Schlagwort: Litauen

22.12.2022 - 11:09

Girteka will Scania bis zu 600 E-Lkw abnehmen

Der in Litauen beheimatete Logistiker Girteka will in den kommenden vier Jahren insgesamt bis zu 600 Elektro-Lkw von Scania beschaffen. Teil der Vereinbarung mit dem Hersteller ist obendrein der Aufbau von Ladeinfrastruktur und die Optimierung von Ladelösungen.

Weiterlesen
08.11.2022 - 14:12

Litauen: Telia beschafft 115 Toyota Proace City Electric

Der in Schweden ansässige Telekommunikationskonzern Telia beschafft 115 Elektrofahrzeuge zum Einsatz in seinem Geschäftsgebiet in Litauen. Entschieden hat sich Telia für den Toyota Proace City Electric. Die E-Fahrzeuge werden etwa ein Drittel der technischen Flotte von Telia ausmachen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


30.08.2022 - 11:24

Litauen plant 6.000 neue Ladestationen bis 2030

Die Regierung von Litauen plant mit einem Budget von rund 90 Millionen Euro den Bau von 6.000 neuen Ladestationen für Elektrofahrzeuge bis zum Jahr 2030. Schon bis 2025 sollen 1.200 davon stehen. Zudem soll das kostenlose Laden Ende 2023 auslaufen..

Weiterlesen
10.01.2022 - 15:03

Temsa liefert neun E-Busse nach Litauen

Die litauische Stadt Druskininkai hat neun MD9 electriCity beim türkischen Busbauer Temsa bestellt. Die Midi-Elektrobusse sollen bereits in den kommenden Tagen geliefert werden. Zudem verhandelt Temsa derzeit nach eigenen Angabe über ein weiteres Elektrofahrzeug-Projekt mit 25 Fahrzeugen.

Weiterlesen
02.12.2021 - 14:01

Nissan baut Ladepunkte bei über 600 Händlern in Europa

Der japanische Autobauer Nissan wird mittels zweier Kooperationen die Ladeinfrastruktur bei seinen Händlern in Europa deutlich ausbauen. Allego wird hierfür bei Nissan-Händlern in 16 Ländern DC-Lader errichten. In Deutschland und dem Vereinigten Königreich gehen die Nissan-Vertriebsgesellschaften jedoch eigene Wege.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


06.08.2021 - 11:45

Litauisches Startup will mit Elektrobus Dancer auch nach Deutschland

Das litauische Unternehmen UAB Vejo projektai hat einen vollelektrischen Bus entwickelt. Das Fahrzeug mit dem Namen Dancer besteht zu großen Teilen aus PET-Kunststoff und soll das leichteste seiner Klasse sein. Die wichtigsten Teile des Elektrobusses bezieht das Unternehmen von Lieferanten aus Deutschland.

Weiterlesen
11.03.2021 - 09:14

Neun EU-Länder fordern einheitliches Verbrenner-Aus

Die Niederlande, Österreich, Belgien, Dänemark, Griechenland, Malta, Irland, Litauen und Luxemburg fordern die EU-Kommission in einem Schreiben dazu auf, ein Ausstiegsdatum für den Verkauf neuer Pkw und leichter Nutzfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren in der EU zu nennen, das im Einklang mit dem Ziel der Klimaneutralität bis 2050 stehe.

Weiterlesen
01.10.2020 - 14:17

Litauer wollen ab 2021 E-Minibusse bauen

Die litauischen Unternehmen Altas Auto und Elinta Motors haben eine Kooperation gestartet, um ab 2021 elektrische Minibussen in Serie zu bauen. Anfang nächsten Jahres sollen ein elektrischer Low-Entry-Stadtbus mit 20 Plätzen und ein elektrischer Schulbus mit 16 bis 22 Sitzen angeboten werden.

Weiterlesen
09.10.2018 - 14:11

Litauen: Solaris baut 85 weitere O-Busse für Kaunas

Solaris hat mit dem Verkehrsbetreiber UAB Kauno Autobusai aus Kaunas, der zweitgrößten Stadt Litauens, einen Vertrag für die Lieferung von 85 O-Bussen vom Typ Trollino 12 unterzeichnet. Sie sollen innerhalb von 15 Monaten ausgeliefert werden.

Weiterlesen
08.01.2018 - 12:47

Solaris wird 41 O-Busse nach Vilnius liefern

Der polnische Hersteller Solaris freut sich über einen weiteren Großauftrag des ÖPNV-Unternehmens UAB „Vilniaus viešasis transportas“ (VVT). Es ist nicht die erste Bestellung des ÖPNV-Betreibers aus Litauen. 

Weiterlesen
06.06.2017 - 08:52

Bundespolizei findet zerlegten Tesla im Transporter

Bundespolizisten haben bei der Kontrolle eines in Litauen zugelassenen Mercedes Sprinter im Laderaum acht Einzelteile eines Tesla entdeckt. Der Fahrer gab an, die Teile in Amsterdam gekauft zu haben, doch die Überprüfung ergab, dass sie zu einem vier Tage zuvor in den Niederlanden gestohlenen Model S gehören.
presseportal.de

06.02.2017 - 09:32

Minecraft-Gigafactory aus Litauen

Auch in Litauen macht man sich große Hoffnungen, die von Tesla in Aussicht gestellte Europa-Gigafactory ins Land zu holen – und “bewirbt” sich äußerst kreativ: 41 Gamer haben innerhalb von zwei Tagen im Spiel Minecraft eine beeindruckende virtuelle Gigafactory aufgebaut.
youtube.com (Video) via electrek.co, facebook.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/12/22/girteka-will-scania-bis-zu-600-e-lkw-abnehmen/
22.12.2022 11:43