27.03.2019 - 15:59

Aral unterstützt Berliner Wechselakku-Pilotprojekt

greenpack-sharing-point-aral-berlin-02

Aral beteiligt sich am Pilotprojekt von GreenPack für Wechselakku-Infrastruktur in Berlin: An den Aral-Tankstellen in der Dudenstraße 19 in Kreuzberg und in der Rathenower Straße 8 in Moabit sind nun ebenfalls Batterie-Wechselstandorte installiert worden.

GreenPack will nächste Woche auf der Hannover Messe zudem „eine bedeutende Modifizierung“ seines Systems vorstellen, die Kooperation mit einem großen Partner bekanntgeben und eine neue Marke launchen. Wir dürften also alsbald Stoff für weitere Artikel bekommen.

Was den Status quo angeht, stellt GreenPack mit den zwei neuen Standorten nun Akku-Wechselautomaten an knapp ein Dutzend strategisch günstig gelegenen Standorten im Berliner Stadtgebiet zur Verfügung. Die Idee dahinter ist folgende: Leichte E-Fahrzeuge wie E-Cargobikes oder E-Scooter nutzen standardisierte Akku-Packs des Berliner Startups, die bei Bedarf zu jeder Tageszeit an besagten Stationen gegen vollgeladene Akkus getauscht werden können. Angesprochen werden sollen alle, die im urbanen Umfeld etwas zu transportieren haben, allen voran Logistiker, Lieferdienste, Handwerker und Gewerbetreibende.

Projektpartner der ersten Stunde sind neben GreenPack die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sowie die Bundesverbände solare Mobilität (BSM) und Energiespeicher (BVES). Im Herbst gaben sie den Startschuss für das Pilotprojekt mit dem langen Titel “Infrastruktur mit Akku Wechsel Stationen – Nutzung von standardisierten Akkumodulen mit unterschiedlichen Anwendungen und verschiedenen Partnern aus unterschiedlichen Bereichen”. Mitte Februar kündigten die Initiatoren bereits an, weitere Partner gewinnen und auf längere Sicht sogar ein bundesweites Stationsnetz aufbauen zu wollen.
Quelle: Infos per E-Mail

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/27/aral-unterstuetzt-berliner-wechselakku-pilotprojekt/
27.03.2019 15:47