Schlagwort:

06.12.2018 - 12:53

eHighway-Tests: Bund ordert 15 Hybrid-Lkw bei Scania

Für die drei eHighways für Oberleitungs-Lkws in Hessen, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg wird Scania insgesamt 15 Hybrid-Lkw des Typs R 450 mit Stromabnehmern ausstatten. Das erste dieser Modelle wird voraussichtlich im Mai 2019 ausgeliefert.

Weiterlesen
20.09.2018 - 14:35

Italien will Abschnitt der A35 zum eHighway ausbauen

Nach Schweden und Deutschland soll auch Italien einen sogenannten eHighway bekommen, also einen Autobahnabschnitt mit Oberleitungen für elektrifizierte Lkw. Konkret sollen auf der A35 Hybrid-Lkw von Scania mit Stromabnehmern von Siemens getestet werden.

Weiterlesen
22.06.2018 - 12:21

Baubeginn für den eHighway in Schleswig-Holstein

Die Bauarbeiten für den eHighway in Schleswig-Holstein haben begonnen. Auf der A1 wird hierzu zwischen der Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck ein Oberleitungssystem zur Stromversorgung für Hybrid-Lkw errichtet. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

– ANZEIGE –

ZF Friedrichshafen

09.11.2017 - 17:37

Siemens eröffnet ersten eHighway in den USA

Siemens und die Luftreinhaltungsbehörde für Südkalifornien (SCAQMD) haben eine 1,6 Kilometer lange Teststrecke für Oberleitungs-Lkw in der Stadt Carson zwischen den Häfen von Los Angeles und Long Beach eröffnet. 

Weiterlesen
23.09.2017 - 12:04

eHighway auf der A1 soll bis Ende 2018 fertig sein

Für die angekündigte schleswig-holsteinische Teststrecke für E-Lkw, die über Oberleitungen mit Energie versorgt werden, wurde jetzt der Vertrag unterzeichnet. Der eHighway auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz Lübeck soll Ende 2018 fertiggestellt sein. 

Weiterlesen
02.02.2017 - 13:50

Deutsche eHighways auf A1 und A5

Die beiden Autobahnabschnitte in Hessen und Schleswig-Holstein, auf denen Elektro-Lastwagen mit Stromversorgung über eine Oberleitung getestet werden sollen (wir berichteten), stehen jetzt fest: 

Weiterlesen
29.06.2016 - 07:43

eHighway, Haibike.

Lese-Tipp: Wenn es nach den Grünen geht, soll auch in der Schweiz ein eHighway nach Vorbild der kürzlich in Betrieb genommenen Strecke in Schweden entstehen. Das Bundesamt für Straßen (Astra) zeigt sich interessiert an der Siemens-Technologie für elektrisches Lkw-Fahren.
20min.ch

Klick-Tipp: Sie sind auf der Suche nach einem exklusiven E-Bike und wollen den Gegenwert eines Kleinwagens in zwei Räder investieren? Dann ist das Audi Sport e-tron auf Haibike-Basis in der limitierten Auflage von nur 100 Stück etwas für Sie. Der exklusive Preis beläuft sich auf schlappe 15.300 Euro.
elektrobike-online.com, audi.com

23.06.2016 - 07:09

eHighway, BMW, Faraday Future, Inspire.

Teststart für E-Autobahn: In Schweden ist der weltweit erste eHighway in Betrieb gegangen. Auf einem zwei Kilometer langen Autobahnabschnitt der E16 nördlich von Stockholm wird für die nächsten zwei Jahre ein Siemens-Oberleitungssystem für Lkw getestet. Dabei kommen zwei Hybrid-Lkw von Scania zum Einsatz, die speziell dafür mit Stromabnehmern ausgestattet wurden.
transport-online.de, siemens.com

BMW-Speicher fürs Haus: Die i-Sparte der Münchner hat auf der EVS29 in Montreal ein stationäres Batteriesystem für zuhause angekündigt. Wie bei Nissan kommen auch hier Elektroauto-Akkus zum Einsatz. Möglich sind 22 oder 33 kWh sowie neue oder gebrauchte Akkupakete, jeweils aus dem BMW i3. Die Integration übernimmt die Würzburger Firma Beck Automation.
nzz.ch

— Stellenanzeige —
KTM GroupKTM Group sucht einen Entwicklungsingenieur E-Antrieb mit Schwerpunkt E-Motor, ECU (m/w): Die KTM GROUP ist der am schnellsten wachsende Motorradhersteller der Welt. Das Unternehmen mit Sitz in Mattighofen, Österreich, entwickelt und produziert rennsporttaugliche Motorräder für Gelände und Straße. Sie möchten ein Teil dieser Erfolgsgeschichte werden, Ihre Ideen aktiv einbringen und das Thema E-Mobilität lässt Ihr Herz höher schlagen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter: www.ktmgroup.com/karriere

Faraday darf autonom testen: Das kalifornische Verkehrsministerium hat Erprobungsfahrten der selbstfahrenden E-Autos von Faraday Future genehmigt. Das Unternehmen plant im weiteren Verlauf des Jahres Tests auf öffentlichen Straßen. 2017 soll schon das erste Modell auf den US-Markt kommen.
reuters.com

Automotive-Brennstoffzellen 2.0: Das dreijährige EU-Projekt Inspire arbeitet an der nächsten Generation von Brennstoffzellen-Stacks für den Fahrzeugeinsatz. Unter der Führung von Johnson Matthey sind u.a. Zulieferer wie SGL Carbon, Forschungsinstitutionen und die BMW Group dabei. Das Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) fördert das Projekt mit 7 Mio Euro.
greencarcongress.com, matthey.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/23/ehighway-bmw-faraday-future-inspire/
23.06.2016 07:09