05.11.2019 - 15:08

Indien: Mahle strebt auf Markt für E-Zwei- & -Dreiräder

mahle-letrika-roots-india-e-roller-electric-scooter-indien-2019-01-min

Der Automobilzulieferer Mahle kündigt seinen Einstieg in den zukunftsträchtigen Markt für elektrisch angetriebene Zwei- und Dreiräder in Indien an. Dazu erhöht das Unternehmen die Beteiligung an seinem ehemaligen Joint Venture Mahle Letrika Roots India auf 90 Prozent.

Die zukünftige Einheit Mahle Electric Drives India mit Sitz in Coimbatore im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu wird sich zunächst auf die Entwicklung und Produktion von elektrischen Traktionsmotoren und Steuergeräten für elektrische Zwei- und Dreiräder konzentrieren. Später sollen die Aktivitäten auch auf andere Fahrzeugsegmente ausgeweitet werden. Der Produktionsstart ist für April 2020 geplant.

Mahle ist davon überzeugt, die Aufstockung der Beteiligung zu einem strategisch günstigen Zeitpunkt in die Wege zu leiten: Im Sommer 2019 habe die indische Regierung ihre Pläne für ein umfassendes Förderprogramm angekündigt, das den Ausbau der Elektromobilität in Indien vorantreiben wird, heißt es in einer begleitenden Pressemitteilung. Und: „Für Mahle ergeben sich daraus neue Chancen für ein weiteres nachhaltiges Wachstum in diesem wichtigen Zukunftsmarkt.” Quantitativ gesehen sei Indien der weltweit größte Markt für Zwei- und Dreiräder.

Fakt ist: Die indische Regierung will die Elektromobilität allen voran im öffentlichen Verkehr fördern. Im Rahmen des von Mahle oben genannten Förderprogramms namens FAME II (Faster Adoption and Manufacturing of Hybrid & Electric Vehicles) hat sie erst kürzlich Subventionen für insgesamt 5.595 Elektrobusse in 64 Städten des Landes genehmigt. Aber auch der private Sektor soll nicht aus dem Fokus geraten: Anfang August wurde die Mehrwertsteuer für Elektrofahrzeuge von zwölf auf fünf Prozent und für Ladestationen von 18 auf zwölf Prozent gesenkt. Außerdem plant die Regierung – und hier könnte sich Mahle in der Tat in Stellung bringen -, ab April 2023 nur elektrische Dreiräder und ab April 2025 Zweiräder unter einem Hubraum von 150 ccm nur noch mit Elektroantrieb zuzulassen.
mahle.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/05/indien-mahle-strebt-auf-markt-fuer-e-zwei-dreiraeder/
05.11.2019 15:28