18.05.2021 - 14:00

Onto bestellt 700 Fisker Ocean

Der britische Elektroauto-Abonnementdienst Onto hat eine Vereinbarung mit Fisker zur Lieferung von bis zu 700 Exemplaren des Fisker Ocean im Jahr 2023 unterzeichnet. Damit würde die Onto-Flotte auf rund 3.000 Elektroautos wachsen.

Die Produktion des E-SUV von Fisker soll wie berichtet ab dem vierten Quartal 2022 beim Auftragsfertiger Magna erfolgen. Zuvor gab es wohl auch Verhandlungen mit VW, für den Ocean den MEB zu nutzen – stattdessen basiert das E-SUV nun auf der Elektrofahrzeug-Architektur von Magna. Für Fisker ist es nicht die erste Großbestellung des Ocean: Bereits 2020 hatte der dänische Ride-Hailing-Anbieter Viggo 300 Exemplare bestellt.

Die Vereinbarung mit Onto bedeutet auch, dass Fisker gleich zu Beginn der Produktion auch Rechtslenker-Modelle des Ocean bauen wird. Onto sei der erste Kunde aus dem Vereinigten Königreich, so Fisker. Für das Jahr 2023 wird Onto zudem der exklusive Partner für Miet- oder Abo-Flotten im UK sein. Andere Anbieter können also erst 2024 nachziehen.

„Wir sehen das schnelle Wachstum innovativer Unternehmen wie Onto, die den Übergang zur Elektromobilität ermöglichen“, sagt Henrik Fisker. „Unser Fokus für Business-to-Business-Reservierungen liegt auf hochwertigen Unternehmen, die unser Engagement für ein herausragendes Kundenerlebnis teilen. Unsere Partnerschaft mit Onto ist ein wichtiger Schritt, um unsere Präsenz auf dem britischen Markt für Elektrofahrzeuge rasch auszubauen.“

– ANZEIGE –
EA Elektro-Automatik

Rob Jolly, CEO und Mitbegründer von Onto, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit Fisker zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden noch mehr Auswahl beim Fahren eines Elektroautos zu bieten. Abonnenten können alle Vorteile des beeindruckenden Fisker Ocean zusammen mit unserem problemlosen Service genießen. “

Onto hat seit dem vergangenen Sommer eine ganze Reihe von Elektroauto-Bestellungen aufgegeben. Im Juli hatte der gerade in Onto umbenannte Anbieter (zuvor Evezy) 1.100 Renault Zoe bestellt. Im November folgte die Order über insgesamt 600 Elektroautos bei dem damaligen PSA-Konzern (300 Peugeot e-208 und 300 DS 3 Crossback E-Tense). In diesem Jahr wurde noch 275 Elektroautos bei Hyundai bestellt sowie 300 Audi e-tron. Von Evezy hatte Onto zudem noch einige Nissan Leaf, BMW i3, Tesla Model 3 und Jaguar I-Pace übernommen.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/18/onto-bestellt-700-fisker-ocean/
18.05.2021 14:49