsplans für die Jahre 2012 und 2013 macht jetzt deutlich, wohin die 100 Mio Dollar fließen werden – u.a. in die Produktion von Biokraftstoffen, in den Aufbau von Wasserstoff-Tankstellen und Ladesäulen sowie in direkte Kaufanreize.
puregreencars.com

– Zahl des Tages –

Mehr als 15 neue E-Fahrzeugmodelle will die deutsche Automobilindustrie in den nächsten zwei Jahren auf den Markt bringen. So steht’s laut „Handelsblatt“ im dritten Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität, der heute in einer Telefonkonferenz des Lenkungskreises beschlossen werden soll.
„Handelsblatt“ vom 11.05.2012, Seite 15

– Forschung + Technologie –

Elektro-Superbike aus Norwegen: Entwickler der Norwegian University of Life Sciences arbeiten offenbar an einem spektakulären E-Motorrad namens Roskva Electric. Die ersten Design-Entwürfe lassen auf eine extrem gute Aerodynamik hoffen. Ein 6 kWh großer Lithium-Polymer-Akku soll für 100 km Reichweite sorgen.
technologicvehicles.com

Leistungselektronik von Infineon und Fuji: Beide Firmen haben sich bei IGBT-Leistungsmodulen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge auf einheitliche Abmessungen geeinigt. Die Modulfamilie HybridPACK 2 von Infineon dient als Basis. Fuji übernimmt Größe, Abmessungen und Anordnung.
elektroniknet.de, greencarcongress.com

A1 e-tron mit stärkerem Range Extender: Audi will bei den nächsten 25 Prototypen die Leistung des zusätzlichen Wankelmotors auf 25 kW steigern, um die Flexibilität bei niedrigem Ladezustand zu erhöhen und den Akku zu schonen. Derzeit sind beim Flottenversuch in München noch 15 kW angesagt.
focus.de

Mitsubishi Electric verkleinert Spannungswandler: Ein neuer Baustein ersetzt konventionelle Treiberschaltungen mit Optokopplern und Komparatoren. Dadurch sollen kompaktere Spannungswandler für den Einsatz in Hybrid- und Elektrofahrzeugen möglich werden.
elektroniknet.de

Conductix-Wampfler elektrisiert Thailand: Konkret soll die Firma die Kräne der 26 Containergassen auf einem Terminal in der größten thailändischen Hafenstadt Laem Chabang elektrifizieren.
maschinenmarkt.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Video-Interview mit Gernot Lobenberg, Chef der Berliner Agentur für Elektromobilität, über Sekt aus der Nachbarschaft und das Berliner E-Schaufenster.
electrive.net (Video, 6:52 Minuten), youtube.com (mobile Version)

– Zitat des Tages –

„Eine Abweichung oder Verzögerung könnte sich direkt in der Reduktion einer erreichbaren Absatzentwicklung in Deutschland niederschlagen.“

So steht’s im dritten Bericht der NPE (siehe oben). Heißt übersetzt: Der Bund muss sich ranhalten, wenn er seine Ziele bei der E-Mobilität noch erreichen will.
„Handelsblatt“ vom 11.05.2012, Seite 15

– Flotten + Vertrieb –

Ladeinfrastruktur für 30 Stromer hat das Fraunhofer IAO nach einem mehrmonatigen Testlauf im Parkhaus des Fraunhofer-Campus in Stuttgart nun auch offiziell in Betrieb genommen. Deutschlands derzeit wohl größte Ladeanlage versorgt 30 E-Autos mit Strom und dient als „lebendes Labor“.
iao.fraunhofer.de

Varta Microbattery hat große Pläne: Im Joint Venture mit Volkswagen will der Batterie-Hersteller bekanntlich Stromspeicher für Elektroautos bauen. Doch auch stationäre Batteriesysteme etwa für Solaranlagen will das Unternehmen aus der Montana-Gruppe künftig anbieten.
schwaebische.de

E-Bike-Region Bamberger Land wächst: Die Fränkische Schweiz vergrößert das Gebiet der Movelo-Region „Zwischen Main und Rhön“ auf acht Verleihstationen und acht Akkuwechsel-Stationen.
epower-rad.de

Studenten gründen Flinkster Campus: Zwei Studenten aus Trier haben in Eigenregie ein CarSharing-Pilotprojekt auf die Beine gestellt, das die Flinkster-Familie erweitern wird. Das Mobilitätsangebot soll rund 6.100 Studenten der FH Trier das Pendeln zwischen den Standorten erleichtern.
dmm.travel

— Textanzeige —
Die Experten der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen Sie treffsicher mit Fachwerbung bei „electrive today“. Sie haben ein neues Produkt oder eine spannende Publikation? Dann sagen Sie’s unseren über 2.700 Lesern ganz einfach mit einer Textanzeige – schon ab 200 Euro netto!
www.electrive.net/werbung

– Service –

Termine der kommenden Woche: Basiswissen Batterien (Seminar, 14. Mai, Berlin) ++ Hochvolt-Sicherheit im Fahrzeug (Seminar, 14./15. Mai, München) ++ KONGRESS Forum ElektroMobilität (15./16. Mai, Berlin) ++ Energy Harvesting & Storage Europe (Konferenz, 15./16. Mai, Berlin) ++ Alternative Clean Transportation Expo (15.-17. Mai, Santa Monica, USA) ++ e-via24 (E-Rallye, 17.-19. Mai, start in Weiz) ++ the electric avenue (Messe, 17.-20. Mai, Friedrichshafen) ++ Alternativenergiesternfahrt (Fahrevent, 18./19. Mai, Start in Villach am Wörthersee).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Probleme mit dem Restwert? Aber doch nicht bei Elektroautos! Bei einer Auktion in den USA ging gerade ein gebrauchter E-Transporter für 127.500 Dollar weg. Und der war immerhin Baujahr 1909.
plugincars.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

10.05.2012 - 06:02

Gernot Lobenberg, Bosch, Brammo, Audi, Citroën.

– Marken + Namen –

Gernot Lobenberg musste auf das Berliner E-Schaufenster mit ein paar Flaschen Sekt „aus der Nachbarschaft“ anstoßen. Der Chef der Berliner Agentur für Elektromobilität wurde „vom Zeitpunkt der Entscheidung“ nämlich komplett überrascht. Im Video-Interview mit electrive.net erläutert Lobenberg die nächsten Schritte bis zur konkreten Umsetzung und hat für electrive.net-Gründer Peter Schwierz sogar noch eine spannende Überraschung parat.
electrive.net (Video, 6:52 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Bosch weiter auf Brautschau: Der Zulieferer will in Europa eine unabhängige regionale Basis für geistiges Eigentum im Bereich Lithium-Ionen-Batterien aufbauen und sucht deshalb nach Partnern in der europäischen Chemiebranche und bei den Werkzeugherstellern. Die Einigung mit Samsung über die Zukunft von SB LiMotive soll bis zur Jahresmitte stehen, sagt Bosch-Autochef Bernd Bohr.
automobil-produktion.de

Toyota baut Prius in USA und China: Das berichtet die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“ und untermauert damit Gerüchte, die das schon länger ausgesagt hatten. In China sollen Komponenten für den Hybriden produziert und in den USA ab etwa 2015 das gesamte Fahrzeug montiert werden.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de

— Textanzeige —
Das Elektroauto braucht kein Erdöl? Und Öl wird teurer und knapp? Die Frage ist doch: Wie teuer und wie knapp wird Öl? Und wann kommt Peak Oil? Besuchen sie Ende Mai den Weltkongress der ASPO. Wissen aus erster Hand als Basis für Ihre Strategie! Die Zukunft der Energieversorgung – ASPO Konferenz 2012 in Wien. Info und Anmeldung: www.aspo2012.at

Crashtests für Mini-Stromer? Experten sehen elektrische Leichtkraftfahrzeuge wie den Renault Twizy durchaus kritisch, weil Crashtests für diese Gattung bis dato nicht verbindlich sind. Die EU-Kommission arbeitet offenbar schon an neuen Vorgaben, um die Fahrzeugklasse L7e sicherer zu machen.
handelsblatt.com, motorvision.de

Brammo stellt neue Modelle vor: Der US-Hersteller Brammo hat gestern die Serienversionen seiner beiden neuen Modelle Empulse und Empulse R präsentiert. Für 16.995 bzw. 18.995 Dollar gibt’s ab Juni eine 10,2 kWh Batterie für rund 160 km Reichweite und ein neuartiges Sechs-Gang-Getriebe.
green.autoblog.com (mit Video), motorcycle-usa.com

– Zahl des Tages –

Rund 10.000 Kilometer muss Rafael de Mestre mit seinem Tesla Roadster aufholen, wenn er am morgigen Freitag zu seiner elektrischen Verfolgungsjagd rund um die Welt aufbricht. Erklärtes Ziel: Die zwei Franzosen einholen, die bereits seit Mitte Februar mit einem Citroën C-Zero den Erdball umrunden.
1e-race.com (Website zur Weltumrundung inkl. GPS-Position) via elektroauto-infos.com

– Forschung + Technologie –

Projekthaus Hochvoltbatterie von Audi ging gestern in Gaimersheim, ganz in der Nähe des Werkes Ingolstadt, in Betrieb. Mehr als 100 Spezialisten arbeiten in dem neuen Kompetenzzentrum von der Entwicklung bis zum Prototypenbau. Auch eine Kleinserienfertigung sei vorstellbar, so Entwicklungsvorstand Michael Dick. Die Batterie-Prüfstände des Projekthauses werden auch Partnerfirmen nutzen können.
audi-mediaservices.com (Presseinfo), autostromer.de, greencarcongress.com

TU Chemnitz plant Pedelec-Studie und sucht dafür Probanden aus Chemnitz und Umgebung. Diese sollten bereits ein E-Bike besitzen, damit die Wissenschaftler die Fahrdaten sammeln können.
tu-chemnitz.de

Einen Masterplan Smart Grid fordert die Normungsorganisation DKE im VDE von der Politik. Als Vorbild sehen die Experten ihre Normungsroadmap für gemeinsame E-Mobility-Standards in Europa.
e-mobility-21.de

AC-Ladestandard für Japan: Das Japan Automobile Research Institute (JARI) schiebt gerade eine Initiative an, die einen einheitlichen Standard für AC-Ladesysteme in Japan zum Ziel hat. Dazu kamen vor kurzem 120 Branchenvertreter zusammen. Hintergrund sind einige inkompatible Homecharger.
cars21.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war das Video, in dem ein mögliches E-Bike von Audi bei einer flotten Testfahrt zu sehen ist.
technologicvehicles.com (mit Video)

– Zitat des Tages –

„Erst wenn wir für unsere Kunden die richtigen E-Autos im Programm haben, wird es einen Markt geben.“

Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk will Autohäusern und Werkstätten die Angst vor E-Autos nehmen.
kfz-betrieb.vogel.de

– Flotten + Vertrieb –

Citroën bringt E-Flotte nach Berlin: Die Hauptstadt-Bewohner können neben Car2Go, DriveNow und vielen kleineren Anbietern künftig auch Autos von Citroën fürs CarSharing nutzen. Denn die Franzosen wollen ihre Elektro-Flotte mit dreistelliger Fahrzeug-Anzahl (wir berichteten) in Berlin stationieren.
kfz-betrieb.vogel.de

E-Bikes für Bayerischen Landtag: Den Abgeordneten stehen von Mai bis Oktober drei Pedelecs für schnelle Touren durch München zur Verfügung. Der Landtag hat die E-Bikes selbst angemietet.
welt.de

Fisker Karma ein Kassenschlager in Holland? Nach Angaben der US-Firma hat der E-Flitzer zwischen Januar und April in den Niederlanden den BMW 7er, die Mercedes S-Klasse und den Audi A8 abgehängt.
cars21.com

Tesla Model S kommt einen Monat früher: Üblicherweise melden Hersteller von E-Fahrzeugen ja Verspätungen, doch das Model S von Tesla könnte schon im Juni – und damit einen Monat früher als geplant – ausgeliefert werden. Das ließ Tesla bei der Verkündung der Quartalszahlen mitteilen.
gigaom.com, autonews.com (Ergebnisse Q1)

E-Roller-Sharing für San Francisco: Der Anbieter Scoot Networks arbeitet an einem Ausleihservice für elektrische Scooter in San Francisco. Die Testphase läuft bereits; unklar ist, wann es richtig losgeht.
gigaom.com, green.autoblog.com

Video-Tipp: CNET TV hat sich den Ford Focus Electric etwas näher angeschaut und stellt das Auto an sich, den Ladevorgang und ein optional erhältliches Solar-Ladesystem für Zuhause vor.
youtube.com

– Rückspiegel –

E-Mobil für Golfer: Hanebrink, ein E-Gefährt mit Breitreifen, das ursprünglich für Spaßfahrten im Schnee gedacht war, gibt es jetzt auch als Version für laufmüde Golfer. Die Entwickler haben dem E-Roller dafür einfach einen praktischen Equipment-Anhänger verpasst.
technologicvehicles.com (mit Fotos)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

09.05.2012 - 18:43

Interview: Gernot Lobenberg, Berliner Agentur für Elektromobilität.

CMS Hasche SigleGernot Lobenberg hat – man kann es kaum glauben – noch keinen Champagner auf das Berliner E-Schaufenster getrunken. Weil der Chef der Berliner Agentur für Elektromobilität „vom Zeitpunkt der Entscheidung überrascht wurde“, mussten ein paar Flaschen Sekt „aus der Nachbarschaft“ zunächst mal genügen. Und wie geht’s jetzt weiter? „Wir sind dabei, die einzelnen Projekte rund zu machen“, erklärt Gernot Lobenberg im Video-Interview mit electrive.net auf der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe. Beim Berliner Schaufenster stellt sich Lobenbergs Mannschaft eine zentrale Frage: „Wie können wir Flottenbetreiber überzeugen, mit dem Thema E-Mobilität zu starten?“ Der Bevölkerung will Lobenberg elektrisches Fahren dagegen vor allem mittels CarSharing schmackhaft machen. Für electrive.net-Gründer Peter Schwierz hat Gernot Lobenberg im Interview sogar noch eine Überraschung parat. Welche das ist – ein Klick ins Video verrät’s.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei Youtube

09.05.2012 - 06:02

Siemens eHighway, BDW, Audi, Giant, Renault Connect.

– Marken + Namen –

Siemens präsentiert eHighway: Den Schwerlastverkehr der Zukunft stellt sich Siemens elektrisch vor. Ein entsprechendes Konzept hat der Konzern gestern auf der EVS26 in Los Angeles vorgestellt. Beim sogenannten eHighway werden Hybrid-Lastwagen über Oberleitungen mit Strom versorgt, sobald sie auf die Autobahn kommen. Den Kontakt stellt dann ein an- und abbügelbarer Stromabnehmer her.
mobility.siemens.com (mit Fotos und Videos), cnet.com, thechargingpoint.com

Alternative Antriebe auf Kurs: Hybridfahrzeuge werden bis 2015 in Deutschland einen Marktanteil von 7 Prozent erreichen, prognostizieren die Beobachter von BDW Automotive aus Leverkusen. Elektroautos kommen demnach immerhin auf 2,6%. Bis Ende 2014, so die Studie, könnten 127 Hybridmodelle und 69 E-Autos verfügbar sein. Volkswagen wird dabei die Nase vorn haben, glaubt BDW Automotive.
automibilwoche.de, autohaus.de

E-Bike von Audi? Im Netz macht ein Video die Runde, das ein ziemlich schickes E-Bike mit den typischen vier Ringen bei einer Testfahrt zeigt. Bisher verweigern die Ingolstädter dazu jeden Kommentar.
technologicvehicles. (mit Video)

Neue E-Bike-Modellreihe von Giant: Der Hersteller kommt im Sommer mit den beiden neuen E-Bikes Twist Freedom CS 1 und CS 2 um die Ecke und setzt dabei auf den exotischen Mittelmotor von Yamaha.
elektrobike-online.com, epower-rad.de

— Textanzeige —
ERLEBEN SIE DEN NEUEN NISSAN LEAF, der 2011 zum „Auto des Jahres in Europa“ und zum „World Car of the Year“ gewählt wurde, bei Ihrem NISSAN Handelspartner. Die nächste Gelegenheit für Ihre persönliche Probefahrt, 100% Elektrisch und 100% Auto: am Freitag, 11. Mai, in Pforzheim.
Hier anmelden: www.elektrik-leaf.de

Opel Junior heißt Adam: Der neue Kleinwagen von Opel soll nach dem Firmengründer benannt werden. Der Adam wird in Eisenach gebaut, ein Elektro- und ein Hybrid-Antrieb sind weiterhin im Gespräch.
automobil-produktion.de

Zwischenfall an Wasserstoff-Tankstelle in Kalifornien: Ein Problem mit einem Druckventil führte an der Linde-Station in Emeryville zu einer kleinen Explosion nebst Mini-Feuer. Verletzt wurde aber niemand.
fuelcelltoday.com

– Zahl des Tages –

Rekordverdächtige 205.711 Kilometer hat Hansjörg von Gemmingen binnen vier Jahren mit seinem Tesla Roadster abgespult. Damit ist der Karlsruher vermutlich inoffizieller Weltmeister der Stromer.
spiegel.de

– Forschung + Technologie –

Idee für Elektro-Lkw von Renault Trucks: Die Lkw-Schmiede, die seit 2011 zu Volvo gehört, hat ihre Vision eines elektrischen Transporters für den städtischen Verteilerverkehr zunächst in ein Modell im Maßstab 1:25 gegossen. Die Besonderheiten: Im Connect sind die Akkus im Fahrzeugrahmen verbaut, die Motoren arbeiten in den Radnaben und der Fahrer sitzt mittig.
heise.de, eco-way.ch, auto-medienportal.net

T-City geht in die Verlängerung: Nachdem die Infrastruktur geschaffen und ein intelligentes Stromnetz aufgebaut wurde, sollen nun vernetzte E-Autos des Bahn-CarSharings Flinkster im Alltagsbetrieb getestet werden. Das Pilotprojekt der Deutschen Telekom in Friedrichshafen startet damit in die zweite Runde.
automobilwoche.de

eMORAIL und E-Wald vor Kooperation: Die Forschungsprojekte aus Österreich und Bayern wollen ihre Kräfte Bündeln, um gemeinsam mehr Daten mit einer intermodalen Mobilitätskette vom Fahrrad über E-Fahrzeuge bis zur Bahn zu generieren. Letztlich will E-Wald damit wohl auch sein Überleben sichern.
dmm.travel

— Textanzeige —
Das 4. Wissenschaftsforum Mobilität – Steps to Future Mobility der Universität Duisburg-Essen findet am 21.06.2012 im Fraunhofer-inHaus-Zentrum Duisburg statt. Fokus sind neue Produktionstechnologien, zukünftige Kompetenzen und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Automobilindustrie. Infos & Anmeldung unter www.uni-due.de

Neue Aktivmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien: Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat gemeinsam mit anderen Forschern neue Elektroden-Stoffe entwickelt, die eine bessere Speicherkapazität und eine hohe Zellspannung ermöglichen sollen.
cleanthinking.de, innovations-report.de

Neue Ladesäule von Leviton: Den Level-2-Charger (240V, 40A) hat Leviton für den Toyota RAV4 EV gestaltet. Mit an Bord ist ein knapp acht Meter langes Ladekabel für größtmögliche Flexibilität.
puregreencars.com, ev-olution.org

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war das Video-Interview mit Volker Lazzaro, Geschäftsführer Technik von Mennekes, über grüne Wiesen der E-Mobilität, Steckersalat und Asterix-Comics.
electrive.net (Video, 5:00 Minuten)

– Zitat des Tages –

„Sie benutzen das Auto nur als Speicher? Aber damit will man doch auch fahren!“

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Besuch von Siemens-Studenten im Werk in Berlin Spandau.
tagesspiegel.de

– Flotten + Vertrieb –

Peugeot schickt Stromer in die Alpen: Die Franzosen bieten zusammen mit Alpine Pearls, einem Verein für umweltfreundlichen Urlaub in den Alpen, den Peugeot iOn für Feriengäste an. Ein Ort hat bereits zugegriffen und stellt seinen Gästen fünf Fahrzeuge zur kostenlosen Nutzung bereit.
auto-medienportal.net

Ladesäulen in der Tiefgarage: Die Immobilienfirma Thamm & Partner verkauft beim Neubauprojekt Leibl22 in Potsdam Wohnungen mit dazugehörigen Ladeboxen in der Tiefgarage. Die E-Tankstellen sind in das Energiemanagement des Hauses eingebunden und können über eine App gesteuert werden.
car-it.automotiveit.eu, emobileticker.de, leibl22.de (nähere Infos)

Gebrauchte E-Bikes boomen in Holland: Rund 50.000 gebrauchte Pedelecs wurden im vergangenen Jahr in den Niederlanden erneut an den Mann gebracht – ein Marktvolumen in Höhe von 30,6 Mio Euro.
bike-eu.com

Peugeot geht auf E-Werbetour: Von Mai bis Oktober wollen die Franzosen Interessenten die Hybrid-Modelle 3008 HYbrid4 und 508 RXH sowie den Stromer i0n vorstellen. Los geht’s morgen in Hamburg.
presseportal.de

Wasser-Pedelecs im Fränkischen Seenland: Auf einigen Seen der Ausflugsregion kommen im Sommer erstmals Tretboote mit elektrischer Motorunterstützung zum Einsatz – quasi E-Bikes zu Wasser.
bild.de

– Rückspiegel –

Schlechtes Karma: So richtig Pech hatte der Käufer eines Fisker Karma aus Texas, USA. Der E-Mobilist hatte seinen neuen Flitzer gerade in die Garage gestellt, da ging er auch schon in Flammen auf. Die genaue Brandursache ist noch unklar, die Feuerwehr sieht die Quelle aber im Karma.
autoweek.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

08.05.2012 - 05:47

Mennekes, Toyota RAV4 EV, Egret One, Volpe, Multicity.

– Marken + Namen –

Volker Lazzaro, einer der führenden Gärtner der Elektromobilität, freut sich über seine Frühjahrssaat: „Es gibt eine grüne Wiese, die vollständig neu bestückt werden muss“, sagt der Geschäftsführer Technik von Mennekes im Video-Interview mit electrive.net. Neben öffentlicher Ladeinfrastruktur hat Lazzaro neuerdings auch Gewerbe und Industrie im Fokus – und will dort mit Plug&Play-Lösungen punkten. Warum sich Lazzaro bei seiner täglichen Gartenarbeit manchmal wie in einem Asterix-Comic fühlt, erklärt er Ihnen aber am besten selbst.
electrive.net (Video, 5:00 Minuten), youtube.com (mobile Version)

Toyota RAV4 EV vorgestellt: Die Japaner haben wie angekündtigt einen E-Geländewagen mit Tesla-Antrieb präsentiert. Der leistet 115 kW und fährt bis zu 160 km weit. Der Lithium-Ionen-Akku fasst 41,8 kWh Strom. Für 49.800 Dollar will Toyota in den nächsten drei Jahren 2.600 Exemplare verkaufen.
autobild.de, hybridcars.com, greencarcongress.com

Verkaufsstart für Egret One: Die Helmut Niemeyer GmbH bläst zum Verkaufsstart für den knapp 900 Euro teuren Elektro-Roller EGRET One. Die Firma aus Remscheid lässt den 15 Kilo leichten Klapproller mit 8Ah Batterie in Asien herstellen und hat als Zielgruppe u.a. Messebetreiber auf dem Radar.
egret.de

— Textanzeige —
Der Vierte Deutsche Elektro-Mobil-Kongress findet am 14.&15. Juni 2012 in Kooperation mit dem nova-Institut und der IAV erstmals im Haus der Technik in Essen statt. Schwerpunkte des Fachkongresses sind aktuelle Elektrofahrzeuge, neueste Geschäftsmodelle, Flottenmanagement, Marketing und kommunale Konzepte. Infos und Anmeldung unter www.e-mobil-kongress.de

BEM gründet Landesvertretung Norddeutschland: Als Vertreter wirken Bernd Repenning und Florian Hempel von E-COLLECTiON, die in der Hamburger Hafencity einen Laden für E-Fahrzeuge betreiben.
emobileticker.de

Finanzspritze für Coulomb Technologies: Der US-Anbieter von Ladeinfrastruktur hat in seiner vierten Finanzierungsrunde 47,5 Mio Dollar eingesammelt – u.a. von Braemar Energy Ventures und Kleiner Perkins.
ev-olution.org

Audi R18 e-tron zweiter in Spa: Der Diesel-Hybrid-Renner von Audi hätte bei seinem Debüt bei der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC fast gewonnen. Wegen eines Defekts an der Beleuchtung musste sich der e-tron am Ende knapp gegen einen konventionellen Audi geschlagen geben.
motorsport-total.com, eco-way.ch, nzz.ch

– Zahl des Tages –

Stolze 201,37 Meilen pro Stunde (knapp 322 km/h) fuhr das 600 PS starke Elektro-Motorrad The Rocket und knackte damit als erstes E-Fahrzeug die 200er Geschwindigkeitsmarke auf der Viertelmeile.
greencarreports.com, electric-vehiclesnews.com

– Forschung + Technologie –

Zagato bringt 2013 winziges E-Auto Volpe: Der Mini-Stromer des italienischen Herstellers ist nur 2,20 Meter lang und einen Meter breit. Die Mailänder planen mehrere Motorstärken zwischen 4 und 12 kW. Je nach Modellversion sind bis zu 150 km/h möglich. Ein mit Erd- oder Flüssiggas betriebener Range Extender soll die Reichweite von 70 auf 300 km erhöhen. Die Preise beginnen bei knapp 7.000 Euro.
auto-motor-und-sport.de, handelsblatt.com, n-tv.de

Batteriewechselstation für Zweiräder: Der Infrastruktur-Anbieter DBT CEV und der Zweirad-Hersteller Matra haben ein Batteriewechselsystem für elektrische Roller und Fahrräder vorgestellt, das mit wenigen Handgriffen zu bedienen ist. Dieses könnte vor allem für Flottenbetreiber eine spannende Lösung sein.
hybridcars.com

Schnelllader von Schneider Electric: Der multinationale Konzern hat in Los Angeles seinen EVlink™ DC Quick Charger vorgestellt. Die Ladestation kostet je nach Bedarf zwischen 20.000 und 50.000 Dollar.
ev-olution.org

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das Portrait von Deutschlands “Mister Elektroauto” Henning Kagermann, dem Chef der Nationalen Plattform Elektromobilität.
wiwo.de

– Zitat des Tages –

„Die technische Entwicklung ist gigantisch.“

Volker Lazzaro, Geschäftsführer Technik von Mennekes, berichtet im Interview von einem riesigen Innovationsfortschritt bei der E-Mobilität.
electrive.net (Video, 5:00 Minuten)

– Flotten + Vertrieb –

Citroën startet Multicity Ende Mai: Unter multicity.de wollen die Franzosen in Kürze einen komplett vernetzten Routenplaner für Reisen mit Auto, Bahn und Flugzeug bereitstellen. Zudem will Citroën eine dreistellige Zahl von E-Autos für die Ad-hoc-Ausleihe in einer deutschen Großstadt platzieren.
focus.de, welt.de

100 E-Fahrzeuge für Wuppertal: Um die E-Mobilität in Wuppertal zu forcieren, will das Netzwerk Wuppertalaktiv zusammen mit dem Initiator Jörg Heynkes bis Jahresende 100 E-Autos auf die Straßen holen – und wirbt deshalb um Unterstützer. Nebenbei soll die komplette Infrastruktur geschaffen werden.
wz-newsline.de via emobileticker.de, wuppertal-aktiv.de (Infos zur Initiative)

Jeder siebte Deutsche will umsteigen: Bis 2020 will jeder siebte Deutsche ein Elektroauto fahren. Diese Jubelmeldung verbreitet zumindest der Ökostrom-Anbieter Lichtblick und beruft sich dabei auf eine Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern zu den „Energiespartrends 2012“.
lichtblick.de

– Service –

Klick-Tipp: Die „WirtschaftsWoche“ veranschaulicht in einer Bildergalerie, wie sich Forscher die Stromversorgung elektrischer Fahrzeuge der Zukunft vorstellen – beispielsweise via Induktion.
wiwo.de

Download-Tipp: Das Weltverkehrsforum der OECD beschreibt in seinem Transport Outlook 2012 die entscheidende Rolle des Verkehrs auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Der Report empfiehlt Elektrofahrzeuge u.a. für den Güterverkehr in Städten.
internationaltransportforum.org (PDF-Download) via eco-way.ch

– Rückspiegel –

Bus ohne Ende: Weil’s an der französischen Abtei Mont-Saint-Michel keinen Wendehammer gibt, hat sich der Bushersteller Contrac Cobus eine ganz besondere Lösung einfallen lassen: einen Bus mit zwei Fahrerkabinen. Der Zweirichtungsbetrieb sieht nicht nur komisch aus – er ist weltweit auch einmalig.
autobild.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

07.05.2012 - 19:41

Interview: Volker Lazzaro, Mennekes Elektrotechnik.

CMS Hasche SigleVolker Lazzaro ist einer der führenden Gärtner der Elektromobilität: “Es gibt eine grüne Wiese, die vollständig neu bestückt werden muss”, sagt der Geschäftsführer Technik von Mennekes im Video-Interview mit electrive.net. Besondere Freude macht dem Spezialisten für Ladeinfrastruktur, dass die Saat so langsam aufgeht. Auf der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe stellte Lazzaro fest: „Man merkt schon, dass sich das Geschäft stückweise belebt.“ Die technische Entwicklung sei jedenfalls „gigantisch“. Allerdings hat der Technikchef von Mennekes noch ein gewichtiges Unkraut, das die Entwicklung seiner Pflänzchen hemmt: Den französischen Typ-3-Stecker. Warum sich Volker Lazzaro deshalb manchmal wie in einem Asterix-Comic fühlt, erklärt er im fünfminütigen Video am besten selbst.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei Youtube

07.05.2012 - 05:55

Kaufanreize, Conti, ABB, FED Bravo, AC Propulsion, DB.

– Marken + Namen –

Ruf nach Kaufanreizen wird lauter: Das behauptet zumindest die Trendstudie Elektromobilität 2012 des Beratungsbüros Warnstorf / Berdelsmann. 48 Prozent der befragten Fachleute wünschen sich demnach eine Kaufanreizprämie, immerhin 29 Prozent mehr Forschungsgelder. Durchaus bedenklich: 51 Prozent bewerten den Status quo der Elektromobilität in Deutschland mit „Stagnation“.
automobilwoche.de

Neuer Hybrid- und Elektrochef bei Conti: Xavier Pujol, 51 und bislang Werksleiter am Standort Rubí bei Barcelona, leitet ab sofort den Geschäftsbereich Hybrid Electric Vehicle (HEV) bei Continental. Die Business Unit ist der Division Powertrain in Nürnberg zugeordnet.
atzonline.de, autohaus.de

— Textanzeige —
Vergessen Sie alles, was Sie über das Autofahren wussten! Der neue NISSAN LEAF: 100% elektrisch – 100% Auto. Nach der Einführung in mehr als zehn europäischen Ländern kommt der NISSAN LEAF jetzt auch nach Deutschland. Die Gelegenheit für Ihre spontane Probefahrt: am heutigen Montag, 07.05., in Bempflingen. Jetzt noch schnell anmelden: www.elektrik-leaf.de

ABB will Ladesäulen in den USA verkaufen: Der Schweizer Elektrokonzern ABB steigt in das US-Geschäft mit Ladeinfrastruktur ein und will ab der zweiten Jahreshälfte seinen DC-Lader Terra 51 in den Staaten anbieten. Produziert wird das Ladesystem in New Berlin im US-Bundesstaat Wisconsin.
puregreencars.com

DBM Energy setzt auf stationäre Speicher: Eine neue Dachgesellschaft namens Kolibri Power Systems AG mit Sitz in Frankfurt konzentriert sich auf das Geschäft mit Stromspeichern für Erneuerbare Energien. Die Firma ist u.a. am Bau von Europas größtem Akku-Speicherkraftwerk beteiligt.
cleanthinking.de

Toyota Supra mit Hybridantrieb? Allem Anschein nach arbeiten die Japaner wieder an einem ihrer Lieblingsprojekte – einem Hybrid-Sportwagen der Supra-Reihe. Das Vorhaben fiel 2008 der Finanzkrise zum Opfer. Laufen die Geschäfte weiter stabil, könnte 2015 ein solches Fahrzeug tatsächlich kommen.
motortrend.com via greencarreports.com

Smart E-Bike im Fahrbericht: Sebastian Viehmann hat die Probe aufs Exempel gemacht und ist von Fahreigenschaften und Design des Pedelecs angetan. Enttäuschend sei der schmucklose Bordcomputer.
zeit.de

– Zahl des Tages –

Gerademal 92 reine Elektroautos wurden trotz üppiger Förderung im April in Großbritannien neu zugelassen. Im April 2011 waren es noch fast doppelt so viele. Auch die Hybridquote ist leicht rückläufig.
smmt.co.uk

– Forschung + Technologie –

Hybrid-Transporter für US-Armee: Die US-Streitkräfte haben den Prototypen eines neuen Armeefahrzeugs mit Hybridantrieb vorgestellt. Der Fuel Efficient Demonstrator Bravo kombiniert einen 4,4 Liter Diesel mit einem Elektromotor und fährt bis zu fünf Meilen (etwa 8 Kilometer) rein elektrisch.
greencarreports.com

AC Propulsion stellt neues Electric Drive System vor: Der Spezial-Zulieferer präsentiert auf der EVS26-Konferenz in Los Angeles die dritte Generation seines Electric Drive Systems. Die Steuereinheit mit 150 kW Inverter und 18 kW Ladegerät ist vor allem kleiner und leichter geworden.
greencarcongress.com, electric-vehiclenews.com

Batterieforschungszentrum der Uni Münster will mit einer weiteren Nachwuchsforschergruppe neuartige Hochenergiekathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien entwickeln. Das MEET-Vorhaben wird mit 2,5 Mio Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.
iwr.de

Anforderungen ans Batteriemanagement beleuchtet Christian Köhler von Intersil in einem Fachbeitrag. Dabei geht es insbesondere um Schwierigkeiten beim Erstkontakt der Überwachungsschaltung.
elektroniknet.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war die Einigung der acht Autohersteller Audi, BMW, Chrysler, Daimler, Ford, General Motors, Porsche und Volkswagen auf ein standardisiertes Schnellladesystem.
automobilwoche.de

– Zitate des Tages –

„Elektrofahrzeuge dürfen gegenüber konventionellen Fahrzeugen aufgrund ihrer höheren Anschaffungskosten nicht benachteiligt werden.“

BMW-Chef Norbert Reithofer sprach sich auf der ADCA-Hauptversammlung für intelligente Anreize aus dem Steuerrecht aus.
e-mobility-21.de

„Wir sind die einzige Schaufensterregion, die zeigen will, dass Elektromobilität auch auf dem Land funktioniert, nicht nur in Großstädten.“

Sagt Stephan Weil, Oberbürgermeister von Hannover, über das Schaufenster für Elektromobilität in Niedersachsen.
e-tagesspiegel.de

„Verbrennungsmotoren bauen ihren Anteil an der Mobilität eher aus. Vielleicht nicht als alleiniges Antriebssystem, aber auch im Hybridantrieb haben die Maschinen noch eine lange Zukunft.“

Sagt Christian Schwarz, Leiter Thermodynamik und Aufladung in der Motorenentwicklung bei BMW, in einem lesenswerten Hintergrund-Artikel der „Welt am Sonntag“ über die wohl noch lange Zukunft des Verbrenners.
welt.de

– Flotten + Vertrieb –

Große Carsharing-Allianz? Daimler (Car2Go) und BMW (DriveNow) verhandeln offenbar mit der Deutschen Bahn (Flinkster) über eine gegenseitige Öffnung ihrer CarSharing-Systeme, berichtet die „WirtschaftsWoche“. Über eine Smartphone-App sollen Nutzer auf alle drei CarSharing-Systeme zugreifen und Autos buchen können. Auch Opel Rent verhandelt hinter den Kulissen offenbar mit der Bahn. Die Besonderheit: Bei Opel sollen Händler die Fahrzeuge zur Verfügung stellen.
wiwo.de, taz.de

m-way vertreibt E-Smart in der Schweiz: m-way, die Mobilitätstochter der Migros Gruppe, und KETO, größter Smart-Vertriebspartner der Schweiz, kooperieren beim Verkauf der E-Fahrzeuge von Smart.
eco-way.ch

Puch meldet sich mit Edelfotos zurück: Die österreichische Traditionsmarke wagt mit schicken Pedelecs und normalen Fahrrädern ein Comeback auf dem Markt. Zum Saisonbeginn hat der Starfotograf Manfred Baumann die neuen Räder entsprechend traditionell in Szene gesetzt.
elektrobike-online.com

Elektro-Busse von BYD für Kanada: Windsor, eine Stadt im Südwesten von Ontario in Kanada, will zehn Elektrobusse bei BYD aus China bestellen, sobald die Fahrzeuge in Kanada eine Zulassung haben.
ev-olution.org, thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Über 2.700 Experten der Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichen Sie treffsicher mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“. Sie haben ein neues Produkt, eine spannende Publikation oder eine interessante Veranstaltung rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge? Dann sind Sie hier richtig: www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Das „Handelsblatt“ hat Technik und Funktionen des Mercedes E300 Bluetec Hybrid genauer unter die Lupe genommen und das Fahrzeug vor der Kamera ausgiebig getestet.
handelsblatt.com (Video, 3:32 Minuten)

Lese-Tipp: Die „WirtschaftsWoche“ lieferte in ihrer Serie Heimliche Herrscher kürzlich ein Portrait von Henning Kagermann, dem Chef der Nationalen Plattform Elektromobilität. Der lesenswerte Text über Deutschlands „Mister Elektroauto“ steht jetzt auch online.
wiwo.de

– Rückspiegel –

Pimp my Oldtimer: Man kann fast jedes Auto auf E-Antrieb umrüsten – selbst einen Pontiac Silver Streak aus dem Jahr 1939. Eine Horde von Studenten aus dem US-Bundesstaat Virginia lässt sich dafür auch ganz besonders viel Zeit: Das Projekt läuft seit 2010 und erst 2014 soll der Strom final fließen.
greencarreports.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

04.05.2012 - 06:11

Peter Sallandt, Combined Charging, SaxMobility II, Vlotte.

– Marken + Namen –

Dr. Peter Sallandt im Video-Interview: Der Leiter der Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung will sich vom Pessimismus der Medien nicht anstecken lassen und mit den vier Schaufenster-Regionen „Elektromobilität für den Bürger erlebbar und für die Wirtschaft praktikabel machen“. Hat Deutschland einen Plan B, falls das Thema doch noch floppt? Die Antwort gibt Peter Sallandt im Gespräch mit electrive.net!
electrive.net (Video, 4:33 Minuten), youtube.com (mobile Version)

OEMs einigen sich auf Ladestandard: Die acht Autohersteller Audi, BMW, Chrysler, Daimler, Ford, General Motors, Porsche und Volkswagen haben sich auf ein standardisiertes Schnellladesystem für Elektroautos verständigt und wollen das „Combined Charging System“ ab Sonntag auf einer Konferenz in Los Angeles vorstellen. Die einheitliche Ladeschnittstelle unterstützt Gleich- und Wechselstromladung. Damit ist der Combo-Stecker auf dem besten Weg zum Standard in der westlichen Welt zu werden.
automobilwoche.de, heise.de, automobil-industrie.vogel.de, greencarcongress.com

— Textanzeige —
Zukunft der Energieversorgung, ASPO Konferenz 2012 in Wien. Wissen aus erster Hand als Basis für ihre Strategien. Themen: Ausblick Energieversorgung, Shale-Gas-Perspektive, Verfügbarkeit und Rückgang der Ölförderung, Geopolitik, Städteplanung, ökonomische und soziale Folgen, Auswege und Strategieoptionen. Info und Anmeldung: www.aspo2012.at

Aptera erlebt Wiedergeburt: Die Nachfolgefirma Zaptera USA will die Karosserie des dreirädrigen Elektroautos in China bauen lassen und das Gefährt im ersten Quartal 2013 auf den Markt bringen.
green.autoblog.com

Elektrisches Verkaufsmobil: Die niederländische Firma Tuk Tuk Factory bringt mit dem e-Tuk Vendo eine elektrische Lösung für mobiles Catering auf den Markt. Damit rollen die Snacks bei entsprechender Kühlung bis zu 70 Kilometer weit. Das perfekte Versorgungsvehikel für eMobility-Messen!
green.autoblog.com, tuktukfactory.eu (Details), presseportal.de

– Zahl des Tages –

Satte 18.000 mintgrüne Hybrid-Taxis der Marke Toyota Prius sollen die Bezirke Brooklyn, Queens, Staten Island und die Bronx besser an das Zentrum von New York anbinden und den Betrieb illegaler Taxis eindämmen. Allerdings fürchten die Betreiber der gelben Taxis in Manhattan die Öko-Konkurrenz.
berliner-zeitung.de, bloomberg.com, manhattantimesnews.com

– Forschung + Technologie –

SaxMobility geht in die zweite Runde: Das Förderprojekt der Modellregion Sachsen wird fortgesetzt. Bis zu 58 weitere E-Fahrzeuge sollen angeschafft und rund 250 zusätzliche Ladepunkte errichtet werden. Der Fokus liegt auf mobilen Endgeräten als Zugangs- und Abrechnungssystem für Ladevorgänge und der Verknüpfung mit dem ÖPNV. Die Leitung von SaxMobility II übernimmt KEMA Energy & Sustainability; mit dabei sind u.a. die Stadtwerke Leipzig und Dresden.
newstix.de, e-mobil-sachsen.de (Flyer als PDF-Download)

— Textanzeige —
NISSAN LEAF: 100 % elektrisch – 100 % Auto. Der neue NISSAN LEAF ist praktisch, begeisternd und innovativ wie kaum ein Elektrofahrzeug vor ihm. Die Redaktion des legendären New Yorker „Time“-Magazine hat den NISSAN LEAF in die Liste der 50 besten Erfindungen des Jahres 2009 aufgenommen. Lassen Sie sich begeistern – am heutigen Freitag, 04.05., in Wasserburg. Jetzt noch anmelden unter: www.elektrik-leaf.de

Design-Entwurf für E-Einsitzer: Ein außergewöhnliches E-Fahrzeug hat ein indischer Industriedesign-Student entworfen. Den kompakten Einsitzer kennzeichnet eine kugelförmige Fahrgastzelle.
zukunft-mobilitaet.net

Elektro-Transporter aus Spanien feiert in Los Angeles Premiere: Der E-Born3 wurde vom spanischen Entwicklungsdienstleister Applus Idiada erdacht und bietet dank Radnabenmotoren innen reichlich Platz.
green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war unser Rückspiegel über den Amateurfahrer Alex Dietz, der für einen Werbespot mit einem E-Mountainbike eine Skischanze im Thüringer Wald hinaufgeradelt ist.
elektrobike-online.com

– Zitat des Tages –

„Hessen tut schon als Bewerbung seiner ausgebauten Verkehrsinfrastruktur viel dafür, ein Aushängeschild für Elektromobilität in Deutschland zu sein.“

Der hessische Staatskanzleichef Axel Wintermeyer hat hohe Ansprüche. Die großen Erfolge lassen allerdings noch auf sich warten.
fnp.de

– Flotten + Vertrieb –

Vlotte-Bilanz fällt gemischt aus: Drei Jahre nach dem Start des Modellprojekts „Vlotte“ in Vorarlberg fällt die gestrige Bilanz eher ernüchternd aus. 357 E-Autos sind inzwischen in der Region unterwegs, 120 normale und drei Schnellladestationen wurden errichtet. Gescheitert ist allerdings die Vlotte-Idee, an Bahnhöfen E-Fahrzeuge zu verleihen: Weder Gemeinden noch Verbraucher hätten Interesse gezeigt.
derstandard.at

Vattenfall mit Angeboten für E-Mobilisten: Mit „E Mobil Natur Privat“ bietet der Versorger Kunden in ganz Deutschland einen Spezialtarif für das Laden von E-Fahrzeugen an der heimischen Steckdose und die „E Mobil Ladekarte Natur“ bietet Zugang zu allen Vattenfall-Ladesäulen in Berlin und Hamburg.
e-mobility-21.de

Billig-Pedelec bei Obi: Die Baumarktkette will in ausgewählten Märkten mit einem Alurex-Pedelec für nur 550 Euro punkten. Die Ausstattung ist bei dem Preis natürlich bescheiden.
epower-rad.de

Elektrisches Motocross-Gelände: Im US-Bundesstaat North Carolina geht der erste US-Motorsportpark in Betrieb, der ausschließlich elektrischen Motorrädern vorbehalten ist. Die Nachbarn wird’s freuen.
gizmag.com

– Service –

Lese-Tipp: Steffi Eckhardt nimmt das Förderprojekt econnect Germany unter die Lupe und stellt die einzelnen Vorhaben der beteiligten Stadtwerke von Sylt bis zum Allgäu vor.
elektroniknet.de

Termine der kommenden Woche: EVS26 (06.-09. Mai, Los Angeles) ++ Heureka Konferenz (07. Mai, Berlin) ++ Neue Mobilitätsangebote im öffentlichen Straßenraum (07.–08. Mai, Berlin) ++ Mobilitätssalon (08. Mai, Berlin) ++ Herstellung von Aktivkomponenten für Lithium-Ionen-Batterien (08. Mai, Hermsdorf) ++ Elektrische Traktionsmaschine im Fahrzeug (08./09. Mai, Frankfurt) ++ PCIM Europe (08.-10. Mai, Nürnberg) ++ 6. Salzgitter-Forum Mobilität (09. Mai, Salzgitter) ++ EL-MOTION (09./10. Mai, Linz) ++ Kolloquium Mobilität und Energie (10. Mai, Neckarsulm) ++ E-mobility Contracting (10./11. Mai, Berlin) ++ Simulation und Test für die Automobilelektronik (10./11. Mai, Berlin).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Faule Briten fahren elektrisch: England hat offenbar ein Problem mit elektrischen Krankenfahrzeugen! Denn die werden immer häufiger von kerngesunden Briten gefahren und verstopfen unter anderem die Einkaufszentren. Der Gebrauchtfahrzeugmarkt für E-Mobile dieser Art läuft jedenfalls wie geblitzt.
derstandard.at

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

03.05.2012 - 13:57

Interview: Peter Sallandt, Gemeinsame Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung (GGEMO).

CMS Hasche SigleDr. Peter Sallandt glaubt, dass die vier geförderten Schaufenster-Regionen „ein wichtiger Schritt sind, um Elektromobilität real zu machen“. Das sagt der Leiter der Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung im Interview mit dem Branchendienst electrive.net auf der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe. Die Schaufenster sollten „Elektromobilität für den Bürger erlebbar und für die Wirtschaft praktikabel machen“, so Sallandt. Zugleich wolle die Politik „Erfahrungen daraus ziehen“. Es gebe einen „breiten Kanon von Fragen, die beantwortet werden müssen“. Das Ziel der Bundesregierung, bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen zu bringen, hält der deutsche Oberaufseher in Sachen E-Mobilität für eine wichtige „Wegmarke“, mit der „sich alle identifizieren können“. Ob Peter Sallandt einen Plan B in der Schublade hat, falls der allgemeine Pessimusmus das Thema noch abwürgt, erfahren Sie mit einem Klick ins Video.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei Youtube

03.05.2012 - 06:08

NPE-Geburtstag, Tüv Süd, Visio.M, MBtech, Hochbahn.

– Marken + Namen –

Nationale Plattform Elektromobilität begeht dieser Tage ihren zweiten Geburtstag: Der VDA nutzt diese Gelegenheit und den aktuellen Elektromobilitätsindex von McKinsey, wonach Deutschland gegenüber China mächtig aufgeholt hat, und feiert die „einzigartige Bündelung aller Kräfte“. Die Umwelthilfe kritisiert dagegen kontraproduktive „Geldverschwendung“ bei der E-Mobilität.
tagesspiegel.de, heise.de, vda.de, duh.de

TÜV SÜD setzt weiter auf E-Mobilität: Die Prüfgesellschaft hat mit der Elektromobilität, also mit der Sicherheitsprüfung von Elektroautos und Batterien, im vergangenen Jahr sechs Mio Euro umgesetzt. Nach dem Willen des Vorstands soll das „Pflänzchen mit starken Trieben“ nun weiter wachsen.
automobil-produktion.de (letzter Absatz)

Israel subventioniert E-Auto-Kauf mit extrem niedrigen Verkaufssteuern: Los geht’s im Juni, wobei reine Stromer noch deutlich günstiger besteuert werden als Plug-in-Hybride. Bis 2020 nähert sich der Steuersatz stufenweise dem Wert normaler Autos an. Wer früh zuschlägt, spart also am meisten.
cars21.com

— Textanzeige —
Gemeinsam für die Mobilität der Zukunft. BMW Peugeot Citroën Electrification möchte sich bis 2020 zu einem führenden Akteur auf dem Feld der Elektrifizierung von Antriebssystemen entwickeln und Schrittmacher auf dem Weg in die Mobilität der Zukunft sein. Hierfür werden interessante Jobperspektiven in einem erstklassigen und hochqualifizierten Arbeitsumfeld geboten. www.bpc-electrification.com/careers

Peugeot 508 HYbrid4 feiert seine Deutschlandpremiere vom 2. bis 10. Juni auf der AMI in Leipzig. Hierzulande sind bislang schon die Diesel-Hybriden 3008 HYbrid4 und 508 RXH zu haben.
grueneautos.com

Toyota stellt Elektro-RAV4 vor: Am 7. Mai will Toyota in Los Angeles die Serienversion des elektrischen RAV4 präsentieren. Den Antrieb für das Elektro-SUV hat Toyota zusammen mit Tesla entwickelt.
chicagotribune.com

Elektro-Kawasaki auf der Isle of Man: Mit Kawasaki hat sich nach Honda der zweite große japanische Motorrad-Hersteller für das Elektro-Rennen TT Zero auf Isle of Man angemeldet. Zum Einsatz kommt womöglich eine von Zytek umgerüstete Kawasaki ZX-10R.
eco-way.ch

– Zahl des Tages –

Sportliche 236,577 km/h ist der schnellste Hybrid-Truck der Welt, der Mean Green, bei seinem Geschwindigkeitsrekord nach fliegendem Start gefahren. Aus dem Stand hat’s der auf 2.100 PS hochgerüstete Volvo auf dem Wendover Airfield in Utah auf 153.252 km/h gebracht – ebenfalls Rekord.
technologicvehicles.com (mit Video), ptext.net

– Forschung + Technologie –

BMW und TU München entwickeln Citystromer: Das E-Auto Mute dient als Basis für die Entwicklung eines leichtgewichtigen Stromers mit 15 kW Leistung für den sicheren und wirtschaftlichen Einsatz im städtischen Umfeld. Das Projekt Visio.M wird mit 10,8 Mio Euro vom Bundesforschungsministerium unterstützt. Neben der TU München und BMW sind u.a. auch Daimler, Continental, EON, Siemens und die Bundesanstalt für Straßenwesen beteiligt.
heise.de, focus.de, adacemobility.wordpress.com

Balqon stellt neuen E-Schlepper vor: Der Produzent elektrischer Antriebe für Lkw und Busse zeigt seinen neue Elektro-Schlepper MX30 kommende Woche in Los Angeles. Das Schwergewicht eignet sich vor allem für den elektrischen Transport von Containern auf kurzen Strecken.
puregreencars.com, balqon.com

MBtech baut Prüfstand für E-Antriebe: In Mönsheim errichtet die nur noch 35-prozentige Daimler-Tochter einen Systemprüfstand für elektrische Antriebe mit einer Leistung von bis zu 400 kW und Geschwindigkeiten bis 350 km/h. Die Temperatur kann zwischen minus 30 und plus 50 Grad schwanken.
auto-medienportal.net

Nördlinger Technikerschule bietet die neue Fachrichtung „Fahrzeugtechnik und Elektromobilität“ an. Damit reagiert die staatliche Fachschule auf die neuen Rahmenbedingungen in der Branche.
augsburger-allgemeine.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Video-Interview mit Stefan Suckow von Johnson Controls über Batterie-Preise, Lithium-Innovationen und seinen ganz persönlichen Diesel.
electrive.net (Video, 4:45 Minuten)

– Zitat des Tages –

„Es gibt etwas zu feiern – eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland.“

Umwelthilfe-Geschäftsführer Jürgen Resch gratuliert zum Geburtstag der NPE mit einer kräftigen Portion Ironie. Denn seine Rechnung wird von E-Bikes dominiert.
tagesspiegel.de

– Flotten + Vertrieb –

Hamburger Hochbahn baut Hybridflotte aus: Zehn neue Parallelhybridbusse vom Typ Volvo 7700 Hybrid ergänzen ab sofort den Fuhrpark des Hamburger Nahverkehrsunternehmens.
newstix.de

Smart eBall gewinnt Werbeaward: Zur IAA hatte Smart zwei E-Smarts mit einem riesigen Bildschirm gekoppelt und durch das Vor- und Zurückfahren Ping-Pong spielen lassen. Die Idee gewinnt nun beim Art Directors Club (ADC) die Gold-Auszeichnung in der Kategorie „Interactive/Physical Innovations“.
mercedes-benz-passion.com (mit Video)

E-Autos sollen kostenlos parken: Zumindest in Irland! Eine entsprechende Gesetzesvorlage ist in Arbeit und soll Kommunen die Möglichkeit geben, Stromer mit kostenfreien Parkplätzen zu fördern.
smartplanet.com

Video-Tipp: Robert Llewellyn war im zentralen Kontrollzentrum des britischen Stromnetzes und dokumentiert seine Eindrücke in einer neuen Episode von „Fully Charged“.
youtube.com

– Rückspiegel –

E-Bike bezwingt Skischanze: Der Amateurfahrer Alex Dietz macht den Audi quattro und radelt für einen Werbespot mit einem E-Mountainbike von Haibike eine Skischanze im Thüringer Wald hinauf. Ein Making Of dokumentiert die zu gleichen Teilen aberwitzige und medienwirksame Aktion.
elektrobike-online.com

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

02.05.2012 - 06:07

Stefan Suckow, Guangzhou, @ANT, US-Verkäufe.

– Marken + Namen –

Stefan Suckow von Johnson Controls freut sich über neuen Realismus bei der E-Mobilität: „Das Thema darf nicht totdiskutiert werden“, sagt Suckow, der bei Johnson Controls Power Solutions das Geschäft mit Lithium-Ionen-Akkus leitet, im Video-Interview mit electrive.net auf der MobiliTec. Einen Batteriepreis in Höhe von 150 Euro pro kWh, wie ihn sich VW zuletzt gewünscht hatte, bezeichnet der Experte als „schönen Zielwert“, den Johnson Controls auf der Roadmap „nicht mit einer Jahreszahl verbinden“ könne. Viel Vergnügen mit unserer zweiten Interview-Staffel!
electrive.net (Video, 4:45 Minuten)

Guangzhou stellt e-Linker vor: Der chinesische Hersteller hat auf der Automesse in Peking einen kompakten Stromer mit 165 km Reichweite präsentiert. 2014 könnte das E-Auto auf den Markt kommen.
chinacartimes.com

Toyota Prius made in USA? Der Prius ist und bleibt der Überflieger in Sachen Hybridantrieb in den USA – und wird wohl bald auch dort produziert. Die vierte Generation des Prius könnte 2015 oder 2016 auf die Straßen rollen und ein Toyota-Manager stellt nun auch eine Fertigung in den Staaten in Aussicht.
greencarreports.com, hybridcars.com

E-Zweiräder vor Boom in Asien: Bis 2018 könnten im Asien-Pazifik-Raum stolze 65,5 Mio E-Fahrzeuge mit zwei Rädern abgesetzt werden, prognostiziert Pike Research. Der US-Marktforscher meint damit E-Roller, E-Bikes und E-Motorräder. Interessant: Bleibatterien bleiben vorerst noch das Maß der Dinge.
puregreencars.com, treehugger.com, pikeresearch.com

Opel Ampera im Fahrbericht: Zeit Online attestiert dem Plug-in-Hybriden ordentliche Verbrauchswerte und hat noch diesen schönen Nebensatz parat: „Er ist nebenbei einfach ein gutes Auto.“
zeit.de

– Zahl des Tages –

Ordentliche 1.931 Hybridautos konnte Toyota im April in Kanada absetzen. Das klingt zwar zunächst nicht gewaltig, doch die Entwicklung ist eindrucksvoll: Im Vergleich zum Vorjahresmonat war das ein Plus von rund 266 Prozent. Am besten geht auch in Kanada die Prius-Familie weg.
hybridcars.com

– Forschung + Technologie –

Elektrische Ameisenautos aus China: Der Autobauer Chery hat auf der Messe in Peking ein interessantes Konzept elektrischer Einsitzer namens @ANT vorgestellt. Die Fahrzeuge können sich zu einer platzsparenden Kolonne zusammenschließen. Ähnliche Ansätze erforschen auch Volvo und GM.
technologicvehicles.com (mit Video)

Magnetische Nanostrukturen ohne Seltene Erden untersuchen Forscher der Universität Hamburg: Sie setzen Eisen-Atome wie Legosteine zusammen und erhoffen sich Erkenntnisse für die Produktion von Permanentmagneten beispielsweise zur Anwendung in neuartigen Elektromotoren.
atzonline.de

Größter Flottenversuch Großbritanniens geht diese Woche zu Ende. Coventry and Birmingham Low Emission Demonstrators (CABLED) heißt das Programm, an dem in den zurückliegenden 27 Monaten 110 Elektroautos teilgenommen haben. Die Auswertung wird für den nächsten Monat erwartet.
thegreencarwebsite.co.uk

Intelligente Spindelpresse für Hybrid-Produktion: Der Maschinenbauer M.E. Bruderer will die Fertigung von Hybridautos mit einer neuen Spindelpresse unterstützen. Die MEB TMD-Press schließt angeblich die Lücke zwischen dem Feinschneiden und dem konventionellen Stanzen.
maschinenmarkt.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Brücken-Montag war unser Rückspiegel: Autoblogger Alex Kahl hatte nach Wochen seichten Rekuperierens beim plötzlichen Tritt auf die Bremse fast an der Scheibe geklebt.
der-probefahrer.de

– Zitate des Tages –

„Die Anzahl der Early Adopters ist leider überschaubar.“

Sagte Audi-Chef Rupert Stadler auf dem Wiener Motorensymposium und wünschte sich weitere „Anschubhilfen durch die Politik“.
focus.de

„Wenn sich die Menschen und die Ingenieure nicht mit diesen Themen beschäftigen, dann wird die Zukunft nicht kommen – und dann haben wir ein Problem.“

Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber mahnte bei derselben Veranstaltung, den Weg der Elektrifizierung konsequent weiterzugehen.
focus.de

„Das E-Auto ist antriebstechnisch gesehen die Waschmaschine unter den Autos.“

…und muss deshalb nur selten in die Werkstatt, glaubt Mia-Designer Murat Günak.
michelinchallengebibendum.com

– Flotten + Vertrieb –

US-Verkäufe im Überblick: General Motors hat im April 1.246 Chevy Volt an den Mann gebracht – 36% weniger als im extrem starken März. Auch für Nissan ging es mit 370 Leaf-Verkäufen im April bergab. Grund dafür könnte ein neuer Konkurrent sein: Toyota verkaufte im dritten Monat 1.654 Exemplare des Prius Plug-in-Hybrid. Dieser Elektro-Dreikampf wird in den USA wohl die nächsten Monate bestimmen.
plugincars.com, greencarreports.com, puregreencars.com

Vorerst kein Ausbau von Quicar: Das CarSharing von Volkswagen in Hannover soll vorerst nicht auf die Bundesrepublik und China ausgeweitet werden, sagt VW und dementiert damit einen entsprechenden Bericht der „WirtschaftsWoche“.
autohaus.de

Tausche Auto gegen E-Bike: Unter diesem Motto stellt das Bau- und Verkehrsdepartement der Stadt Basel Unternehmen je zwei Wochen lang zehn E-Bikes zur Verfügung. Die Aktion läuft bis Oktober und soll Pendler von den Vorzügen der Pedelecs überzeugen.
eco-way.ch

— Textanzeige —
Fachwerbung für Frühaufsteher: Bringen Sie Ihr B2B-Marketing rund um Elektro- und Hybridfahrzeuge schon um 8 Uhr morgens auf die Bildschirme von 2.600 Fach- und Führungskräften. Mit Textanzeigen oder Bannern bei „electrive today“ erreichen Sie treffsicher die Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.electrive.net/werbung

– Service –

Video-Tipp: Der ADAC hat den Volvo C30 Electric gegen den Renault Fluence Z.E. antreten lassen und dokumentiert die Unterschiede der beiden Stromer in einem vierminütigen Filmchen.
adacemobility.wordpress.com

– Rückspiegel –

Schwebender Magnet-VW: Wie stellen sich Chinesen das Auto der Zukunft vor, wollte Volkswagen in einem Wettbewerb wissen. Herausgekommen ist ein schwebendes Einrad mit magnetischem Antrieb.
trendsderzukunft.de (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

01.05.2012 - 19:37

Interview: Stefan Suckow, Johnson Controls.

CMS Hasche SigleStefan Suckow freut sich über den neuen Realismus im Umgang mit der E-Mobilität: „Das Thema darf nicht totdiskutiert werden“, sagt Suckow, der bei Johnson Controls Power Solutions in Hannover das Geschäft mit Lithium-Ionen-Akkus leitet, im Interview mit dem Branchendienst electrive.net auf der MobiliTec. Kein Wunder: Sein Lithium-Team sieht der Managing Director trotz mehrjähriger Tätigkeit noch immer als eine Art Think Tank. Die Preise für Lithium-Ionen-Batterien sieht Suckow so schnell auch nicht fallen. 150 Euro pro Kilowattstunde, wie es sich Volkswagen zuletzt gewünscht hatte, bezeichnet der Batterie-Experte als „schönen Zielwert“, den Johnson Controls bisher auf der Roadmap „nicht mit einer Jahreszahl verbinden“ könne. Suckows Ziel für die nächsten Jahre lautet 350 Euro pro kWh auf Systemebene. Welche Batterie-Art die Elektroautos in 20 Jahren antreiben wird, verrät Stefan Suckow nach dem Klick ins Video.

Hinweis in eigener Sache: Die knapp fünf Minuten mit Stefan Suckow sind der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Video-Interviews, die electrive.net auf der MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe 2012 produziert hat – mit freundlicher Unterstützung durch die Sozietät CMS Hasche Sigle und die Forschungsvereingiung Antriebstechnik (FVA) und deren Netzwerk E-Motive.

Weiterführende Links:

dieses Video bei Vimeo
dieses Video bei YouTube

30.04.2012 - 06:13

VW XL1, Cylent, E-Wald, e-gnition Hamburg, STAWAG.

„electrive today“ meldet sich auch am Brückentag mit einem schnellen Update aus der Welt der E-Mobilität:

– Marken + Namen –

Baut VW den XL1 in Osnabrück? Am früheren Sitz des 2009 in die Insolvenz gerutschten Zulieferers Karmann will Volkswagen offenbar die Kleinserie des Ein-Liter-Autos XL1 auf die Räder stellen. Das will die „Automobilwoche“ erfahren haben. VW dementiert allerdings: Es sei noch keine Entscheidung über eine Serienproduktion in Osnabrück gefallen, teilte ein Sprecher gestern mit.
automobilwoche.de (Bericht), ftd.de (Dementi)

Elektrischer City-Floh aus China: CH Auto hat auf der Automesse in Peking bereits den E-Sportwagen Lithia vorgestellt. Nun kommt noch ein elektrischer Stadtfloh namens Cylent dazu. Die Studie mit 8,5 kWh großer Lithium-Ionen-Batterie soll mit einer Akkuladung immerhin 100 Kilometer weit fahren.
chinacartimes.com

E-Wald-Projekt vor dem Aus? Wie es weitergeht, wenn die Projektphase am 31. Mai ausläuft, ist noch unklar. Unter anderem gibt es Probleme mit der Rechtsform. Franz Reimer, technischer Leiter des E-Wald-Projekts, hofft auf eine politische Entscheidung für die Initiative.
pnp.de

Hybrid-SUV von Great Wall: Der chinesische Hersteller zeigt auf der Automesse in Peking mit dem Haval-E einen kompakten Hybrid-Crossover, der durchaus das Zeug zur Serienproduktion hätte.
technologicvehicles.com

Zusammenarbeit beim E-Antrieb: Wittenstein und VW tun es, Siemens und Volvo auch, SEW Eurodrive und Brose ebenfalls, Daimler und Bosch sowieso. Sie alle kooperieren auf Projektebene oder im Rahmen von Joint Ventures bei der Entwicklung des E-Antriebsstranges – weil’s gemeinsam schneller geht.
vdi-nachrichten.com

– Zahl des Tages –

Genau 1.000 Leaf-Modelle hat Nissan seit dem Start vor sechs Monaten in Norwegen verkauft. Der Stromer erkämpfte sich damit den neunten Rang aller Neufahrzeuge. Und im Februar kamen Elektroautos auf zwei Prozent Marktanteil in Norwegen – allerdings gestützt von einer satten Förderung.
adacemobility.wordpress.com, thegreencarwebsite.co.uk

– Forschung + Technologie –

E-Rennwagen aus Hamburg: 50 Studenten der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) entwickeln gemeinsam einen elektrischen Rennwagen. Zudem beteiligen sich mehr als 50 Unternehmen an dem Projekt namens „e-gnition Hamburg“. Für die Außenhaut des Wagens stand die Schuppenstruktur der Haifischhaut Pate. Die Antriebswelle wird aus Faserverbundwerkstoffen hergestellt.
energie-und-technik.de, car-it.automotiveit.eu

Befahrbares Studio für Fahrzeug-Entwicklung: Das Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen und der Fachbereich Transportation Design der Hochschule Pforzheim vereinen die interdisziplinäre Zusammenarbeit an neuartigen (auch elektrischen) Fahrzeugkonzepten unter einem Dach.
atzonline.de

Delphi entwickelt neues Klimasystem: Das System namens HVAC soll bei Hybrid- und Elektroautos u.a. die Wärme der Batterie ausnutzen und dadurch Energie sparen und die Reichweite schonen.
greencarcongress.com

E-Flitzer Hemera aus Frankreich: Der Autohersteller PGO Automobiles hat den Prototypen eines elektrischen Sportwagens entwickelt. Ist der Akku leer, springt ein Ethanol-Range Extender ein.
technologicvehicles.com (mit Videos)

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Brief, in dem Greenpeace-Verkehrsexperte Wolfgang Lohbeck erklärt, warum er nichts von E-Autos hält.
wiwo.de

– Zitate des Tages –

„Ich glaube, dass es für alle Arten der Elektromobilität einen Markt geben wird.“

Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke sieht sowohl batterieelektrische als auch Wasserstoff-Autos auf einem guten Weg.
adacemobility.wordpress.com

„Auch in China hat man vielleicht die Herausforderungen in Sachen Elektromobilität unterschätzt.“

Sagt VW-China-Chef Karl-Thomas Neumann.
wiwo.de

„Wir müssen uns von der Vorstellung verabschieden, dass die Vollelektrifizierung die Lösung aller unserer Mobilitäts- und CO2-Probleme darstellt.“

Andreas Schamel, Managing Director des Ford-Forschungszentrums in Aachen, hält Plug-in-Hybride für die bessere Wahl.
adacemobility.wordpress.com

– Flotten + Vertrieb –

STAWAG baut E-Flotte aus: Mit zehn Fahrzeugen vom Typ Citroën C-Zero sind die Ableser der Stadtwerke Aachen künftig unterwegs. Der Vorstand darf zudem einen Opel Ampera sein Eigen nennen.
stawag.de

RWE organisiert E-Auto-Korso: Bevor am 19. Mai die Rennwagen zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring starten, erobern Stromer die Rennstrecke. RWE lädt zum „eKorso“ durch die „Grüne Hölle“, teilnehmen kann jeder Fahrer eines rein elektrischen Autos. Die Anmeldung läuft noch bis zum 5. Mai.
transporter-news.de

Renault Fluence ZE als Taxi: Die E-Limousine von Renault wird in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon in Kürze als Taxi eingesetzt – allerdings nur zwei Monate lang.
michelinchallengebibendum.com

– Service –

Video: Global 3000, das Globalisierungsmagazin der Deutschen Welle, berichtet über das Elektroauto Kiira, das Studenten der Makerere-Universität in der Hauptstadt Ugandas entwickelt haben.
handelsblatt.com

Lese-Tipp: Vier leitende Ingenieure von Siemens, Toyota, Daimler und der Initiative erdgas mobil erläutern Ihre Vision der Mobilität der Zukunft und geben Nachwuchskräften gute Tipps mit auf den Weg.
zeit.de

– Rückspiegel –

Bremsschaden beim Elektroauto? Autoblogger Alex Kahl hat nach Wochen seichten Rekuperierens beim plötzlichen Tritt auf die Bremse fast an der Windschutzscheibe geklebt und auf einen Defekt an der elektrischen Bremsfunktion geschlossen. Doch weit gefehlt: Der Akku war einfach nur zu voll.
der-probefahrer.de

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/05/31/interview-patrick-schnell-total-deutschland/
31.05.2012 14:00