16.07.2020 - 15:40

China-Produktionsbeginn des VW ID.4 noch 2020?

Volkswagen plant offenbar noch im vierten Quartal 2020 die Produktion von E-Autos auf MEB-Basis in seinem mit SAIC betriebenen Werk in Shanghai aufzunehmen. Damit lägen die Wolfsburger – der Corona-Pandemie zum Trotz – voll im vor einem Jahr verkündeten Plan.

VW hat laut der Nachrichtenagentur Reuters bei Chinas Regierung bereits die Genehmigung für die Produktion des ID.4 beantragt. Im Werk Anting nahe Shanghai läuft bereits seit November 2019 die Vorserienproduktion eines damals noch nicht näher benannten MEB-Modells. Als angepeilter Produktionsstart wurde bereits damals seitens SAIC Volkswagen der Oktober 2020 genannt.

Die Angaben des Unternehmens decken sich also mit den Informationen von Reuters – die Nachrichtenagentur schreibt jetzt vom vierten Quartal. Falls es überhaupt Verzögerungen durch die Corona-Pandemie gab, scheinen diese entweder minimal oder bereits wieder aufgeholt worden zu sein. Im Herbst 2019 waren die Bedingungen Anfang 2020 noch nicht abzusehen. Kurze Zeit nach Anting soll den früheren Angaben zufolge auch im Werk Foshan die Produktion von MEB-Fahrzeugen anlaufen.

– ANZEIGE –

Frenzelit

Die Umrüstung des Werks Anting auf die MEB-Fahrzeuge ist Teil einer größeren Investition in die Fabrik: Wie Reuters schreibt, sollen dort künftig auch zwei Modelle von Audi – der A7L und ein SUV – gebaut werden. Bisher hat SAIC Volkswagen nur Fahrzeuge der Marken VW und Skoda gefertigt. Da die Nachfrage nach Premium-Fahrzeugen trotz des rückläufigen Gesamtmarkts konstant geblieben sei, werde nun die Produktionskapazität von Audi erweitert, ohne die Gesamtkapazität des Werks zu erhöhen, so Reuters. Ob es von den beiden Audi-Modellen auch elektrifizierte Versionen geben soll, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Vor einigen Wochen waren in China bereits erste Bilder des VW ID.4 durchgesickert, Quelle war das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT). In China ist es üblich, dass Autobauer Zeichnungen und unzensierte Fotos ihrer kommenden Modelle beim Ministerium einreichen. Dass diese Bilder dann vorab in der Öffentlichkeit landen, kommt ab und zu vor: Auch vom Chevrolet Menlo EV wurden die Aufnahmen des neuen Modells vorab geleakt.
reuters.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/07/16/china-produktionsbeginn-des-vw-id-4-noch-2020/
16.07.2020 15:19