20.09.2022 - 13:59

Cummins stellt Meritor-Antriebsstrang vor

Einen Monat nach dem Abschluss der Übernahme des Zulieferers Meritor präsentiert der US-Motorenbauer Cummins auf der IAA Transportation den mit einem Cummins-Batteriesystem ausgestatteten ePowertrain 17Xe von Meritor. Daneben zeigt das Unternehmen auf der Messe in Hannover weitere Produktneuheiten.

Der 17Xe ist für schwere Lkw im 4×2- und 6×2-Segment konzipiert und kann ein kombiniertes Gesamtgewicht von 44 Tonnen oder mehr in einigen Anwendungen bewegen. Das Aggregat verfügt außerdem über ein Lithium-Eisenphosphat-Batteriepaket (LFP) – „eine Neuheit in der Batterielinie von Cummins“, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. „Cummins und Meritor bringen die besten und wirtschaftlichsten dekarbonisierten Antriebsstranglösungen der Branche zusammen, die besser für die Menschen und unseren Planeten sind“, sagt Amy Davis, Vizepräsidentin und Präsidentin Neue Energien, bei Cummins.

Neben dem ePowertrain ist auch das Power Control and Accessory System (PCAS) von Meritor auf der Messe zu sehen, das das Unternehmen als „Gehirn“ des elektrischen Antriebsstrangs bezeichnet und das Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsen und Wärmemanagement steuert. Cummins zeigt in Hannover außerdem seine neuen NMC-Batteriesysteme: Das BP95E, das eine 30 Prozent längere Lebensdauer als frühere Modelle bietet, und das BP30E, das laut Hersteller kompakt genug für den Einbau in die meisten Nutzfahrzeuge ist.

Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen seine neue Brennstoffzellentechnik für mittelschwere und schwere Lkw sowie Busse, die als Einzel- oder Doppelmodul mit 135 bzw. 270 kW Leistung angeboten wird. Cummins arbeitet mit Scania in Europa und Daimler Trucks in Nordamerika zusammen, um diese Brennstoffzellen der nächsten Generation zu entwickeln und in Demonstrationsfahrzeuge zu integrieren.

In Hannover bekräftigt Jennifer Rumsey, CEO von Cummins, das Ziel des Unternehmens, bis 2050 mit seinen Produkten Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Im Rahmen seiner Destination-Zero-Strategie werde Cummins die Verbrennungsmotorentechnologie durch weitere Effizienzsteigerungen und die Kompatibilität mit saubereren Kraftstoffen wie Wasserstoff, Biodiesel und hydriertem Pflanzenöl (HVO) weiterentwickeln. Gleichzeitig werde das Unternehmen weiterhin innovative, emissionsfreie Lösungen wie Wasserstoff-Brennstoffzellen- und Batterietechnologie entwickeln, um die Leistungsfähigkeit zu steigern, die Kosten zu senken und die Entwicklung der unterstützenden Infrastruktur voranzutreiben.
cummins.com (ePowertrain), cummins.com (Brennstoffzellenmotor und NMC)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Smatrics

Head Of Operations (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Support (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/20/cummins-stellt-meritor-antriebsstrang-vor/
20.09.2022 13:16