13.04.2021 - 11:59

Uber-Fahrer erhalten Hyundai-Stromer zu Sonderkonditionen

Hyundai Motor ist eine strategische Partnerschaft mit Uber in Europa eingegangen. Durch diese Kooperation bietet Hyundai Uber-Fahrern ermäßigten Zugang zu seinen Modellen Ioniq Electric und Kona Electric sowie zu künftigen rein elektrischen Fahrzeugmodellen.

Hyundai gibt in einer Mitteilung an, dass die vergünstigten Konditionen für „tausende Kona Electric und Ioniq Electric“ für Fahrer in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden gelten sollen. Wie sich die Vergünstigung konkret gestaltet, teilen die Südkoreaner allerdings nicht mit.

Im Zuge der strategischen Partnerschaft wollen Hyundai und Uber ausloten, „wie die Zusammenarbeit die Einführung von Hyundai BEVs und die Infrastruktur in europäischen Städten beschleunigen kann“. Vorgesehen sind bereits Testfahrten sowie gemeinsame Marketing- und Schulungspläne, um Elektroautos und die damit verbundenen Vorteile bei den Uber-Fahrern bekannt zu machen.

Die Vereinbarung zwischen den beiden Konzernen erfolgt vor dem Hintergrund von Ubers Ankündigung, in Europa bis 2030 eine emissionsfreie Mobilitätsplattform werden zu wollen. Als Zwischenetappe sollen bis 2025 die Hälfte der gesamten aggregierten Kilometer von Uber-Fahrten in sieben europäischen Hauptstädten von Elektrofahrzeugen zurückgelegt werden. Diese Städte – Amsterdam, Berlin, Brüssel, Lissabon, London, Madrid und Paris – dürften nach Schätzungen von Uber bis Ende 2021 etwa 80 Prozent seines europäischen Geschäfts ausmachen. Kunden sollen damit verbunden die Möglichkeit bekommen, bei der Buchung ihrer Fahrt explizit ein emissionsfreies Fahrzeug zu bestellen.

– ANZEIGE –



Kooperationen mit OEMs hat Uber vor diesem Hintergrund schon häufiger verkündet – etwa mit Volkswagen. Im Mai 2020 schoben die Konzerne ein Pilotprojekt zum Einsatz einer bis zu dreistelligen Anzahl von e-Golf-Jahreswagen in Berlin an. Bei der Zusammenarbeit mit Hyundai handelt es sich nun allerdings um keinen Piloten mehr.

„Durch diese aufregende Partnerschaft werden wir unsere Führungsrolle in der Elektromobilität nutzen, um Ubers Partnerfahrern den Umstieg auf BEVs zu ermöglichen und die Fahrten ihrer Kunden in Europa zu elektrifizieren“, äußert Michael Cole, Präsident und CEO von Hyundai Motor Europe. Diese Vereinbarung gebe seinem Unternehmen die Möglichkeit, die Vorteile des Ioniq Electric und Kona Electric einem noch größeren Personenkreis zu präsentieren und einen Beitrag zu den Dekarbonisierungsbemühungen in den Großstädten Europas zu leisten.

Anabel Diaz, Ubers Regionalleiterin für die EMEA-Region, ergänzt, dass die neue Partnerschaft die Elektrifizierung der Uber-Plattform in ganz Europa vorantreibe und es für Fahrer einfacher und erschwinglicher mache, auf eines der führenden Elektromodelle von Hyundai umzusteigen. „Mit Blick auf unsere Verantwortung gegenüber Fahrern, Mitfahrern und Städten sind wir eine Reihe von ehrgeizigen Verpflichtungen eingegangen, um Fahrer beim Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu unterstützen, und diese Partnerschaft wird es uns ermöglichen, diese Dynamik fortzusetzen. Berufskraftfahrer wie die der Uber-App werden die frühen Massenanwender von Elektrofahrzeugen sein, die in den kommenden Jahren dazu beitragen werden, den Massenmarkt voranzutreiben.“

Neben seinen weltweiten Elektrifizierungsplänen hatte Uber vor wenigen Wochen bereits seine Roadmap für Nordamerika präzisiert. Dort will der Fahrtenvermittler sein Angebot “Uber Green” mit Elektro- und Hybridautos massiv ausweiten. Nach dem Start in 15 Städten im vergangenen September kündigte der Konzern an, den Dienst in 1.400 weiteren Städten Nordamerikas verfügbar zu machen.
hyundai.news

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobility Concepts (m/w/d)

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Sales & Business Development-Team (SaaS)

Zum Angebot

B2B Sales Manager für E-Mobility Lade-Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/13/uber-fahrer-erhalten-hyundai-stromer-zu-sonderkonditionen/
13.04.2021 11:43