Schlagwort: Thermomanagement

16.12.2022 - 15:41

Webasto verdoppelt Auftragswert im eMobility-Bereich

Webasto hat das Volumen seines Auftragseingangs 2022 im Geschäftsfeld Elektromobilität im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Konkret bestellten Kunden bei dem Münchner Zulieferer Batteriesysteme, elektrische Heizgeräte und Ladelösungen für rund 2,8 Milliarden Euro.

Weiterlesen
21.10.2022 - 11:01

TotalEnergies und Valeo entwickeln Batteriekühlung

TotalEnergies und Valeo haben eine Vereinbarung zur Entwicklung einer neuartigen Methode zur Kühlung von Elektrofahrzeug-Batterien unterzeichnet. Im Zentrum der Zusammenarbeit steht eine neue Kühlflüssigkeit, die von TotalEnergies entwickelt wurde.

Weiterlesen

- ANZEIGE -

13.10.2022 - 14:29

Valeo verdoppelt Umsatz mit thermischen Systemen für E-Autos

Valeo hat seit Anfang dieses Jahres Aufträge für seine thermischen Systeme für die Elektrifizierung von Fahrzeugen im Wert von mehr als vier Milliarden Euro erhalten. Das entspricht einer Verdoppelung gegenüber dem gleichen Zeitraum 2021. Zum Portfolio gehören etwa Klimaanlagen, Wärmepumpen oder Batteriekühlsysteme.

Weiterlesen
23.09.2022 - 09:02

VW plant wohl eMobility-Produkte aus Motorenwerk Chemnitz

Volkswagen wird im Zuge der Transformation zur Elektromobilität laut einem Agenturbericht künftig auch die Produktion im Motorenwerk Chemnitz anpassen. In dem Werk werden bisher ausschließlich Verbrennungsmotoren gefertigt. Bei einer Betriebsversammlung wurde nun wohl eine erste eMobility-Komponente aus Chemnitz angekündigt.

Weiterlesen

- ANZEIGE -

08.08.2022 - 13:13

TI Fluid Systems eröffnet E-Mobility Innovation Center in Rastatt

TI Fluid Systems (TIFS), ein Anbieter von Flüssigkeitssystemen für die Automobilindustrie, hat sein erstes E-Mobility Innovation Center (e-MIC) in Rastatt in Baden-Württemberg eröffnet. Hier werden Ingenieure künftig Wärmemanagement-Systeme und Komponenten für Elektrofahrzeuge entwerfen, simulieren und visualisieren.

Weiterlesen
08.08.2022 - 11:57

Norma Group eröffnet Werk für EV-Komponenten in China

Die Norma Group hat ein fünftes Werk in China in Betrieb genommen. Der Standort befindet sich in Guangzhou in der Provinz Guangdong in Südchina, strategisch günstig in der Nähe der Guangzhou Automobile Group (GAC) und weiteren Herstellern von Elektrofahrzeugen.

Weiterlesen
08.09.2021 - 13:47

Mahle zeigt neue Batterie-Immersionskühlung

Mahle hat eine neuartige Batteriekühlung entwickelt, die nach Angaben des Unternehmens das schnellere Laden von E-Autos ermöglichen soll. Der Automobilzulieferer setzt dabei auf die Immersionskühlung als Schlüsseltechnologie.

Weiterlesen
17.05.2021 - 13:32

ZF zeigt Energiemanagement für E-Nfz

Der Automobilzulieferer ZF hat eine Energiemanagement-Software für elektrische Nutzfahrzeuge vorgestellt. Die Software managt dabei nicht nur den Energiebedarf des Antriebs, sondern auch von Nebenaggregaten wie Luftkompressor, Lenkungspumpe sowie Thermomanagement.

Weiterlesen
22.04.2021 - 10:56

Mahle eröffnet Entwicklungszentrum in China

Automobilzulieferer Mahle hat ein Elektronik- und Mechatronik-Entwicklungszentrum im chinesischen Changshu in Betrieb genommen. Vor Ort wird unter anderem an elektrischen Antriebssträngen, Ladelösungen sowie Thermomanagement-Anwendungen für alternative Antriebe gearbeitet.

Weiterlesen
22.03.2021 - 10:36

IAV und Webasto entwickeln E-Antriebe für Nfz

Der Engineering-Spezialist IAV und der Automobilzulieferer Webasto haben eine Technologiekooperation für elektrische Nutzfahrzeuge vereinbart. Mit der Bündelung ihrer Kompetenzen wollen die beiden Partner die Elektrifizierung von Bussen, Lkw und Arbeitsmaschinen vorantreiben.

Weiterlesen
05.03.2021 - 11:05

Osnatech: Neue Nano-Heiztechnologie für E-Autos

Die Osnatech GmbH entwickelt zusammen mit einem Forschungsteam der Hochschule Osnabrück eine innovative Nano-Heiztechnologie, mit der die Reichweite von Elektrofahrzeugen „entscheidend“ gesteigert werden soll. Das BMWi fördert das Projekt über zwei Jahre mit rund 200.000 Euro.

Weiterlesen
10.02.2021 - 14:13

Forschung zu innovativem Wärmemanagement in LCVs

Das neue deutsch-französische Forschungsprojekt InnoTherMS will mittels eines innovativen Wärmemanagementsystems den Energieverbrauch von Elektrofahrzeugen auf das Nötigste reduzieren. Die Reichweite soll sich dadurch um mindestens zehn Prozent verbessern lassen.

Weiterlesen
29.01.2021 - 12:07

Benteler zeigt neuen Hochdruck-Wärmetauscher

Der Zulieferer Benteler hat ein effektives Kühlsystem für Elektrofahrzeuge vorgestellt. Der Hochdruck-Wärmetauscher hat nur die Größe einer Zigarettenschachtel und soll die Batteriekühlung und Klimanlage koppeln – und so in einigen Situationen für eine effizientere Kühlleistung sorgen.

Weiterlesen
18.01.2021 - 11:04

Kühlmanagementsystem für E-Autos von Hyundai Wia

Hyundai Wia hat ein Thermomanagementsystem für Elektroautos entwickelt, das deren Reichweite und Ladefähigkeit verbessern soll. Die Lösung will der zum Hyundai-Konzern gehörende Maschinenbauer bis 2023 zur Serienreife bringen. Ab dann soll sie in E-Autos auf Basis der Plattform E-GMP zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
18.11.2020 - 14:59

Kreisel Electric und Shell zeigen effizienteres Wärmemanagement

Kreisel Electric und Shell haben eine Batterielösung entwickelt, die Li-Ion-Modultechnologie von Kreisel mit der Wärmemanagement-Flüssigkeit von Shell kombiniert und laut der Mitteilung „branchenführende Batterieeffizienz und Schnellladefähigkeit sowie überlegene Sicherheit und Stabilität“ bieten soll.

Weiterlesen
05.10.2020 - 11:22

Porsche nennt Details zu vorausschauendem Thermomanagement

Das vorausschauende Thermomanagement, das Porsche Engineering im vergangenen Jahr als Konzeptstudie entwickelt hat, soll dafür sorgen, dass Elektroauto-Batterien für den Stopp an der Ladesäule optimal temperiert sind und das Schnellladen nur wenige Minuten dauert – und das ohne Zutun des Fahrers.

Weiterlesen
09.06.2020 - 13:30

Hyundai und Kia wollen Effizienz mit Wärmepumpen erhöhen

2014 kam im Kia Soul EV die erste Wärmepumpe bei Hyundai-Kia zum Einsatz. Seitdem haben die Koreaner die Technologie stetig weiter entwickelt – und gewähren nun in einem neuen Beitrag einige Einblicke in die Entwicklung, mit der die Reichweite von Elektroautos unter allen klimatischen Bedingungen verbessert werden soll.

Weiterlesen
24.03.2020 - 18:04

DLR entwickelt thermischen Speicher für E-Busse

Im Rahmen des Projekts THS-Bus wollen Wissenschaftler des DLR aus Stuttgart einen neuen thermischen Hochleistungsspeicher entwickeln. Das System soll als Innenraumheizung für E-Busse dienen und die bisherigen elektrischen Heizer weitgehend ersetzen.

Weiterlesen
04.06.2019 - 14:29

Miba stellt flexible Batteriekühlung FLEXcooler vor

Das österreichische Technologieunternehmen Miba hat mit dem FLEXcooler ein Batteriekühlsystem für E-Fahrzeuge entwickelt, das sich mit seiner flexiblen Form an die Batteriezellen anpasst. Das eröffnet neue Möglichkeiten bei der Gestaltung der Batteriepacks.

Weiterlesen
08.01.2019 - 16:30

Markus Göhring von Porsche über Laden mit 400 kW

Grenzen ausloten und die Langstrecken-Tauglichkeit von Elektroautos verbessern, das war das Ziel von Porsche beim Forschungsprojekt FastCharge. Mit der Demonstration eines 400-kW-Ladevorgangs ist das gelungen. Wir waren mit der Kamera dabei und haben mit Dr. Markus Göhring darüber gesprochen.

Weiterlesen
07.11.2018 - 17:30

Dr. Hartung Wilstermann über Batteriesysteme von Webasto

Dr. Hartung Wilstermann ist angetreten, Webasto zum Systemanbieter für Elektromobilität zu machen. Ladelösungen hat der Zulieferer bereits im Programm. Neuerdings ist die Firma auch Batteriehersteller und zielt damit auf die Nutzfahrzeug-Branche ab. Mit Hartung Wilstermann haben wir über die eMobility-Transformation von Webasto gesprochen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/12/16/webasto-verdoppelt-auftragswert-im-emobility-bereich/
16.12.2022 15:28