06.11.2013 - 09:02

Ferrari-Überzieher.

Sie wollten schon immer Ferrari fahren, doch es mangelt am nötigen Kleingeld? Dann machen Sie´s doch wie der Aktionskünstler Benedetto Bufalino und stülpen Ihrem Wagen ein „Ferrari-Kleid“ über. Könnte allerdings sein, dass Sie beim nächsten Ampelstopp mitleidige Blicke ernten.
autoblog.com

05.11.2013 - 09:30

Rekordfahrt mit Bettpfanne.

In 28,5 Stunden haben es drei Amerikaner per Auto von der Ost- zur Westküste der USA geschafft, allerdings mit nicht ganz legalen Mitteln. Tempolimits wurden ignoriert, Radarwarner eingesetzt und der Polizeifunk abgehört. Völlig okay waren dagegen die mitgeführten Bettpfannen, um Pinkel-Pausen zu vermeiden. Komfortables Reisen sieht allerdings anders aus.
autoblog.com

04.11.2013 - 09:50

Berauschte E-Pedalritter…

…mit Freifahrtschein? Handelt es sich bei einem E-Bike um ein Kraftfahrzeug, für dessen Fahrer die 0,5-Promille-Grenze gilt? Das Amtsgericht Paderborn sagte ja, wurde aber vom OLG Hamm zurückgepfiffen. Ohne nähere Feststellungen der technischen Eigenschaften des Gefährts sei eine Einordnung nicht generell möglich, so die nüchterne Ansage des OLG.
lz.de, lto.de

– ANZEIGE –



01.11.2013 - 09:06

Eulen als Trendbarometer.

Einfach „Wow“ ist der Zoe von Renault! „Wuhu“ könnte man auch sagen. Die beiden Eulen in einem Werbespot, mit dem die Franzosen ihr Sponsoring eines britischen Comedians anzeigen, sind jedenfalls hörbar begeistert, wenn auch mit britischem „Understatement“.
youtube.com (Video) via mein-elektroauto.com

31.10.2013 - 09:14

Nicht mal geschenkt…

…nehmen die Schotten derzeit eine Ladestation für Elektrautos. In Edinburgh haben gerade mal neun Bürger das Angebot von Transport Scotland angenommen, das jedem E-Autokäufer 5.000 Pfund Förderung für die Installation einer privaten Ladesäule anbietet. Doch die Initiatoren geben nicht auf: Die „Apathie“ gegenüber E-Autos soll nun erst recht „weggefördert“ werden.
edinburghnews.scotsman.com

30.10.2013 - 09:00

Fang‘ den Skater.

Die New Yorker Polizei wurde kürzlich von einer Horde „wildgewordener“, also auf den Straßen fahrender, Skateboarder fast in den Wahnsinn getrieben. Die kläglich scheiternden Eindämmungsversuche der Ordnungshüter sind besonders im Zeitraffer köstlich anzusehen.
youtube.com (Video) via kraftfuttermischwerk.de

– ANZEIGE –



29.10.2013 - 09:45

Batterieschonende Klimatisierung.

In Palo Alto steht ein Nissan Leaf ohne Fahrertür – und das seit Monaten. Die Lösung: Ein Student der nahen Uni Stanford hat sie im Sommer entfernt, um Kühlung durch Fahrtwind zu genießen. Da hätte er sich freilich auch gleich einen Twizy kaufen können!
greencarreports.com

28.10.2013 - 09:04

Sparen ist sexy.

Während knapp die Hälfte der Männer glaubt, Frauen mit einem dicken Auto beeindrucken zu können, ergab eine Umfrage unter 2.000 Britinnen nun, dass eine Mehrheit die Fahrer von Protz-Karren „arrogant“ findet. Wer dagegen mit Nissan Leaf oder Toyota Prius vorfährt, dem unterstellt die versammelte Frauenschaft etwa Gewissenhaftigkeit, Intelligenz und sicheres Fahren.
mnn.com via greencarreports.com

25.10.2013 - 08:02

München liegt am Meer.

Zumindest für einen Tag durften Mini-Fahrer in der Waschstraße baden gehen. Der BMW-Ableger hatte zu viralen Werbezwecken eine Waschanlage zu einer Unterwasser-Welt umgestaltet. Putzende und fliegende Meerjungfrauen inklusive. Schönes Wochenende allerseits!
probefahrten.eu (mit Video)

– ANZEIGE –



24.10.2013 - 08:31

Neues Verkaufsargument für E-Autos.

Obwohl sich Stromer wachsender Beliebtheit erfreuen, lassen sie eine Zielgruppe kalt – die Autodiebe. Die Auswertung einer Kriminalstatistik ergab, dass E-Autos praktisch nicht geklaut werden. Langfinger fürchten wohl leere Akkus und stehen eher auf konventionelle Luxuskarossen. Ob sich die Statistik mit der Ankunft des Tesla Model S in Europa ändert?
welt.de

23.10.2013 - 08:46

Personalisierte Ladestationen.

General Electric lässt seine „Wattstation“ von Gelaskins verschönern. Käufer können unter verschiedenen Motiven wählen und sie auf ihre private Ladestation kleben. Von Rosen bis zur Boombox ist alles dabei. Fehlt bloß noch eine Duft- oder Sound-Funktion…
cleantechnica.com

22.10.2013 - 08:01

Brennstoffzelle als Fisch-Farmer.

Der Hyundai ix35 liefert Energie zum Betrieb einer nachhaltigen Fisch-Farm, bei der die Fisch-Fäkalien als Dünger dienen. Die Installation der „Aquaponis“-Farm in London dient als Beiwerk für eine Konferenz über die Vorteile von Brennstoffzellenautos.
thegreencarwebsite.co.uk

– ANZEIGE –



21.10.2013 - 08:25

Tiefsee-Tesla.

Elon Musk hat sich den Unterwasser-Lotus aus dem James Bond-Film „Der Spion, der mich liebte“ gekauft. Der Tesla-Chef will diesen nun auf E-Antrieb umrüsten. Ob Elon Musk damit den Einstieg in den Markt für elektrische Wasserfahrzeuge wagt, ist zumindest nicht ganz auszuschließen.
golem.de, autoblog.com

18.10.2013 - 08:16

Strom aus der Gosse.

Studenten des Polytechnischen Instituts der New York University haben gemeinsam mit dem Start-Up HEVO ein Konzept zur Induktionsladung vorgestellt, das in die „Manholes“ der Stadt eingelassen werden soll. Gemeint sind die Eingänge zur Kanalisation, aus denen in Hollywood-Filmen meist die Verbrecher klettern – im realen Leben aber Arbeiter in die Unterwelt abtauchen. Die runden Gullideckel sollen mit einer Ladespule versehen werden. Pfiffiger Ansatz!
smartplanet.com

17.10.2013 - 07:22

Ken gibt Knöllchen.

Ein Polizist in den USA sah sich vermutlich zur frühkindlichen Verkehrserziehung herausgefordert, als er ein widerrechtlich auf dem Gehsteig abgestelltes Elektro-Kinderauto der Marke „Barbie“ kurzerhand vor die Garage des Papas schob – und sogleich noch einen Strafzettel anhängte. Die völlig berechtigte Entschuldigung der minderjährigen Falschparkerinnen: Akku leer!
autoblog.com

16.10.2013 - 08:49

Autogramm-Jäger.

Runde 50.000 Dollar war einem Fan von Hugh Jackman ein Fiat 500e wert, der die Unterschrift des Wolverine-Darstellers trägt. Weitere Auto-Autogramme kommen von Snoop Dog, Kate Hudson und anderen Stars. Die Auktion für wohltätige Zwecke läuft noch eine Woche. Clint Eastwoods elektrischer Fiat – sozusagen der Oldtimer unter den Star-Stromern – erzielte nur 12.100 Dollar.
technologicvehicles.com

15.10.2013 - 07:37

Eiertanz.

Nachdem sich Daimler von Filmstudenten, die das Motto „Erkennt Gefahren, bevor sie entstehen“ in einen makaberen Kontext stellten, alles andere als begeistert zeigte, lassen die Stuttgarter jetzt in einem flotten Spot ganz offiziell die Hühner tanzen. Magic ist gut, Kontrolle ist besser…
youtube.com (Hühnertanz), youtube.com (Filmstudenten)

14.10.2013 - 08:11

Angst essen Mimik auf.

Warum ist es uns eine Meldung wert, wenn Barbara Schöneberger auf dem Beifahrersitz eines Autos Platz nimmt? Weil die Fahrt auf einer Rennstrecke stattfand, am Steuer Rallye-Legende Walter Röhrl saß und Schönebergers Top-Gesichtskino von einer Kamera festgehalten wurde.
youtube.com

11.10.2013 - 08:09

E-Bike der Marke Eigenbau.

Was tun, wenn man sich ein E-Bike wünscht, aber das Geld dafür fehlt? Dieses Kind macht´s vor: Im Baumarkt fix ein paar Kabelbinder kaufen und einen Akkuschrauber für 15 Dollar noch dazu. Et voila: In nur fünf Minuten wird aus dem alten Drahtesel ein „einzigartiges“ Pedelec.
instructables.com (Anleitung), youtube.com (Video)

10.10.2013 - 08:56

Heute schon geblitzt worden?

Wir hoffen sehr, dass wir mit unserer Warnung nicht zu spät kommen und Sie den Weg zur Arbeit ohne „unfreiwillige Fotosession“ überstanden haben. Denn seit 6 Uhr läuft bundesweit der „24 h-Blitzmarathon“ – 14.700 Polizisten kontrollieren an mehr als 8.500 Stellen.
spiegel.de

09.10.2013 - 08:50

Rache für Blitzerfoto.

Weil er geblitzt wurde, setzte ein Mann auf „Selbstjustiz“ – und parkte den Mess-Sensor einfach zu. Erst mit seinem Kastenwagen und später – als die Polizei den abschleppen ließ – mit einem Traktor samt Anhänger. Dagegen waren die Ordnungshüter schließlich machtlos.
eurotransport.de<

08.10.2013 - 08:37

Alternativer Küchenhelfer.

Honda hat kürzlich seinen Hybridrenner NSX GT enthüllt. Jetzt zeigen die Japaner, dass man mit dem Flitzer noch viel mehr anstellen kann, als rasant von A nach B zu gelangen. Der NSX GT kann nämlich auch prima Strom erzeugen und damit etwa als Wasserkocher wirken.
youtube.com

07.10.2013 - 08:52

Spektakuläre Flugeinlage.

Seitdem immer mehr Autos auch Kameras an Bord haben, mehren sich die Aufnahmen abenteuerlicher Unfälle. In Thailand konnte ein Fahrer gerade noch ausweichen, als urplötzlich ein „fliegender“ Pick-Up von rechts kam. Dass der Unfall nicht tragisch endete, grenzt an ein Wunder.
autoblog.com

02.10.2013 - 08:54

„Kehraus“ nach der Einkehr.

Ein Betrunkener hat im Frankfurter Bahnhof einen Mitarbeiter einer Reinigungsfirma geohrfeigt und sich dann mit dessen Elektro-Kehrmaschine „aus dem Staub“ gemacht. Ob der Mann neben seinem Faible für Alkohol speziell auch etwas für E-Fahrzeuge übrig hat – unklar.
mopo.de

01.10.2013 - 08:39

Reife Ingenieurleistung.

Die Münchner Polizei hat einen äußerst rasanten Skateboarder aus dem Verkehr gezogen. Er hatte sein „Brett“ mittels E-Motor und Antriebskette frisiert. Ein Versuch, die Geschwindigkeit zu bestimmen, musste abgebrochen werden – die Beschleunigung war zu stark.
sueddeutsche.de, tz-online.de

30.09.2013 - 08:36

Abgesoffen.

Mit dem bisschen Hochwasser werde ich doch locker fertig, dachte sich ein Mann in Boulder, Colorado. Er steuerte mit seinem Motorrad gezielt in die Fluten und filmte sich dabei. Nun kann sich die ganze Welt davon überzeugen, dass man sich besser nicht mit der Natur anlegen sollte.
autoblog.com

27.09.2013 - 08:26

Abgas-Vergleich.

Eine israelische Werbeagentur hat sich einen besonderen Gag einfallen lassen, um die Vorzüge des Toyota Prius zu veranschaulichen. Dabei werden die Emissionen des Teilzeitstromers mit denen eines Schafes verglichen. Jetzt raten Sie mal, welches Hinterteil weniger „rausbläst“.
ev.com

26.09.2013 - 08:08

Asphalt-Künstler.

Zwei Mitarbeiter der Straßenbaubehörde in Aurich hatten offenbar genug vom Alltagstrott. Bei Ausbesserungsarbeiten verewigten sie sich kurzerhand mit „Rollsplitt-Botschaften“ auf der Straße. Wie wenig einfallsreich sie dabei waren, zeigt das folgende Video. Man beachte auch den Gesichtsaudruck ihres Chefs, der sich gegenüber den Medien erklären musste.
oz-online.de

25.09.2013 - 08:55

Lambo-Geschnetzeltes.

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn wurde ein Lamborghini Aventador nach einer unsanften Begegnung mit einem anderen Auto und einem Baum regelrecht halbiert. Der Fahrer ist ein echter Glückspilz – zumindest bezogen auf seine Gesundheit: Er blieb offenbar unversehrt.
huffingtonpost.com

24.09.2013 - 08:54

Himmelfahrtskommando.

Wer weiß schon, ob und wie es nach dem Ableben weitergeht? Der brasilianische Geschäfts- und Lebemann „Count Scarpa“ jedenfalls glaubt fest an ein Leben nach dem Tod. Und in dem will er auch vernünftig motorisiert sein: Deswegen schaufelte er schon mal ein Grab für seinen Bentley. Dann wollen wir mal hoffen, dass das Nobelauto nicht als Trabant wiedergeboren wird.
autoblog.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/11/06/ferrari-uberzieher/
06.11.2013 09:02