Schlagwort:

29.04.2019 - 17:55

Korea Gas plant Bau von 25 Anlagen zur H2-Erzeugung

Korea Gas kündigt an, bis zum Jahr 2030 umgerechnet rund 4 Milliarden Dollar in den Bau von 25 Anlagen zur Erzeugung von Wasserstoff und Pipelines mit einer Gesamtlänge von 700 Kilometern für den Transport des Gases in Südkorea investieren zu wollen.

Weiterlesen
10.04.2019 - 12:30

Korea: MS Autotech will E-Autos in Ex-Werk von GM bauen

Eine ehemalige Autofabrik von General Motors in der südkoreanischen Stadt Gunsan wird zur Produktionsstätte für E-Autos. Der koreanische Autoteilehersteller MS Autotech kauft das Werk für umgerechnet knapp 100 Millionen Dollar, um dort im Auftrag mehrerer OEMs zu fertigen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.03.2019 - 14:22

Südkorea: Joint Venture zum Ausbau des H2-Tanknetzes

In Südkorea haben 13 Akteure das Gemeinschaftsunternehmen Hydrogen energy Network (HyNet) gegründet, um den Ausbau von H2-Tankstellen im Land voranzutreiben. In das von Hyundai und Korea Gas angeführte Joint Venture wurden bisher 135 Mrd Won (rund 110 Mio Euro) investiert.

Weiterlesen
17.01.2019 - 12:59

Korea legt Roadmap zum Aufbau einer H2-Ökonomie vor

Ein neuer Plan der südkoreanischen Regierung zum Aufbau einer Wasserstoff-Wirtschaft sieht u.a. einen massiven Anstieg der im Land produzierten Brennstoffzellen-Fahrzeuge vor. Während bis 2018 lediglich rund 2.000 solcher Fahrzeuge gebaut wurden, soll die Zahl bis 2025 auf 100.000 steigen.

Weiterlesen
11.01.2019 - 12:25

Über 300 Mrd Dollar investieren Autobauer in E-Mobilität

Mehr als 300 Milliarden Dollar wollen Autohersteller in den nächsten fünf bis zehn Jahren in die Elektromobilität investieren. Das geht aus einer Reuters-Analyse hervor, die auf öffentlichen Unternehmensdaten basiert. Etwa 45 Prozent der Investitionspläne entfallen auf China.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.12.2018 - 14:04

Hyundai plant Bau von BZ-Systemen im großen Stil

Die Hyundai Motor Group hat ihre Roadmap „FCEV Vision 2030“ vorgestellt. Und die hat es in sich: Demnach planen Hyundai und Kia, ihre jährliche Produktionskapazität für Brennstoffzellen-Systeme von derzeit 3.000 bis zum Jahr 2030 auf 700.000 Einheiten zu steigern.

Weiterlesen
05.09.2018 - 11:54

Posco im Batteriegeschäft auf Wachstumskurs

Umgerechnet rund 9 Milliarden Dollar, will der südkoreanische Stahlhersteller Posco binnen fünf Jahren in Wachstumsmärkte wie das Batteriegeschäft für Elektromobilität investieren. Neben einer neuen Produktionsstätte für Lithiumhydroxid und -carbonat in Südkorea will Posco auch den Bau von drei Kathodenanlagen in Südkorea, China und Chile beschleunigen.
english.yonhapnews.co.kr

05.07.2018 - 17:12

Erstes Akku-Recycling auf koreanischem Terrain

Südkoreas erste Recyclinganlage für gebrauchte Elektroauto-Batterien wird auf der Insel Jeju aufgebaut und soll 2020 in Betrieb gehen. Privatwirtschaft, Wissenschaftseinrichtungen und der Staat ziehen dabei an einem Strang.

Weiterlesen
04.05.2018 - 10:28

Kia rückt Serienversion des Niro EV ins Rampenlicht

Kia hat auf einer Messe in Südkorea jetzt erstmals die Serienversion des rein elektrisch angetriebenen Niro vorgestellt. Der Kia Niro EV kommt in seiner koreanischen Heimat im Juli in den Handel. Seine Europapremiere feiert der Niro EV dann im Oktober auf dem Pariser Autosalon.

Weiterlesen
25.04.2018 - 17:38

Koreanisches Bündnis plant 18 neue H2-Tankstellen

Die südkoreanische Regierung und private Firmen des Landes haben sich darauf verständigt, bis November ein Unternehmen zum Aufbau von Wasserstofftankstellen zu gründen. Das Bündnis plant zunächst acht H2-Stationen an stark befahrenen Straßen und zehn in Seoul und anderen Großstädten.

Weiterlesen
02.02.2018 - 16:11

Südkoreas neue Subventionen gelten nun landesweit

Die vor kurzem angekündigten neuen Subventionsregeln für E-Autos in Südkorea sind nun in 156 Kommunen des Landes in Kraft getreten. Für die landesweiten Zuschüsse von bis zu 12 Mio Won (rund 8.800€) sind 16 Modelle einheimischer und ausländischer Hersteller qualifiziert. 

Weiterlesen
18.01.2018 - 15:03

Südkoreanische Post beschafft 10.000 E-Mobile

Der Postdienst Südkoreas kündigt die Beschaffung von 10.000 kleinen einsitzigen Elektroautos an, welche die bisher eingesetzten Mopeds ersetzen sollen. Mit letzteren können derzeit Briefe und Pakete mit einem Gewicht von 35 Kilo transportiert werden, während die neuen E-Autos eine Zuladung von 150 Kilo schaffen sollen.
koreatimes.co.kr

18.01.2018 - 11:55

Südkorea ändert Subventionsregeln für E-Autos

Mit dem neuen Jahr werden Elektroautos von der südkoreanischen Regierung nicht mehr wie bisher pauschal mit 14 Mio Won (umgerechnet rund 10.700 Euro) bezuschusst, sondern abhängig von der Akkukapazität mit 10,7 Mio bis 12 Mio Won. 

Weiterlesen
11.01.2018 - 13:56

Südkorea setzt auf den Schnelllade-Standard CCS

Der Konkurrenzkampf zwischen den Schnelllade-Systemen CCS und CHAdeMO scheint nun auch in Südkorea entschieden: Die dortige Agentur für Technologie und Standards empfiehlt künftig Combo 1, also CCS, als Schnelllade-Standard. 

Weiterlesen
24.11.2017 - 12:59

Samsung spendiert Fluence-Ableger mehr Reichweite

Hierzulande wird der Renault Fluence Z.E. schon lange nicht mehr angeboten, doch in Südkorea lebt das Elektro-Modell als SM3 Z.E. von Renault Samsung Motors weiter. Nun stellte der südkoreanische Automobilhersteller die neue Version mit mehr Reichweite vor. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/29/korea-gas-plant-bau-von-25-anlagen-zur-h2-erzeugung/
29.04.2019 17:55