10.05.2022 - 10:44

Lucid eröffnet am Freitag ersten Store in München

Der im vergangenen Jahr angekündigte Europastart des kalifornischen Elektroauto-Startups Lucid Motors wird konkret: Am 13. Mai wird der Hersteller mit dem Lucid Studio am Odeonsplatz in München seinen ersten Standort in Europa eröffnen. Auch die ersten Preise für Deutschland sind bekannt.

In Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und der Schweiz wird der Lucid Air zunächst in zwei Versionen auf den Markt kommen, die „Dream Edition Performance“ (auch als Dream Edition P bezeichnet) und die „Dream Edition Range“ oder Dream Edition R. Letztgenannte Version soll auf eine geschätzte WLTP-Reichweite von über 900 Kilometern kommen – bei einer Leistung von 696 kW und einem Drehmoment von 1.390 Nm.

Der Dream Edition P kommt auf 828 kW Leistung bei gleichem Drehmoment. Das Performance-Modell ist damit 0,2 Sekunden schneller auf 100 km/h (2,7 statt 2,9 Sekunden), die Höchstgeschwindigkeit ist bei beiden Modellen mit 270 km/h gleich.

Gleich ist auch der Preis: In Deutschland wird der Lucid Air für 218.000 Euro brutto angeboten, egal welche Ausprägung der Dream Edition die Kunden wählen. In den Niederlanden ist das Modell mit 222.000 Euro eingepreist (hier inklusive 21 Prozent Mehrwertsteuer). In der Schweiz (bei 7,7 Prozent MwSt.) liegt der Preis bei 199.000 Franken, in Norwegen verlangt Lucid 1,85 Millionen Kronen für seinen Debüt-Stromer. Die Auslieferungen sollen Ende 2022 beginnen.

Später in diesem Jahr sollen dann die Preise für die aufpreispflichtigen Extras bekannt gegeben werden. Und auch die Basispreise für die weiteren Ausstattungen unterhalb des Top-Modells der Dream Edition: Der Lucid Air Pure soll in Deutschland und den Niederlanden bei rund 100.000 Euro starten (oder 100.000 Franken oder 1 Million NOK). Die Varianten Touring und Grand Touring werden zwischen dem Pure und der Dream Edition angesiedelt.

– ANZEIGE –

Wie Lucid weiter mitteilt, können Reservierungsinhaber in den vier Launch-Märkten „ein Upgrade ihrer Reservierung auf eine Air Dream Edition P oder Dream Edition R beantragen, solange verfügbar“. Den ersten physischen Kontakt mit dem Modell können die Kunden bald in München erleben.

Die „luxuriöse Einzelhandelsfläche“ werde Kunden dazu einladen, „die Marke und ihre Produkte im Herzen der ikonischen Altstadt zu erleben“, so Lucid. „Die Expansion nach Europa und die Entscheidung, Lucid Air Dream Edition auf diesem Markt anzubieten, stärken die Position von Lucid als globale Marke und unterstützen unsere Mission, die Standards der Elektrofahrzeugindustrie zu erhöhen“, sagt Zak Edson, Vice President of Sales and Service.

Das Unternehmen plant, im Jahr 2022 weitere Studios und Servicezentren in Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und der Schweiz zu eröffnen. In den kommenden Jahren sollen „weitere Schlüsselmärkte auf dem gesamten europäischen Kontinent“ hinzukommen.
lucidmotors.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Lucid eröffnet am Freitag ersten Store in München

  1. Sebastian

    Auf nach München, die 220.ooo Ücken bring ich bar mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/10/lucid-eroeffnet-am-freitag-ersten-store-in-muenchen/
10.05.2022 10:02