27.06.2018 - 10:17

NMTBLN-Teilnehmer erhalten Einblick in BVG-Flotte

bvg-nmtbln-2018-berlin-01

Bei der ersten NEW MOBILITY TOUR in Berlin konnten die Teilnehmer an gleich zwei Stationen die Elektrifizierung der Flotte der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) begutachten. Dazu zählt der über 100 E-Fahrzeuge umfassende Fuhrpark und die Erprobung der autonomen E-Shuttles an der Berliner Charité. 

Bereits im Jahr 2016 hatte die BVG den betrieblich genutzten Pool der Pkw-Flotte auf E-Antriebe umgestellt. Die Flotte umfasst bereits ganze 103 E-Fahrzeuge, die an 118 Ladestationen verteilt auf 17 Standorte aufgeladen werden können.

Die Nutzung der Flotte ist Teil des Forschungsprojekts „eMobility-Scout“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“. Die Partner wollen in dem Projekt eine cloudbasierte IKT-Plattform für ganzheitliche E-Mobilitätssysteme für E-Fuhrparks und gemeinsam genutzte Infrastrukturen realisieren. Vergangenen August ist dazu die erste Pilotphase gestartet.

  • bvg-ladestationen-wallbox-nmtbln-2018-berlin-01
  • bvg-nmtbln-2018-berlin-02
  • bvg-volkswagen-e-golf-e-up-nmtbln-2018-berlin
  • bvg-nissan-leaf-nmtbln-2018-berlin
  • bvg-nmtbln-2018-berlin-01
  • bvg-ladestationen-wallbox-nmtbln-2018-berlin-jens-stoewhase

Die Teilnehmer der von electrive.net durchgeführten NEW MOBILITY TOUR erhielten von Heinrich Coenen, Projektleiter der Stabsabteilung Geschäftsentwicklung der BVG, während eines kurzen Impulsvortrags Informationen zur Einbindung der elektrifizierten Fahrzeuge in den Fuhrpark und zu den Ladestationen inklusive Lastmanagement. Auch hob Herr Coenen die deutlich geringeren laufenden Kosten bei E-Fahrzeugen hervor.

Die zweite Tour-Station führte zur Berliner Charité, wo seit März dieses Jahres im Rahmen des Projekts „Stimulate“ fahrerlose E-Kleinbusse im Regelbetrieb unterwegs sind. Bei einer Mitfahrt wurden das System der zwei eingesetzten EasyMile-Fahrzeuge, die Strecke sowie die Herausforderungen erläutert.

  • bvg-charite-shuttle-nmtbln-2018-berlin-jens-stoewhase
  • bvg-charite-shuttle-nmtbln-2018-berlin-jens-stoewhase-02
  • bvg-berliner-charite-easymile-ez10-nmtbln-2018-berlin-01
  • bvg-berliner-charite-easymile-ez10-nmtbln-2018-berlin-03
  • bvg-berliner-charite-easymile-ez10-nmtbln-2018-berlin-02
  • bvg-charite-shuttle-nmtbln-2018-berlin-jens-stoewhase-03

Gefördert wird das auf 36 Monate angelegte Vorhaben vom Bundesumweltministerium. Die Charité stellt die Straßen- und Ladeinfrastruktur bereit, die BVG ist für den derzeit noch vollautomatisierten Betrieb der Fahrzeuge verantwortlich. Später sollen diese auch autonom unterwegs sein.

Die NEW MOBILITY TOUR führte darüber hinaus zu vielen weiteren innovativen Unternehmen und Projekten in Berlin. Hier das Video:

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/27/nmtbln-teilnehmer-erhalten-einblick-in-bvg-flotte/
27.06.2018 10:19