Schlagwort:

10.01.2019 - 13:22

Nissan setzt beim 62-kWh-Leaf weiter auf AESC-Zellen

Die Batteriezellen für den neuen Nissan Leaf mit größerer Batterie stammen offenbar weiterhin von AESC. Kursierenden Gerüchten, wonach im 62-kWh-Akku Zellen von LG Chem zum Einsatz kommen, erteilte Nissan-Sprecher Jeff Wandell eine Absage. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



02.07.2018 - 10:44

Nissan: Verkauf der Batteriesparte an GSR geplatzt

Nissan hat den schon in trockenen Tüchern geglaubten 1-Milliarde-Dollar-Verkauf seines Batterie-Geschäftszweigs an den chinesischen Konzern GSR Capital gecancelt. Die Verhandlungen hatten sich schon vor dieser Entscheidung hingezogen.

Weiterlesen
06.06.2018 - 13:10

Chinas Batteriehersteller gewinnen rasant Marktanteile

Die koreanischen Hersteller von Batterien für E-Fahrzeuge LG Chem und Samsung SDI verlieren laut einer Analyse der Marktforscher von SNE Research sukzessive Marktanteile an chinesische Wettbewerber. Der Konkurrenzkampf um die Spitzenpositionen ist voll entbrannt.

Weiterlesen
08.08.2017 - 10:34

Nissan verkauft Batteriegeschäft an GSR Capital

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Wie Nissan nun offiziell mitteilt, will der Autohersteller sein gesamtes Batteriegeschäft an den chinesischen Finanzinvestor GSR Capital veräußern, um sich künftig voll auf das Design und die Fertigung von E-Autos zu konzentrieren. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



03.08.2017 - 13:30

NEC verkauft angeblich Elektroden-Geschäft

Der japanische Elektronikkonzern NEC befindet sich laut “Nikkei” in finalen Gesprächen über den Verkauf seines Geschäftsbereichs mit Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien an die chinesische Investment-Gruppe GSR. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/27/verkauft-nissan-sein-geschaeft-mit-e-auto-akkus/
27.05.2017 13:02