07.09.2021 - 09:36

Fehlerhafte LG-Zellen wohl aus zwei Werken

general-motors-chevrolet-bolt-ev-2020

Die fehlerhaften LG-Batteriezellen, die zu Rückrufaktionen für Elektroautos von General Motors und Hyundai geführt haben, stammen neuesten Erkenntnissen zufolge aus mindestens zwei asiatischen Werken des Batterieherstellers, konkret in Südkorea und China.
reuters.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Fehlerhafte LG-Zellen wohl aus zwei Werken

  1. Dieter Schleenstein

    Weiß man denn schon, in welche Autos die Zellen eingebaut wurden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/07/fehlerhafte-lg-zellen-wohl-aus-zwei-werken/
07.09.2021 09:51