27.01.2017 - 09:01

E-Bus-Tests in Bielefeld und Bottrop

Die Stadt Bielefeld prüft die Einrichtung einer Pilotstrecke für Elektrobusse auf der Linie 29 und will nun Fördermittel hierfür beantragen. Eine Elektrifizierung der gesamten Busflotte wird von der Stadt derzeit aber kostenbedingt für nicht machbar gehalten. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Move Ladenetz - Jetzt anmelden!

24.01.2017 - 09:34

Kipper-Variante des Nissan e-NV200

Eine Kipper-Variante des e-NV200 hat Nissan auf der Auto Show in Brüssel präsentiert. Der Spezial-Stromer verfügt über einen Dreiseiten-Kippaufbau des belgischen Umrüsters Thomas Alfons und soll inkl. Umbau und Batteriekauf 39.000 Euro kosten. Weitere Branchen-Ableger sind angekündigt: So rüstet wie berichtet u.a. die Firma Engelhart den E-Transporter zum Kühlfahrzeug um.
logistra.de

23.01.2017 - 09:19

E-Antrieb für den StreetScooter

GKN Driveline stellt seine eTransmission näher vor, die auch im StreetScooter zum Einsatz kommt. Das System im kompakten Gehäuse hat ein Ausgangsdrehmoment von bis zu 2.000 Nm und kommt auch im Citroën Berlingo Electric und Fiat 500e zum Einsatz.
greencarcongress.com, gkn.com

19.01.2017 - 10:44

KVB: E-Busse haben Problem mit Kälte

Auf der vor kurzem von der KVB komplett auf Elektrobusse umgestellten Kölner Buslinie 133 (wir berichteten) sind derzeit wieder verstärkt Dieselbusse im Einsatz. Wie die “Kölnische Rundschau” berichtet, gibt es bei den derzeitigen Minusgraden Probleme mit den Batterien der E-Busse. Zudem erschweren eingefrorene Kontakte das Laden an den Endhaltestellen.
rundschau-online.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

19.01.2017 - 10:38

Neustadt: Förderbescheid für den Kauf von E-Fahrzeugen

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße hat vom Bundesverkehrsministerium einen Förderbescheid für den Kauf von acht Elektrofahrzeugen erhalten. Dabei handelt es sich vor allem um Transportfahrzeuge für verschiedene Dienststellen. Bevor die Stromer im laufenden Jahr angeschafft werden, wird aktuell am Aufbau einer eigenen Ladeinfrastruktur gearbeitet.
swr.de, neustadt.eu

19.01.2017 - 09:42

Nikola: Erste Produktionspläne zum H2-Truck bekannt

Die ersten 5.000 H2-Trucks von Nikola Motor sollen von Fitzgerald Glider Kits in Tennessee gebaut werden. Nikola will zudem bis Mitte 2018 den Standort für ein 1 Mrd Dollar teures Zentrum für die Forschung und Entwicklung samt Produktionsstätte festlegen, in welcher künftig jährlich bis zu 50.000 Brennstoffzellen-Trucks produziert werden könnten.
trucks.com

– ANZEIGE –



16.01.2017 - 14:46

E-Force One: skalierbare Batterie für E-Lkw angekündigt

E-Force One kündigt eine neue Akkutechnologie an. Die weiterentwickelte Traktionsbatterie soll leistungsfähiger sein und sich in der Größe von 90 bis 260 kWh skalieren lassen. Zudem hat der Schweizer Hersteller das Antriebssystem überarbeitet und bietet den Strom-Brummi jetzt in verschiedenen Gewichtsklassen von 18 bis 40 Tonnen an.
logistra.de

16.01.2017 - 12:16

60 Hybridbusse von Škoda Electric

Der Hersteller hat in den vergangenen drei Jahren rund 60 Trolleybusse mit Batterie-Hilfsantrieb ausgeliefert – dreizehn ins ungarische Szeged, mehr als dreißig nach Budapest, sowie weitere Fahrzeuge ins spanische Castellon, ins italienische Cagliari, ins schwedische Landskrona sowie in die tschechischen Städten Budweis und Zlín. 

Weiterlesen
12.01.2017 - 15:08

MAN plant Produktion von E-Lkw in Steyr

Der Nutzfahrzeughersteller MAN wird in seinem Werk in Steyr laut einem Bericht der österreichischen Presseagentur APA eine Vorserie von Elektro-Lkw produzieren. Details sollen in einigen Wochen bekannt gegeben werden. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.01.2017 - 20:17

BYD plant E-Bus-Werke in Lateinamerika

Noch in diesem Jahr will BYD mit der Errichtung von zwei neuen Fabriken in Lateinamerika beginnen. Diese sollen Elektrobusse für die lokalen Märkte vor Ort produzieren und das bestehende Produktions-Netzwerk für Elektrobusse in den USA, Ungarn und Brasilien ergänzen.
it-times.de

11.01.2017 - 12:15

Bäcker gründet Selbsthilfegruppe für E-Transporter

„Wir Bäcker brauchen Elektroautos als Transporter in der Sprinterklasse – und kein Automobilhersteller baut sie uns.“ Mit diesen Worten empfängt Bäckermeister Roland Schüren die Nutzer einer „Selbsthilfegruppe“. Die will 100 Kaufabsichten für Elektro-Transporter sammeln – und dann eine Ausschreibung für die Produktion starten. Über die Hälfte ist schon beisammen.

Weiterlesen
09.01.2017 - 11:12

Details für Nutzfahrzeug-Förderungen in China bekannt

China gibt Details für Nutzfahrzeuge bekannt: Mit dem Start des neuen Jahres wird die Anschaffung neuer Elektro- und PHEV-Busse nur noch mit maximal 300.000 Yuan pro Bus bezuschusst (bisher 600.000). Die neue Subventionsformel für Busse berücksichtigt die Energiedichte und Ladegeschwindigkeit (E-Busse) bzw. die Kraftstoffeffizienz (PHEV-Busse). 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



03.01.2017 - 22:05

Hybrid-Pistenraupe Pistenbully 600 E+ im Fahrbericht

Die Elektrifizierung macht auch vor Pistenraupen nicht Halt. Und die Kollegen von der „Auto Bild“ haben sich davon jetzt im Tiefschnee überzeugt. Auf den Hängen am Südtiroler Kronplatz haben sie den Pistenbully 600 E+ von Kässbohrer getestet. 20 Prozent weniger soll die Diesel-Hybrid-Pistenraupe verbrauchen, weil anstelle von Hydraulikpumpen nun E-Maschinen wirken.
autobild.de

23.12.2016 - 14:28

Speditionen in Deutschland testen Elektro-Lkw

Bei der Max Müller Spedition ist jetzt Süddeutschlands erster E-Lkw des Schweizer Herstellers E-Force One im Einsatz, konkret im täglichen Verteilerverkehr im Raum Allgäu, Bodensee und Oberschwaben. Das Logistikunternehmen DSV Road setzt derweil auf einen zum E-Lkw umgebauten MAN. Der elektrische 18-Tonner beliefert dm-Märkte im Kölner Raum.
br.de (Ausfahrt im Allgäu), transport-online.de (Köln)

23.12.2016 - 13:21

MAN: Elektrischer Lkw ist kein Übermorgenauto

MAN-Vorstandschef Joachim Drees sieht deshalb die auf der IAA Nutzfahrzeuge vorgestellte Sattelzugmaschine mit Elektroantrieb nicht als „Übermorgenauto, wie es manche Wettbewerber gezeigt haben“, sondern als „Morgenauto“, das sich schon bald ein Antriebskonzept mit elektrischen Bussen teilt. 

Weiterlesen
22.12.2016 - 14:12

Knorr-Bremse kauft E-Antriebe von Vossloh Kiepe

Knorr-Bremse, der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, übernimmt für 72,5 Millionen Euro das unter dem Label Vossloh Kiepe bekannte Geschäftsfeld Electrical Systems von der Vossloh AG. Dadurch erweitert Knorr sein durch Elektromobilität weniger wichtig werdendes Angebot um moderne Antriebstechnologien. Vossloh Kiepe ist vor allem für seine E-Antriebe für Straßenbahnen und Busse bekannt.
automobilwoche.de, rp-online.de, eurotransport.de

20.12.2016 - 16:03

ZTE übernimmt 70 Prozent von Granton Automobile

Der chinesische Telekommunikationskonzern ZTE übernimmt 70 Prozent der Anteile des Bus-Herstellers Granton Automobile.

ZTE ist bereits im Bereich der induktiven Ladesysteme aktiv (wir berichteten) und will durch den Zukauf nun auch in der Produktion von E-Fahrzeugen Fuß fassen. ZTE investiert auch in ein Werk in Zhuhai mit einer Kapazität zur Produktion von 10.000 Bussen und 20.000 Lieferfahrzeugen jährlich.
scmp.com

19.12.2016 - 17:10

Energiewende-Projekt BESIC erfolgreich abgeschlossen

Das Projekt BESIC (Batterie-Elektrische Schwerlastfahrzeuge im Intelligenten Containerterminalbetrieb) am Hamburger Hafen, bei dem zehn E-Schwerlastfahrzeuge Container zwischen Schiff und Lager transportieren (wir berichteten), wurde nun erfolgreich abgeschlossen. Es wurde ein Batterie-Verwaltungssystem zur Ermittlung der sinnvollsten Ladezeitpunkte ermittelt. Zudem konnte gezeigt werden, dass dieses gesteuerte Laden nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch wirtschaftlich interessant ist.
hafen-hamburg.de

12.12.2016 - 16:17

Colorado testet E-Lkw mit induktiver Ladung

Das Verkehrsministerium des US-Bundesstaats Colorado arbeitet an einem Projekt zur Entwicklung eines Systems, bei dem E-Lkw auf einem Autobahn-Testabschnitt während der Fahrt über in die Straße eingelassene Spulen induktiv geladen werden.
truckinginfo.com

06.12.2016 - 14:01

Toyota übernimmt 66 Prozent von SIMAI

Über eine Tochter haben die Japaner 66 Prozent der Firma SIMAI übernommen. Mit deren elektrischen Schleppern und Plattformwagen will Toyota sein elektrisches Portfolio für die Logistik innerhalb und außerhalb von Lagerhallen ausbauen.
mm-logistik.vogel.de

05.12.2016 - 18:50

E-Truck Nikola One mit Brennstoffzelle vorgestellt

Nikola Motor hat jetzt den Prototypen seines angekündigten E-Trucks Nikola One mit Brennstoffzelle vorgestellt, der ab 2020 auf die Straßen kommen soll. Eine Leistung von 735 kW und ein 320 kWh große Pufferbatterie zeichnen diesen Lkw aus. Dank Brennstoffzelle liegt die Reichweite bei bis zu 1.900 Kilometern.

Weiterlesen
29.11.2016 - 23:06

Video-Interview: Dr. Gerhard Gumpoltsberger über eMobility bei ZF.

Zum Abschluss unserer Video-Staffel von der IAA Nutzfahrzeuge haben wir noch ein Highlight für Sie – einen waschechten Walkact. Mit Dr. Gerhard Gumpoltsberger, dem Leiter Innovationsmanagement in der zentralen Vorentwicklung von ZF Friedrichshafen, sind wir plaudernd um den ZF Innovation Truck gelaufen – und haben den Hybrid-Lkw auch in (autonomer) Aktion erleben dürfen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/27/e-bus-tests-in-bielefeld-und-bottrop/
27.01.2017 09:57