09.09.2020 - 13:05

Starker Jahresauftakt von Südkoreas Batterieherstellern

lg-chem-symbolbild-001-min

Die südkoreanischen Hersteller von Elektrofahrzeug-Batterien haben ihren Marktanteil zwischen Januar und Juli 2020 mehr als verdoppelt. Generell schrumpfte der Markt aber in den Corona-bedingt schwierigen ersten sieben Monaten des Jahres um 16,8 Prozent von 64,1 auf 53,3 GWh Kapazität.

Die besonderen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der ersten Jahreshälfte würfeln die Kräfteverhältnisse im ohnehin dynamischen Elektrofahrzeug-Batteriemarkt durcheinander. Neue Nummer eins ist LG Chem mit einer von Januar bis einschließlich Juli bereitgestellten Kapazität von rund 13,4 GWh, was einem Plus von 97,4 Prozent im Jahresvergleich und einem Marktanteil von 25,1 Prozent entspricht. Das meldet das Portal Inside EVs unter Berufung auf Zahlen von SNE Research.

Auf Platz zwei rangiert dieser Statistik zufolge der chinesische Konzern CATL mit einem Rückgang um 25,5 Prozent gegenüber dem identischen Vorjahreszeitraum auf 12,7 GWh. Japans Vorzeige-Konzern Panasonic – lange unangefochtener Marktführer – erlebte einen bedeutenden Einbruch um 30,9 Prozent auf 10,1 GWh. Auf den Rängen vier bis sechs rangieren den Zahlen von SNE Research zufolge Samsung SDI (3,4 GWh, +53 Prozent) sowie BYD (3,2 GWh, -61 Prozent) und SK Innovation (2,2 GWh, +87 Prozent).

Auffällig ist, dass außer den südkoreanischen Batterieherstellern alle an Boden verlieren. Das Trio LG Chem, Samsung SDI und SK Innovation verdoppelt dagegen seinen Marktanteil auf gut ein Drittel (35,6 Prozent), was einem satten Plus von 15,9 Prozent im Jahresvergleich entspricht. LG Chem dürfte aktuell unter anderem von seiner frühen Präsenz in Europa – konkret in Polen – und seiner Partnerschaft mit Tesla in China profitieren.
insideevs.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Starker Jahresauftakt von Südkoreas Batterieherstellern

  1. Hugo

    Die Veränderung der Marktanteile hat weniger mit der Corona-Krise zu tun, sondern mit der starken Reduzierung der Förderung in China einerseits und der vielen Modelle aus Europa, die vor allem auf südkoreanische Zellenhersteller setzen. Der Vorsprung von LG Chem wird noch eine Weile so bleiben, weil die anstehenden neuen Modelle ebenfalls vor allem von LG Chem ausgerüstet wird.

  2. Hans Herbert

    Der erstaunliche Einbruch kann nur auf den chinesischen Markt zurückzuführen sein, denn im Westen hat die EV-Branche angeblich kaum unter Corona gelitten. Erstaunlich ebenso, warum die angeblich so batteriehungrigen deutschen Autobauer die Gelegenheit nicht wahrgenommen haben, um sich einzudecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/09/starker-jahresauftakt-von-suedkoreas-batterieherstellern/
09.09.2020 13:12