Schlagwort: Potsdam

– ANZEIGE –

AMEDIO - Der Profi unter den Ladesäulen

25.11.2017 - 15:58

Potsdam: 54 Standorte für Ladestationen ausgewählt

Die Bürgerinnen und Bürger aus Potsdam konnten wie berichtet bis Anfang Oktober neue Standorte für Ladesäulen im Stadtgebiet vorschlagen. Nach der Prüfung wurden nun 54 Orte ausgewählt – und in ein Entwicklungskonzept der brandenburgischen Landeshauptstadt integriert. 

Weiterlesen
17.09.2017 - 12:20

Potsdam sucht Standorte für Ladesäulen

Die brandenburgische Hauptstadt Potsdam erarbeitet derzeit ein eMobility-Konzept, in dem auch mögliche Standorte für neue Ladesäulen bestimmt werden sollen. Dabei können sich Bürgerinnen und Bürger vom 17. September bis einschließlich 3. Oktober beteiligen.
potsdam.de

07.08.2017 - 11:09

Sechs neue Ladepunkte in Potsdam-Drewitz errichtet

Die Familie Katrin und Thomas Gaede hat in Drewitz, einem Ortsteil von Potsdam, sechs Ladeplätze auf dem Parkplatz ihres Geschäftsgrundstückes errichtet. Insgesamt stehen dort nun drei Ubitricity-Poller mit je zwei Typ-2-Anschlüssen (jeweils 11 kW) zur Verfügung.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



23.01.2017 - 09:30

Potsdamer Fuhrpark wird elektrisch

Die Stadt Potsdam soll ihren Fuhrpark bis zum Jahr 2020 schrittweise auf Elektromobilität umstellen und die nötige Ladesäulen-Infrastruktur schaffen. Das haben die Stadtverordneten laut “Potsdamer Neuesten Nachrichten” auf Antrag der Grünen beschlossen.
pnn.de

12.05.2016 - 07:04

Wechselakku, Hyperloop, Amazon, ZF, Potsdam, Streetscooter.

Neuauflage zum Thema Wechselakku: Obwohl das Modell bisher zum Scheitern verurteilt schien, startet BAIC BJEV in China ein neues Akkuwechsel-Angebot. Zunächst stehen vor allem E-Taxis im Fokus, doch künftig sollen auch Mietwagen und Privatfahrzeuge avisiert werden. Die erste Wechselstation steht in Peking.
autonews.gasgoo.com

Ab in die Röhre: Hyperloop One ruft weltweit zu Bewerbungen als Standort für die Highspeed-Bahn auf. Das Transport-Projekt stößt in der Branche auf großes Interesse: In der soeben abgeschlossenen zweiten Finanzierungsrunde sammelte das Unternehmen 80 Mio Dollar ein. Zu den Investoren gehört u.a. die französische Eisenbahngesellschaft SNCF. Die Deutsche Bahn unterstützt Hyperloop ebenfalls.
hyperloop-one.com, handelsblatt.com

E-Bike oder Lieferwagen: Nach Japan, den USA und Italien liefert Amazon nun auch in Berlin teilweise per E-Lastenrad aus. Das kostenpflichtige Angebot verspricht die Lieferung der bestellten Waren innerhalb von ein bis zwei Stunden – allerdings kommen nicht nur E-Bikes, sondern auch konventionelle Lieferwagen zum Einsatz. Es ist leider nicht möglich, eine Präferenz anzugeben.
rbb-online.de

Ladepunkte per App: ZF hat für die Mitfahr-Plattform BlaBlaCar eine App entwickelt, die u.a. Elektromobilisten zu Ladestationen leitet. In Ingolstadt läuft derweil ein Test mit Parkhere-Sensoren in der Straße, die freie Lade-Parkplätze erkennen und via App an den Nutzer melden.
automobilwoche.de (ZF), e-commerce-magazin.de (Ingolstadt)

Pedelec-Region Potsdam? Nachdem die E-Bike-Ausleihe im brandenburgischen Kleinmanchow so gut angenommen wird und Rathausmitarbeiter ebenfalls zwei Pedelecs nutzen, denkt die lokale Agenda 21 darüber nach, ihre Gemeinde durch ein Bikesharing-Angebot zum Pedelec-Ort auszubauen.
pnn.de

Streetscooter im Schwabenland: In der Kleinstadt Spaichingen (Baden-Württemberg) kommen Briefe und Päckchen jetzt elektrisch: Die Deutsche Post setzt dort vier ihrer Zustell-Stromer ein.
schwaebische.de

18.10.2013 - 08:10

Hybride Müllentsorgung, i3-Beschleunigung, Termine.

Lese-Tipp: Rainer Schüler hat sich den neuen Volvo-Hybridlaster, der die Potsdamer Müllmänner auf ihrer frühmorgendlichen Runde nun begleitet, genauer angeschaut und beschreibt klare Vorteile in der geräuscharmen Müllabholung.
maz-online.de

Video-Tipp: Stimmen die Werksangaben zur Beschleunigung des BMW i3? Autoblog.nl hat´s getestet und eine Videokamera mitlaufen lassen. Bis Tempo 100 vergehen demnach wie versprochen maximal acht Sekunden, 150 km/h sind nach 18 Sekunden erreicht.
youtube.com via goingelectric.de

Termine der kommenden Woche: Mobilität 2025 – Ideen und Services für den Konsumenten von morgen (22. Oktober, Zürich) ++ Lithium-Ionen Batterietechnologie (23.-25. Oktober, Ulm) ++ Jahrestagung 2013: Industriekreis Batterieproduktion (23./24. Oktober, Amberg) ++ WORKSHOP Netzwerken 2.0 – Synergien und Nachhaltigkeit durch netzwerkübergreifende Projektarbeit (24. Oktober, Berlin) ++ Fachingenieur Elektromobilität VDI – Modul 4: Elektrische Maschine und Systemintegration (25./26. Oktober, München).
electrive.net/terminkalender – alle Termine im praktischen Überblick

05.07.2013 - 08:10

Potsdam, Luzern, SaxMobility II, BMW Welt, Bonn, London.

Hybridbusse für Potsdam und Luzern: Die Potsdamer Verkehrsbetriebe testen ab der kommenden Woche bis Ende Juli einen Hybridbus von MAN. Die Erprobung in Luzern dauert dagegen rund ein Jahr: Zum Einsatz kommt dort ein Volvo-Bus mit Diesel- und Elektromotoren.
newstix.de (Potsdam), luzernerzeitung.ch (Luzern)

SaxMobility II startet StromTicket: Das Forschungsprojekt geht nun in die Testphase über. Dadurch können Nutzer eine an der HTW Dresden entwickelte App namens StromTicket als Zugangs- und Abrechnungssystem für die Ladesäulen der Stadtwerke Dresden und der Uni erproben.
saena.de

Schnellladesäule an BMW Welt eröffnet: Die Solar-Station ist Teil des bayerisch-sächsischen E-Schaufensters. In den Genuss der „Jungfernladung“ an der CCS-Säule kam ein Vorserien-i3 von BMW.
dmm.travel, goingelectric.de

BYD-Bus in Bonn: Der Elektro-Bus chinesischer Bauart ist nach ersten Testfahrten ohne Passagiere nun auch für die Öffentlichkeit erfahrbar. Ein Kabelbruch konnte in weniger als 24 Stunden behoben werden.
general-anzeiger-bonn.de

Ladesäulen-Update in London: Zwei der wichtigsten Bahnhöfe Londons haben jetzt Ladesäulen. Fünf der ChargePoint-Stationen stehen an der Euston, weitere drei an der Victoria Station. Network Rail unterstreicht seine Nachhaltigkeitsstrategie zudem mit ermäßigten Parktickets für E-Auto-Fahrer.
thegreencarwebsite.co.uk

Low Carbon London: Im Rahmen des Projekts wurden 25 Nissan Leaf an Privatpersonen übergegeben. Diese leasen und laden die Stromer für ein Jahr. Das Programm von UK Power Networks untersucht die Auswirkungen von E-Autos auf das Stromnetz. Weitere 25 Nissan Leaf gehen an gewerbliche Kunden.
electriccarsreport.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/01/weisse-flotte-soll-ausflugsdampfer-mit-e-antrieb-erhalten/
01.10.2018 12:14