25.09.2019 - 14:49

Roaming-Partnerschaft in UK und Skandinavien

charge-point-operators-roaming-agreement-uk-2019-min

Eine Reihe von Ladeinfrastruktur-Anbietern haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, in der sie ankündigen, ihre Ladenetze in Großbritannien bis Ende 2019 im Rahmen einer Roaming-Partnerschaft zu öffnen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde auch für Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark unterzeichnet.

Die Vereinbarung bedeutet, dass Elektroauto-Fahrer in den genannten Ländern künftig nur ein einziges Abonnement benötigen, um Zugang zu den öffentlichen Ladestationen zu erhalten.

Initiatoren in UK sind Allego, EVBox und NewMotion. Mitunterzeichner der Absichtserklärung sind zudem Chargemap, ChargePoint, Charge4Europe, Engenie, Franklin Energy und Travelcard. In den skandinavischen Ländern sind es Allego, EVBox, NewMotion, Chargemap, ChargePoint und Charge4Europe. Neben dem einfachen Zugang über ein einziges Abonnement, wollen die Betreiber aber auch Daten untereinander austauschen. So soll das Ladeerlebnis für die Kunden verbessert werden.

Die Vereinbarungen zwischen den Betreibern von Ladestationen basieren auf dem Open Charge Point Interface, einem standardisierten und quelloffenen Protokoll. Die Initiatoren dieser Absichtserklärung sind zudem offen für andere Ladestationsbetreiber und Mobilitätsdienstleister, die sich dieser Initiative anschließen wollen.
fleetpoint.org, evbox.com (beide Großbritannien), evbox.com (Skandinavien)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/25/roaming-partnerschaft-in-uk-und-skandinavien/
25.09.2019 14:56