30.03.2021 - 10:55

Weitere Hinweise auf baldiges China-Debüt des VW ID.3

Volkswagen-Partner SAIC will angeblich auch den VW ID.3 in China produzieren und verkaufen. Einem chinesischen Medienbericht zufolge soll das Modell noch in diesem Jahr auf den chinesischen Markt kommen. Zudem gibt es nun nähere Details zum VW ID.6, der im April in China eingeführt werden soll.

Zunächst zur potenziellen ID.3-Markteinführung: Laut dem chinesischen Portal Auto Sina soll SAIC im Zuge von Testfahrten mit dem ID.4 den Marktstart zwei weiterer MEB-Stromer in China bestätigt haben: die des ID.3 und die des ID.6. Hinweise auf ein China-Debüt des eigentlich nur für Europa vorgesehenen ID.3 gibt es immer wieder. Bereits im November berichtete die „Automobilwoche“ beispielsweise unter Berufung auf Christian Dahlheim, Leiter des Konzernvertriebs, dass der ID.3 im vierten Quartal in China auf den Markt komme und im SAIC-VW-Werk in Anting produziert werde.

Bisher wird der ID.3 lediglich in Zwickau gebaut. Zum Umdenken soll laut Auto Sina beigetragen haben, dass mit dem Hongguang MINI EV von SAIC-GM-Wuling zuletzt ein E-Kleinwagen zum meistverkauften Elektroauto in China avancierte. Mit dessen Qualitäten – unter anderem einem erschwinglichen Preis – könne auch der VW ID.3 aufwarten. Wie Auto Sina ferner erfahren haben will, sind beim ID.3 für China die Batterieoptionen mit 58 und 77 kWh Kapazität vorgesehen.

Neuigkeiten gibt es laut InsideEVs auch zum ID.6, der zunächst nur für den chinesischen Markt vorgesehen ist und dort im Herbst als ID.6 X / Crozz zur Auslieferung bereitstehen soll. Wie beim ID.4 wird es also eine Version von SAIC-VW und eine von FAW-VW geben. Das rein elektrische Siebensitzer-SUV soll mit NCM-Zellen von CATL ausgestattet werden und über 84,8 kWh Akku-Kapazität verfügen.

Die Motorleistung liegt dem Bericht des Portals zufolge bei 150 kW, das Drehmoment bei 310 Nm. Mit 4,89 Meter Länge fällt der ID.6 um rund 30 Zentimeter länger aus als sein kleiner Bruder ID.4. Der Radstand unterscheidet sich aber nur um knapp 20 Zentimeter (ID.6: 2,96 Meter; ID.4: 2,77 Metern). Offiziell präsentiert werden soll der ID.6 X / Cross Mitte April im Zuge der Shanghai Auto Show.
auto.sina.com.cn (auf Chinesisch) via insideevs.com (ID.3), insideevs.com (ID.6)




Stellenanzeigen

Technischer Produktmanager (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Cloud Architekt Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/30/weitere-hinweise-auf-baldiges-china-debuet-des-vw-id-3/
30.03.2021 10:37