Schlagwort:

29.01.2019 - 10:27

Nach Panne mit Ladekabeln erste HPC-Lader reaktiviert

Nachdem mehrere große Ladeinfrastruktur-Anbieter ihre High Power Charger vorübergehend stillgelegt hatten, um ein potenzielles Sicherheitsproblem mit den flüssigkeitsgekühlten Ladekabeln des Zulieferers Huber+Suhner zu untersuchen, gibt es nun Entwarnung seitens des Zulieferers.

Weiterlesen
26.01.2019 - 10:17

Ausfall: Etliche HPC-Lader sind simultan stillgelegt

Mehrere große Ladeinfrastrukturanbieter haben gestern und heute ihre High Power Charger stillgelegt, um ein potenzielles Sicherheitsproblem mit den flüssigkeitsgekühlten Ladekabeln des Zulieferers Huber+Suhner zu untersuchen. Um welches Problem es sich konkret handelt, ist nicht publik.

Weiterlesen
22.08.2018 - 15:02

Wie HUBER+SUHNER vom superschnellen Laden profitiert

Die Elektromobilität nimmt derzeit einen ihrer vielleicht wichtigsten Entwicklungsschritte. Der besteht nicht aus der hochlaufenden Fahrzeugproduktion, auch nicht aus den steigenden Kapazitäten für die Fertigung von Batteriezellen. Es geht um die Revolution beim Laden, konkret die superschnelle Bereitstellung von Energie zur Weiterfahrt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



11.05.2018 - 08:22

Huber+Suhner zeigt HPC-Lösung für bis zu 500 kW

Huber+Suhner wird auf der am 15. Mai in Hannover startenden Fachmesse Electric & Hybrid Vehicle Technology Expo Europe u.a. sein Schnellladesystem RADOX HPC für E-Fahrzeuge vorstellen. Dieses ermöglicht nach Angaben der Firma Ladeströme von bis zu 500 kW.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/29/nach-panne-mit-ladekabeln-erste-hpc-lader-reaktiviert/
29.01.2019 10:27