electriveCOM-launch-banner

electrive today

26. Jul 2011

Think, Nissan, Honda, LG Chem, Mitsubishi, Carsharing.


- Marken + Namen -

Boris G. Zingarevich rettet Think Global: Damit entgeht die norwegische E-Auto-Schmiede zum vierten mal dem Tod durch Insolvenz. Der russische Investor ist auch am Batteriehersteller Ener1, einem der beiden Hauptgläubiger von Think beteiligt. Zingarevich will Think nun eine neue Vertriebsstruktur verpassen, Ener1 und den Auftragsfertiger Valmet direkt beteiligen und den überarbeiteten E-Kleinstwagen Think City 2012 wie geplant in großer Stückzahl auf den Markt bringen.
autoweek.com, green.autoblog.com, focus.de

Fünf Sterne für Nissan Leaf: Der japanische Stromer erhält beim Sicherheitscheck der US-Behörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) die Bestwertung von fünf Sternen.
autonews.com, green.autoblog.com

Honda CR-V 2012 mit Hybrid-Version? Honda hat ein erstes Foto seines neuen SUVs veröffentlicht. Der CR-V soll 2012 auf den Markt kommen – wömöglich auch mit einem Hybrid-Antrieb.
autonews.com

Kredite für Autobauer stellt die EU bereit, wenn die entsprechenden Investitionen den CO2-Ausstoß bei Neuwagen verringern. Die Belohnung soll Anreize schaffen, den ab 2015 gültigen Durchschnittswert von 130 Gramm pro km weiter zu senken. Kreditwürdig sind zum Beispiel Solarzellen auf dem Autodach.
autohaus.de

100 Wasserstoff-Trucks will die US-Spedition Total Transportation Services Inc anschaffen und hat bereits eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben. Der Lkw-Hersteller Vision Industries könnte sich über einen 27 Mio Dollar schweren Auftrag für sein Brennstoffzellen-Modell Tyrano freuen.
greencarcongress.com

Fahrbericht der besonderen Art: Rüdiger Abele hat sich für die “Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung” mit einem Mitsubishi i-MiEV auf eine eigenartige Tour begeben. Mit dem Stromer steuerte er eine der wenigen deutschen Ölquellen in der Pfalz und die Miro-Raffinerie in Karlsruhe an.
faz.net

- Zahl des Tages -

Gerademal 680 E-Autos wurden im ersten Halbjahr 2011 in Großbritannien verkauft. Doch das Transportministerium glaubt weiter felsenfest an den Druchbruch schon im kommenden Jahr. Immerhin müssen bis 2020 rund 1,7 Mio E-Autos auf den Straßen sein, damit das Königreich seine selbst gesteckten Klimaziele erreichen kann.
businessgreen.com

- Forschung + Technologie -

Brennstoffzellen-Gabelstapler: Neun Firmen haben den DanTruck 3000 Power Hydrogen entwickelt, bei einer Messe in Hannover wurde er nun vorgestellt. Mit seinem Brennstoffzellenhybridsystem von H2 Logic kann das Niederflurfahrzeug mit 1,5 kg Wasserstoff fünf bis sechs Stunden lang arbeiten.
hzwei.info

Innovationspreis für Ladegerät: Ein von Kasseler Elektrotechnik-Studenten entwickeltes Ladegerät für Akkus von Elektroautos hat beim  US-Innovationswettbewerb International Future Energy Challenge gewonnen. Das Ladegerät sei günstiger, leichter und effizienter als übliche Geräte, so die Begründung.
hr-online.de

LG Chem hat erneut einen Entwicklungssauftrag vom United States Advanced Battery Consortium erhalten und soll damit die Kosten für die Produktion eines Batterie-Packs, mit dem ein Plug-in-Hybrid 40 Meilen weit elektrisch fahren kann, auf einen Preis von 3.400 Dollar senken.
greencarcongress.com, autonews.com

– Textanzeige –
Was E-Mobilmacher wissen sollten: Elektroautos sind in Sachen Geräuschpegel weit weniger gefährlich für Fußgänger, als allgemein behauptet wird. Und Mikroautos mit elektrischem Antrieb könnten der Kassenschlager der nächsten zehn Jahre werden. In unserem Studienführer finden Sie über 40 Untersuchungen und Berichte zur E-Mobilität – allein schon sechs neue aus dem jungen dritten Quartal.
electrive.net/studien

Karbon-Nanofasern erproben US-Forscher am Massachusetts Institute of Technology gerade für den Einsatz in Elektroden von Lithium-Luft-Batterien. Die kleinen Karbonpartikel sollen das Entladeverhalten der Akkus deutlich effizienter gestalten.
greencarcongress.com

General Motors und General Electric verknüpfen ihre beiden Kommunikationssysteme OnStar (GM) und Grid IQ Demand Optimization (GE). Dadurch können Energieversorger im Rahmen eines Smart Grid Pilotprojekts Zugriff auf die Ladedaten tausender Chevy Volts erlangen.
plugincars.com

Leise Elektroautos sind keine Gefahr für Fußgänger, bestätigt jetzt auch eine britische Studie im Auftrag der Regierung.
businessgreen.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag war der Video-Tipp zur aufregenden E-Bootstour mit dem amerikanischen Elektro-Sportboot EPIC 232se.
electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com

- Zitat des Tages -

“Elektroautos müssen von Grund auf neu designt werden.”

Fordert Friedbert Pautzke, Deutschlands erster Professor für Elektromobilität von der Hochschule Bochum.
handelsblatt.com

- Marketing + Vertrieb -

Mitsubishi i-MiEV soll spätestens im März 2014 in die Gewinnzone fahren. Dann könnten die Japaner weltweit 60.000 bis 70.000 Einheiten verkauft haben und den Break-Even erreichen. 25.000 i-MiEVs sollen allein dieses Jahr abgesetzt werden, berichtet die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei.
green.autoblog.com

VW informiert über E-Mobilität: Dazu haben die Wolfsburger im Automobil Forum Unter den Linden in Berlin die interaktive Ausstellung “Blue-e-Motion” inszeniert. Der Eintritt ist kostenlos.
volkswagenag.com

Carsharing weiter im Kommen: Ein geteiltes Auto ersetzt bis zu 15 Autos in Privatbesitz und bis 2016 könnten sich schon 5,5 Mio Europäer Autos teilen, schätzt Frost & Sullivan. Die “SZ” widmet dem Carsharing deshalb die ungeteilte Aufmerksamkeit.
sueddeutsche.de

Chile kauft Segway-Klone: Das kompakte E-Mobil von T3 Motion aus Kaifornien mit zusätzlichem dritten Stützrad will die chilenische Polizei einsetzen. Den 111.000 Dollar schweren Auftrag wickelt T3 Motion gemeinsam mit einem Partner aus Chile ab.
green.autoblog.com

Regionales kurz & knapp: Die Vorarlberger Feuerwehr geht ab sofort mit einem i-MiEV auf Einsatzfahrt – allerdings ohne Löscheinheit. ++ Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) testet bis Oktober eine Mercedes B-Klasse F-Cell mit Brennstoffzelle. ++ Die Kfz-Innung Niederbayern fürchtet Rückgänge bei den Wartungseinnahmen durch E-Autos. ++ In Essen-Rüttenscheid werden 84 Luxus-Wohnungen mit E-Bike-Anschlüssen im Fahrradkeller und Ladestationen für Elektro-Autos in der Tiefgarage geplant.
oekonews.at (Vorarlberg), moz.de (Berlin), pnp.de (Bayern), derwesten.de (Essen)

- Rückspiegel -

Feucht-fröhliche Reinigungstour: Zwei Jugendliche haben in München eine Kehrmaschine geklaut und sind damit sturzbetrunken durch die Stadt gefahren. Erst als sie an einer Tankstelle neues Bier besorgen wollten, beendete die Polizei das Treiben. Ob die Teenager bei ihrer Sauftour wenigstens die Straßen gesäubert haben, ist leider nicht überliefert.
abendzeitung-muenchen.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

Interview

09. Nov 2011

Video-Interview: Heiko Herchet, EDAG.


CMS Hasche SigleHeiko Herchet hat eine höchst spannende Aufgabe: Der Leiter des Kompetenzzentrums E-Mobilität der EDAG muss “eingefleischte Entwicklungsingenieure, die Benzin im Blut haben”, in die E-Zukunft führen. Eine neue Technologie sei “nicht so einfach in Einklang zu bringen mit den alten Maximen”, gesteht Heiko Herchet im Interview mit electrive.net auf der eCarTec 2011. Und doch haben seine Mitarbeiter schon einige wegweisende Lösungen entwickelt: Etwa das Mobilitätskonzept Light Car Sharing oder das modulare Antriebssystems EDpowerdrive. Doch was sind aktuell die größten Herausforderungen? “Wir brauchen eine Serienreife und standardisierte Schnittstellen zwischen Fahrzeug und Infrastruktur”, fordert der Entwicklungsdienstleister. Und dann wäre da noch der Konflikt zwischen Conversion Design und Purpose Design: “Eigene Gene sind sehr wichtig für das Elektroauto”, glaubt der EDAG-Mann und setzt auf CarSharing als Schlüssel zur E-Mobilität. Warum Heiko Herchet sich keinen “Fixkosten-Block in die Garage stellen” will – ein Klick ins Video verrät’s.

Weiterführende Links:

- dieses Video in HD-Auflösung bei Vimeo anschauen
- dieses Video bei YouTube anschauen

Schlagwörter: , , , , , , , ,

electrive today

03. Jan 2012

EVC, Daimler, Wien, Vodafone, Coda, CarSharing.


- Marken + Namen -

Tschechische E-Autos in der Schweiz: Die Lithium Storage GmbH bietet ab sofort E-Autos der Marke EVC in der Schweiz an. Dabei handelt es sich um umgerüstete Skoda-Fahrzeuge der Modelle Fabia, Roomster, Octavia und Yeti. Diese stehen jeweils mit 65 kW E-Motor und Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien für 100 oder 160 km Reichweite zur Wahl.
eco-way.ch, electromobil.ch (Übersicht der Fahrzeuge)

Daimler will weitere Hybrid-Modelle bringen: Forschungsvorstand Thomas Weber will das in der neuen Hybrid-E-Klasse eingesetzte System zügig in weitere Mercedes-Modelle implantieren.
autoservicepraxis.de

Wiener E-Bike Förderprojekt läuft aus: Wien Energie und die Stadt Wien haben in den Jahren 2010 und 2011 die Anschaffung von insgesamt 7.800 E-Bikes gefördert. 2012 steht nun der Ausbau der Infrastruktur mit Ladesäulen im Fokus.
cleanthinking.de, eco-way.ch

- Zahl des Tages -

Investitionen in Höhe von rund 300 Mio Euro sollen die 220 Projekte zur Elektromobilität ausgelöst haben, die das Verkehrsministerium von 2009 bis 2011 mit 150 Mio Euro aus den Konjunkturpaketen gefördert hat, rechnet Staatsekretär Rainer Bomba vor und wertet die E-Mobilität als “Investitionsmotor”.
automotiveit.eu, bmvbs.de

- Forschung + Technologie -

Vodafone investiert in Brennstoffzellen-Firma: Vodafone Ventures, die globale Beteiligungstochter des Mobilfunkers, investiert zusammen mit Carmel Ventures aus Israel rund 9,2 Mio Dollar in CellEra. Das israelische Start-up entwickelt eine Brennstoffzelle, die ohne Platin auskommt.
greencarcongress.com

Ausbildungszentrum für Hybridfahrzeuge: Die Kfz-Innung Recklinghausen, Gelsenkirchen und Bottrop baut für drei Mio Euro ein Aus- und Fortbildungszentrum für Hybrid-Antriebe in Marl (NRW).
marler-zeitung.de

Lese-Tipp: Die Lufthansa hat einen elektrischen Rollantrieb getestet. Dazu wurden erstmals zwei E-Motoren in das Hauptfahrwerk eines Verkehrsflugzeugs installiert. Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DLR) erprobt das E-Rollen am Boden mit Brennstoffzellen und E-Motor am Bugrad.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 03.01.2012, Seite T5

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Montag waren die 8 gebrauchten Elektroautos vom Typ Stromos von German E-Cars, die noch bis heute Mittag bei Autorola versteigert werden.
autorola.de

- Zitate des Tages -

“Es wird eine Zeit lang dauern, bis Sie das alles im Auto einbauen und damit auch Geld verdienen können. Das heißt aber ganz bestimmt nicht, dass am Ende alle die gleichen Komponenten unter der Motorhaube haben.”

BMW-Finanzchef Friedrich Eichiner über die vielfältigen Kooperationen seines Arbeitgebers im Bereich alternative Antriebe.
“Süddeutsche Zeitung” vom 03.01.2012, Seite 21

“Eine bezahlbare ‘Superbatterie’, die alles kann, ist nicht in Sicht, eine Kaufprämie würde wirkungslos verpuffen. (…) Wenn man sich auch in Deutschland vom Tunnelblick befreit, wären völlig neue Optionen denkbar und auch international vermarktbar.”

Die Mobilitätsforscher Andreas Knie (Foto) und Weert Canzler sehen die E-Mobilität nicht bei stehenden Privatfahrzeugen, sondern in Flotten “öffentlicher” Teilautos.
“Financial Times Deutschland” vom 03.01.2012, Seite 24

- Marketing + Vertrieb -

Coda verpflichtet ersten Händler: Das Marvin K. Brown Auto Center im kalifornischen San Diego ist der erste autorisierte Händler für die E-Limousine von Coda, die im Jahresverlauf starten soll.
greencarreports.com

CarSharing boomt weiter: Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält in zehn Jahren sogar fünf Mio Nutzer in Deutschland für möglich. Daimler will sein Angebot Car2Go in den nächsten fünf Jahren auf 40 bis 50 europäische und eine “deutlich zweistellige Anzahl” nordamerikanischer Städte ausweiten.
automobil-industrie.vogel.de

Lemgoer Stadtwerke bauen Ladeinfrastruktur aus: Der regionale Versorger will in Kürze zwei weitere Ladefoxx-Säulen aufstellen. Auch in den Städten Bielefeld, Gütersloh, Versmold, Halle, Driburg, Herford und Detmold geht der Ausbau voran.
lz.de

Tour de Ruhr startet im Juli: Die Initiative Solarmobil Ruhrgebiet schickt ihre Solar-Stromer vom 6. bis zum 11. Juli wieder durchs Ruhrgebiet, um Werbung für regenerative Energien zu machen.
derwesten.de

- Rückspiegel -

Dumm gelaufen: Die beiden Rapper Sido und Bushido haben sich kürzlich als leidenschaftliche Angler geoutet. Das Blöde: Die beiden Freizeit-Fischer haben keinen Angelschein. Das Berliner Fischereiamt erstattete nun Anzeige gegen die Rapper. Mal sehen, wann dazu der erste Hass-Rap der beiden folgt.
spiegel.de, bild.de

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,

Report

18. Dez 2012

Potsdamer Platz: Das Schaufenster im Schaufenster.


Gestern haben car2go und die Potsdamer Platz Management GmbH (PPMG) ihr gemeinsames Carsharing-Projekt in Berlin vorgestellt. In der Rudolf-von-Gneist-Gasse stehen ab sofort 16 Elektro-Smarts für Car2go-Nutzer zur Anmietung bereit. In der “ersten E-Carsharing-Straße Europas” sollen jene 100.000 Menschen, die täglich im Quartier unterwegs sind, die Möglichkeit erhalten, Elektromobilität auszuprobieren. Der freie Autor Marc Kudling war für uns vor Ort und liefert u.a. Details zur verwendeten Ladeinfrastruktur:

Vertreter von Car2Go, der Berliner Agentur für Elektromobilität und des Bundesumweltministeriums (BMU) haben am Montag im Kollhoff-Tower am Potsdamer Platz den Startschuss des neuen Projekts gegeben. Thomas Schmalfuß, Geschäftsführer der PPMG, die für das Asset- und Property-Management, die Vermietung und die einheitliche Vermarktung des Quartiers zuständig ist hatte früh den Kontakt zu Car2go gesucht, um über die Realisierung von Elektro-Carsharing am Potsdamer Platz zu diskutieren. Das jetzt initiierte Projekt soll massgeblich dazu dienen, jene rund 100.000 Menschen, die täglich am Potsdamer Platz unterwegs sind, mit der Elektromobilität in Berührung zu bringen. “Wir haben die verschiedensten Nutzergruppen vor Ort. Die Leute arbeiten in Büros, wohnen in Hotels und Wohnungen, nutzen unsere Tiefgaragen oder Kaufen ein”, erläutert Thomas Schmalfuß. “Der Potsdamer Platz soll ein neues Zentrum der Elektromobilität werden.”

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

27. Feb 2013

Hyundai, Accell, Evi, CarSharing, Primove, BMW.


- Marken + Nachrichten -

Hyundai-ix35-FCEVHyundai startet Produktion von Wasserstoff-Autos: Der erste Serien-Hyundai ix35 Fuel Cell rollt dieser Tage in der Fabrik Ulsan in Südkorea vom Band. Hyundai ist damit der erste Hersteller, der Autos mit Brennstoffzellen-Antrieb für Flotten in Serie herstellt. Die ersten 15 Fahrzeuge mit 600 km Reichweite gehen an die Stadt Kopenhagen, zwei weitere nach Schweden.
fuelcelltoday.com, greencarcongress.com

Accell-Gruppe wächst mit E-Bikes: Der niederländische Konzern mit Marken wie Koga oder Raleigh konnte seinen Umsatzs im Jahr 2012 um 23 Prozent steigern. Das Wachstum geht insbesondere auf Pedelecs und S-Pedelecs zurück, die insgesamt nun schon 32 Prozent der Accell-Verkäufe ausmachen.
ebike-news.de, bikeradar.com

Japan und USA fahren Europa elektrisch davon: Die Infos zur neuen Ausgabe des Elektroautoindex Evi von “WirtschaftsWoche” und McKinsey sind jetzt auch online. Demnach sorgen die Kaufprämien auf dem US-Markt für steigende Nachfrage nach E-Fahrzeugen und einen entsprechenden Volumenmarkt.
wiwo.de

– Textanzeige –
Getpro, Kongress, Fachreferat, Getriebeproduktion, ElektrifizierungNicht verpassen: GETPRO Kongress 2013 – Getriebeproduktion und Elektrifizierung. Am 5. und 6. März findet in Würzburg der vierte Expertentreff zur Getriebeproduktion statt. 36 Fachreferate und intensiver Wissensaustausch rund um alle Disziplinen der Getriebeproduktion warten auf Sie! Prof. Stefan Pischinger, FEV GmbH, spricht über “Das Getriebe im Wandel – Vor dem Hintergrund der Elektrifizierung.” Informationen und Anmeldungen unter: www.getpro.de

Toyota weiter stark mit Hybriden: Nach Informationen von green-motors.de hat Toyota allein im Januar 1.486 Hybridautos in Deutschland verkauft. Yaris und Auris laufen dem Prius dabei den Rang ab.
green-motors.de

Details zum Mc Laren P1: Der Hybrid-Sportwagen kommt in limitierter Auflage von 375 Stück auf die Straße. Für noch exklusivere Selektion sorgt der Preis von 866.000 Pfund (rund 1 Mio Euro). Auserwählte beschleunigen dafür in weniger als sieben Sekunden auf 200 km/h und fahren rein elektrisch 20 km weit.
autozeitung.de, gtspirit.com

- Zahl des Tages -

Mehr als 453.000 Autofahrer haben 2012 mindestens einmal ein CarSharing-Angebot genutzt – so viele wie nie zuvor, so der Bundesverband Carsharing. Allerdings wird die Mehrheit der Autos konventionell angetrieben, weil sich der höhere Kaufpreis von E-Autos kaum auf die Tarife umschlagen lasse.
autohaus.de, autozeitung.de

- Forschung + Technologie -

Forze6Update für H2-Flitzer Forze: Die Technische Uni Delft (Holland) hat ihren Rennwagen mit Brennstoffzellen-Antrieb aufgemotzt. Die sechste Version hat eine Spitzenleistung von 190 kW; zwei E-Motoren treiben je ein Hinterrad an. Schmankerl: Der Forze nutzt das Wasser aus dem Betrieb der Brennstoffzellen, um die Bremsen zu kühlen.
fuelcelltoday.com

PRIMOVE-Busse von Mannheim nach Montréal: Die E-Busse mit induktiver Ladetechnik werden wie berichtet schon bald in Mannheim eingesetzt. Für Bombardier ist das der Testlauf für einen weiteren Einsatz im kanadischen Montréal. Dort sollen im Winter 2013/2014 zwei Fahrzeuge starten.
electriccarsreport.com, electric-vehiclenews.com (Video)

Renault feilt an V6-Turbo mit Elektro-Update: Seit Juni 2012 hat der Konzern einen 1,6 Liter V6-Turbo auf dem Prüfstand, der künftig in der Formel 1 eingesetzt werden soll. Zwei E-Motoren (für Profis: MGUK und MGUH) verwerten kinetische Energie und Auspuffwärme. Die Entwicklung verschlingt 100 Mio Euro.
auto-motor-sport.de

Lasten-Scooter von Scutum: Die spanische Firma startet im April mit der Produktion des Cargo-Rollers S02 und sucht nun Partner für den Vertrieb. Das Projekt wird von der spanischen Regierung gefördert. In dem E-Scooter werden fast nur regionale Komponenten verbaut; die Batterie kann entnommen werden.
bike-eu.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag waren die Bilder vom BMW-Elektro-Test in Nord-Schweden.
sueddeutsche.de (Bildstrecke)

- Zitate des Tages -

Dirk-Uwe-Sauer“Alle Entwicklungen liegen auf Linie.”

Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen sieht die Batterie-Entwicklung in Deutschland hinsichtlich Preisentwicklung und Energiedichte voll “im Plan”.
aachener-nachrichten.de

Oliver-Glaser“Der Elektrobus steht noch bei uns auf dem Hof. Wir sind nicht richtig glücklich. Gerade im Winter muss man sich entscheiden, ob man heizt oder fährt.”

Oliver Glaser, technischer Geschäftsführer der Potsdamer Verkehrsbetriebe, nimmt kein Blatt vor den Mund und testet ab sofort lieber einen Hybridbus.
maerkischeallgemeine.de (Interview) maerkischeallgemeine.de (Hybridversuch)

- Flotten + Infrastruktur -

BMW Welt bekommt Ladesäule: In einem Gemeinschaftsprojekt von Eight, RWE, BMW, ABB, Deutsche Bahn und diversen Unis entsteht eine futuristische Schnellladestation an der Münchener BMW Welt. Die zwei Combo-Ladepunkte sollen ab Mitte 2013 als Teil der Schnelllade-Achse entlang der A9 fungieren.
elektrotechnik.vogel.de, dmm.travel

Fünf Projekte in der Modellregion Graz: Der Klima- und Energiefonds Österreich steckt insgesamt 500.000 Euro in fünf weitere Projekte in der Modellregion Großraum Graz. Geplant sind eine Plattform für den Verleih von E-Fahrzeugen, urbane E-Lieferdienste und ein zentrales Ladesäulen-Management.
kleinezeitung.at

Neuer Absatzmarkt für Ladesäulen: Brasilien denkt für 2014 über eine Gesetzesvorlage nach, die es für Energieversorger obligatorisch machen würde, Ladesäulen an ausgezeichneten Parkplätzen zu installieren. Damit sollen alle Arten von Elektrofahrzeugen geladen und somit indirekt gefördert werden.
cars21.com

Italien fördert Kauf von E-Fahrzeugen: Wer ab dem 14. März 2013 in Italien ein Fahrzeug anschafft, dass weniger als 120 Gramm CO2 je Kilometer ausstößt, kann sich bis zu 20 Prozent des Kaufpreises vom Staat zurückholen. Darauf weist der Mobilitätslandesrat von Südtirol hin.
provinz.bz.it

- Service -

Lese-Tipp: Erlkönige faszinieren – auch ohne Fieberwahn. Die geschickt getarnten Prototypen werden allerdings von den Herstellern längst gezielt als Marketing-Objekte eingesetzt, beschreibt Heiko Haupt.
zeit.de

Video-Tipp: Von Los Angeles nach Las Vegas und zurück mit dem Tesla Model S. Und das binnen 24 Stunden? Kein Problem, dachte sich das Team von Kelley Blue Book und hat das Experiment gewagt. Herausgekommen ist ein ehrlicher Fahrbericht mit Stärken und Schwächen.
youtube.com (Video, 14 Minuten)

- Rückspiegel -

Gummiüberzug fürs Auto: Hagelschäden sind eine nervige Angelegenheit. Eine amerikanischen Firma will diese Sorge jetzt vergessen machen. Wer keine Garage besitzt, soll sein Auto einfach in den Hail Protector stecken – eine Art riesiges Kondom, das binnen fünf Minuten aufgeblasen werden kann.
trendsderzukunft.de

Schlagwörter: , , , , ,

Zahl des Tages

20. Jun 2013

Zahl der CarSharing-Nutzer steigt rasant.


Auf rund 3 Millionen könnte die Zahl der angemeldeten CarSharing-Nutzer in Deutschland bis zum Jahresende ansteigen, prognostiziert eine Studie des Automotive Institutes for Management (AIM) an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden. Insbesondere die Wachstumsraten bei den von der Umwelthilfe kritisierten stationsungebundenen Anbietern sind demnach enorm.
green.wiwo.de

Schlagwörter: , ,

Marken + Nachrichten

20. Jun 2013

Bosch, Mitsubishi, GS Yuasa, Kanada, CarSharing, Denza.


Bosch startet neuen Batterie-Angriff: Nach der gescheiterten Allianz mit Samsung sucht der Zulieferer sein Glück nun in Japan und will mit Mitsubishi und GS Yuasa 2014 ein Joint Venture zur Erforschung und Entwicklung der nächsten Generation leistungsstarker Lithium-Ionen-Batterien auf die Beine stellen. Die Firma soll in Stuttgart sitzen und zur Hälfte Bosch gehören. Mitsubishi und GS Yuasa bekommen je 25%.
handelsblatt.com

Mini-Rückruf für das Model S: Tesla bessert wegen möglicher Sicherheitsprobleme mit den Rücksitzen freiwillig bei einigen jüngst produzierten Exemplaren des Model S nach. Und macht dabei vor, wie Service heute laufen muss: Der Hersteller organisiert Abholung, Rückführung und bei Bedarf ein Ersatzauto.
wiwo.de, hybridcars.com, electriccarsreport.com

Kanadische Lade-Initiative: Elektroauto-Fahrer, die zwischen Vermont und Québec unterwegs sind, müssen sich bald keine Sorgen mehr um Strom-Nachschub machen. Zwischen beiden Städten wird im Herbst ein Korridor mit mindestens 20 Ladestationen entstehen. Weitere Routen könnten folgen.
puregreencars.com, electriccarsreport.com

– Textanzeige –
eMobility Summit, TagesspiegelElektromobilität – auf die Zielgerade: In einer Woche erläutern Dieter Zetsche, Peter Altmaier, Peter Ramsauer, Jürgen Trittin, Olaf Scholz, Henning Kagermann, Matthias Wissmann, Berthold Huber, Hildegard Müller und andere Experten, wo die Reise hingeht – auf dem Tagesspiegel eMobility Summit am 27. und 28. Juni in Berlin.
Schnell noch Tickets sichern! www.emobility-summit.de

Gegenwind für CarSharing: Vergrößern nicht stationsgebundene CarSharing-Konzepte wie Car2go oder DriveNow die Umweltprobleme und Parkplatznot in den Städten? Ja, sagt die Deutsche Umwelthilfe und geißelt die Angebote als “ökologischen Blödsinn”. Daimler kann die Kritik nicht nachvollziehen.
stuttgarter-nachrichten.de, automobil-produktion.de (Reaktion Daimler)

Panamera S E-Hybrid im Fahrbericht: 40 rein elektrische Kilometer hat Stefan Voswinkel dem Plug-in-Porsche entlocken können, also einige mehr als von Porsche versprochen. Stefan Anker hat sogar 42 Batterie-Kilometer geschafft. Abgesehen davon loben beide Tester vor allem den großen Fahrspaß.
autobild.de, welt.de

Denza mit breitem Händlernetz: Die Elektro-Marke von Daimler und BYD könnte zumindest theoretisch sehr schnelle Verbreitung in China finden. Zumindest kann das Label ein riesiges Händlernetz nutzen.
green.autoblog.com

Schlagwörter: , , , , ,

Flotten + Infrastruktur

21. Jun 2013

Pflegedienst Rossbach, Tausche Schulbus gegen E-Bike, CarSharing.


Pflegedienst unter Strom: Der Pflegedienst Rossbach in Bad Neustadt a.d.Saale (Bayern) will bis 2015 seinen sieben Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark komplett auf Elektroautos umstellen. Die ersten beiden Renault Zoe wurden schon geliefert und mit einer Reichweite von 150 Kilometern für “optimal” befunden.
mainpost.de

E-Bike statt Schulbus: Die Schweizer Schule “linkes Zulgtal” elektrisiert ihre Schüler ab August in einem einjährigen Pilotprojekt. Statt die Unterrichtszeiten den Busfahrplänen anzupassen, sollen die Kids aus dem großen Einzugsgebiet per E-Bike zum Pauken kommen.
bernerzeitung.ch

CarSharing-Debatte geht weiter: Im Streit um den Öko-Effekt nicht stationsgebundener Konzepte wirft nun der Bundesverband CarSharing seinen Hut in den Ring. Der Stellplatzmangel für “stationierte” Anbieter gefährde das Wachstum und die damit verbundenen Umweltentlastungseffekte, so der Verband.
mobilaro.de

Schlagwörter: , ,

Service

23. Jul 2013

Flexauto, Pedelec-Karten.


Klick-Tipp: Die immer zahlreicheren CarSharing-Nutzer bekommen eine neue Orientierungshilfe im Dschungel der Anbieter und Preise. Das kürzlich gestartete Portal “Flexauto” verspricht einen Überblick zu den Angeboten, Preisen und Verfügbarkeiten der führenden CarSharer.
flexauto.de

Kostenlose E-Bike-Karte: Der oberpfälzische Landkreis Amberg-Sulzbach hat auf die zunehmende Beliebtheit von Pedelecs reagiert und eine auf deren durchschnittliche Reichweite abgestimmte Karte herausgebracht. Sie zeigt ausgewählte Touren und alle verfügbaren Verleih- und Ladestationen.
nordbayern.de, mittelbayerische.de

Schlagwörter: ,

Service

20. Aug 2013

CarSharing, Deutschland als Leitmarkt.


Klick-Tipp: Die Zahl der CarSharing-Nutzer steigt rasant an. “Auto Bild” hat den Trend zum Anlass genommen, die unterschiedlichen Systeme zu erklären und die wichtigsten Anbieter auf dem Markt mit deren Standorten und Konditionen aufzulisten.
autobild.de

Lese-Tipp: Für eine “Illusion” hält Christoph M. Schwarzer die Vision von Deutschland als “Leitmarkt für Elektromobilität” – zumindest noch. Sein Blick in die USA zeigt, was “wir” noch besser könnten.
zeit.de

Schlagwörter: