27.01.2022 - 14:44

Onomotion liefert 50 Cargobikes an DPD

Der E-Cargobike-Hersteller Onomotion und der Paketdienstleister DPD verstärken ihre Zusammenarbeit in der emissionsfreien Paketzustellung. Insgesamt wird DPD 52 elektrische Lastenräder von Ono im Laufe des Jahres 2022 in acht deutschen Großstädten einsetzen.

Zwei Exemplare hat DPD wie berichtet bereits in Berlin im Einsatz. Der Rollout der 50 neuen Räder in Berlin und Dortmund ist bereits im Gange. Gemeinsam planen die Unternehmen die Stationierung weiterer E-Cargobikes von Ono auch in den Städten Dresden, Hamburg, Hamm, Hannover, Köln und Stuttgart.

Der Einsatz der beiden ersten Modelle in Berlin war offenbar der ausschlaggebende Grund für DPD, erneut bei Onomotion zu bestellen. „Die Qualität des Fahrzeugs und der Vehicle-as-a-Service von Onomotion, der unter anderem Wartung, Vollkasko-Versicherung und den Zugang zu den Batteriewechselstationen beinhaltet, haben sich für DPD als entscheidender Vorteil bei der regelmäßigen Zustellung erwiesen“, schreibt der Hersteller in seiner Mitteilung.

Das bestätigt auch Gerd Seber, Group Manager City Logistics and Sustainability bei DPD. „Mit den bisher eingesetzten Lastenrädern des Unternehmens haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, sie haben sich im Zustellalltag bewährt. Auch unsere Zustellexperten sind sehr zufrieden“, so Seber. Die Finanzierung der 50 Gefährte erfolgt über das Schweinfurter Finanzdienstleistungsunternehmen Mercator-Leasing.
onomotion.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/27/onomotion-liefert-52-cargobikes-an-dpd/
27.01.2022 14:21