05.03.2019 - 08:43

Audi Q4 e-tron concept vorgestellt / Serienstart Ende 2020

audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-005

Erst vor gut einem Jahr gab in Genf der e-tron als erster Serien-Audi mit E-Antrieb sein Debüt.  Jetzt geben die Ingolstädter an gleicher Stelle mit dem Audi Q4 e-tron concept einen Ausblick auf ein weiteres rein elektrisches SUV.  

Und damit auch einen Ausblick auf das fünfte Elektro-Serienfahrzeug, was Audi bis Ende 2020 präsentieren wird. Der Audi e-tron ist bereits im Verkauf, der e-tron Sportback wird das zweite E-Modell, der Q2L e-tron wird in China an den Start gehen und der e-tron GT positioniert sich als Performance-Stromer.

Doch zurück zum Q4: Aufgrund seiner Abmessungen von 4,59 m in der Länge, 1,90 m in der Breite und 1,61 m in der Höhe positioniert sich das Fahrzeuge laut Audi im oberen Drittel der Kompaktklasse. Sein Radstand von 2,77 m hingegen stufe ihn in Sachen Innenraum „mindestens eine Klasse höher“ ein. Der cW-Wert soll bei 0,28 liegen.

Angetrieben wird das Kompakt-SUV auf MEB-Basis von zwei E-Motoren mit einer Systemleistung von 225 kW. Um den „höchsten Wirkungsgrad“ zu erzielen, nutzt der Q4 e-tron concept in den meisten Fällen hauptsächlich seine hintere E-Maschine (150 kW), einen permanent erregten Synchronmotor. Der Frontmotor verfügt über eine Leistung mit 75 kW. Von 0 auf 100 km/h geht es innerhalb von 6,3 Sekunden. Bei 180 km/h in der Spitze ist Schluss. Der Akku (510 kg) mit einer Kapazität von 82 kWh soll für eine WLTP-Reichweite von über 450 km sorgen. Aufgeladen werden kann dieser mit einer DC-Ladeleistung von maximal 125 kW. Innerhalb von gut 30 Minuten soll der chemische Speicher wieder zu 80 Prozent aufgeladen sein. Zur AC-Ladeleistung äußert sich Audi nicht. Doch auch hier wird sicherlich ein dreiphasiges Ladesystem Einzug halten. Darüber hinaus verfügt der Antrieb und die Batterie über ein Thermomanagement. Zudem kommt eine CO2-Wärmepumpe zum Einsatz.

  • audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-002
  • audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-006
  • audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-001
  • audi-q4-e-tron-concept-genf-2019-drivetrain-meb
  • audi-q4-e-tron-concept-genf-2019-batterie-battery-meb
  • audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-004
  • audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-003
  • audi-q4-e-tron-concept-genfert-autosalon-005

Der Q4 e-tron concept gibt einen Ausblick auf das bereits fünfte Elektro-Serienfahrzeug, das der Hersteller bis Ende 2020 präsentieren wird. Der Verkauf des Audi e-tron hat bereits begonnen, erste Auslieferungen an Kunden erfolgen noch im März 2019. Ebenfalls noch in diesem Jahr folgt die Präsentation des Audi e-tron Sportback, und in China wird der eigens für den dortigen Markt entworfene Audi Q2L e-tron vom Band rollen. Für die zweite Jahreshälfte 2020 ist dann die Vorstellung der Serienversion des viertürigen Hochleistungs-Coupés Audi e-tron GT geplant, das bei der Audi Sport GmbH entsteht. Und simultan soll auch das Serien-Debüt des kompakten Audi Q4 e-tron erfolgen. Kurz darauf folgen Stromer von Audi und Porsche auf der gemeinsam entwickelten PPE-Plattform. Bei Porsche ist bereits klar, dass es sich um eine rein elektrische Version des Macan handeln wird. Bei Audi ist das Modell derzeit noch nicht kommuniziert.

Bis 2025 wird Audi zwölf Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb in den wichtigsten Märkten weltweit anbieten und rund ein Drittel seines Absatzes mit elektrifizierten Modellen erzielen. Zu den SUVs innerhalb dieses Portfolios zählen unter anderem der e-tron und der 2019 debütierende e-tron Sportback. Darüber hinaus wird es eine Reihe Modelle mit klassischem Karosserie-Layout wie Avant und Sportback geben. Das Angebot soll von der Kompaktklasse bis in die Luxusklasse alle relevanten Marktsegmente umfassen.
audi-mediacenter.com

Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Technischer Verkaufsförderer / Produktspezialist (m/w/d), Elektronutzfahrzeuge, eMobility und alternative Antriebe - BayWa

Zum Angebot

3 Kommentare zu “Audi Q4 e-tron concept vorgestellt / Serienstart Ende 2020

  1. Mario Cobretti

    Beim Audi Q4 etron sieht man mal wieder den Unterschied zu Tesla. Von 0 auf 100 in 6,3 Sekunden 180 km/h spitze? Und mit 83 kWh Akku will man angeblich über 450 km weit kommen – da bin ich ja mal gespannt!

  2. Martin Aschoff

    Laut meinem Audi-Händler (eine Audi-Tochter) beginnt Audi erst Anfang April mit der Serienproduktion des e-tron. Da bin ich gespannt, wie sie im März schon ausliefern wollen …

    • Matthias

      Dann hat ihr Händler falsche Infos. Die Markteinführung ist in dieser Woche. (KW12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/05/audi-q4-e-tron-concept-vorgestellt-serienstart-ende-2020/
05.03.2019 08:43