14.06.2022 - 09:20

Hyzon Motor übernimmt deutsche Firma Orten

orten-electric-trucks-electric-transporter-e-transporter-iaa-nutzfahrzeuge-2018-peter-schwierz

Der US-Hersteller von Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen Hyzon Motors übernimmt das deutsche Unternehmen Orten inklusive des Umrüstspezialisten Orten Electric Trucks. Der Kauf bringt drei Produktionsstätten und ein Team von über 80 Mitarbeitern unter das Dach von Hyzon.

Die Übernahme der Orten Betriebs GmbH und ihrer Tochtergesellschaften sowie der Orten Electric Trucks GmbH wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 abgeschlossen, wie Hyzon mitteilt. Mit dem Deal wollen die Amerikaner nach eigenen Angaben „eine operative Präsenz und Kundenzugang auf dem attraktiven deutschen Markt für emissionsfreie Lkw aufbauen, einschließlich der Erweiterung der Elektrifizierung und des Know-hows und der Montagekapazität für Antriebsstrang-Kits“.

Orten wurde im Jahr 1925 als Schmiede gegründet, das Unternehmen aus Bernkastel-Kues hat sich nach eigenen Angaben zu den bundesweit führenden Herstellern von innovativen Aufbaulösungen entwickelt – vor allem mit Kunden aus der Getränkebranche. Zudem wurde mit dem Umrüst-Geschäft von Diesel- auf Elektro-Antriebe ein weiteres Standbein für das in dritter Generation geführte Familienunternehmen aufgebaut.

Bis 26 Tonnen BEV-Lkw von Orten, darüber FCEV von Hyzon

Hyzon geht es bei der Übernahme zwar auch, aber nicht nur um das Elektro-Knowhow. „Die Mitarbeiter von Orten sind erfahren in den Bereichen Elektrifizierung, Nachrüstung und Karosseriebau, alles entscheidende Elemente des FCEV-Bauprozesses von Hyzon. Darüber hinaus verfügt das Orten-Management über umfangreiche und langjährige Kundenbeziehungen in ganz Deutschland“, heißt es in der begleitenden Mitteilung zur Übernahme.

Dennoch können die Amerikaner, die sich bislang vor allem auf schwere Lkw konzentriert haben, mit den Antriebsstrang-Kits von Orten ihren Kunden ein breiteres Spektrum anbieten: Fahrzeuge bis 26 Tonnen können mit der Orten-Technologie auf einen Batterie-elektrischen Antrieb umgestellt werden, die Anforderungen von mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen will Hyzon dagegen mit den eigenen Brennstoffzellen-Fahrzeugen bedienen.

– ANZEIGE –

Würth

„Wir sind stolz darauf, unser Team und unsere Reichweite durch einen so angesehenen und innovativen Anbieter von Lösungen in der deutschen Logistik zu vergrößern“, sagt Craig Knight, der CEO von Hyzon Motors. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Orten-Team, um Deutschlands Übergang zu Null Emissionen durch Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie zu beschleunigen und die Kundenbeziehungen von Orten in der Getränkeindustrie zu vertiefen, um das Potenzial von Hyzon FCEVs einzubeziehen.“

„Wir blicken auf eine fast 100-jährige Geschichte zurück, in der wir unseren gewerblichen und kommunalen Kunden innovative Lösungen anbieten, und sind glücklich und stolz darauf, mit Hyzon zusammenzuarbeiten, um eine bessere Zukunft aufzubauen“, sagt Robert Orten, langjähriger Eigentümer und CEO. „Als Pionier auf dem Gebiet der Batterie-elektrischen Lkw haben wir jetzt die Möglichkeit, unser proprietäres Know-how in den Bereichen Elektrifizierung und Karosseriebau zu erweitern. Ich möchte meinen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten meinen Dank aussprechen und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Hyzon.“

Auch in einem anderen Bereich könnte Hyzon von der Erfahrung von Orten profitieren: Erst im Mai hatten die Amerikaner ein Repower-Programm angekündigt, um bestehende Diesel-Lkw auf Brennstoffzellen-Antriebe umzurüsten. Orten Electric Trucks hat sich zwar auf die Umrüstung mit Batterie-elektrischen Fahrzeugen spezialisiert, das Knowhow bei der Integration in bestehende Chassis kann aber auch bei den US-Trucks genutzt werden.

Hyzon Motors ist öffentlich erst seit dem Jahr 2020 aktiv. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Rochester im US-Bundesstaat New York und ist eng mit dem Brennstoffzellen-Hersteller Horizon Fuel Cell verbunden. Bereits kurze Zeit später hat das Unternehmen seine Europa-Zentrale im niederländischen Groningen eröffnet, dort befindet sich inzwischen auch das europäische Werk – die ersten Fahrzeuge wurden bereits im Sommer 2021 ausgeliefert. Auch aus Deutschland liegen erste Aufträge für die BZ-Lkw vor.
hyzonmotors.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/14/hyzon-motor-uebernimmt-deutsche-firma-orten/
14.06.2022 09:12