19.09.2019 - 16:19

China: FAW-VW bereiten Fertigung des Audi e-tron vor

audi-e-tron-san-francisco-2018-daniel-boennighausen-2-min

Der Audi e-tron wird ab dem kommenden Jahr vom Joint Venture FAW-Volkswagen im Werk Changchun für den chinesischen Markt produziert. Geplant sind zwischen 45.000 und 50.000 Stück pro Jahr. Als weiteres Elektro-Modell von Audi soll auch der e-tron Sportback in China gefertigt werden.

Das geht aus einem Medienbericht aus China hervor. Während der Stromer im nordöstlich gelegenen Changchun vom Band rollen soll, sehen die zeitlich noch nicht konkretisierten Produktionspläne für den e-tron Sportback die Fertigung im Werk in Foshan in der südöstlichen Provinz Guangdong vor.

Das erste rein elektrische Auto der Ingolstädter im Reich der Mitte ist bekanntlich der Q2 L e-tron. Realisiert wird der Bau des Audi-Stromers ebenfalls mithilfe von Chinas Volkswagen-Partner FAW. Bereits zur Auto Shanghai sickerte durch, dass auch der Audi e-tron quattro ab kommenden Jahr in China produziert wird. Unklar war aber bislang, wo und in welchen Stückzahlen das E-SUV vom Band rollen wird.

Unterdessen wurde zudem bekannt, dass die Serienversion des Audi e-tron Sportback am 19. November in den USA Premiere feiern soll – auf der Los Angeles Auto Show. Für den europäischen Markt wird das Modell bekanntlich wie der klassische e-tron quattro in Brüssel gefertigt, und zwar ab 2020.
autonews.gasgoo.com, carscoops.com (Premiere)

– ANZEIGE –

EcoG

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/19/china-faw-vw-bereiten-fertigung-des-audi-e-tron-vor/
19.09.2019 16:58