05.03.2018 - 12:26

EVTEC zeigt CCS-Ladekabel ohne Flüssigkeitskühlung

evtec-ccs-ladestation-charging-station-genf-2018-01

Der Schweizer Ladespezialist EVTEC präsentiert auf dem Autosalon in Genf einen neuen Kabel-Typ für E-Autos, der DC-Ladevorgänge mit 150 kW per CCS ohne Kühlung erlauben soll. Als erster Betreiber installieren die Eidgenossen von Gotthard Fastcharge (GOFAST) die neue Lösung.

Nach Angaben des Herstellers ist das System auch nachrüstbar für bestehende Lader. Der neue Kabel-Typ komme ohne Flüssigkeitskühlung aus und behalte während des HPC-Ladevorgangs trotzdem seine Außendimensionen bei.

Das Gewicht ist vergleichbar bzw. ähnlich, heißt es weiter. Alles in allem sei die Lösung energieeffizienter als gekühlte Kabel und eigne sich nicht nur für das Laden von Pkw, sondern auch von Bussen und Lkw. Präsentiert wird die Produktneuheit ab dem morgigen Dienstag auf dem Genfer Autosalon.

  • evtec-ccs-ladestecker-genf-2018-02
  • evtec-ccs-ladestecker-genf-2018-04
  • evtec-ccs-ladestecker-genf-2018-03
  • evtec-ccs-ladestecker-genf-2018-01
  • evtec-ccs-ladestation-charging-station-genf-2018-01

EVTEC machte zuletzt im Januar von sich reden, als die ersten beiden Schnellladestationen mit Typ-2-Stecker für schnelles DC-Laden von Tesla-Fahrzeugen in der Schweiz aufgestellt wurden. Tesla zeigte sich daraufhin alles andere als begeistert über die Supercharger-Konkurrenz. Unberührt von dieser Kritik fördert das von Energie 360° und GOFAST umgesetzte Pilotprojekt an den Schweizer Autobahn-Raststätten Gunzgen Nord und Gunzgen Süd inzwischen erste Erfahrungswerte zu Tage. Die seien sehr positiv, so EVTEC: „Im Januar wurden an diesem Standort bis zu 10 Ladevorgänge pro Tag registriert, davon bereits über 16 Prozent mit dem DC Typ2 Stecker.“

evtec-ccs-ladestation-charging-station-genf-2018-02

GOFAST ist derweil auf einem bemerkenswerten Expansionskurs. Aktuell betreibt der Spezialist für Hochleistungs-Ladeinfrastruktur zwölf Standorte in der Schweiz, unter anderem im Tessin und in Lugano. Im Laufe des Jahres sollen 20 neue Standorte hinzukommen. Vor einem Jahr stieg die Firma Energie 360° per Beteiligung in das Unternehmen ein. Zum Kreis der Gesellschafter gehören zudem die Gründungsaktionäre Protoscar und EVTEC. GOFAST zählt wiederum zu den Gründern der Open Fast Charging Alliance.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/05/evtec-zeigt-ccs-ladekabel-ohne-fluessigkeitskuehlung/
05.03.2018 12:26