Schlagwort: Antwerpen

27.01.2020 - 12:54

EU-Projekt REVIVE: Proton liefert BZ-Systeme für Müllautos

Im Rahmen des EU-Förderprojekts REVIVE (Refuse Vehicle Innovation and Validation in Europe) soll bis 2021 eine Flotte von 15 elektrischen Müllsammelfahrzeugen gebaut und in Betrieb genommen werden. Um die Reichweite zu vergrößern, werden die Fahrzeuge mit einem Brennstoffzellen-System ausgestattet.

Weiterlesen
16.12.2019 - 12:26

Fastned: 13 HPC-Ladeparks in Belgien

Das niederländische Schnellladeunternehmen Fastned hat die Genehmigung für 13 Autobahnstandorte in Belgien erhalten. Die auf bis zu 350 kW Ladeleistung ausgelegten High Power Charger sollen auf bestehenden Parkflächen direkt an den wichtigsten Autobahnen in den flämischen Provinzen Limburg, Flämisch-Brabant und Antwerpen errichtet werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

The Mobility Summer Sale

08.01.2014 - 09:10

Saarland, San Remo, Antwerpen, England, Russland.

E-Velo Saarland: Die Zahl der ausgeliehenen Pedelecs im Saarland ist rückläufig. Als Grund wird vermutet, dass immer mehr Leute mit eigenen E-Bikes unterwegs sind. Das Projekt E-Velo Saarland will deshalb verstärkt Lademöglichkeiten anstelle von Verleihstationen errichten.
saarbruecker-zeitung.de

Neue H2-Busse in Italien und Belgien: In San Remo werden ab Februar fünf Brennstoffzellenbusse getestet – ebenso wie in Antwerpen, wo der Wasserstoff zum Betrieb der fünf Busse als Nebenprodukt der Produktion im Chemiekonzern Solvay abfällt.
oekonews.at

— Textanzeige —
Neue_Wallboxen_Stecksysteme_MENNEKESErfahrung in Form gebracht – die neuen MENNEKES Wallboxen. Flexibilität: Unterschiedliche Steckvorrichtungen. Mit oder ohne integrierte Schutzeinrichtungen. Vollendete Details: Fehlerstrom- und Leitungsschutzschalter einfach per Tastendruck wiedereinschalten. Auch der FI-Test kann von außen erfolgen. Motivation: So wenig Energie braucht mein Auto! Optional integrierbarer Zähler, bequem von außen ab- oder sogar digital auslesbar. www.MeineLadestation.de

Vorbildliche UK-Politiker: Das Kabinett von Premierminister David Cameron will in Sachen E-Mobilität mit gutem Beispiel vorangehen und Dienstfahrten künftig in Elektroautos statt in herkömmlichen Limousinen absolvieren. Erste Tests sollen schon im März starten.
standard.co.uk, thegreencarwebsite.co.uk

Erleichterter Import: Russland, Kasachstan und Weißrussland wollen vom 1. Februar 2014 an bis Ende 2015 bei reinen Elektroautos auf Einfuhrzölle (immerhin 19%) verzichten. Es wird geschätzt, dass sich durch diese Maßnahme die Zahl der importierten E-Autos mindestens verzehnfachen lässt.
ev.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/27/eu-projekt-revive-proton-liefert-bz-systeme-fuer-muellautos/
27.01.2020 12:39