14.03.2019 - 11:24

Audi plant bis 2025 rund 30 Elektro- und PHEV-Modelle

audi-e-tron-gt-genfer-autosalon-01 (1)

Audi hat seine E-Roadmap erweitert und will nun bis 2025 rund 30 Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle anbieten. Ende 2018 war noch von 20 elektrifizierten Modellen bis 2025 die Rede. 

Erst vor wenigen Tagen hatte zunächst der VW-Konzern angekündigt, in den nächsten zehn Jahren über alle Marken hinweg insgesamt 22 Mio E-Fahrzeuge auf unternehmenseigenen E-Plattformen zu bauen, rund sieben Mio mehr als bisher geplant. Damit einher gehen soll eine Aufstockung der vorgesehenen E-Modelle von 50 auf 70. Insofern kommt das Audi-Upgrade nicht überraschend.

Beim sukzessiven Umbau des Modellportfolios werde Audi in Zukunft wesentlich stärker Synergiepotenziale im VW-Konzern ausschöpfen, etwa bei der Skalierung der Elektromobilität über die gemeinsam mit Porsche entwickelte Premium-Architektur PPE sowie den Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) von Volkswagen. Audi-Chef Bram Schot: „Die Kunden werden schneller und umfassender auf Elektroautos umsteigen, als wir zunächst erwartet haben. Das zeigt auch die extrem positive Resonanz auf den Audi e-tron genauso wie auf den Q4 e-tron concept, den wir vergangene Woche auf dem Genfer Autosalon präsentiert haben.“

Bereits Ende 2020 will Audi insgesamt zwölf elektrifizierte Fahrzeuge an den Start gebracht haben und damit jedes Segment abdecken. Nach dem Audi e-tron folgt noch in diesem Jahr die Präsentation des Audi e-tron Sportback, und in China wird der eigens für den dortigen Markt entworfene Audi Q2L e-tron vom Band rollen. Hinzu kommen noch sechs Plug-in-Hybride. Erst kürzlich hatte Audi den A6, A7, A8 und Q5 als Teilzeitstromer vorgestellt. Hinzu gesellen soll sich noch der Q7 und A3 als Plug-in-Hybrid in diesem Jahr.

Für die zweite Jahreshälfte 2020 ist dann die Vorstellung der Serienversion des viertürigen Hochleistungs-Coupés Audi e-tron GT geplant, das bei der Audi Sport GmbH entsteht. Und simultan soll auch das Serien-Debüt des kompakten Audi Q4 e-tron erfolgen. Kurz darauf folgen Stromer von Audi und Porsche auf der gemeinsam entwickelten PPE-Plattform. Bei Porsche ist bereits klar, dass es sich um eine rein elektrische Version des Macan handeln wird. Bei Audi ist das Modell derzeit noch nicht kommuniziert.
audi-mediacenter.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Audi plant bis 2025 rund 30 Elektro- und PHEV-Modelle

  1. S.Brendel

    Audi plant……………..aber Tesla verkauft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/14/audi-plant-bis-2025-rund-30-elektro-und-phev-modelle/
14.03.2019 11:24