08.01.2021 - 12:23

Allego verbaut künftig auch Alpitronic und Tritium

Allego hat angekündigt, künftig auch auf Schnellladesäulen von Tritium und Alpitronic zu setzen. Bisher setzt der niederländische Betreiber vor allem auf DC-Säulen des portugiesischen Herstellers Efacec.

Die ersten Schnellader von Alpitronic und Tritium sollen im Laufe des ersten Halbjahres 2021 an neuen HPC-Standorten von Allego installiert werden. Bei dem Bild, das Allego in den entsprechenden Social-Media-Posts zu der Ankündigung veröffentlicht hat, sind ein Alpitronic Hypercharger in der 150-kW-Version und ein 50-kW-Lader von Tritium in den weiß-grünen Allego-Farben zu sehen.

Angaben zu den technischen Daten der Ladesäulen machen die Niederländer noch nicht. Beide Hersteller bieten auch Ladesäulen mit höheren Ladeleistungen an. Klar ist aber, dass Allego auch bei den neuen Ladestationen nicht nur auf CCS setzen wird: An beiden Säulen ist jeweils auch ein CHAdeMO-Kabel zu sehen.

Der Hypercharger des Südtiroler Unternehmens Alpitronic gehört zu den derzeit gefragtesten HPC-Ladesäulen – große Ladenetzbetreiber wie EnBW und Fastned setzen auf verschiedene Versionen des Hyperchargers, aber auch bei der neuen Ladestation an der Aral-Tankstelle in Wuppertal setzt das Mineralölunternehmen Hypercharger anstelle der zuvor verbauten Efacec-Lader ein. Aldi Süd will bei dem Aufbau von weiteren 1.500 Ladestationen an seinen Filialen ebenfalls Hypercharger einsetzen.

Der australische Hersteller Tritium ist in Europa vor allem durch die Ionity-Ladesäulen bekannt: Neben ABB ist Tritium einer der Lieferanten für das Schnellladenetz von Ionity. In Deutschland sind die Tritium-Säulen, die sich durch ihr flaches Design auszeichnen, unter anderem in Hamburg im Einsatz.
twitter.com, facebook.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Geschäftsführer in der Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager / Projektleiter (m/w/d) Automotive

Zum Angebot

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/08/allego-verbaut-kuenftig-auch-alpitronic-und-tritium/
08.01.2021 12:34