19.11.2018 - 12:57

Avevai zeigt mit Daimler und Foton kreierte E-Fahrzeuge

Das Startup Avevai aus Singapur hat auf der Guangzhou Auto Show einen neuen E-Transporter sowie einen kleinen E-Lkw vorgestellt. Das Chassis beider Fahrzeuge wurde zusammen mit Daimler und dem chinesischen Hersteller Foton in Stuttgart entwickelt.

Beide Stromer gehören zu Avevais Iona-Reihe und werden über einen an der Hinterachse angebrachten Elektromotor mit 100 kW und 360 Nm angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 100 km/h abgeregelt. Erstmals kommt bei dem Duo eine sogenannte Superkondensator-Batterie-Hybridtechnologie zum Einsatz, eine Kombination aus einer Lithium-Mangan-Batterie mit 80 kWh Kapazität und Graphen-basierten Superkondensatoren (GEMS). Entwickelt wurde diese vom singapurischen Unternehmen E-Synergy.

Dank der Technologie soll der E-Transporter auf eine Reichweite von 330 km (NEFZ) und der E-Leichtbau-Truck auf 300 km kommen. Außerdem heißt es, dass der Akku eine längere Lebensdauer als üblich aufweist, da die Beschleunigungs- und Rekuperationsenergie aus reaktionsschnellen Zwischenspeichern entnommen wird. E-Synergy gewährt auf seine Lösung eine Garantie von fünf Jahren oder 200.000 km.

Der E-Transporter kommt in zwei Varianten mit bis zu 18 Kubikmeter Ladevolumen und 2.000 kg Nutzlast in den Handel. Gefertigt werden Avevais E-Fahrzeuge bei Foton Motor. Ein entsprechender Vertrag zur Auftragsproduktion ist von beiden Partnern unlängst unterzeichnet worden. Die Auslieferungen der von Avevai vertriebenen E-Fahrzeuge starten dann in China im Februar und in anderen Märkten wie Europa und den USA im Mai 2019. Bestellungen sind in bestimmten Märkten bereits möglich.

Foton hat sich u.a. einen Namen gemacht, als das Unternehmen 2015 die inzwischen reanimierte Marke Borgward übernahm. Seit 2010 unterhält der Hersteller zudem ein Joint Venture mit Daimler.
logistra.de, pronounce.media, avevai.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Avevai zeigt mit Daimler und Foton kreierte E-Fahrzeuge

  1. Bartholomäus Steiner

    Man darf sehr gespannt sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/19/avevai-zeigt-mit-daimler-foton-kreierte-e-fahrzeuge/
19.11.2018 12:57